Der Paule-ist-im-Urlaub-aber-Ihr-bekommt-das-auch-so-hin-Beitrag

Leute, ich bin weg. Also ab morgen. Und bis 06.Juli.

Was das bedeutet? Jede Menge Erholung für mich und keine neuen Beiträge hier für die nächsten ca. zwei Wochen.

Und weil sich die Zeiten ändern und ich ja meine Community kenne, dient dieser Beitrag als Sammelbecken.

Für alles, was man so in meiner Abwesenheit diskutieren will. Nur zu. Ist für mich auch was Neues.

Zwar ist Sommerpause, aber beim FC Bayern gibt es ja immer was zu diskutieren.

Über Herrn Boateng, Herrn Nerlinger und seinen Urlaub am Arbeitsplatz während die Chefs Urlaub hatten.

Oder über den Trainingsauftakt von DonJupp (den dritten). Hier wurde ich übrigens kalt erwischt (auch für meinen Counter). Ich dachte es geht für alle am 01.07. los, aber für alle Nicht-Nationalspieler ist schon am kommenden Montag der Müßiggang vorbei. Alle neuen Trainer und die bisherigen Neuzugänge werden vor Ort sein. Allerdings „koan Neuer“, denn der ist ja Nationalspieler…

Dann mal bis später und viel Spaß, ich bin ab sofort nur noch eingeschränkt und iPhone-mäßig (Kommentare, Freischaltung, etc.) hier präsent.

Klick zum Ende der Kommentarliste

109 Gedanken zu “Der Paule-ist-im-Urlaub-aber-Ihr-bekommt-das-auch-so-hin-Beitrag

  1. Keine Sorge, die Gemeinde schauckelt das hier schon die paar Tage! 😉

    Also schönen Urlaub, jede Menge Erholung und möglichst wenig Entzugserscheinungen….

    P.S. Erinnert mich an einen Urlaub, den wir ganz urig einmal auf Sardinien verbracht haben! Urig heißt: Kein TV, kein Radio,, kein www, keine Zeitungen – und all das zum Bundesligastart!!! War ’ne harte Zeit… 😉

  2. Ja, schönen Urlaub …. und keine Sorge, der geht bald wieder vorbei! 😉

  3. Schönen Urlaub, paule! Ich hoffe Du kannst dich etwas erholen – was mit 2 Kids nicht ganz so einfach ist. 😉

    Und wenn der vorbei ist, stecken wir schon mitten in der Vorbereitung und nur noch 3 Wochen zum DFB-Pokal-„Knaller“.

    Ach ja: Habe neulich gelesen, Nerlinger wäre jetzt auch „aus dem Urlaub zurück“. Ist auch gut so (dass er welchen hatte), denn ohne können wir ihn bald in der Säbener zusammenkehren. Ist ja auch noch zweifacher Jungvater. Aber jetzt wieder ran an die Arbeit!

  4. Schönen und erholsamen Urlaub Paule. Danach springst du dann ebend direkt mitten ins richtige Getöse. 😉

    Es wird ja noch ein passieren, wenn wir davon ausgehen, das auf jeden Fall noch was in der Abwehr passieren sollte.

  5. @all: Danke für die Wünsche, bin inzwischen gut auf der Insel angekommen. Und das Beste (wusste ich allerdings schon vorher): Der kölsche FC (tatsächlich, der echte) bestreitet hier in den nächsten Tagen ein Testspiel. Gegen den TSV Langeoog. Verrückt.

  6. Schöne Tage auf Langeoog, Paule. Ist ne schöne Insel, vor allem bekommt man dort seine Ruhe. Und das Wetter wird ja ab morgen auch richtig gut.

  7. Der kicker schriebt heute, dass Felipe Santana sich wohl nicht mehr mit der Rolle als Bankwärmer abfinden will.

    Das wäre doch ein Spieler für uns! Schnell, zweikampfstark mit ordentlichem Spielaufbau und wohl auch keine 20 Mio € schwer.

    Aber ich schätze, dass man aus Prestigegründen keinen Bankdrücker vom BVB verpflichten will.

  8. Da hätte ich sogar Verständnis für. Habe Santana nicht mehr so richtig in Erinnerung, aber es war kein Schlechter. Hat ja lange zeit den Vorzug vor Hummels bekommen.

    Laut tz ist der Usami-Deal fix. 1/2 Jahr Leihe+Kaufoption. Gut.

    Und Rafinha ist pünktlich zum Trainingsauftakt da. Fängt doch gut an! 😉

  9. Santana ist ne Knate. Hart im Zweikampf. Körperlich sehr robust. Über spielaufbau kann ich nicht viel sagen. Ich habe ihn eigentlich nicht schlecht in erinnerung- habe mich oft gefragt, warum der nicht öfters zum zug kam.

    Laut Transfermarkt ist er 3,5 mio wert. Sicherlich günstiger als zB ein Dante. Und wohl auch nicht schlechter.

    Dann wäre ja noch geld für Nani übrig….wegduck

  10. Auch für den Fall, dass ich mich ebenfalls wegducken muss:

    Ich fände einen ERNSTHAFTEN Konkurrenten für Robbery gar nicht mal das dümmste. Davon abgesehen, dass die eh verletzungsanfällig sind, kitzelt man damit eventuell aus den beiden Herren nochmal etwas mehr heraus. Gerade von Ribery war ich in der einen oder anderen Partie etwas enttäuscht. Und auch zu solchen dämlichen roten Karten, wie die, die sich der Robben kurz vor Schluss der Saison geholt hat, lässt man sich vielleicht nicht so einfach hinreißen, wenn man einen ähnlich starken Konkurrenten hinter sich spürt.

    Abwehr hat jedoch auf jeden Fall Vorrang.

    Bin mal gespannt, was der Jupp jetzt gleich zu sagen hat.

  11. O-Ton von Don Jupp:

    „Breno hat jetzt schon ein besseres Gewicht, als damals vor 2 Jahren“

    Nerlinger offiziell:

    Usami wird ausgeliehn.

    Jennings wird diese Woche evtl. noch fix gemacht- für die 2te. Vorerst.

    Alaba soll wohl bleiben.

    Boateng = Mondpreis. Kann also scheitern.

    Vidal auch.

    Nani ist ne Ente. Das war allerdings wohl jedem klar.

