Klick zum Ende der Kommentarliste

7 Gedanken zu „Der Paule feiert. Einen runden Geburtstag.

  1. Von mir auch alles Gute unter der Bedingung, in Zukunft einen gewissen Sicherheitsabstand zu Lostöpfen zu wahren.

  2. Von mir auch alles Gute unter der Bedingung, in Zukunft immer die Gruppenphase für Bayern auslosen 😉

    Ich finde es auch gut, wie er in den letzten Jahren wieder dichter an den Verein gerückt ist bzw. teilweise eingebunden wurde und nicht mehr auf Chefkritiker macht. Ist irgendwie blöd, wenn einer aus der Familie sich auf deren Kosten profilieren oder abreagieren möchte. Hin und wieder Kritik ist sicher in Ordnung, aber man will zwischendurch auch was Herz erwärmendes hören.

    Aber wie sagte Paule so schön:“Ich habe nur immer meine Finger in Wunden gelegt, die sonst unter den Tisch gekehrt worden wären.“

  3. Auch von mir, mit ein wenig Verzögerung alles Gute zum Ehrentage. Paule du bist immer einer gewesen der auch mal den Mund aufgemacht hat. Und das war auch immer gut und angebracht.

    Bin sehr froh, das du in den letzten Jahren nun auch wieder enger und direkt mit dem Verein verbunden bist.

  4. Alles Gute dem Breitner´s Paule. Gestern hat er im Blickpunkt Sport ja erklärt, warum/wie er Linksverteidiger wurde.

    Alte Weisheit: Ein schlechter Stürmer gibt immernoch nen guten Verteidiger!!!

  5. Der Paule bekommt bestimmt eine Mao-Jubiläumsbibel mit Goldschnitt!

    Falls du mitliest, Genosse Paule, Alles Gute ! 😉

  6. 5 Jahre kenne ich dich ja noch nicht, Paule, aber das ist für mich nach wie vor einer der besten (da emotional, aber dennoch sachlich-qualifiziert) Fußballblogs. Und das haben wir dir zu verdanken. Ich gratuliere & wünsche dir (und uns) weitere 5 Jahre. Mindestens.

  7. Ende

Kommentare sind geschlossen.