BL 2014/15 #06 1. FC Köln – FC Bayern

Die letzten fünf Spiele (Historie):

Saison 2013/14
kein Spiel, 1. FC Köln nicht erstklassig
Saison 2012/13
kein Spiel, 1. FC Köln nicht erstklassig
Saison 2011/12
05.05.2012 1. FC Köln – FC Bayern 1:4 (0:1)
Saison 2010/11
05.02.2011 1. FC Köln – FC Bayern 3:2 (0:2)
Saison 2009/10
06.03.2010 1. FC Köln – FC Bayern 1:1 (1:0)

Aufstellung:

Neuer – Alonso, Lewandowski, Robben, Rafinha, Boateng, Bernat, Götze, Lahm (K), Müller, Alaba

Auswechselbank:

Reina – Dante, Benatia, Shaqiri, Pizarro, Rode, Hojbjerg

Was zu erwähnen wäre / Nachbericht:

– Mario Götze kann sich steigern. Sehr gutes Spiel von ihm, wenn nicht das beste in dieser Saison.

– Alonso kann auch Fehlpass. Heute ausgiebig gezeigt.

– Der FCB mit klassischem „Pferd springt nur so hoch wie es muss“ – Spiel

Weitere Links:

Miasanrot.de

Spielverlagerung.de

Klick zum Ende der Kommentarliste

34 Gedanken zu “BL 2014/15 #06 1. FC Köln – FC Bayern

  1. Historisches steht an – moirgen trifft der FCB auf den letzten Gegner in der Bundesliga, dem es gelungen ist den FC Bayern zu schlagen, obwohl dieser mit 1:0 (hier sogar mit 2:0) in Führung in gegangen ist.
    Ich aber bin mir sicher: Sollte der FC Bayern morgen mit 1:0 (oder sogar mit 2:0) in Führung gehen, wird sich (diese) Geschichte NICHT wiederholen 😉 .

  2. Die Aufstellung für heute, und wie immer bei Pep hab ich nicht die geringste Ahnung, wie sich das auf dem Feld dann darstellt 😉

    Neuer – Alonso, Lewandowski, Robben, Rafinha, Boateng, Bernat, Götze, Lahm (C), Müller, Alaba

  3. Danke Knut!!! Auf dich ist Verlass. Wie vollblind kann man eigtl. sein. Und das gilt auch für den Assi.

    Was dieses Jahr schon an falschen Elfer-Entscheidungen getroffen wurde ist nicht mal mehr ein schlechter Witz.

  4. Na, das ist doch mal eine schlagkräftige Gruppe, die wir da zusammenbringen. Bloß mit Rotation geht halt nicht viel.

    Wie so oft gibt es vor allem einen Kritikpunkt: die Chancenverwertung. Aus so einer Überlegenheit sollte man mindestens komfortable zwei Tore Vorsprung herausholen. Dann klappt’s auch besser mit der Rotation.

  5. Nach 6 Spieltagen könnten wir wahrlich schlechter da stehen. 7 punkte und 11 Tore vor den Tigerenten ist schon ein
    Wort.

    Wird die Buli wieder langweilig? Beginnen jetzt die Kloppo Diskussionen?

  6. Sicherer Sieg gegen FC Betonmischer Köln.
    Spiel nach Ballverlust bzw. auf die zweiten Bälle war hervorragend.
    Außerdem wieder zu Null. Vorne fehlen immernoch zu oft die berühmten Zentimeter. Alles gut.

    Den Elfer für Ramos hätte man allerdings auch geben dürfen. Der nicht gegebene an Robben war eine Frechheit aber typisch Kircher. Hauptsache immer schöööön ruhig das Spiel geleitet und ja nix gepfiffen, geschweige denn gelbe Karten verteilt.

    Miich gruselts jetzt allerdings vor dem Geisterspiel am Dienstag…

  7. Geile Sache nach dieser WM so dazustehen in der Liga. Liegt zwar auch am Unvermögen der anderen, aber trotzdem…

  8. Diskussionen um Klopp. Das werden wir alle nicht mehr erleben.
    Kein anderer Trainer hätte mit dieser Rumpftruppe aus lauter Amateuren und Spielern aus der eigenen Jugend das Spiel auf Schalke, gegen eine hochgerüstete Toptruppe in Bestbesetzung, die vor Selbstvertrauen nur so strotzt bis zum Schluss offen gehalten. Nur der pöse, pöse Schiri verhinderte einen Punktgewinn.