    Ich bin gespannt, was Nerlinger als Boateng Ersatz aus dem Ärmel schüttelt….

  12. @ Vadder: Was ist ne Knate?! Finde eher, dass man mit dem Geld, das man gegenüber Boateng sparen würde, Sergio Ramos kaufen sollte. Der will wohl weg und wir haben einen Backup für Rafinha…höhöhö.

  13. @Wildsau: da habe ich mich „WILDSAU“ – mäßig vertippt. Sollte „Kante“ heißen. Sprich: ein harter Brocken. Körperlich stark. Aber naturgemäß ähnlich hüftsteif wie van Buyten.

    Ramos buche ich gleich mal zu Nani.

  14. @vadder
    „Ich bin gespannt, was Nerlinger als Boateng Ersatz aus dem Ärmel schüttelt….“

    Das dürfte dann wohl das letzte große Fragezeichen sein.

    Wobei ich immernoch der Meinung bin, dass Boateng kommen wird. Die Wasserstandsmeldungen aktuell sind wohl like usual „aus verhandlungstaktischen Gründen“.

    Bin mal gespannt, ob jennings für die 2. zusagt. Spielt er nicht in England schon 2. Liga?

  15. Varane, der zwischenzeitlich auch mal bei uns gehandelt wurde, hat jetzt bei Real Madrid unterschrieben. Die Ablösesumme beträgt 11 Millionen Euro. Manchester United war auch stark interessiert. Varane ist übrigens eine echte Knate ( 😉 ) für seine 18 Jahre: Er misst 191cm.

  16. @bonehead
    Danke, habs vorhin auch bei kicker gelesen.

    Breno war (vermutlich) auch mal ne Knate, als er noch 18 war. Bei Barca (oder war es Real?) hatte man ja sein Alter angezweifelt, weshalb er beleidigt war und zum FCB gewechselt ist. Also in dem Alter muss das noch nix heissen 😉

    Wie ist eigentlich Nerlingers Aussage zu Usami (warum denke ich immer an Tsunami..?) zu verstehen: „Wir werden ihm Zeit geben, sich einzugewöhnen“. Er wird doch nur ein 1/2 Jahr verliehen und dann muss man entscheiden, ob man ihn behält. Also viel Zeit ist da nicht, vor allem weil er ja dann offenbar keine Sommerpause hatte.

    Hält er nur die Hälfte von dem, was die Vorschußlorbeeren versprechen, dann könnte es was werden.

    OT: Hamit Altintop hat echt Sch**ße am Fuß. Ich fürchte, er wird kein einziges Spiel für Real machen. Naja, jedenfalls wird er nie verhungern…

  17. Das mit dem halben Jahr ist nur wieder Quatsch, den alle von Bild abgeschrieben haben, Usami wird natürlich für die komplette Spielzeit ausgeliehen.

  18. Toni Vastic kommt für die Zweite. Auch da tut sich einiges, das finde ich sehr positiv. Bin dann mal gespannt, warum im Moment so viele Namen rumgeistern. Von welchen Transferverhandlungen sollen sie uns (zuerst) ablenken, Boateng oder Vidal?

  19. Sollte Boateng nicht klappen und Santana keine Option sein, wäre ich stark dafür Lucio zurückzuholen. Das wurde zwar schon offiziell ausgeschlossen, aber in dieser Situation wäre es in meinen Augen das beste. Auch wenn er 5-6 Mio € netto im Jahr verdient. Zwei gute Jahre sind auf jeden Fall noch drin.

    Vielleicht hat man nach den zwei Jahren andere Möglichkeiten (Hummels, Wollscheid…).

    Ich mag Lucio zwar nicht, sehe aber ein, dass es ein Riesenfehler war ihn gehen zu lassen und Demichelis und vB zu behalten.

  20. Klar, Lucio. Derjenige, der jetzt wieder Inter Druck macht.

    Er meint doch tatsächlich so ungefähr: „Ich liebe Inter, das ist ein toller Verein“. Um dann im nächsten Satz zu sagen: „Aber wenn sie mir keinen Dreijahresvertrag geben, werde ich mir einen anderen suchen“.

    Lucio scheut den Konkurrenzkampf und solche Spieler sollte man meiden. Und insbesondere Heynckes ist an dieser Stelle empfindlich.

  21. Außerdem heißt es dann bei Hern Lucio spätestens im September: „Bäh, es ist so kalt hier, ich will in den Süden“…

  22. Also das Lucio zurückgeholt wird ist ja mal so was von unwahrscheinlich…
    Und das ist auch gut so!

  23. Die Bayern haben doch bei Spielern im Alter von Lucio meiner Meinung zu Recht festgelegt, das deren Verträge zwar verlängert werden würden, dann aber immer von Jahr zu Jahr.

    Und ein jeder Spieler der bei uns war oder ist sollte auch wissen, das nie jemand hängen gelassen wird, wenn denn mal eine Verletzung dazu kommt.

  24. Puhhh, ich habe das Gefühl wir stecken am absolut tiefsten Punkt des Sommerlochs. Da ist es jetzt schon eine Schlagzeile wert, dass der FCB „nur“ noch 2 Transfers tätigen will (Boateng und Vidal – welche Überraschung…)

    Sollte sich aber ab morgen ändern, wenn endlich alle Mann beim Training antreten.

    Bin mal gespannt, was der runde Tisch am Samstag für Erkenntnisse bringt und ob Manuel Neuer so einen Auftritt bekommt, wie seiner Zeit Ronaldo in Madrid. 😉

    Ach ja, und KHR ist wieder mal mit dem financial (un)Fairplay unzufrieden. Hmmm.

    Nur noch 32 Tage bis zum Pokalspiel…

  25. Meiner Meinung nach hat Nerlinger das bis jetzt aber eigentlich ganz ordentlich geschaukelt. Wenn er jetzt noch einen, im besten Fall zwei, Defensivakteur/e aus dem Hut zaubert, dann bin ich begeistert!

  26. Darauf warten wir ja alle – aaaaaber schon so lange. So langsam müsste es auch passieren.

  27. Die Boateng-Geschichte könnte sich lange hinziehen, ich glaube nicht an einen schnellen Transfer. Und auch mit Vidal kann ja dank Copa America frühestens in ein paar Wochen zu rechnen sein.

