BL 2016/17 #16 FC Bayern – RB Leipzig

Die letzten zehn Spiele (Historie):

Saison 2015/16
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Saison 2014/15
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Saison 2013/14
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Saison 2012/13
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Saison 2011/12
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Saison 2010/11
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Saison 2009/10
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Saison 2008/09
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Saison 2007/08
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Saison 2006/07
kein Spiel, RB Leipzig nicht erstklassig

Link zum Breitnigge-Kicktipp-Tippspiel.

Paule @ Social-Media: Twitter.

Klick zum Ende der Kommentarliste

89 Gedanken zu “BL 2016/17 #16 FC Bayern – RB Leipzig

  1. Zur Causa Badstuber-Vertragsverlängerung: Wer ist dafür den Vertrag zu verlängern, wer ist dagegen? Bitte auch eure Entscheidung begründen.

    • Ich bin dafür! Man sollte ihm halt zur Not einen stark leistungsbezogegen Vertrag geben, aber sein unendlicher Fleiß in der Reha und seine immer wieder sehr guten Leistungen zwischen den Verletzungen sprechen einfach dafür. Ich habe immer noch die Hoffnung, das er endlich mal vom Verletzungspech verschont bleibt. Für mich ist er immer noch einer der liebsten Spieler. Ein vorbildlicher Sportsmann. Ein Aushängeschild für den Verein.

  2. Brazzo hat mal erzählt, dass er bei ner Kniegeschichte verzweifelt war und nicht wusste wie seine Zukunft weitergehen soll.
    Kurz nachdem er aus der Narkose aufgewacht ist, war Hoeneß da und sagte, dass der FCB ihm einen neuen 5-Jahresvertrag gibt.
    Alles andere als ein Festhalten an Badstuber würde mich maßlos enttäuschen.

  3. Bin auch für ein verlängern des Vertrages,
    Aber dann nur ohne eine Ausleihe.

    Bei unserem Kader sollte er eher die Ruhepausen bekommen als bspweise in Augsburg.

    Von den Anlagen her steht er Hummels in nichts nach.

  4. Ich denke, dass ein leistungsbezogener Vertrag, welcher sich ab einer gewissen Anzahl an gespielten Matches verlängert, die realistischste Option is.

  5. OT: die Dortmunder wären wohl ganz froh, hätten sie heute mit einer sch…-Leistung 1:0 gegen Augsburg gewonnen. sollte unser darmstadtspiel in die rechte perspektive rücken. läuft es morgen so wie wir uns das alle wünschen, wären es zur (Fast-)Halbzeit schon wieder mal geschmeidige 12 punkte. ich bin recht sicher: unsere sorgen möchten die haben…

    badstuber? verlängern! in manchem ist der FCB dann doch anders. hoffe, das stimmt immer noch…

  6. Badstuber? Für mich keine Alternative mehr. Verlängern meinetwegen, aber nur mit einem geringen Grundgehalt und erst ab 20 EInsätzen pro Saison Prämien. Der wird schon 28 und seine Karriere ist bei der nächsten schweren Verletzung vorbei. Wenn es denn je eine war.

  7. Verlängern aus sozialen Gesichtspunkten, am besten aber mit einer Funktion im Jugendbereich oder solange bis er sich was Neues aufgebaut hat. Rein sportlich wäre das Blödsinn.

  8. Um ein Jahr verlängern und ausleihen. Badstuber muss mal eine Saison durchspielen, um wieder in Form zu kommen und zu sehen ob das noch mal was wird. Bei uns kann er das nicht, wenn dann nur bei der Zweiten.

    • Un-chlaub-lich… Arturo-meine Bestform war vor einer der letzten WM-Qualis- Vidal auch…
      Heute sieht es ja eher nicht nach Gladiolen aus.

  9. Die Bank wird für das Wintertrainingslager und die KO-Spiele der CL heißgemacht. 😉

  10. Nur um mal meine Gedanken vor dem Spiel und nur im Hinblick auf die Aufstellung im Voraus zu verewigen: Um Himmels Willen.

    Freue mich natürlich sehr, wenn es anders kommt.

  11. Alonso+Vidal…!?

    Muss man nicht verstehen, vor allem weil sie am Sonntag schon gemeinsam rumgegurkt haben und frische Leute (Kimmich hallllooo???) draußen sitzen.