  9. Zitat TZ: „Alonso hatte unglaubliche 204 Ballkontakte. Das gab es noch nie. Thiago hatte den alten Rekord (185 Kontakte) erst am 02.02.2014 aufgestellt, beim 5:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt.

    Seit Einführung der Datenbank im Jahr 1999 hatte noch niemand so viele Ballkontakte in einem Spiel erreicht“

    Schon der Wahnsinn. Grade erst da der Mann und in seinem 5. Spiel schon unverzichtbar – Hammer.

    Weil wir hier und auch an allen anderen Stammtischen öfter die Diskussion haben was der Unterschied zwischen Klasse und Weltklasse ist. Gut das war „nur“ der 1. FC Köln. Aber zum FCB zu kommen und von Anfang an so das Heft in die Hand zu nehmen ist schon absolut außergewöhnlich. Geiler Typ!

  10. @Wohlfahrt:
    Spätestens wenn der BVB mal die CL-Quali verpasst, werden wir auch die Diskussionen erleben.
    Dafür ist deren Kader nämentlich mittlerweile auch zu teuer.

  11. Tabellenführer, ungeschlagen, Vorsprung vor den (voraussichtlich) wirklichen Konkurrrenten, bester Sturm, beste Abwehr.
    Schon wieder Langeweile? Selbst, wenn, nicht unsere Schuld. Aber es flutscht inzwischen schon wieder erstaunlich gut, angesichts der Umstände.
    Schaunmermal, wie’s weitergeht.

  12. Boateng und Alonso und Götze streiten sich dann wohl um den Titel Spieler des Monats. Werden wird es dann Götze.

    Aber mal im Ernst: Der Alonso war tatsächlich ein Geiler Transfer. Zumindest für die aktuelle Saison. Diese Leistungen für diese Ablöse ist schon ein Coup. Ohne ihn stünden wir sicher schlechter da.

    Fragen die sich mir noch stellen:

    1. Spielt aktuell Shaq´s komischer Berater Bruder? Oder ist das doch der Xerdan? Ich weiß nicht- mir tut das ja schon körperlich weh, dem Jungen zuzusehen. Wie bekommt Pep das wieder in den Griff? Evtl. mal wieder mit nem Start 11 Einsatz?

    2. Wann platzt bei Bernart endlich der offensiv Knoten? Der spielt gut, gefällt mir- aber sobald es um die Flanke oder den Torschuss geht, kommt nichts raus. Schade. Dem würde ich´s mal gönnen.

    3. Um Lewandoski mache ich mir nach wie vor keine Sorgen- der lernt gerade mehr über Taktik und verschiedene Spielsysteme als in den 4 Jahren davor zusammen. Da kann man schon mal etwas die Orientierung verlieren.

    4. Was hört man über folgende Spieler.
    Thiago?
    Kurt – habe ich neulich schon mal gefragt. Welche Rolle ist für ihn geplant?

    Grundsätzlich heute ein tolles Spiel- Köln komplett chancenlos. Hut ab weiterhin vor der Truppe und vor allem dem Trainer.

  13. Mir gefällt diese kompromisslose Dominanz, die die Mannschaft nun so langsam über immer längere Strecken oder so wie heute die ganzen 90 Minuten an den Tag legt. Das erinnert an die Humorlosigkeit des Triple-Jahres, ist aber fußballerisch noch feiner anzusehen. Hatte Kontakt mit einem Köln-Fan, der im Stadion war und anerkennend zugeben musste, dass er so guten Fußball wie den von uns noch nie live gesehen hat. Wir habens schon ganz gut in München…

  14. War auch mal wieder live im Stadion. Und dafür, dass wir gerade ja so eine Grotten-Nach-WM erleben (sollen) war das echt ’ne Klasse-Leistung. Noch dazu, dass als Gegenargument „bei uns sind aber viele Stammspieler verletzt“ so rein gar nicht zieht. 😉

    Wahnsinn, wer da noch alles hinzukommen wird: Schweinsteiger, Martinez, Badstuber, Ribery, Thiago, etc.

    Aber gut, wir wollen nicht zu hoch fliegen, keine alten Kader-Diskussionen aufreissen und am heutigen Sonntag einfach mal nur den Moment genießen. Der CL-Trip wird diese Woche anstrengend genug. Gute Sache übrigens, dass man auch anfängt, hier Reiserouten regelrecht zu planen.