    Da kommt die Nachricht gerade gelegen, dass zumindest Alaba nicht noch einmal ausgeliehen wird. Unser Kader benötigt solche Spieler einfach, auch wenn seiner Entwicklung ein weiteres Jahr in Hoffenheim sicherlich besser täte.

  28. @ Ribben, kannst du die Ronaldo Anekdote ein bisserl mehr ausführen damit ich mich mehr auf morgen vorbereiten kann?

  29. @david
    Ronaldo ist damals im vollbesetzten Stadion angekündigt worden und eingelaufen wie ein Rock-Star. Mit Blitzlichgewitter und allem zipp und zapp. Imho total übertrieben, aber es ist ja auch CR7.

    War also nicht so ganz ernst gemeint, da MN1 ein einigermaßen anderer Typ ist. Und das ist auch gut so…

  30. Warum haben wir uns eigentlich nicht um Clichy von Arsenal bemüht? Der wechselt jetzt wohl für, attention!, 8 Millionen zu ManCity (für solche Summen kaufen die sonst höchst das Catering ein) und hätte mit Monsieur Ribéry doch ein formidables pas de deux auf der linken Seite abgeben können.

  31. @ Ribben, achso. Ich dachte schon Real Madrid hätte CR zusammen mit einigen Fans zusammengesetzt.

    Clichy, ja sollte der Wechsel wirklich stattfinden wäre das doppeltärgerlich. Sowohl für Arsenal als eben auch uns, hat man ja schon vor Jahren gesehen dass das ein guter, junger Spieler sein wird.

  32. Wieso wäre das für uns ärgerlich. 8 Millionen ist natürlich ein Witz, aber wenn City den Transfer durchzieht, sieht das Gehalt mit Sicherheit dementsprechend aus. Sollte er wechseln, wird man ihm schon mehr als eine sportliche Perspektive geboten haben. City und Schnäppchen, das schließt sich kategorisch aus.
    Davon ab, mit den drohenden Wechseln von Nasri und Fabregas im Raum, erntet man jetzt den Erfolg der ach so tollen Arsenal Philosophie 🙂

  33. Gestern ist mir eine Idee bzgl. IV gekommen, die mir nicht mehr aus dem Kopf geht:
    Wie wäre es mit Mertesacker? Erfahren ist er, noch nicht sonderlich alt (26) und sein Vertrag läuft auch bald aus (2012). Gut, die letzte Saison war sicherlich nicht seine beste, aber ich glaube, dass das an der Gesamtsituation lag.

    Wo ist mein Denkfehler?

  34. Dann doch lieber Arne Friedrich, von dem ich persönlich mehr überzeugt wäre, auch nach einer starken WM! Leider scheint der in letzter Zeit grad öfters verletzt zu sein..

  35. @hrumsch: Mertesacker ist langsam, nicht gut im Aufbauspiel und hat sich durch seinen zu langen Verbleib in Bremen nicht so gesteigert, wie man das hätte erwarten können. Von daher eher als „Tower“ in einer Defensivtaktik geeignet, aber nicht für eine offensive Verteidigung.

  36. @Liza(36)
    Wer sagt, das man es nicht getan hat? Vielleicht hat der Spieler ja keine Lust, nach D zu wechseln. Soll vorkommen, zumal er bei ManCity locker mehr verdienen wird als bei uns (unbestätigte Annahme)…und für links haben wir ja jetzt wieder Lahm.

    Geht jetzt nicht direkt gegen dich, Liza, aber ich finde generell immer wieder komisch diese Aussagen, wenn ein guter Spieler irgendwohin geht, „warum hat man den nicht geholt“. Als wenn unser Vorstand nur pfeifen müßte und jeder Spieler kommt sofort angelaufen…

  37. Ribery mit muskulären Problemen von der N11 zurück. Ist nicht im Manschaftstraining. Und ständig grüßt das Murmeltier…

    das ein echter Winger back up mit Klasse bei uns keine Einsatz Chancen sehen könnte, kann ich nicht wirklich glauben.

  38. Auch wenn ich es ungern zugeb, mit Schnarch (Metzelder) und Schleich (Mertesacker) hat die Bild es anno 2008 gut auf den Punkt gebracht. Und hüftsteife Abwehrrecken (ich nenne mal keine Namen), haben wir ja schon zur genüge im Kader.

  39. Ist eigentlich schon irgendetwas bekannt geworden, wie das Treffen von M. Neuer mit den Ultras gelaufen ist?
    Da war doch vor dem Showtrining in der Arena etwas vereinbart, oder?

  40. Bei Ribery bin ich mir inzwischen nicht mehr sicher, ob er nicht vielleicht einfach keinen Bock auf die anstrengende Vorbereitung hat? Da ist ja jeden Sommer so. Ich erinnere mich da noch an die unsägliche Geschichte mit den falschen Schuhen und den Blasen an den Füßen. Vielleicht möchte er einfach die harte Zeit des Kondition-Bolzens umgehen. So oder so: es nervt. Hoffentlich machts Usami da ein klitztebisschen Konkurrenz.

  41. @koo: Von wegen Kondition-Bolzen umgehen, laut FCB-Homepage schindet er sich beim Aquajogging 😀

  42. @Simply Red: Auf Sport 1 wurde das ganze Spektakel ja Live übertragen, und da hörte man nur das, was man vorher schon wußte:

    – Konstruktives Gespräch
    – Alle wohl Pro neuer
    – Es ist nicht sicher, wer überhaupt gegen Neuer bzw. UH war
    – Es wird weiter Gespräche geben
    – Wir haben den besten Kader
    – Wir werden Meister
    – Alles wird Gut

    Das aber Ribery verletzt aus dem Urlaub kommt, sagt keiner. dagegen wird festgestellt, das alle im stadion pro neuer gewesen sein sollten- Ultras waren aber wohl keine im Stadion.

    Uh hat selbstzufrieden angekündigt, wenn ihm jetzt was nicht passt, bespricht er das direkt mit dem Jupp. Und der wird darauf hören- nicht so, wie der böse Holländer.

