Weisheiten #274

“Ich bin nicht hier, um die letzte Saison zu verbessern. Es geht nicht um Rekorde von Jupp Heynckes. Dafür bin ich nicht hier. Ich bin hier, um das Niveau zu halten, um uns zu verbessern. Ich bin dafür da, das Team weiter zu entwickeln. Ich akzeptiere die Herausforderung. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam den Weg gehen. Ich bin optimistisch. Wir werden probieren, morgen unser nächstes Ziel zu erreichen.”

Pep Guardiola, kein neuer Jupp.

Weisheiten #272

“Bayern ist ein eingespieltes Team, voller Selbstvertrauen. Ich glaube, im Moment sind sie der große Favorit in Europa. Aber nicht der Favorit gewinnt Spiele, sondern die Leistung. Wir hoffen, dass wir morgen ein guter Gegner sein können.”

Arsen Wenger, hoffnungsvoll.

Weisheiten #270

“Ich bin ein Typ, der solche Spiele liebt. Vor Bayern habe ich Riesen-Respekt. Sie sind im Vergleich zum Vorjahr noch einmal besser geworden. Aber wir werden uns nicht verstecken. In zwei Spielen ist alles möglich.”

Mesut Özil, Realist

Weisheiten #268

“Ich bin ein Mannschaftsspieler und für mich zählen die Titel, die man gemeinsam gewinnt. Mir ist der Weltmeistertitel wichtiger als der Goldene Fußball.”

Franck Ribery, Europas Fußballer des Jahres.

Weisheiten #266

“Natürlich ist es eigentlich fast unmöglich, das alles zu wiederholen – vor allem direkt im Jahr darauf. Aber wir streben danach. Wir wollen wieder da hin, wo wir waren. Wir wollen wieder in die Finals, wir wollen wieder Trophäen! Das wird eine große Herausforderung.”

Philipp Lahm, bayerischer Kapitän.

Weisheiten #265

Mandzukic ist auf Bayern München konzentriert. Nach Ende dieser Saison hat Mario weitere zwei Jahre Vertrag, und er fühlt sich in München sehr wohl. Guardiola schätzt Mandzukic sehr, und das hat er im ersten Teil der Saison auch gezeigt. Mandzukic will den Champions-League-Titel verteidigen.”

Ivan Cvjetkovic, kroatischer Berater