Selbstreflektion!

Ich gebe gerne und oft zu, dass es Menschen/Blogger gibt, die erstens bessere Texte und zweitens viel schneller schreiben als ich – heute gibt es mal wieder zwei Beispiele.

Damit niemand sagen kann, ich würde mich am Schicksal des HSV textuell bedienen verweise ich bzgl. Schnelligkeit auf Knut und bzgl. Analysetiefe einmal mehr auf Kai!

Ganz besonders bitter finde ich dieses Doll Zitat:

„Ich bin im Osten 24 Jahre fremdbestimmt worden. Und eines ist klar, wenn ich merke, nicht mehr der Richtige zu sein, dann muss mich niemand auffordern. Dann treffe ich die Entscheidung, bevor der Vorstand handeln muss.“

Kais Meinung kann ich anschließend auch unterschreiben:

„Sollte Doll zurücktreten, rechne ich mit emotionalen Kriegszustand zwischen Fans und Mannschaft. Wenn Fanliebling Doll zurücktreten wird, werden etliche Spieler aus diesem Kader in Hamburg kein Bein mehr auf die Erde bekommen.“

Das von mir erwähnte Wettrennen zwischen dem HSV und Schalke um denDaum geht an diesem Wochenende wohl in die entscheidende Phase (wenn auch Schalke bisher leicht in Führung lag)…

Klick zum Ende der Kommentarliste

2 Gedanken zu „Selbstreflektion!

  1. Noch weiß ich nicht, wie ich Deinen obige Wertung nehmen soll, aber um mal wieder schnell zu sein, Christoph Daum könnte ganz flux hier gelandet sein…

  2. Welche Wertung?

    Tja, Daum nach England, da würden Mio. Fans in diesem Land ein Stern vom Herzen fallen…

  3. Ende

Kommentare sind geschlossen.