Bekommt

Werders PremiumSponsor jetzt Ärger?

So vermutet zumindestens das Bundesliga-Blog

Da steige ich doch direkt mal mit ein!

Noah Sow schreibt in ihrem Blog:

Bei Ihren Produkten könnte aufgrund der extremen Niedrigpreise der Eindruck entstehen, dies sei nur durch Beschäftigung von ArbeiterInnen zu ähnlichen Bedingungen zu bewerkstelligen. Sicher können Sie zu diesen Eindrücken Stellung nehmen oder sie gar ausräumen.

Das wird Kik bestimmt tun, oder auch nicht, vielleicht fassen die diesen und diesen Beitrag ja auch als Satire auf?

Wir bleiben dran!

Was ich bisher übrigens noch gar nicht wusste, dass Noah Sow auf ihrem Blog eine Rubrik Fußball hat, und die ist auch noch Werder-kritisch – da werd‘ ich dann wohl mal öfter vorbeischauen in Zukunft!

[via blogfrei.de/noahsow]

Klick zum Ende der Kommentarliste

Ein Gedanke zu „Bekommt

  1. Ende

Kommentare sind geschlossen.