  15. Bin gespannt auf Alonso in der Championsleaque.
    Hoffe er gibt der Mannschaft auch dort diese Sicherheit.

  16. Unser kpl. Tross steht offenbar gerade vor dem Teamhotel in Moskau.
    Feuer im Hotel statt auf der Tribünen….

  17. Wer mir zunehmend permanent auf den Zeiger geht ist der Wichtigtuer Ibrahimovic, der schon wieder gegen Pep schießt, der wiederum schuld daran sein, dass Ibra damals mit Barca die CL nicht gewonnen hat. Wünsche ihm von Herzen, das er auch weiterhin, und ohne Pep, die CL nicht gewinnt. Niemals.

  18. @Seit82: stimmt. Der mag ja ein begnadeter Kicker sein- aber Dollhorn bleibt Dollhorn…

    Heute schönes Gerücht gelesen: Bayern an Dominguez von Wolfsburg dran- hat ja auch lange genug gedauert- falls was dran sein sollte….der kann wenigstens Standards…

  19. Rodriguez hatte ich doch vor nem Jahr schonmal erwähnt. Wenn die Bayern-Verantwortlichen das jetzt erst geschnallt hätten – was ich nicht glaube – dann würde ich mich schon fragen, was die beruflich machen.

    Allerdings hat man sich meines Erachtens auf der Position für Bernat entschieden, weshalb das Thema durch sein dürfte. Da sehe ich keinen Bedarf mehr.

    Dafür glaube ich, dass das nur mal wieder ein übliches Medien-Boohey ist, wenn einer mal 2-3 super Spiele am Stück macht und das rein überhaupt nichts mit der Realität zu tun hat.

    @vadder
    zu der Frage oben bzgl. Kurt: wüsst ich auch gern!

    Ach ja: „gruselt’s“ noch jemand außer mir vor heute Abend? Und das nicht wegen der Geister. Oder vlt. schon. Das wird übelst gewöhnungsbedürftig… 🙁

  20. Zu Dom…äähhh Rodriguez: Der ist sicher, zusammen mit Alaba, der beste LV der Liga. Mit dem Unterschied das er Standards gut kann- im Gegensatz zu unserem kompletten Team (aber wahrscheinlich verlernt der das zeitglich mit der Vertragsunterschrift bei uns- LOL).

    Aber mal im Ernst: Bernart könnte auch etwas weiter vorne spielen- Stichwort Ribery Back Up (nicht Ersatz). Dann soll/will der David ja auch gerne Im Mittelfeld herumturnen- warum auch immer. Fazit: wenn man den schweizer, wirtschaftlich sinnvoll, bekiommen kann- zuschlagen. Wenn nicht- wohl auch kein Beinbruch. Wie gesagt- da gehts mMn nur um den Preis.

    Evtl. könnte sicher einer 3 genannten (Ro, Alaba bzw. Bernart) doch sicher auch RAV spielen? Die Position ist ja auch nicht gerade überbesetzt- oder wird man da durch den linken Fuß automatisch disqualifiziert?

    Zu Kurt: Man ließt und hört nichts. Spielt der in der 2.? Oder Jugend? Oder verletzt?
    Angeblich gehört er ja, wie Gaudino und Scholl, zum
    Profikader- nur sein Trikot kann man nicht kaufen- zumindest gestern Abend nicht. Dann hábe ich mich halt notgedrungen doch für Thiago entscheiden. Thiago Fan Boy bin…

    Aber nochmal zu Shaq: Wire fandet Ihr seinen Auftritt am Samsatg? ich weiß, das es schwer ist,w enn man in 15 Minuten was reißen will- aber trotzdem war das, positiv gesagt, ehr mäßig… Und dann die Interviews danach? warum sagt der überhaupt was? Was erhofft er sich dadurch?

    Trotzdem finde ich, das Pep ihn ruhig mal frühr hätte bringen können…so drückend war Köln ja nicht gerade…

    Zur CL: Hoffentlich sind unsere Jungs nicht verunsichert,w enn sie mal nicht ausgepfiffen werden…. =O)

  21. Zu Kurt: Er wurde im Derby neulich das 1. Mal kurz vor Schluss eingewechselt. Schätze mal, dass er davor noch nicht fit war, aber schon noch für die A-Jugend vorgesehen ist.
    Für die Youth-League ist er wahrscheinlich nicht spielberechtigt.

