Herbstmeisterschaft?

Die Bayern werden Herbstmeister – das glaubt zumindestens Oliver Kahn!

Ich habe da noch leise Zweifel – zumindestens steht es für mich nicht fest…

Vor allem wenn man bedenkt, dass ausser Schalke (Derby) keines der Spitzenteams mehr gegeneinander spielt oder zumindestens allzu schwere Gegner vor der Brust hat!

Bedenkt man ferner, dass sich die Liga inzwischen wieder zu normalisieren „droht“, könnte der Fünfkampf ausgehen wie das Hornberger Schießen, oder?

Korrektur: Natürlich spielt Bremen am Samstag zuhause gegen Hertha, also doch nicht nur Laufkundschaft…

Klick zum Ende der Kommentarliste

5 Gedanken zu „Herbstmeisterschaft?

  1. Wenn’s ausgeht wie das Hornberger Schießen, wer wird dann Herbstmeister? Keiner der fünf? Alle fünf zusammen? 😉

  2. Das Rennen geht aus wie in Hornberg, also wird’s wohl Schalke… 😉

    Wenn der BVB allerdings das Derby gewinnt, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil!

  3. Hmm,

    Schalke auch noch, das wäre natürlich das Worst Case-Szenario, da muss ich am Ende noch auf einen Club-Sieg hoffen (noch ein Worst Case-Szenario).

    Ansonsten hab ich’s mit so Prognosen nicht so, aber wenn der FCB 9 Punkte holt bestehen gute Chancen. Gladbach sollte erstmal ordentlich abgefertigt werden; allein deshalb, weil ich noch eine Entschädigung für das Spiel gegen Lisabonn erwarte und am Samstag das erste Mal seitdem wieder im Stadion bin.

    Wie war das noch mit der Wahrscheinlichkeit? in 69% Prozent aller Fälle wird der Herbstmeister auch Meister… also alles lieber als Schalke (zumindest von den oberen fünf).

  4. Ende

Kommentare sind geschlossen.