Waterkant-Dämmerung!?

Ich stimme Markus da durchaus zu, ein Kapitän darf so etwas eigentlich nicht sagen, zumindestens nicht, wenn er noch ein Weilchen im gleichen Verein spielen will…

„Ich will die Saison so gut wie möglich zu Ende bringen, dann sehen wir weiter.“

und weiter…

„Zweite Liga spiel ich nicht“

Bitter, oder ist er neben Sorin der nächste Leistungsträger, der die Flucht ergreift?

Ein bißchen früh, oder?

[via Bundesliga-Blog.de]

Klick zum Ende der Kommentarliste

3 Gedanken zu „Waterkant-Dämmerung!?

  1. „Ich will natürlich nicht in der Zweiten Liga spielen“, sagt van der Vaart, „aber da bin ich nicht allein, das will bei uns in der Mannschaft keiner.“

    Naja, je nachdem wie man die Aussage verstehen will… vielleicht wollte er damit auch nur sagen, dass sich lieber mal alle am Riemen reißen sollten, da ja keiner Bock hat in der 2. Liga zu spielen.

  2. Nun ich bin mir sicher das es außer mir noch einige gibt, die ihn gerne zu Fuss nach München tragen würden 🙂

    Aber mal abwarten was aus dem HSV noch wird…

  3. @Roland: Da hast Du nicht Unrecht, nevertheless bringt er mit solch‘ interpretierbaren Interviews zusätzliche Unruhe herein, oder?

    @Yalcin: Dann wäre unsere Holland-Fraktion komplett, oder?

  4. Ende

Kommentare sind geschlossen.