Daum geht zum FC Schalke!

Da leg ich mich fest!

Dabei liegen die Schalker in diesem Wettstreit nur knapp vor dem HSV – hätte Hannover gestern in Hamburg gewonnen, hätte es genauso andersherum lauten können…

Das heutige 0:3 beim VfB Stuttgart bedeutet das Ende für Mariettas Bruder, oder?

Egos, Schiedsrichter und Schwalben!

Die Bayern haben den Werder-Schock einigermaßen verarbeitet und die zuvor noch ungeschlagene Frankfurter Eintracht mit 2:0 nach Hause geschickt – vielen Dank.

Soll ich jetzt mit dem Spiel zufrieden sein oder eher nicht?

Das habe ich mich die ganze Zeit gefragt…

Nein, meine Entscheidung steht fest: Ich bin zufrieden!

Die Bayern haben gewonnen, die wieder einmal sträfliche Chancenverwertung hat sich nicht gerächt und der Abstand zur Tabellenspitze ist gleich geblieben – ferner hat unser Rheuma-Kai ein weiteres Tor erzielt und bastelt weiter fleissig an seiner Legende…

Wahnsinn im Übrigen die Wandlung Makaays, der im hohen Alter von 31 Lenzen noch einmal seinen fußballerischen Stil komplett umgestellt hat und der agilste Bayern-Spieler auf dem Platz war!

Was Makaay an Kilometern zurückgelegt hat, hätte fast schon zu einer Vertragsänderung gereicht – Bezahlung auf Entfernungsbasis

Auch deshalb hätte ich ihm gerne noch ein weiteres Tor gegönnt, aber leider gibt es in Magaths Mannschaft immer noch einige selbstverliebte Egozentriker, die allen Ernstes glauben, vor dem Tor ähnlich abgezockt wie unser Sturm-Holländer zu sein!

Was erlauben Pizarro?

Ok, hätte er die restlichen Zeit seines Einsatzes ähnlich zielstrebig den (Tor-)Erfolg gesucht, wie er Makaay vor dem Elfmeter zum Entfernen von selbigem nötigte – ich hätte meine Meinung über den gestrigen Claudio vielleicht noch einmal überdacht, aber so bleibt nur ein Puls in der Halsschlagader von 175!

Schlimm was Pizarro da teilweise im Spiel an Chancen verstolpert hat, auch wenn ihm z.b. ein van Bommel in nichts nachstand, aber van Bommel hat wenigstens einmal die Kugel in die Maschen gedroschen – was treibt einen Pizarro zu derlei Leistungsschwankungen?

Pizarros Fehlschuss (ganz abgesehen davon, dass Nikolov beim Schuss von Pizarro schon 120 cm vor der Torlinie stand…) hatte natürlich auch etwas Gutes: Wäre das 3:0 für die Bayern nach einer ziemlich offensichtlichen Schwalbe (bisher habe ich keine gegenteilige Zeitlupe gesehen) gefallen, wäre der Aufschrei wieder groß gewesen, womit wir schon beim schwächsten Mann auf dem Platz angekommen sind:

Schiedsrichter Florian Meyer!

Was um Himmels willen hat Meyer bewogen von vier Elfmeter-Entscheidungen genau den zu pfeiffen, der am offensichtlichsten keiner war?

Wir werden es nicht erfahren, zumindestens in der wahren Tabelle wird sich dieses Spiel, was die Tordifferenz betrifft also für die Bayern etwas freundlicher gestalten…

(Kurios auch, dass die einzigen beiden gelben Karten des Spiel für Frankfurts Vasoski vorbehalten waren und dann auch noch für die gleiche Aktion gegen den gleichen Bayern-Spieler…)

Ganz zu schweigen von der schon angesprochenen einmal mehr katastrophalen Chancenverwertung der Bayern!

