Rekordjagd!

Die Bayern haben einmal mehr einen Rekord aufgestellt: 14 Siege in 17 Spielen einer Hinrunde – das gab es noch nie!

Klingt gut, oder?

Bei Lichte betrachtet hätten die Bayern dieses Spiel in Dortmund statt mit 2:1 zu gewinnen, aber auch verlieren können, wenn ich mir nur allein die Pomadigkeit in der ersten Halbzeit anschaue, in der nur unser einmal mehr bester Stürmer Lucio ein wenig Willenskraft zeigte!

Offenbar sind einige unserer Spieler gedanklich schon im Winterurlaub und kurz vor der Halbzeit zusätzlich schon vom Kopf her in der Kabine, wie sonst hätte diese Schüler-Rumpf-Truppe uns den Schneid abkaufen können?

Zum Seitenwechsel hätte es durchaus 2:1 für den BVB stehen können, allein das schwachgelbe Aluminium verhinderte dies.

Halbzeit zwei lief dann besser und führte zum erwarteten Ende – kaum dachte ich währenddessen daran, dass es bisher im Spiel noch keine Verwarnung gab – für ein Dortmund-Spiel eher ungewöhnlich – rieselten sie herab wie Schneeflocken auf die A1!

Die rote Karte für Saka kann man geben, da er letzter Mann war und Makaay klar berührte, eine rote Karte für Zé Roberto muss man dagegen wohl eher geben, für sein ebenso rüdes, wie überflüssiges und dummes Einsteigen!

Da hätte der Platzverweis vielleicht sogar erzieherische Maßnahmen erzeugt, denn Zés Leistungs war einmal mehr überschaubar.

Gerüchten zufolge hat man im Stammbaum unseres Neuzuganges Dos Santos europäische Vorfahren gefunden, ansonsten wäre Zé Roberto ein heisser Kandidat für einen Abschied zum Saisonende gewesen, denn Karimi (ebenfalls EU-Ausländer) schießt ja wenigstens noch ab und zu Tore!

Es reicht halt (auf Dauer) nicht aus, im Spiel ein paar Übersteiger zu präsentieren und im Pokalfinale zu überzeugen, um laufend neue Verträge angeboten zu bekommen, oder?

Klick zum Ende der Kommentarliste

4 Gedanken zu „Rekordjagd!

  1. Ungewohnte Töne! Du entkräftest das Vorurteil, in dem Du nicht mit einem „So gewinnt man eben“ zur Tagesordnung übergehst… Respekt!
    Ich kann Deinem Bericht nur zustimmen, wobei ich Pizarro explizit eine zumindest teilweise gute zweite Halbzeit attestieren will…
    Bis Mittwoch!!!

  2. Was gesagt werden muss, sag ich auch! Zumindest, wenn die Atmosphäre entsprechend entspannt ist…
    😉

    Na klar, waren einige Bayern-Spieler in der zweiten Halbzeit besser als in der ersten, aber schlimmer ging es bei einigen ja auch nicht mehr…

  3. … wobei mich wundert und auch freut (ob des Unterhaltungswets), dass der Jerry Jeremies jetzt zumindest ab und zu zu Kurzeinsätzen kommt. Ich liebe dies von Ehrgeiz zerfressenen Gesichtausdrücke, die schon fast kahn-like sind. Außerdem ist er immer wieder für eine schöne Blutgrätsche gut.
    Aber was meinst Du mit entspannter Atmosphäre 😉 Morgen Abend wird es für Euch hoffentlich nicht mehr so entspannt.. Nur noch Meisterschaft und CL ist doch wohl zu wenig 🙂

  4. Entspannte Atmosphäre beim Diskutieren, auf dem Platz werdet ihr natürlich geschlagen! 😉

    Das mit dem Jeremis ist auch so eine Geschichte, eigentlich wollte er sich nach dieser Saison zurückziehen und sich Spiele in der Allianz-Arena nur noch aus seiner Loge anschauen, aber nachdem er aktuell keine Schmerzen mehr im Knie hat und auch wieder richtig gut spielt, wenn er eingewechselt wird, überlegt man von Seiten des Vereins sogar ihm einen neuen Vertrag zu geben!

  5. Ende

Kommentare sind geschlossen.