van Bommel zum FC Bayern!

UH hat gerade im Arena-Interview die Gerüchte bestätigt – Mark van Bommel wechselt vom FC Barcelona zum FC Bayern!

MvB kommt diese Woche zum medizinischen Check nach München und soll danach einen Drei-Jahresvertrag unterschreiben.

Da hat sich der Verein ja doch noch was Gutes „aus Barcelona mitgebracht“ (Zitat UH)…
😉

Klick zum Ende der Kommentarliste

11 Gedanken zu „van Bommel zum FC Bayern!

  1. Jetzt mal ehrlich: das ist doch echt peinlich… Erst das monatelange Gelaber von wegen, ohne Ballack wird alles besser, dann die alte Leier von wegen noch nicht eingespielt und jetzt MvB…
    Den wollten sie doch schonmal haben, aber er wollte ja seine Chance bei Barca suchen und hat Bayern einen derben Korb gegeben. Und jetzt muss er an seine Karriere denken? Na, da ist die Mannschaft um einen Unsympathen reicher und Du, Mythos, hast Deinen eigenen „Söldner-Fall“….

  2. Moooment!
    Eins nach dem anderen… 😉

    1. „Ohne Ballack wird alles besser“

    Schlimmer konnte es nicht werden, oder? Wieviele gute Spiele hast Du in der Rückrunde von den Bayern gesehen, wieviele gute von Ballack? Jetzt nicht Weltklasse, einfach nur guter Bundesliga-Durchschnitt? Eben…

    Ich bin immer noch davon überzeugt, dass es ohne Ballack besser wird und das werden wir auch sehen, wenn…

    2. „noch nicht eingespielt“

    …die Mannschaft tatsächlich endlich mal Gelegenheit hat(te) sich ernsthaft einzuspielen, in Abwehr und Sturm und auch bzgl. der Veränderungen im System ganz generell!

    Du hörst mir einfach nicht zu, wenn ich Dir immer wieder erkläre, dass der von mir so geschätzte one-touch-football nicht über Nacht beim FC Bayern einkehren kann, denn die Bayern müssen ja schließlich auch nebenbei noch Spiele gewinnen, damit sich die Häme aus allen Ecken (der Blogosphere) einigermaßen in Grenzen hält… :-p

    Ich rechne stark damit, dass nach der Länderspielpause zumindestens die Bayern-Spieler, die jetzt in Ruhe trainieren können, die (konditionellen) Rückstände aufholen werden und dann ist zumindestens dieses Thema etwas entspannter…

    3. Mark van Bommel

    Mark van Bommel hat uns keinen „derben Korb“ gegeben, er wollte sich bei Barca durchsetzen – wer würde das nicht gerne wollen! Aber – ich wiederhole mich – allein die Barca-Spielervorstellung am Dienstag und die Tatsache, dass die allen Ernstes zur Halbzeit 11 Spieler ausgewechselt haben und immer noch 11 Top-Spieler auf dem Rasen standen haben nicht nur mich beeindruckt, sondern MvB u.a. wohl dazu bewogen etwas an seiner beruflichen Situation zu ändern – ich will hoffen, dass er uns insgesamt weiterhelfen kann, er hat zumindestens zuletzt in einem one-touch-football-Team gespielt… 😉

    Du siehst ihn als Söldner?

    Wie hättest Du RvN, Baros oder Kluivert genannt, und was wäre Herr Vittek gewesen?

    Jetzt mal ehrlich…

    P.S. Gerüchte gab es schon mehrfach

  3. Ich sach mal: Schnäppchen. Ist ja nicht peinlich oder ein Zeichen für mangelnde Qualität, wenn man in Barcelona nicht einen Stammplatz im Mittelfeld hat. Und es ist auch kein Zeichen für Charakterschwäche, wennh man lieber spielt als auf der Bank sitzt.

  4. So sieht es wohl aus, Barcelona gehört zu den wenigen Vereinen auf die diese Beschreibung zutrifft würde ich sagen…
    😉

  5. Jetzt wären sie es…
    Es geht doch nur darum, dass Bayern ihn schon mal wollte (wie auch Dortmund, Schalke 04 und und und) und dass er sich schon mal gegen Bayern entschieden hat, und das war – Quelle wird nachgeliefert – natürlich ein Korb. Schade, dass er damals bei Ajax ablösefrei war. Jetzt kostet er doch bestimmt was, oder?
    Und wenn jetzt RvN, Baros, Kluivert, Vittek hier antanzen würden, dann würden sie für mich auch arg in der Achtung sinken (genau wie DvB und Boulah auch, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen) 🙂