Hätten beide Teams ihre Chancen konsequent genutzt, wäre das Spiel wohl eher 4:1 oder 5:2 ausgegangen – wie auch immer, in diesem Punkt sind uns die Bremer aktuell wirklich einen großen Schritt voraus…

Jetzt gilt es zunächst einmal am Dienstag den Gruppensieg in der Championsleague klar zu machen und dann am Samstag in Schalke den Auswärtsfluch zu besiegen!

Geht gar nicht: Claudio Pizarro

Mal ehrlich: Mit welche Begründung hat Pizarro gestern Makaay den Ball beim (unberechtigten) Elfmeter vorenthalten?

Weil er in all den Jahren als Vollstrecker vor dem Herrn aufgefallen ist?

Weil Makaay seit Wochen nicht mehr das Tor getroffen hat?

Weil er im gestrigen Spiel vor dem Tor jede, aber wirklich jede Chance eiskalt verwertet hat?

Nun, eine gute Sache ist bei der Geschichte herausgekommen:

Pizarro wird in dieser Saison nie wieder einen Ball vom Elfmeterpunkt anfassen, oder gar schießen dürfen!

Wenigstens etwas!

Werder wird Meister!

Oder?

So könnte man glauben, wenn man der versammelten Journalie und den üblichen Verdächtigen eben diesen Glauben schenken will…

Ganz ehrlich – ich bin davon noch nicht überzeugt, vor allem wenn sich Bremen entgegen aller Erwartungen doch noch für das Achtelfinale der Championsleague qualifizieren sollte!

Gegen uns haben sie die ersten 20 Minuten klar beherrscht und die halbe Stunde nach Lucios drittem Tor, da sich Bayern da im Grunde aufgegeben hatte, aber wie wäre das Spiel verlaufen, wenn die Bayern (Lucio) in Top-Form und mit Top-Einstellung auf dem Platz gewesen wären?

Müßig und nun irrelevant, genauso irrelevant wie die letzten beiden Auswärtspartien der Schaaf-Kicker:

6:0 bei hoffnungslos hilflosen und zweitklassigen Bochumern und 6:1 bei, im dritten Jahr erneut wohl wieder ernsthaft gegen den Abstieg spielenden Mainzern – wann kommt der nächste ernstzunehmende Prüfstein für die Hanseaten?

Für mich in der Hinrunde keiner mehr – deshalb würde ich die Überschrift abändern:

„Werder auf dem Weg zur Herbstmeisterschaft!“

In der Rückrunde wird es für die Ballermänner vor dem Schmerlappen aber schwieriger werden, haben die Bayern doch alle Mit-Favoriten um den Titel noch zu Hause vor der Flinte und könnte sich das Blatt durchaus drehen, wenn die Bayern spätestens in der Winterpause zueinander finden, ihr Potential voll auspielen können und UH, KHR und Co vor der Rückrunde auf dem Transfermarkt noch einmal fündig werden sollten!

Wer weiß schon genau, was einem die Zukunft bringt – Momentaufnahmen sind dazu da, am nächsten Spieltag zerstört zu werden…

Ein Treppenwitz der (Fußball-)Geschichte!

Mal ehrlich, ich habe wirklich nichts gegen Italiener!

Aber was der italienische Fußball, seine Funktionäre und die Justiz da abzieht ist echt das Letzte!

Nicht nur, dass – wie vorhergesagt – die Strafen im Fußball-Skandal inzwischen fast auf Null gesenkt wurden (gibt es nicht vielleicht irgendwo ein Gericht, dass Juve doch noch nachträglich in die 1.Liga zurückbringt?)…

„[…] muss Rekordmeister Juventus Turin nach dem Zwangsabstieg in der Serie B nur noch neun statt bisher 17 Punkte Abzug aufholen […] Abzug für den Erstligisten Lazio Rom wurde von elf auf drei Punkte reduziert, der von AC Florenz von 19 auf 15 Zähler […]“

…nein, die Umstände rund um das Inter-Gastspiel der Bayern in der Championsleague werden inzwischen auch schon bagatellisiert:

„Zwei-Spiele-Sperre des Linksverteidigers von Inter Mailand […] wurde auf eine Partie verkürzt“

Die Sperre für UH bleibt dagegen natürlich bestehen, schließlich ist so ein Wortduell am Spielfeldrand viel, viel schlimmer und abscheulicher als ein ital. Ellbogen im französischen Gesicht – wer würde das ernsthaft bezweifeln…

Beckham in die Bundesliga?