    Außerdem ist mir das mit 3 Offensiven deutlich zu wenig. Für ein Heimspiel allemal. Klingt irgendwie nach Angsthasenaufstellung…

  12. Also heute können wir dann endgültig sehen, ob das 4-3-3 seine Berechtigung hat und ob Alonso überhaupt noch ein Spieler ist, der uns in wichtigen Spielen weiterbringt. Ich habe da so eine Ahnung…

  13. Und wenn Alonso heute nen schlechten Tag hat, kann er uns nicht trotzdem in zukünftigen wichtigen Spielen weiterbringen?
    Was das denn für ein Stuss?

  14. Aua, mit der AH und insbesondere Alonso gegen Pressingmonster RB? Risiko in hohen Dosen! Bin gespannt – und leider auch skeptisch. Und dann noch Dittmann am Mikro. Aua!

  15. Aus nem 90minütigen Spiel Zukunftsprognosen über die Leistungsfähigkeit eines Spielers abgeben zu wollen ist natürlich sehr sachlich 😀

    • Ich rechne sein Alter, sein Tempo und die Zahl seiner Fehler, die zu gefährlichen Kontern führen, zusammen. Und dann bleibt nicht mehr viel auf der Habenseite, wenn er nicht ab und zu mal eine Glanzleistung auspackt. Aber dass Du ja alles, was den FCB betrifft, unkritisch siehst, ist ja nichts Neues.

  16. Alonso ist in dem ganzen Jahr kaum wirklich positiv aufgefallen. Man kann das gerne anders sehn, aber auf keinen Fall 6 Mio. plus x im Jahr wert- und den Verlust eines startelfplatz zB für Kimmich einfach nicht wert.

    Ich würde mit badstuber verlängern und Alonso sauber und ehrenvoll nach China oder Amerika verabschieden.

  17. Sieht Ancelotti anders. Der will ihn gern halten.
    Aber du kannst das natürlich besser beurteilen. 😉
    Was immer du zusammenrechnest, deine „heute werden wir dann endgültig sehen“-Aussage wird dadurch nicht besser.

  18. Es kommt eine Hereingabe an. Und der zweite Ball prallt vor unseren Fuß. Was ist denn heute los?

    Warum ist das eigentlich schonwieder ein Sandplatz in der Arena?????

    • Die Mannschaft ist motiviert und rennt und kämpft. Sie nimmt Laufwege und Sprints in Kauf, die sie nicht immer macht. Manchmal ist Fußball doch einfacher als man denkt.

  19. Kramt mal die Posts raus- seid 3 Jahren will ich Thiago auf der 10- nicht auf der 6. warum? Darum!

    • Er hat aber speziell in dieser Saison auch schon einige überragende Spiele auf der 6/8 gemacht. Aber grundsätzlich: ja.

  20. Und?
    Können wir jetzt endgültig sehen, dass Alonso uns in wichtigen Spielen noch weiterbringt?

    • 1. Ein Tor sagt noch nichts über seine Leistung aus.
      2. Ich bewerte die Leistung nicht nach 30 Minuten.
      3. Heute macht er (bisher) ein gutes Spiel, weil er endich auch mal schnell spielt.

    • Das ging nur von hinten in den Mann und war nicht mal im Ansatz der Versuch, an den Ball zu kommen. Widerlich ist eigentlich kein passendes Wort mehr.

  21. Ich sag nur eins- das ist mal wieder ein geiler Kick- mit allem drum und dran

    Bayern spielt, als hätte jeder red Bull intravenös bekommen

    Alonso ist im gegenpressing unterwegs – da muss sogar dittmann lachen. 😉

  22. Nee:D
    Aber du willst die Leistungsfähigkeit endgültig an 90 Minuten festmachen.
    Das ist ja viel sinniger.

    • Das habe ich nicht gesagt. Aber Du verstehst ja mit Absicht immer alles falsch bzw. interpretierst Dinge falsch. Ach geh doch einfach Deinen Weg…

  23. Dass der Schiedsrichter Forsberg ursprünglich nur die gelbe Karte zeigen wollte, ist ziemlich lächerlich. Wtf?

  24. Der Schiri wollt wohl ein taktisches Foul daraus machen- aber der 4. bzw der Linienrichter haben es bessere gesehn

    Dumm für Leipzig, das Robben noch nicht getroffen hat- der will sicher noch 😉

  25. „Also heute können wir dann endgültig sehen..,“
    Das hast du sogar genauso gesagt.
    Was gibt es da falsch zu verstehen?

