Weisheiten #342

„Für uns sind alle Wettbewerbe wichtig. Das wird ein wichtiges und schweres Spiel. Es wird nicht einfach für uns. Aber wir wollen gut spielen, wir wollen einen guten Teamgeist zeigen. Wir haben viel Selbstvertrauen und werden versuchen zu gewinnen.“

Carlo Ancelotti, Debütant und Lebemann.

Klick zum Ende der Kommentarliste

31 Gedanken zu “Weisheiten #342

  1. Klar, immer die gleichen Sprüche. Kloppo hat es schon richtig ausgedrückt.
    Suppercup ist ein Testspiel, zum Titel aufgebläht.
    Aber viel wichtiger: Jerome! Verdient! Freut mich.

  2. War auch nicht mehr wie gelb für Ribery.
    Wird auch jetzt immer aufgeblasen.

    • Gelb für beide war absolut richtig. Ich kann nicht jemand von hinten wie ein Bekloppter angehen und mich dann wundern, wenn der sich losreißt und dann halt meine Rübe erwischt (weil sie zwangsläufig in der Nähe ist).

      Was soll Ribéry auch machen als sich loszureißen. Vorher ist er schon von Sokratis niedergestreckt worden ohne Konsequenz. Ich meine das hat natürlich auch ein gewisses Muster, dieses ständige Attackieren im Rücken des Gegners. Das hat ganz klar Methode. Würde das stringenter unterbunden und mal mit Gelb geahndet würden solche Szenen weit weniger entstehen.

      • Das st schon sehr durch die Vereinsbrille argumentiert. Wie immer gilt: Ribery hat sich nicht im Griff, wenn er angegangen wird. Wenn das alle so machen würden… Aber klar, soe provozieren ihn halt auch.

  3. Hoffentlich ist bei Vidal nichts kaputt.

    Und Götze bisher wieder nur auf der Bank. Unmöglich. Hat man ihn unter falschen Versprechungen zum BVB gelockt??

  4. Habt ihr mal unsere Bank gesehen? Die ist für höhere Aufgaben viel zu schwach besetzt. Und 3 bis 4 Verletzte werden wir doch fast immer haben. Ich finde das äußerst beunruhigend.
    Ansonsten ist dem Spiel noch nicht viel zu entnehmen – ausser dass es gerade im MF einige Spieler gibt, die nicht mit schnellem Fussball zurecht kommen. Thiago enttäuscht mich da in erster Linie. Aber wenn der Gegner mal schnell spielt, dann ist er defensiv überfordert. Und nach vorne bringt er auch nicht viel.

  5. @koo: abwarten. Ich habe auch das Gefühl, das wir noch 1- 2 Spieler brauchen könnten, aber noch kein Grund schwarz zu sehn.

    Sollte der Wirkliche Saison Start in die Hose gehn, wird man wohl Noch was tun.

  6. @ vadder: das wäre aber sehr kurzsichtig, wenn man es vom Saisonstart abhängig macht. Die Verletzungsanfälligkeit von Robben und Ribery oder auch Badstuber sind doch bekannt. Ich hoffe da eher auf einen Überraschungscoup von Reschke oder last-minute-Optionen auf Spieler bei anderen TopClubs, die dort aufgrund teurer Neuverpflichtungen hinten runterfallen. Aber mit 20 Feldspielern in eine lange Saison zu gehen, das ist schon sehr waghalsig. Nur Köln hat ebenfalls einen so kleinen Kader wie wir. Und die spielen bekanntlich nicht international.

  7. Sehe ich ähnlich. Vor allem die Goalgetter-Abteilung ist mir viel zu dünn besetzt. So wie es jetzt aussieht muss man Vidal schon als drittbesten Torschützen sehen.

    Da hat man auch null Möglichkeiten mal nachzulegen. Green zähle ich auf dem Niveau nicht. Nur mit Müllandowski vorn drin in 55 Saisonspiele… Harakiri

    • Geht ja schnell los mit den „Früher war alles besser“-Orakeln. Ich würde ja erstmal bis zur CL-KO-Phase abwarten, natürlich nur, wenn Carlo die Mannschaft überhaupt so führen kann…

  8. Für ein erstes Zwischenfazit ist es wohl noch viel zu früh. Zumal Dortmund nur Spieler in der Startelf hatte, die seit 5 Wochen im Training sind. Bei uns dagegen waren einige Spieler erst seit 1 Woche dabei. Die kennen Carlos Ideen doch noch gar nicht. Dazu bei uns die vielen Verletzten. Wer da schon davon redet, dass es bei Pep besser war, möchte eben unbedingt, dass es so ist. Wenn es überhaupt etwas zum Spiel resümierend zu sagen gibt, dann dass die Chancenverwertung erfreulicherweise gut war. Aber auch da bleibt abzuwarten, ob diese Zielstrebigkeit ein neues Merkmal wird oder ob es eine Eintagsfliege war.

  9. Hmm ob der Personenkreis, der jetzt schon Rückschritte erkannt haben will mit dem korreliert, der sich auch noch im 3. Jahr jegliche Kritik an Peps System verbat?

    Das Spiel war sicher nicht das glanzvollste im den letzten 116 Jahren aber ich hab mich gefreut dass wir jetzt wieder scheinbar verlernte Dinge im Repertoire haben. Wann hatten wir denn zuletzt ein Konter- und ein Eckballtor im gleichen Spiel?

    Ich hoffe dass wir auch wenns drauf ankommt lieber einen dreckigen Sieg einfahren als in Schönheit zu sterben. Letztere liegt ja sowieso zu großen Teilen im Ergebnis, nur hat man das zuletzt etwas verdrängt und kurzerhand den Weg (schöner Fussball) zum Ziel erklärt.