    Und – hey – erzähl mir nix von „Einspielen“. Ich bin darin Profi, Neue Abwehr, neuer Sturm und morgen macht der neue Innenverteidiger nach 2 Trainingseinheiten sein Debüt…

    Das schlimmste für Ballack dürfte eigentlich jetzt das Training mit Boulah sein, bei seiner Anfälligkeit für Verletzungen. Mal in Zukunft genauer hinlesen, wenn Ballack sich verletzt im Training… 😉

  6. Also ich gratuliere den Bayern. Damit sind sie in meiner Liste der Meisterschaftstopfavoriten wieder aufgerückt. Zwar nicht, wenn Schalke immer so spielt wie Freitag, aber van Bommel find ich eine Granate. Mal schauen, wasjetzt mit Hargreaves passiert. Eigentlich könnte der Wurstfabrikant aus Ulm sich jetzt schön die 25 Millionen einsetecken und dem lieben Owen adieu sagen.

    P.S. Ein bißchen Schlauschwätzen nach Hamburg: Pistolero, van Bommel hat nie bei Ajax gespielt… (von Sittard nach Eindhoven und von da nach Barcelona)

  7. @Pistolero (habe ich eigentlich schon mal Deinen richtigen Namen mitbekommen?): Das mit Dortmund habe ich übrigens selber erst wieder bei der Recherche in meinem eigenen Blog entdeckt – spätestens als gestern BvM im Arena-Interview auf seinen Schwiegersohn angesprochen wurde…

    Was den HSV betrifft befürchte ich das Schlimmste: Gute Spiele und jede Menge Siege nachdem besagter Knoten geplatzt ist…

    Und für Herrn Ballack? Jede Menge Schmerzen… 😉

    @Knut: Schon wieder ganz schön optimistisch die Schalker… dabei sind es doch nur 661 Tage… 😉

    Hargreaves beibt übrigens in München, da könnt ihr alle soviel reden wie ihr wollt, zumal OW ja 1. nicht auf MvBs Position spielt und 2. dringend gebraucht wird, wenn ich MDs aktuelle Form sehe!

    Ansonsten, danke für den Hinweis auf Ajax, dann musste ich das nicht tun… 😀

  8. TSS TSS TSS
    Oliver, ließt Du Deine eigenen Statistiken nicht richtig? Es sind nur noch 660 Tage. Siehe rechts.
    Und natürlich habe ich eine gewisse Freude, konnte ich mich doch schon über wenigstens eine starke Leistung in der Saison freuen.

    Ich teile übrigens Deine Einschätzung nicht, das van Bommel auf einer anderen Position als Hargreaves spielt. Auch der Holländer ist eher ein Rackerer, Kämpfer und Zerstörer, der zufällig auch noch ganz gute offensive Qualitäten hat. In meinen Augen jedenfalls.
    Insofern würde in der Theorie nichts gegen einen Verkauf sprechen. Und ich kann mir nicht vorstellen, das Du den Haufen Kohle nicht nehmen würdest. Obs wirklich dazu kommt, warten wirs einfach ab.

  9. Doch, doch, ich lese meine Statistiken ganz genau, heute morgen waren es noch 661, der Zähler springt nicht um 0:00 um… 😉

    Hargreaves ist ein klassischer 6er, van Bommel eher ein 8er, von daher kämpfen eher Owen, Ottl und Demichelis um die gleiche Position und wer da aktuell der Stärkste ist, sollte klar sein…

    Wie es UH zuletzt gesagt hat, was sollen wir mit der ganzen Kohle kurz vor Transfer-Schluss anfangen? Die Preise explodieren doch, weil alle wissen, die Bayern haben besonders viel auf der hohen Kante (Winni-Schäfer-Syndrom), abgesehen davon gäbe es dann auch ein immenses Glaubwürdigkeitsproblem bzgl. „neue junge Mannschaft aufbauen“, etc.

  10. Ajax – Eindhoven – Hauptsache Holland 😉
    Bei uns kommen halt alle von Ajax… Da dachte ich, bei Euch auch…
    Aber gut aufgepasst und den Fehler sofort erkannt, Ihr würdet gute Lehrer sein… Schon mal drüber nachgedacht… 🙂

  11. Ich konnte mich vorgestern im Stadion davon überzeugen, dass wir genau so einen Typen wie van Bommel im zentralen Mittelfeld brauchen. Da klafft ein Riesenloch, das Roque leider nicht ausfüllen kann. Tortzdem hätte ich nach all dem auf-die-Folter-Spannen während der Halbzeitpause einen noch größeren Namen erwartet, z.B. Camoranesi. Ich muss aber zugeben, dass in der derzeitigen Situation der van Bommel Trasfer mehr Sinn macht.

  12. Ende

Kommentare sind geschlossen.