    • Vergiss es einfach. Du bist nicht in der Lage, es zu kapieren. Wenn er in solchen Spielen keine gute Leistung bringt, dann ist er nicht der Mann, auf den man in Zukunft noch groß bauen sollte. Und die gesamte Spielleistung heute bewerte ich nicht nach 30 (guten) Minuten. Wenn er jetzt zwei Ballverluste produziert, die zu zwei Gegentoren führen, dann ist das Gesamtbild ein ganz anderes. So etwas kann aber nicht jeder verstehen – das ist mir schon klar.

      • Nach Deiner Logik könnte ich genauso sagen: „So, bei Koo’s nächstem Kommentar können wir dann ENDGÜLTIG sehen, ob er ÜBERHAUPT NOCH zu sinnvollen Aussagen fähig ist. Ach und wenn er sich vertippt, dann wird er wohl nie wieder einen Text fehlerfrei verfassen können.“

        Merkste selbst, ne?

  26. Die älteste Bayern-Mannschaft seit Jahren spielt solch ein Spiel. Respekt! Heute sieht man sehr schön, was Laufbereitschaft, Engagement in den Zweikämpfen und Motivation so alles aus einer Mannschaft rausholen können. Bisher hat Ancelotti in diesem Spiel alles richtig gemacht. Diese Saison habe ich wohl noch nicht so viel Spaß gehabt an der Mannschaft wie heute. Ein wichtiger Faktor ist neben dem oben Genannten, dass auch der Ball schnell gespielt wird. Und Thiago ist auf der 10 bärenstark. Der zieht in der Zentrale immer mehrere Gegenspieler auf sich.

  27. Das heisst, wenn heute ein Spieler leistungsmäßig abfällt, sollte man in Zukunft nicht mehr groß auf ihn bauen?
    Gilt diese, äußerst kurz gedachte, Betrachtungsweise nur für Alonso, für alle Spieler, oder nur für die älteren Semester?

  28. Robben raus? Ribery rein. Neues Teilzeitmodell? Vielleicht nicht das schlechteste, aber wegen mir nicht mitten im Spiel wechseln. Oder gibts wieder eine „Blessur“?

  29. So, 2. HZ mit Halbgas aber hätte dennoch deutlich höher ausfallen können.

    Tolles Spiel zum Abschluss, vlt. die beste Halbzeit der Saison. Respekt vor Carlo und der Truppe. Nach dem grauenhaften Gegurke gegen Darmstadt hat man das kaum für möglich gehalten.

    12 Punkte vor dem BVB ist für mich nach wie vor das größere Pfand. CL 1/8-Finale spannend aber machbar, Pokal locker dabei. Also ist doch alles dick im Soll. Schöne Weihnachten an alle!

  30. Was für ein toller Jahresabschluss. So kann man doch entspannt in die Winterpause gehen – und die Hoffnung steigt, dass die Rückrunde viel Gutes erwarten lässt. Vielen Dank für dieses Spiel, Jungs! Erholt Euch gut, die Zeit von Januar bis Anfang Juni ist lang.

  31. War ja klar, dass das so läuft. 😉
    Aber schon merkwürdig, dass bei nahezu identischer Aufstellung gegenüber D98 die Einstellung einen solchen Unterschied machen soll. Das verstehe wer will…

  32. Ein echter Big Point. Auch weil ein gewisser Herr Ancelotti vielleicht doch nicht so schlecht ist. Bin hochzufrieden. Frohes Fest euch allen!

  33. Mit dem heutigen Spieltag dürfte eines feststehen unerträglicher als die teilweise mauen Auftritte der Mannschaft sind in der Hinrunde die Kommentare „bestimmte User“ gewesen. Anders gesagt: einfach mal kooan Komentar abgeben.

    • Das Problem aus meiner Sicht sind weniger die Kommentare als das verbissene Festhalten am Gesagten, wo Vernunft und Logik einem die gesamte Zeit über ins Ohr brüllen: „Da habe ich aber einen Bock geschossen!!“ Und dann zündeln ein paar Synapsen im Hirn (die Endorphine wollen auch mitspielen) und schon wird aus der Gemengelage ein „NEVER SURRENDER! Ich bleibe mir treu!“.