  43. Naja, ganz so sind die offiziellen Statements ja nicht. Es ist schon die Rede von „lebhafter Diskussion“. Wenn man das mal ins Deutsche übersetzt, heißt das schon, dass es heiß her ging. Also gekuschelt wurde da sicher nicht…

    Und ob jetzt 95% pro Neuer waren oder 94,5%, who cares? Es hilft nichts, das Thema immer und immerwieder aufzukochen. Er gehört jetzt dazu und basta. Sehe keinen Grund, das weiter zu thematisieren.

    Was Ribery betrifft erinnere ich mich letztes Jahr an Blutergüsse an den Zehen (von den Schuhen) und das die Zehennägel aufgebohrt wurden. Natürlich sehr viel angenehmer als die anstrengende Vorbereitung. 😉

    So wie es in Sachen Transfer(s) aussieht werden wir wohl noch ein paar Wochen warten müssen, bis ManCity feststellt, dass doch eigentlich der Kader viel zu groß und teuer ist. Vidal hake ich mal ab und verbuche ihn für 2012.

  44. Trainingsauftakt – Man merkt, das es sich um einen enormen Wirtschaftsfaktor beim FC handelt, trotzdem finde ich das der eine oder andere Spieler das Mikrofon in die Hand nehmen hätte können und Fans, die von weither kommen mit einem Satz begrüßen.

  45. Lahm und Schweinsteiger bilden also weiterhin die Doppelspitze.

    Aber wer bekommt die Binde, wenn beide fehlen sollten? Robben, Ribéry, Müller, Gomez oder sogar Neuer? Eine Spielerei, ich weiß, aber ich würde gerne wissen, wie die Hierarchie aussieht. Und ob Robbéry wirklich dieses Standing innerhalb der Mannschaft haben.

    Jennings gefällt mir auch sehr gut. Der Junge wird wie Usami auf seine Einsatzzeiten kommen.

  46. Naja, schade, dass Lahm die Nummer 1 als Kapitän bleibt. Finde Schweinsteiger wegen seines Auftretens und auch schon wegen seiner zentralen Position viel besser dafür geeignet.

  47. Brazzo Beim Felix. Hätte nicht gedacht, das Brazzo nochmal nach D kommt.

  48. Finde ich irgendwie total traurig, keine Ahnung warum. Der Brazzo war für mich immer ein toller Spieler. Nicht wirklich brilliant oder sonst was, sondern einfach ein richtiger Kämpfer. Hätte ihn lieber für ganz wenig beim FCB gesehen 😀

  49. Ich hab immer noch am liebsten sein Trikot an. Irgendwie schon komisch wenn er wieder in der BuLi aber nicht bei uns spielt. Naja – Willkommen zurück Brazzo !

  50. @bonehead: Schon klar, dass man nicht jeden Spieler bekommt, den man möchte. Aber bei Clichy habe ich nicht mitbekommen, dass man ihn überhaupt in Erwägung gezogen und sich um ihn bemüht hätte. Kann aber natürlich sein, dass das auch einfach nicht nach außen gedrungen ist, wenn es ein Interesse gegeben haben sollte.
    Und bei den meisten unserer Transfers hat man ja zumindest vorher Gerüchte vernommen, so dass ich einfach mal annehme, dass ein lebhaftes Interesse des FCB der sportjournalistischen Öffentlichkeit nicht verborgen geblieben wäre.

  51. @ Liza: oder unsere sportliche Leitung hat doch ein Konzept, in das Clichy (versteht/spricht kein Wort Deutsch, Bundesliga?, günstiger Transfer, aber stattliches Gehalt) nicht, Rafinha (versteht/spricht akzeptabel Deutsch, kennt die Bundesliga, günstig) aber sehr wohl gepasst hat? Ist für manche anscheinend schwer vorstellbar, aber wäre doch mal ne Überlegung wert. Sonst heißt es doch immer, wir kaufen blind und ohne Profil Spieler, wenn dann aber mal ein guter und verfügbarer Mann keine Berücksichtigung findet, ist es auch nicht recht.

  52. @ande: Klar, kann auch sein. Die Präferenz für Spieler aus der Bundesliga ist ja seit Jahren/Jahrzehnten unverkennbar, nur leider auch schon als mögliches Problem im internationalen Wettbewerb erkannt worden. Darauf bezieht sich ja auch meistens die Kritik mit dem „blind kaufen“: Dass wir gute Spieler aus der BuLi kaufen, uns aber nicht fragen, ob sie zu uns passen.
    Umgekehrt könnte man bei Clichy natürlich auch Vorteile sehen: Champions League erfahren, gestandener Premier League-Spieler, bessere(?) Reputation als Rafinha, Landsmann von Ribéry.
    Versteh mich nicht falsch: Mit Rafinha kann ich leben, wenngleich ich nicht wahnsinnig begeistert bin. Und ein fragwürdiger 25-Millionen-Transfer à la Coentrao, der nur so teuer ist, weil er in Portugal spielt, hätte meine Zustimmung sicherlich nicht gefunden. Aber bei 8 Millionen Ablöse für Clichy dürfte der meinetwegen auch eine Million mehr verdienen als Rafinha.

  53. Zementmischmaschine, ick‘ hör dir drehen:

    ++schnipp von der FCB-HP++
    …Heynckes: „Die Abwehrarbeit muss vorne anfangen. Wenn nicht alle defensiv mitmachen, sieht die Abwehr alt aus“, erklärte Don Jupp und verwies auf die alte Fußballer-Weisheit: „Der Sturm gewinnt Spiele, die Abwehr gewinnt Meisterschaften.“ Das soll sich in dieser Saison bewahrheiten.
    ++schnipp++

    Und ich wage einzuwenden, dass wir mit unserer Sturmreihe kaum den Stil pflegen sollten, dass wir die Einsnulls in Serie ermauern.

    …Saure-Gurken-Zeit, elendige.

  54. Ich habe so ein komisches Gefühl, dass wir uns in den entscheidenden Spielen kaputtrotieren, will’s aber nicht hoffen.

  55. Coentrao hat Real Madrid sogar 30 Millionen Euronen gekostet. Die haben es ja. Und wenn ein Clichy „nur“ acht Millionen kostet, dann sind die aufgerufenen 20 Millionen für Boateng vom Scheichklub natürlich eine Unverschämtheit.