  22. Also momentan gefällt mir der Alaba mal gar nicht, sollte sich bitte zusammenreißen…

    ansonsten sehr zähes spiel, können froh über den elfmeter sein

  23. Das tut momentan richtig weh beim Zusehen. Wie oft fehlt da ein halber Meter, ist der Pass zu ungenau oder noch eine Fußspitze dazwischen…

    Wenigstens die Ergebnisse stimmen und die Null steht mittlerweile konstant. Nicht auszumalen, wenns mal irgendwann halbwegs gut läuft.

  24. Ich finde, das tat gestern gar nicht weh, zumindest in der Offensive. Nach hinten gab’s ein paar Schwächen im Stellungsspiel und beim Tempo einiger Protagonisten. Ohne Boa (hoffentlich nichts dauerhaftes?) sind da wirklich Schwachstellen auszumachen, Aber das Spiel nach vorne ist varianten- und temporeicher und um einiges schwerer auszurechnen als das Tiki-Taka vom Frühjahr. Richtig ist aber in der Tat, dass noch zu viele Pässe nicht ankommen, es fehlt die Präzision. Aber wie auch bei den Umstellungen und Wechsel, auch durch Verletzungen.
    Ich glaube, das wir auf einem guten Weg sind, bin auch heute noch sehr entspannt. Und hey, 6 Punkte, keine Gegentore, Erster in einer schweren Gruppe… Läuft!

  25. Boateng ist gegen Gegner, die nur auf Konter setzen (also im Moment so ziemlich alle), sehr schwer zu ersetzen. Insgesamt schaut’s doch nicht so schlecht aus: offensiv ist im Moment ein wenig Pech dabei (es braucht im Fußball immer ein bisserl Gluck, das der Ball dann wirklich reingeht…), und wenn Thiago an die Leistungen der Vorsaison anknüpfen kann, dann kann das schon werden. 6 Pflichtspiele am Stück ohne Gegentor, davon zwei in der CL – passt.

  26. Geile Aktion von den Fans und dem Verein übrigens (also das mit der Etage im Büroturm).

  27. Ich habe das Spiel leider nicht sehen können, nur ein paar Highlights, daher zwei Fragen:

    1. Ist Benatia eher langsam oder ist dieser Musa einfach nur verdammt schnell? Konnte ich aus den bisherigen Spielen nicht so erkennen

    2. Götze scheint wirklich besser in Schwung zu kommen, stimmt das mit anderen Beobachtungen hier überein?

    Ansonsten sehr sehr coole Aktion der Hochhaus-Fraktion samt Gastfreundschaft der Russen. Schön auch, dass der Verein die Miete übernimmt.

  28. Das war gestern ein aus meiner Sicht recht gutes Spiel. Es hat viel funktioniert, nur die Konteranfälligkeit hat mir nicht gefallen. An dem Punkt ist Benatia tatsächlich etwas langsam, aber Dante ist leider auch nicht sehr schnell. Wenn dann auch noch die 6er weit aufrücken bzw. auch nicht mehr schnell sind, dann gibt es eben solche Chancen, denn die AVs waren ja auch sehr weit vorne. (@hrumsch: der Musa ist zwar flott, aber mit Boateng hätten wir den besser im Griff gehabt). Aber zum Glück haben wir einen Manuel Neuer, der inzwischen Großchancen vereitelt wir Kahn zu seinen besten Zeiten.

    Erfreulich ist, dass die Mannschaft insgesamt immer sicherer wird in ihrer Spielweise. Es fehlt noch etwas an Präzision, aber das wird kommen. Immerhin ist Götze in der zweiten Saison vol und ganz bei uns angekommen. Und Alonso fügt sich perfekt ein. Robben ist dazu auch immer noch bärenstark, jetzt muss noch Lewandowski ins Spiel finden. Dem wäre es zu wünschen, dass er mal zwei Spiele in Folge trifft und dann auch gerne jeweils das 1:0 macht, dann wird er freier im Kopf und die Dinge kommen ins Rollen. Mal schauen, vielleicht klappt´s ja schon am Wochenende, aber Hannover wird sich sicherlich auch nur tief hinten reinstellen und auf Konter lauern.

  29. Ich rechne noch mit einer Steigerung bei Götze mit dem Eintreffen von Thiago. Angeblich soll er in 2 Wochen wireder dabei sein…hoffentlich!!

    Habe das Spiel nicht gesehn, aber benatia hat mir bisher vom Stellunsgspiel gut gefallen. Außerdem bringt er die körperliche Komponente wieder mit in unser Spiel- Stichwort Knate. Da bin ich zuversichtlich!

  30. Ende

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.