  10. „Die Diagnose: Coman zog sich eine Verletzung des Kapselband-Apparats am linken Fuß zu. Der Angreifer fällt mehrere Wochen aus.“

    Laut Bild.

    Läuft bei uns.

    • Was noch witziger ist, dass die Verletzung just in dem Moment kommt, als die Festanstellung ansteht. Haben wir verhextes Vertragspapier? Oder treibt bei uns irgendein kloppscher „Seuchenvogel“ sein Unwesen?

      Die Saison ist noch nichtmal gestartet und man könnte schon kotzen.

      Vlt. legen wir ja jetzt (endlich) offensiv nochmal nach. Wäre zumindest ein positiver Aspekt.

      • Ich will mal nicht hoffen, das es den King wirklich schwer erwischt hat. Also solltes mit der Festanstellung usw. schon klappen.

        Ich frage mich aber schon, mit wem wir offensiv nachlegen könnten. Ich sehe auch durchaus Bedarf- aber Namen (machbar, bezahlbar, sinnvoll) fallen mir nicht wirklich ein.

        Man muss ja auch sehen, das bisher keine wirklich langfristigen Verletzungen vorliegen (Gott sei Dank)- also muß es ja eine Pizarro – oder eine Coman Lösung sein. Entweder jung und Perspektivspieler oder alt und und mit der Bank zufrieden. Brandt von Vizekusen zB wird ja erst für nächste saison gehandelt (was in meinen Augen auch Sinn macht). Schwierig.

  11. Was wird Gnabry eigentlich nächste Saison machen? So wie es bei der Olympiade für ihn läuft, wird er wohl mit der zweiten Mannschaft von Arsenal nicht mehr zufrieden sein.

  12. Nicht ganz Bayern Thema, aber Gomez wechselt zu Wolfsburg. Freue mich. Hätte Ihn zwar gern bei nem sympathischeren Verein gesehen, aber immerhin zurück in der Buli, dass finde ich ne schöne Entwicklung.

  13. In Jena werden Robben, Coman, Costa, Sanches und Boateng aber ebenso fehlen wie Xabi Alonso und Thiago. „Sie haben kleinere Probleme seit dem Dortmund-Spiel. Sie können nicht spielen, aber gegen Bremen werden sie dabei sein“, sagte Ancelotti, der zudem weiter auf Holger Badstuber verzichten muss.

    Ganz schönes Lazarett. Auch wenn einige der genannten gegen Bremen wohl schon wieder zur Verfügung stehen (könnten). Da wird Alaba wohl seinen Platz im MF bekommen- zumindest am Freitag.

    • Naja im besten Fall sind nach der Länderspielpause zum 2. Spieltag alle wieder da.

      Nur: wann ist bei uns zuletzt der beste Fall eingetreten? Bis die oben genannten wieder zurück sind haben sich doch im Normalfall wieder andere verletzt (Ribéry und Martinez spielen doch schon Wochen ohne Verletzung durch, da kommt bestimmt bald was…)

  14. Ich wette, dass am 1. Spieltag mind. 4 Leute fehlen werden. Und das wird die Saison über so bleiben. Es war 1 Spiel gegen Dortmund auf hohem Niveau und schon fallen Leute aus.
    Ich ärgere mich jetzt schon über die Lernfähigkeit. Unter Sammer wurde der Kader jede Saison verstärkt. Jetzt nicht mehr. Das ist schon schwach, was da derzeit abläuft. Alonso, Lahm, Robben und Ribery sind deutlich über 30 und können ab und an mal eine Pause vertragen. Dazu Badstuber mit seinen Fehlzeiten, die WM-Fahrer mit wenig Regeneration und Boateng oder Thiago, die zuletzt auch häufiger mal länger ausgefallen sind. Da sieht doch jeder, dass der Kader nicht ausreicht – zumal Leute wie Rode, die für die Buli stark genug sind, abgegeben wurden und nun Leute wie Benko oder Feldhahn die Lücken ggf füllen sollen.

  15. Bis auf einen Back Up für Lewa empfinde ich den Kader durchaus gut aufgestellt.
    Es gibt viele variable Spieler und für Talente ist es jetzt schon extrem schwer
    auch nur im Kader zu stehen.
    Dieses unglaubliche Pech(?) mit Verletzten muss ja irgendwann auch mal aufhören.

  16. Die Startelf sieht schon nicht so toll aus. Und die Bank bietet quasi keine Option, nochmal nachzulegen. Aber es ist ja alles in Ordnung…

  17. Kein Hummels, kein Boateng. Kein Robben. Sind halt alle verletzt. Und ohne zwei starke Flügelflitzer und ohne zwei gelernte IVs.

    • Hummels ist verletzt?

      Find das gar nicht schlecht, dass Ancelotti bisschen was probiert.

    • Hummels ist nicht verletzt, hat halt noch Rückstand. Finde die Aufstellung jetzt auch nicht übel. Und da wir gegen einen Regionalligisten spielen macht es auch Sinn, wenn überwiegend Regionalligaspieler (mit BuLi-Ambitionen) auf der Bank sitzen.

      Leider verpassen wir es nach dem schnellen 1:0 nachzulegen und gehen zu fahrlässig mit den Chancen um – was ich nach dem frühen Tor fast befürchtet habe.

  18. Naja passt doch jetzt. Alle 3 Hütten über links und von Ribéry vorgelegt. Das Ding sollte durch sein, denke man kann dann schon den ein oder anderen schonen bzw. vor Verletzungen bewahren.

  19. Ende

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.