Ich hatte zwar mit dem Gedanken gespielt, zu diesem Thema einen Beitrag zu schreiben, aber dann war es mir doch zu platt – andere sahen das anders und irgendwie muss ich Stefan tatsächlich zustimmen:

Wenn Beckham zu einem Verein in der Bundesliga passt, dann zum HSV und umgewöhnen muss er sich dort auch nicht groß, nix gewonnen hat er mit Real in den letzten Jahren ja auch…
:-p

P.S. Abgesehen von ein paar verwirrten Bayern-Fans will den in München auch niemand!

Gas geben!

Magath will Gas geben und Werder jagen!

Ich frage mich nur aktuell worauf sein Optimismus basiert, das wir dazu in der Lage wären?

Es ist doch wohl sonnenklar, dass nach dem Pokalspiel gegen die Zerstörer aus der Provinz inzwischen die ganze Liga begriffen hat, wie die Bayern nicht nur auswärts, sondern jetzt auch zu hause zu knacken sind – der Straßenköter aus Frankfurt hat’s schon bemerkt…

„Wenn wir diszipliniert spielen, können wir auch in München punkten. Die Bayern sind nicht unschlagbar“

Freude allerorten…

PrinzPoldi in Gips!

Na supi, wenn uns schon nicht der Gegner kaputttritt, dann machen wir das traditionell immer gerne selber!

Passt aber auch irgendwie zur Woche von van Bommel wenn ich nur an sein grottenschlechtes Pokalspiel gegen Lautern denke…

Was aber noch viel schlimmer ist:

Jetzt werden wir RSC wieder in der Startelf sehen!

Neeiin….

Achtelfinale!

Nachdem sich alle anderen „Top-Teams“ schon aus dem Pokal verabschiedet haben, sind die Bayern eine Runde weitergekommen

Haben sie sich mit Ruhm bekleckert?

Wie sollte das funktionieren gegen zweitklassige Provinzkicker, die zwar ’ne große Klappe und schlimmste Vokuhila-Frisuren haben, aber mit einem Spiel auf diesem Niveau völlig überfordert sind?

Nein, ganz im Ernst, die Lauterer haben getan was sie konnten:

Mit 6-8 Mann den eigenen Strafraum einbuddeln und das Spiel zerstören – mehr kann man als Kassenpatient nicht verlangen. Lag es doch vielmehr von Anfang an bei den Bayern das Spiel zu machen und für Leben in der Bude zu sorgen!

Die mangelhafte Chancenverwertung und die Stolperkünste von Pizarro, van Bommel (ganz schlimm!) und Co. verhinderten dies über die meiste Zeit des Spiels…

Wen kümmert das Spiel morgen noch?

Eben und Sonntag gibt’s die Auslosung für Achtelfinale – wer ist eigentlich noch dabei?

VfB Stuttgart, Greuther Fürth, SpVgg Unterhaching, Wacker Burghausen, VfL Bochum, VfL Wolfsburg, Hannover 96, 1. FC Köln, Alemannia Aachen, Kickers Offenbach, VfL Osnabrück (hallo Gladbach), 1. FC Nürnberg, Eintracht Frankfurt, MSV Duisburg und Stuttgarter Kickers oder Hertha BSC (Spielabbruch)…

Hat der Pokal jetzt eigene Gesetze oder sind wir auf dem Weg zum dritten Pokalerfolg in Serie??