Wie konnte das passieren?!

Unerklärlich, dabei ist er doch, seitdem er in „Katastrophen“-Gelsenkirchen weilt, für seine Bewegungs- und Lustlosigkeit bekannt:

Schlechte Nachrichten für Schalke 04: Stürmer Ailton zog sich im Trainingslager im österreichischen Bad Radkersburg bei einer Einheit am Montagnachmittag einen Muskelfaserriss in der rechten hinteren Oberschenkel-Muskulatur zu.

Rundherum hat Schalke nur Freude an ihm…
😉