      Guten Rutsch allerseits, und viel Erfolg beim Umsetzen der guten Vorsätze, und denkt daran: Die Läden machen am 31. früher dicht, wer noch eine neue Batterie für die Waage braucht, sollte sich beeilen 😛

  34. Ich fühle mich da jetzt mal nicht angesprochen. Bin zwar bekennender Pep-Fan, aber eigentlich kein Carlo-Grantler. Insbesondere weil der Um-/Einbruch so oder so kommen wird. Wenn nicht dieses Jahr, dann halt im nächsten. 10x Meister und CL-Halbfinalabo gibt es halt nicht.

    In jedem Fall musste ich gestern schon schlucken und war mehr als skeptisch, als ich die Aufstellung gesehen habe. Umso mehr freut es mich, dass nach dem Spiel nur ein „Carlo knows best“ übrig bleibt.

    Trotzdem, und ganz ohne Gegrantel. Gestern lief das Spiel natürlich optimal für uns. Die Einstellung war top und der Spielverlauf inklusive der Roten tat das Übrige. Schon möglich, dass es ein wenig zäher wird, wenn der Poulsen das Ding gleich zu Beginn rein macht.

    Was die Kritik an Alonso angeht: Für meinen Teil steht fest, dass Xabi ein überragender Kicker ist. An dem aber der Zahn der Zeit schon bedenklich nagt. Mit voller Konzentration und wenn unser Spiel so angelegt ist, dass er nicht komplett zugepresst werden kann, hilft er uns in diesem Jahr definitiv noch weiter. Vermutlich auch im Nächsten. Aber er muss halt aufpassen, dass er die Anzahl seiner Fehlpässe im Rahmen hält. 1-2 waren da IMO gestern später auch wieder dabei, bei denen der Blutdruck gleich wieder hochging.

    Ich würde es mir für unsere „alten Vier“ (zähle da mal neben Alonso noch Robbery und Lahm dazu) wünschen, dass nochmal ein CL-Finale oder gar -Titel drin ist. Dann könnten es die Herren ggf. 17/18 mit weniger Spielanteilen auslaufen lassen, während man die Sanchez, Kimmichs und Comans peu a peu in ihre Rollen wachsen lässt.

  35. Wie lange Thiago wohl ausfällt?
    Sein „Heilfleisch“ scheint ja nicht das beste zu sein…

  36. Boateng laut Kicker nun doch mindestens bis Anfang März außer Gefecht. Wie war das mit den Diagnosen, die sich nicht bewahrheitet haben und verlängern? Dachte, das wäre erledigt….

    • Wie will man denn so etwas erledigen? Ich fürchte, dass Heilungsverläufe nicht 100% vorhersagbar sind. Und soweit ich mich erinnern kann, wurde auch nie gesagt, dass man im Falle Boateng einen Zeitraum von XY erwartet, sonderen dass im Normalfall frühestens nach XY Wochen mit Rückkehr zu rechnen ist. Also alles im Bereich des Erwartbaren.

      • Die Prognose war „bis zu 6 Wochen“, jetzt sind es mindestens 10-12. Vielleicht mal einfach gar keine Prognose von Vereinsseite abgeben oder eine, die man eher „unterbieten“ kann.
        Aber du hast schon recht, El Tren, finde es nur schade dass Boa so lang fehlt und hab mich spontan geärgert als ich den Kommentar verfasste.

  37. Gute Maßnahme von Management und Spieler!

    Badstuber viel Erfolg und – vor allem und mit aller Hoffnung – VERLETZUNGSFREIHEIT!

    Und dann: Bis in 6 Monaten 😉

  38. Mal ne kurze Frage in die Runde;

    Angeblich ist depay von Manunited auf dem Markt. Flügelspieler, Jung, 17 Mio Ablöse. Sollte man sich damit nicht befassen ? Oder kommt doch Brand im Sommer?

    • Würde beide verpflichten.
      Brandt kann auch als Stürmer spielen, Depay eher nur auf den Flügeln. Ich rechne stark damit, dass mindestens zwei neue Offensivleute kommen werden, vielleicht sogar drei.

  39. Hoeneß`jüngste Aussagen im Kicker zum Thema Katar sind unglaublich ignorant. Dass er als soziale Ader des Vereins sich dazu hinreißen lässt, ist mehr als enttäuschend.