  56. Mal so am Rande: Ich finde es natürlich logisch, dass aktuell Manuel Neuer im Fokus steht. Das ist auch gut so, damit die sonstigen Reizpunkte Robben und Ribéry mal etwas nach hinten rücken uns sich mehr auf die Vorbereitung konzentrieren können. Insofern alles ok.

    Nur ist es mir irgendwie zu ruhig um Hans-Jörg Butt geworden. Ich finde, dass er wieder und ohne zu murren, weil er natürlich wusste, was kommt, den 2. Platz in der TW-Hierarchie einnimmt, verdient ebenfalls der Erwähnung.

    Schließlich hätten wir sonst schon dieses Jahr auch einen 2. Keeper verpflichten müssen, was etwas unglücklich gewesen wäre. Ich finde es sehr wichtig, dass der alte Hase noch da ist und man die Sicherheit hat, ihn jederzeit bringen zu können. Außerdem ist er als Insider und Führungsspieler auch den Neulingen und besonders Manuel eine große Hilfe und Unterstützung.

    Also von daher nochmal meinen Respekt, Hans-Jörg und danke. Davor ziehe definitiv ich meinen imaginären Hut!

    @zyniker und platoche
    ich finde, es ist viel zu früh, um mit derart negativen Gedanken zu Hausieren. 1. glaube ich kaum, dass mit Gomez/Robben/Ribéry/Müller permanente 1:0-saure-Gurken-Gefahr besteht. Dafür sind wir offensiv zu dick besetzt.

    Und warum sollte Heynckes gerade in den entscheidenden Spielen rotieren? Sehe ich aktuell keine Veranlassung, das zu denken. Aber Rotation wird sicher Notwendig sein, aus mehreren Gründen. Und JH wird das in Maßen handhaben und mit seiner Erfahrung habe ich keine Bedenken, dass da irgendwas schief läuft oder er sich bei KHR zur Mathematik-Nachhilfestunde muss.

    Ich jedenfalls bin sehr positiv gestimmt. Alle sind fit und der Boateng-Deal rückt näher.

  57. Wird jetzt schon vor dem ersten Spiel gemeckert? Quasi prophylaktisch?
    Fakt ist, wir haben letzte Saison mehr als genug Tore geschossen, aber viel zu viele kassiert, also was soll Don Jupp den als Parole ausgeben? Nächste Saison noch mehr Tore hüben wie drüben?
    @ Frankfurter Löwe: Was für eine Milchmädchenrechnung. Manchester United hat zum Beispiel (noch vor kurzem) für Phil Jones (Engländer, Innenverteidiger, 19 Jahre, 3.5 Millionen Marktwert) knapp 20 Millionen bezahlt. Nach deiner Logik wäre Boateng dann ja ein Bombentransfer. Aber solche Vergleiche hinken immer.

  58. Stimme @ribben zu: Der Butt hätte noch einmal etwas Aufmerksamkeit verdient. Der kann Neuer helfen, sich bei uns einzuleben.

    Ansonsten denke ich nicht, dass wir uns jetzt nur hinten reinstellen werden. Er wird wohl eher so laufen wie unter Andries Jonker. Etwas mehr Augenmerk auf die Defensive, nicht nur Ballbesitz um des Ballbesitzes willen.

    Und zur Rotation: Es wäre doch schön, wenn es wie unter Hitzfeld läuft: 5 bis 6 Spieler sind absoluter Stamm, 5 bis 6 rotieren – wobei eigentlich klar ist, wie die erste 11 aussieht. Und die spielt dann immer, wenn es darauf ankommt.

    Aber dafür brauchen wir noch zwei Spieler.

  59. @Ribben: Meine Sorge gilt eher dem Charakter der nicht ganz pflegeleichten „Stars“ Ribery und Robben. Ein Ribery kann, meiner Meinung nach, ersetzt werden. Aber wenn Robben bockig wird, weil er lieber auf als neben dem Feld ist, dann seh‘ ich die Ampel auf rot springen.
    Und gerade in dieser Saison kann man nicht früh genug damit anfangen, auf Risiken hinzuweisen: Wir sind noch nicht einmal für die CL qualifizert! Fehlstart heißt in diesem Fall, dass die Saison futsch ist. Und zwar sehr.

  60. @Zyniker: Also bitte, die geplante Rotation (in welchem Maße die betrieben wird, weiß ja noch niemand) wird wohl bei der CL Quali noch kaum ein Problem sein. Auf Risiken kann man indes erst hinweisen, wenn man Indizien dafür hat (die Medien putschen es jetzt zwar hoch von wegen „keine Sonderbehandlung für Ribery“, aber Heynckes weiß doch ganz genau, wie solche Typen zu handhaben sind). De Facto hat sich Don Jupp nichts zu schulden kommen lassen (wie auch?!), von daher find ich es persönlich überzogen, jetzt schon Horrorszenarien (wir rotieren uns kaputt / spielen Mauertaktik) zu entwerfen. Positiv denken, gilt nicht nur beim Fußball.

  61. Interessanter Artikel zum Thema Dale Jennings: offensichtlich kam der heiße Tipp von Didi „Blitzer“ Hamann, der gegen den Jungen gespielt und ihn daraufhin Nerlinger empfohlen hat (welcher gerade zufällig wegen Leighton Baines in England weilte). Tolle Story und eine Erklärung für alle, die sich schon gewundert haben, warum wir plötzlich erfolgreich im Ausland Talente „scouten“ 🙂
    http://www.guardian.co.uk/foot.....h-tranmere

  62. Vor Beginn der letzten Saison war ich so positiv gestimmt wie noch nie…

  63. Soviel also zum Thema Neuer und Schickeria ist erledigt (tz)…

    Schmeißt dieses Pack von A-löchern aus UNSEREM Verein und Stadion raus! Mehr fällt mir nicht mehr ein. Was für armselige Gestalten….

  64. Ganz ehrlich, manche hier machen mich echt fertig. Jeder Transfer, der gemacht wird ist zu bemängeln, jeder nicht erfolgte Transfer bedeutet den Untergang des bayerischen Abendlandes und die Erwähnung einer inzwischen fast in jedem erfolgreichen Team als Grundlage des Erfolgs dienenden Normalität (dass alle Spieler Teil der Defensive sind) ist der 100%ige Beweis für fußballerische Tristesse in der kommenden Saison.

