Alles bleibt anders. Vorerst.

Seit meinen Blog-Jubiläumsbeiträgen ist nun auch wieder einige Zeit vergangen. Fast unbemerkt für mich, möchte ich hinzufügen. Ihr kennt das.

Ich hatte gefragt, ihr habt geantwortet. Das Ergebnis ist relativ klar. Aktuell 70% der Teilnehmer könnten sich Co-Autoren auf Breitnigge.de vorstellen. Auf den Plätzen „Teaser als Nachbericht“ und „Weiterführende Links“. Im Prinzip ein Ergebnis mit dem ich vor der Umfrage gut hätte leben können, zog ich doch – wie erwähnt – weitere Autoren auf meinem Blog in Erwägung.

Jetzt bin ich natürlich per se ein offener Typ und wenn ich mir – wie in der Situation meines Bloggerlebens – nicht zu 100% sicher bin, lasse ich mich gerne von Meinungen Anderer inspirieren. So auch hier. Nach dem Erwähnen der Zwischenergebnisse bzgl. der Co-Autoren kam das Feedback erst richtig in Fahrt. Ein Feedback, dass mir erneut zu denken gab.

Mehr Autoren? Dachte das wäre dein persönliches Bayernimweb-Zuhause?

Deine Community ist da wegen dir. Neue Autoren bergen immer auch die große Gefahr den Entfremdung.

es gibt keine Breitnigge-Autoren. Es gibt nur Breitnigge.

Finde auch, dass es eher ein persönliches Blog ist. Mit versch. Autoren ist es nicht mehr „Du“. Lieber selten…

ich bin gegen co-Autoren und habe auch so abgestimmt. Ich lese es wegen Oliver S. und mache nur für Paula eine Ausnahme 😉 ich lese Breitnigge ausdrücklich wegen deiner Beiträge und diese sind auf einem Level das wenige haben.

Und zum Abschluss:

Also mach einfach das, bei wem du dich am wohlsten fühlst.

Ohne jetzt noch lange darüber diskutieren zu wollen – so mache ich es dann jetzt auch. Es wird – vorerst – keine Co-Autoren geben und auch keine Blogzusammenlegungen, wie bei den fabulösen Kollegen von miasanrot.de. Nein, ich überlege mir anhand des Feedbacks ein leicht angepasstes Format der Spieltagsvorberichte, werde weiter Weisheiten posten und zu einzelnen Themen auch weiter Stellung beziehen. So machen wir das, so gefällt es mir am besten.

Das Wichtigste für alle Breitnigge.de – Leser:

Es geht weiter!

Klick zum Ende der Kommentarliste

9 Gedanken zu “Alles bleibt anders. Vorerst.

  1. Gut.

    Freue mich auf neue Beiträge von Dir hier zu Themen rund um den FCB – auch außerhalb der eigentlichen Spiele!

  2. Weltbest! Weiter, immer weiter!!!

    Ich mag die unaufgeregte Art in diesem Block sehr. Danke dafür Paule.
    Wie viele es schon geschrieben haben: Es hat was von einer Oase!

  3. Bin zwar schon 26 oder 27 Jahre FCB-Mitglied, aber erst seit einem guten Jahr hier in der Community aktiv. Deswegen hab ich auch nichts in den Thread mit den Änderungswünschen gepostet, weil das den „älteren“ Breitnigges zusteht, finde ich. Aber ich hätt auch nichts zu meckern. So wie es ist, ist es super. Man fühlt sich wohl hier. Danke Paule.

  4. Wie so oft auf breitnigge.de bleibt mir nichts anderes, als mich meinen Vorrednern anzuschließen.

    Danke, Paule!

  5. Mein erster Kommentar auf Breitnigge.de – lese seit 2 Jahren hier mit. Gute Entscheidung, freu mich, dass es weiter geht 🙂

  6. Ich habe diesen Beitrag „mit einem lachenden und einem weinenden Auge“ gelesen. Auf der einen Seite ist man froh dass es weiter geht und Du weiter machst, auf der anderen Seite wünscht man sich natürlich mehr „Output“.

    Auch wenn es ein persönlicher Blog ist, bin ich felsenfest davon überzeugt, dass es da draußen sicherlich den einen oder anderen „seelenverwandten“-Blogger gegeben hätte der breitnigge weiterhin zu dem gemacht hätte was es ist!

  7. Ende

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.