  40. @Bernhard: depay geht scheinbar schon im winter. Lyon soll dran sein. Kann mir nicht vorstellen, das Bayern so schnell reagiert. Schade.

    Zu Uh: wenn ich ehrlich bin, will ich das meiste was er sagt gar nicht lesen. Bzgl Katar hat’s du recht. Es war schön ruhig die ganze Zeit- im positiven Sinn. Ich würde mir weniger Lautsprecher und dafür mehr Arbeit im Hintergrund wünschen. Na evtl. Macht er ja beides….

    • Sehe ich ganz genauso, Ulis Aussagen passen einfach irgendwie nicht mehr.

    • Jo, wäre schön, wenn der Präsident medial auf die Bremse steigt. Zumal sich Rummenigge mit seinem großteils dummen und unreflektierten Geschwätz unnötigerweise selbst in den Fokus der Medien rückt.
      Bzgl. Depay bezweifle ich, dass Lyon sich diesen Spieler leisten kann. Mounrinho möchte ihn nicht unter Wert verkaufen, ergo rechne ich mit einer Summe von mindestens 20 Millionen.

      • Wäre für uns zu stemmen- und CL spielberechtigt wäre er auch.

        Er wurde ja damals auch mit uns in Verbindung gebracht, bevor er für ne hohe Summe zu Manu ist. Aber ich denke, hinter den Kulissen läuft da ehr was mit Brandt und oder Gnabry.

        • Jo,scho richtig. Gnabry ist überhaupt ein spannendes Thema. Ghört er den Bayern und ist er nur verliehen? Haben die Bayern ein Vorkaufrecht? Ist nichts dran an der Sache?
          Wirklich spannend, wie es mit ihm im Sommer sein wird.

        • Ich glaube dem Baumann, dass aktuell mit Bayern kein Vertrag besteht.

          Allerdings hat er sich sicher eine Ausstiegsklausel einbauen lassen, sodaß ein interessanter Verein – dem Vernehmen nach insbesondere der FCB – im Bedarfsfall zuschlagen kann.

          Im Grunde gehe ich davon aus, dass es so kommen wird, wenn sich Gnabry weiterhin so gut macht wie in der Vorrunde.

          Btw: Robben +1 Jahr. Finde ich gut!

  41. Rudy und süle fix- vor allem letzterer perfekt- auch Wenn das wohl das Ende von badstubers Zeit beim fcb ist.

    • Zwei unterdurchschnittiche Transfers – meiner Meinung nach erstmal nicht mehr als sinnvolle Ergänzung. Wir brauchen generell andere Kalliber.

      • Sehe ich nicht so. Süle ist vom Potenzial her durchaus vielversprechend und könnte ein Versprechen an die Zukunft sein.
        Rudy sollte man nicht unterschätzen, denn mit seinen strategischen und technischen Fähigkeiten ist er definitiv besser einzuschätzen als Rode, der ja auch umsonst kam. Ich würde sogar Rudy in puncto Passspiel, strategische Fähigkeiten, Intelligenz im Positionsspiel, Variabilität und technische Fertigkeiten am Ball besser als Vidal einstufen.

        • Süle sollte über jede Diskussion erhaben sein. Ich sehe keine „anderen Kaliber“ die für uns A, für den Preis zu haben sind und B, tatsächlich auf dem Markt (welcher IV unter 25 ist zum einen soweit wie Süle und zum anderen auf dem Markt?) und C, haben wir in der IV nicht akut Handlungsbedarf. Der Süle kann wachsen- an Spielzeit wird es ihm in Hinblick auf die Verletzten und die hoffentlich vielen Spiele nicht mangeln.

          Und Rudy ist doch kein großes Risiko. Fußballerisch sicher besser als Rode. Ohne Ablöse kann man das machen.

          Die Kaliber dann bitte fürs Mittelfeld 8 oder 10 oder Winger oder Stürmer. Da kann ruhig noch einer kommen im Sommer ,)

        • … ja, das kann man so sehen, aber wir reden hier von Spielern, die auf CL-Niveau funktionieren müssen. Die kolportierten Ablösesummen erlauben es, da ohne großes Risiko etwas auszuprobieren, von daher sind die Transfers ja OK. Der FC Bayern braucht aber jetzt eher neue Impulsgeber wie Rib/Rob/Thiago, dann spielt die Mannschaft auch gut.

  42. Ende

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.