    Genau. Vorbeugend stimme ich schon mal lauthals ein, will es ja nicht verpasst haben 😉 : Wird alles ganz furchtbar. Ist eh ein Gurkenverein. Können nix. Nicht einkaufen, nicht verkaufen, weder gut noch erfolgreich spielen, wissen nicht was sie tun, was für Deppen, wir steigen ab und nie wieder auf, das Ende ist nah, keine Abwehr, auch keinen Sturm, fliegen in der CL-Quali raus (100 pro!), egal gegen wen, entweder weil der Sturm hinten nicht hilft oder weil er hilft, ich werde mir am besten gar nix angucken, auch nicht Radio hören, keine Zeitung mehr lesen ….

    Einen schönen fußballferien Juli noch. Ab August wird dann alles gut. Ganz bestimmt. 🙂

  65. @ribben: laut spox hat sich die schickera vom plakat distanziert, das ist angeblich ne gruppierung namens:“Inferno Bayern 01″…

  66. wobei ich dennoch nicht verstehen kann, dass anscheinend mehrer leute extra nach italien reisen, nur um stimmung gegen neuer zu machen, das will ich mal überhaupt nicht verstehen und ich frage mich wieso da keiner von den anderen „fans“ mal eingegriffen hat, auch wenn das zweifelsohne viel verlangt ist, aber auch wenns nicht die schickeria war, so hab ich auf einem foto(bei spox) zumindest erkennen können, das direkt hinter dem anti-neuer spruch auch schickera slogans angebracht waren

  67. @vermieter
    Deswegen hängt auch genau fast im fließenden Übergang neben dem Spruchband ein riesen „Schickeria“-Band.
    Kann mir keiner weis machen, dass die damit nichts zu tun haben.
    Offenbar sind die nicht in der Lage zu kapieren, dass sie sich so aus „ihrem“ Verein rauskatapultieren. Oder glauben die wirklich, dass noch ein Aas hinter ihnen steht (Spieler, Verantwortliche, Rest-Fans), wenn die weiter ihre Linie durchziehen?
    Vereinsschädigendes Verhalten nennt man sowas und muss unweigerlich zu sofortigem Ausschluß führen. Denn mit „Fan“-sein hat das nie im Leben was zu tun. Also raus mit diesen Faschisten (klingt hart, ist aber so).

  68. Wenn man mal auf die Internetseite dieser „Gruppierung“ blickt, wird einem einiges klar. Kein anständiges Impressum (eigentlich gar keines), verlinkt wird in Sachen „Fanszene“ nur auf SM und nr. 12. Präsenz seit März 2011.

    Könnte mir vorstellen, dass diese Einrichtung nur von der SM geschaffen wurde, um sich weiter gegen Neuer zu positionieren und keine Sanktionen a la Stadionverbot in Kauf nehmen zu müssen.

    Sowas muss im Keim erstickt werden. Anscheinend will sich der FCB morgen damit beschäftigen. Ich kann nur hoffen in aller Konsequenz, da alles Hände-Reichen offenbar nichts aber auch GAR NICHTS gebracht hat. Diesen runden Tisch kann man somit direkt in die Tonne treten. DIESE „Fans“ haben überhaupt keine Ansprache oder ähnliches vom Verein verdient.

  69. @all: So. Der Paule ist aus dem Urlaub zurück. Und wie ich das per Smartphone verfolgt habe, lief es ja ganz gut hier. Also geht es hier ab morgen wieder ab, was Beiträge betrifft.

    Ick freu mir. 😉

  70. Ribben: kommt ja nicht oft vor, aber hier bin ich 100% bei Dir.
    Soll man überhaupt darauf eingehen? Soll man diesen typen überhaupt ne Plattform bieten?
    Woher kommt überhaupt der unversöhnliche hass? ist es nur wegen der Mitgliedschaft bei den Ultras von Schalke? Oder haben da etwa manche der „unseren“ von angehörigen von Neueres Ex Gruppe was auf die 12 bekommen? Oder haben die dort die schöneren Fahnen? Den lauteren Capo? Oder gar umgekehrt?? ich finde das ganze einfach nur lächerlich.
    An dem tag, an dem der erste Fußballer für sein Tun Geld bekommen hat, an dem Tag starb jegliche Romantik oder was sonst immer die Ultras gerne wiederhaben möchten.

    Wenn Neuer nicht übermorgen Sportinvalide wird, dann spricht vieles dafür, das er der beste Transfer seit gefühlt ewigen Zeiten des FC Bayern ist. Der ist jung, hoch talentiert, trotz der Jugend erfahren, selbstsicher ohne Arroganz. Ich zitiere da gleich mal den Paule: ick freu mir auf Neuer.

  71. @ribben: aber aber, ruhig blut, ich bin auch sauer, aber man sollte jetzt nicht zu harsch urteilen, die faschistenkeule muss man hier glaube ich nich wirklich rausholen, eher sind das vollidioten…
    ansonsten kann man auch nicht sagen, dass alle die am tisch saßen so gehandelt haben, das weiß man wirklich nicht

  72. Hätte mich gewundert, wenn in Sachen Neuer wirklich komplett Ruhe gewesen wäre.
    Aber meine Güte. War halt ein Spruchband von irgendwelchen Deppen. Solange man mit Anti-Neuer-Sprüchen Aufmerksamkeit erregen kann, wird das weitergehen.

    Wichtig wird sein, dass man von Vereinsseite völlig unaufgeregt damit umgeht. Fast alle Fans stehen hinter Neuer und sobald die Saison beginnt wird der Spuk auch schnell aufhören, weil selbst dem Dümmsten dann klar werden wird, wie peinlich dieser Protest ist und wie wenig Rückhalt man insgesamt hat.

