Danke Leehmann!

Fein, klasse, ganz toll…

Da habe ich mich aufgrund der WM doch durchaus ein wenig davon lösen können, dass Lehmann ein d****s A*******h ist und dann das?

Ausgerechnet Jens Lehmann hat dem FC Arsenal den Saisonstart in der englischen Premier League verpatzt. Nachdem der deutsche Nationaltorhüter im Auftaktspiel gegen Aston Villa in der 53. Minute einen Eckball von Steven Davis unterlief, hatte der Schwede Olof Mellberg keine Mühe, den Außenseiter per Kopf mit 1:0 in Führung zu bringen.

Na wenigstens am Ende noch 1:1, aber dreimal dürfen wir raten, was Chelski bei meinem englischen Zweitverein ManCity macht?!

Eben, vor allem da deren Chancen durch das Fehlen von Herrn Ballack ohnehin noch einmal gestiegen sind…

Update: Recht gehabt…

Klick zum Ende der Kommentarliste

3 Gedanken zu „Danke Leehmann!

  1. Ende

Kommentare sind geschlossen.