Sympathisch!

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf…

Einmal mehr wurde eine Umfrage gestartet, die die Beliebtheit der Bayern aufzeigen will – sowas geht doch gar nicht?!

Sympathischster Fußballverein Deutschlands?

  1. FC Bayern (32 Prozent)
  2. Werder Bremen (22)
  3. FC Schalke 04 (19)
  4. Hamburger SV (18)
  5. Borussia Dortmund (16)
  6. VfB Stuttgart (14)
  7. FSV Mainz 05 (13)
  8. Hertha BSC Berlin (10)
  9. Borussia Mönchengladbach (9)
  10. 1. FC Nürnberg (8)
  11. Hannover 96 (7)
  12. Eintracht Frankfurt (6)
  13. Bayer Leverkusen (7)
  14. VfL Wolfsburg (4)
  15. Arminia Bielefeld (3)

Komisch sind die 3 Prozent für Bielefeld schon, schließlich gibt es die ja gar nicht

Interessant ist auch die Differenzierung:

In Bayern selbst kommen die Münchner den Angaben zufolge auf 66 Prozent Zustimmung, ebenso der HSV in Hamburg. Werder schafft in Bremen 36 Prozent und Schalke in Nordrhein-Westfalen 33 Prozent.

In Bremen finden 64 Prozent Werder unsympathisch??

Hier würde man sicherlich diesbzgl. fragen:

„Mit wieviel Geld hat Emnid die 1.000 Repräsentativen geschmiert?“

Klick zum Ende der Kommentarliste

18 Gedanken zu „Sympathisch!

  1. Das war doch klar, oder? Kein Club hat so viele Fans wie die Bayern.

    Aber: Auch kein Club polarisiert so sehr wie die Bayern.

    Würdest du nach dem unbeliebtesten Club fragen, hätten die Bayern vermutlich ebenfalls die Spitzenposition. So isset halt.

  2. Schön dass Du das so differenziert sehen kannst, andere halten selbst die obigen 32 Prozent für erfunden…

    Abgesehen davon würde es ja schon ausreichen, den Rest der Prozente zusammen zu zählen, dann bräuchtest Du keine „Unsympathisch“-Rangliste… 😉

  3. Wieso? Tradition hat nicht unbedingt was mit Erfolg zu tun. Tradition ist etwas subjektives, etwas geliebtes, oder auch logisches, je nachdem…

    Für mich würden z.b. Vereine wie RWE, Pauli oder Köln durchaus permanent in die 1.Liga gehören – allein die Wirklichkeit steht dem im Wege…

  4. Na, das wäre mal eine Umfrage: Welche 18 Vereine willst Du in der Bundesliga sehen?

    Ich fang mal an:
    1.FC Köln (nur Yalcin weiß, warum mir dieser Verein als erster einfällt)
    HSV
    FC St.Pauli
    Werder Bremen
    Borussia Dortmund
    Schalke 04
    RW Essen
    VfL Bochum
    Borussia Mönchengladbach
    Alemannia Aachen
    Fortuna Düsseldorf (einer muss ja definitiv absteigen und für Leverkusen ist dann kein Platz mehr)
    Eintracht Frankfurt
    1.FSV Mainz 05
    VFB Stuttgart
    SC Freiburg
    1.FC Nürnberg
    Bayern München
    München 1860

  5. Das ist quasi das Alleinstellungsmerkmal Deines Blogs: Hier legt sich jemand immer die Welt so zurecht, wie er will. 🙂

    Update: Da hat sich das Lesen des Links mit dem Tippen des Beitrags oben überschnitten. Trotzdem finde ich das eine hübsche Umfrage für hier und jetzt.

    Update zum Update: Außerdem ist die Ergebnisliste doch sehr grenzwertig: Leipzig, Rostock, Kaiserslautern!

  6. Ich möchte ganz Suedtribuenen-like auch mal mitmachen
    Meine 18 Bundesligavereine wären:

    Bayern München
    1860 München
    1.Fc Nürnberg
    VfB Stuttgart
    Hamburger SV
    Fc St. Pauli
    Werder Bremen
    Schalke 04
    Rot-Weiß Lüdenscheid (jeder für sich kann entscheiden, obs das am Signal Iduna Park ist)
    Borussia Mönchengladbach
    RW Essen
    1. Fc Köln
    Alemania Aachen
    VfL Bochum
    Kickers Offenbach
    FSV Mainz 05
    Union Berlin
    Dynamo Dresden

    Eine gesunde Mischung aus Sympathie und Tradition.

  7. Meine Wunsch-Liga
    Borussia Dortmund
    Alemannia Aachen
    Dynamo Dresden

    VfL Bochum
    MSV Duisburg
    RW Essen
    SW Essen
    Herne-West

    Bayern München
    1. FC Köln
    FSV Mainz 05
    Hertha BSC
    St. Pauli
    Werder Bremen
    SC Freiburg
    VfB Stuttgart
    Hannover 96
    HSV

  8. Ende

Kommentare sind geschlossen.