  73. Ja, ja, die Anti-Neuer-Fraktion. Das ist auch wenig Selbstbefriedigung, denn damit bekommt man ja auch etwas Aufmerksamkeit. Warum waren die am Samstag nicht in der AA? Weil sie dort auf jeden Fall in der eindeutigen Unterzahl gewesen wären. Sie haben einfach schon kapiert, wie 99,x Prozent der FCB-Fans denken. Aber sie wollen einfach nicht einsehen, dass der Transfer richtig und gut war. Und dann muss man sich halt eine solche Bühne für den Protest suchen. Betonkopf + mangelnder Sachverstand führt halt zu solchen Ergebnissen. Vielleicht sollten wir hier ihnen zuliebe in der neuen Saison eine wahre Tabelle einführen, die anzeigt, wie wir ohne Manuel Neuer dastünden 😉

  74. Nicht zu glauben. Saisonvorberietung in Italien und tatsächlich reisen da Leute hin um vor Saisonbeginn Stimmung zu machen. Jetzt wo das Loch am tiefsten ist und wir alle heiß und hungrig auf die neue Spielzeit sind. Ich bin entsetzt.
    Wie arm seit ihr eigentlich und was bedeutet euch der Verein ?
    Vor einer Entscheidung beeinflussen zu wollen kann ich noch verstehen aber Spieler die nun unser Trikot tragen so anzugehen und das im Trainingslager – da fehlen mir echt die Worte !
    Auf gehts FCB (und Manuel) !!!
    Ich freu mich auf die neue Saison !

  75. „Du kannst auch noch so viele Bälle parieren, wir werden dich nie in unserem Trikot akzeptieren!“ – Inferno Bavaria

    Chapeau! In der Manier Goethes und Schillers aufs Trefflichste gereimt, meine Herren!

    Das können wir aber genauso schlecht. Auf geht´s:

    Da könnt ihr noch so viel monieren, wir werden euch doch geflissentlich ignorieren!

    Ihr könnt zuhauf nach Südtirol fahren, der Manuel wird uns trotzdem noch oft vor Rückständen bewahren!

    Die Bayern haben die seltsamsten Fans der Welt,
    der Manuel Neuer, der hält.

    Das geschliffene Wort ist die schärfste Klinge in der Argumentation,
    das habt ihr nun davon!

    Auaauaaua!! 😉

  76. Hey, macht mal halblang. Nur weil das Plakat bei spox ne große Nummer ist, müssen wir es jetzt nicht höher hängen, als es sein muss. Es gibt immerhin so was wie Meinungsfreiheit.

    Und das Banner von Inferno hängt schon seit Jahren in der AA rum, wenn ich mich nicht täusche.

  77. …das deppade plakat hat schon fast die olympia-entscheidung gegen münchen aus den schlagzeilen verdrängt – reschpeckt! ich glaube auch, dass hier doppeltes spiel betrieben wird. die schickeria „verspricht“ treuherzig, sie würde keinen spieler in unserem trikot beschimpfen, ihre spießgesellen von inferno bavaria stehen drei meter neben ihnen und tun genau das. nebenbei: die schrifttype des plakats von gestern kennen wir doch vom „frühjahrsaufstand“ der ultras – zufall?

    vom verein wünsche ich mir eine gelassene, aber auch deutliche reaktion. so ganz simpel mit der keule des stadionverbots oder des jahreskartenentzugs wird es nicht gehen – freie meinungsäußerung und so. ich würde die selbsternannten gralswächter des reinen und wahren fußballs eher moralisch packen. sie etwa auffordern, von selbst zu gehen, wenn sie nicht in der lage sind, die mannschaft zu unterstützen – und zwar die ganze mannschaft! der rest der bayernfans im stadion wird seine meinung ohnehin deutlich zu verstehen geben.

    letztlich immer wieder unfassbar, wie ein haufen von 1-200 spätpubertierenden – und nur in dieser lebensphase ist man soooo überzeugt von der richtigkeit der eigenen ansichten, dass man zum totlitären spinner wird – die diskussion derart bestimmen kann. letztlich liegt es an den vernünftigen in der AA, ihnen zu zeigen, dass sie allein auf weiter flur sind!

  78. Wer allen Ernstes gedacht hatte, dass die Anti-Neuer-Fraktion Ruhe geben würde, ist schlicht und einfach blauäugig. Das wird auch mindestens kurzfristig noch so weitergehen, so meine Überzeugung. Es sei denn, die Vereinsführung handelt in der Art und Weise, dass die „Täter“ aus dem Stadion verbannt werden. Und das wäre – nach meiner Meinung – die schlechteste Lösung von allen. Dies würde die Gräben noch weiter vertiefen. Unaufgeregt mit diesem Thema umgehen, das sollte man. Es wird sich irgendwann regeln und normalisieren.

  79. @86: Das mit der Vernunft ist wohl der richtige Weg – ich für meinen Teil werde Neuer behandeln wie jeden anderen Spieler bei Bayern, was zwar anmaulen bei schlechter Leistung nicht ausschließt, im wesentlichen aber Namen rufen bei der Aufstellung und Anfeuern beinhaltet. 😉

  80. So, Stellungnahme ist online.

    Die betreffenden Personen dieser Gruppierung sind ab sofort nicht mehr erünscht (wie immer das in der Praxis dann aussieht).

    Für mich insofern noch fraglich, wieweit die SM da mit drinhängt, auch wenn sie es von sich weisen. Kann mir nicht vorstellen, dass sie a) davon gar nichts gewusst hätten b) es nicht hätten verhindern können, wenn sie gewollt hätten.

    Aber ok. Sollte es wirklich so sein und sie sich an die getroffene Vereinbarung halten (s. Stellungnahme), dann nehme ich den Bezug auf die SM zurück.

    Ansonsten hat sich an meiner Einschätzung nichts geändert. Für Stinkstiefel ist der FCB und seine Räumlichkeiten die falsche Adresse!

  81. moin,
    mir will nicht in die rübe, warum man der mannschaft ins trainingslager nachreist, nur um irgendwelche dusseligen spruchbänder aufzuhängen?

    eigentlich kann ich mich darüber garnicht aufregen, sondern finde es nur lächerlich 😉 watt für kinder!

    sehr gespannt bin ich auf den herrn jennings.
    der kann im ungünstigsten falle 2mios kosten, hat in seiner vita aber bisher nur 6 tore in 29 spielen der 3. englischen liga stehen.
    hmmm…okay…abwarten…
    unverständlich aber der mediale rummel um diesen transfer.

    einen abwehrkracher vermisse ich noch, ansonsten gefällt mir das team jetzt schon sehr ordentlich 😉

    wann gehts endlich wieder loohooooossss ??? 😉

  82. Gehen wir mal davon aus, die Neuer Gegner hätten in ihrer Argumentation Recht: Demnach ist Neuer ein blauer Schalke Ultra.

    Demnach aus Koan-Neuer-Sicht:

    Wir sind der Überzeugung, dass du ein durch-und-durch-Schalker bist, und wollen dich deshalb nicht als Bayern?! Würde er das ernsthaft selbst wollen, wenn die Grundannahme des durch-und-durch-Schalkers stimmen würde? Wäre ihm als Schalker nicht scheißegal, was die Bayernfans sagen?

    Wenn mir ein Schalkefan oder Dortmunder sagen würde, dass er MICH nicht als Schalker oder Dortmunder akzeptiert, dann würde ich sagen: Ja. Stimmt. Mir aber auch scheißegal. Also reg dich doch nicht so auf…!

    Da steckt doch schon in der Handlungs- und Denkweise der Gegner der Wurm drin… Idioten.

  83. Und noch nen Link, damit Paule gleich was zu tun bekommt nachm Urlaub:

    Wie entsteht eigentlich aus nix so ne Bombengeschichte, die selbst uns sommerpausenmüden Schlafmützen wieder eine Reihe launischer Kommentare entlockt? Schaust Du hier:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....neuer.html

    Immer schön auf den Gruppenzwang berufen…

  84. Ich finde die Abkürzung SM einfach klasse – SadoMasochisten – passt wie die Faust auf das Mehlauge dieser Hirnis…köstlich 😉

  85. Und noch einer, gute Zusammanfassung der Situation auf sport1:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....7.html#RSS

    Interessant, dass die Medien sich tw. selbst ankreiden, diesem Blödsinn viel zu viel Aufmerksamkeit zukommen lassen zu haben. Sommerloch halt.

    Von daher macht der Auftritt in Trentino Sinn. In der AA sieht und hört die paar Hansel kein Mensch.

  86. …und jetzt hocken ein paar spätpubertierende beim bier zusammen und sichten die medienreaktionen auf das ach so mutige spruchband in arco. und sie freuen sich ein loch ins bein, dass von der süddeutschen zeitung über spiegelonline bis zur fcb-homepage alle, aber auch alle drauf eingestiegen sind.
    eine geniale medienstrategie…die nur funktioniert, weil alle über das stöckchen springen, das ihnen die dummköpfe hinhalten.

    macht mich ratlos…habt ihr ideen, wie man diese deppen einfach verdorren lassen könnte? ich war auch mal skeptisch beim neuer-transfer, weil ich ihn nicht für die wichtigste maßnahme gehalten hab. inzwischen würde ich in manuel-neuer-sprechchöre einstimmen – um zu zeigen, dass ich mich nicht von solchen rotznasen vertreten und majorisiert sehen möchte.

  87. Inferno Bavaria brüstet sich auf Ihrer Internet Präsenz ja auch mit den Plakaten gegen die Löwen und UH usw. Wollen die etwa der SM den Rang ablaufen?

    Mich würde mal echt interessieren, was sie wirklich mit den ganzen aktionen bezwecken wollen. meinung kundtun, dann bei der JHV schweigen? Den Neuer Transfer verhindern, obwohl er schon hier ist? Kraft zurück haben? Oder einfach nur mehr Mitglieder? Oder gehts Ihnen gar um einen der vorderen Plätze in der Deutschen ultra Szene? Transparente schreiben statt andere Ultras verprügeln und beklauen?

  88. @joshtree:
    danke für den link!
    sehr interessante hintergrund geschichte zum jennings transfer 😉
    der didi hats also eingefädelt…

  89. @vonboedefeld + Joshtree: deja vu mit Blick auf Kommentar #69 😉

    Ich denke das mediale Echo (gerade in England) kommt nicht unbedingt daher, dass es solch ein super Transfer ist, sondern einfach weil es so außergewöhnlich ist, dass ein (junger und) talentierter Englischer Spieler ins Ausland geht.

  90. @ande:uuuups! sry…mein fehler…hab nur die letzten 5 posts gelesen 😉
    wieder mal ne bestätigung das wir hier doch irgendwie alle gleich ticken *hahaha
    …schönen tag euch allen…

  91. @Ande: Uuupppsss, ich war mir sicher, den Link in meinem Feedreader selber entdeckt zu haben. Tut mir leid.

  92. Meine Güte, unser Herr Vorstandsvorsitzender legt sich aber ins Zeug für Neuer.

    Habe auf nem anderen FCB-Blog, dessen Meinung zu dem Thema ich eigentlich nicht teile (Bayern-Fansite), den allerdings sehr bemerkenswerten Kommentar gefunden, wo denn der „Artenschutz“ des Vorstandes für Spieler wie Lell und Braafheid war, als die in der AA ausgepfiffen wurden. Die haben sich auch „absolut korrekt“ verhalten, oder?

  93. @Joshtree: Das wird wohl daran liegen ,das es hier nicht um Pfiffe für Schlechtleistung geht.

  94. @Joshtree: Ich muss @Antikas da zustimmen: Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Pfiffe für #Braafheid und vor allem #Lell basierten auf gezeigter Leistung im Bayern-Trikot. Kampagne gg #Neuer basiert auf ganz anderen Dingen!

    @all: Leute, Leute habt bitte noch ein wenig Geduld mit mir. Urlaub ist nicht gleich Urlaub. Aber irgendwann werde ich in den allernächsten Stunden und Tagen noch Zeit finden, den einen oder anderen Beitrag zu schreiben um mit meinen Gedanken zu all den aktuellen Themen die schon laufenden Diskussionen zu bereichern… *hüstel*

    Und zwar mit Sicherheit bevor dieser #Arbeitswahnsinn ab Montag wieder los geht… 😉

  95. Weiß einer von euch, wann Bayern um den CL-Einzug spielt? Finde beim Kicker keine Termine …

  96. @ Alexander44:
    Die Spiele sind am 16./17.8. und 23./24.8. Die genauen Termine/Partien/Ansetzungen stehen noch nicht fest, da momentan die 2. KO-Runde läuft und noch eine 3. Runde folgt, bevor es dann in die letzte Quali-Phase geht.

  97. @koo: Besten Dank. Dann drück ich euch mal die Daumen. Schon deshalb, damit hier die Stimmung gut bleibt.

  98. Pingback: Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter.

  99. Ende

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.