Bitte?

Die italienische Fraktion in der UEFA hat sich durchgesetzt.

Mark van Bommel ist von der UEFA für beide Viertelfinal-Spiele gegen Milan gesperrt worden!

Ehrlich gesagt bin ich entsetzt. Schon die erste „Verurteilung“ hielt ich für einen Witz, die Geld-Rote Karte im Rückspiel sowieso und diese Sperre erst recht!

Offensichtlich haben die Italiener einfach nur die blanke Angst nach der verkorksten Meisterschaft (Rekordrückstand auf Inter), dem Aus im Pokal, jetzt auch noch die CL zu vergeigen…

Schließlich fehlt Milan selbst nicht nur Kapitän Maldini (verletzt), sondern auch Stürmer-Star Ronaldo (nicht spielberechtigt, da schon für Real tätig). Verwunderlich genug, aber „ohne Ronaldo soll Milan deutlich schwächer sein“.

Warten wir’s einfach mal ab.

P.S. Natürlich hatten die Italiener gar nix mit dem Urteil und der Sperre zu tun. Das ist reiner Verfolgungswahn von mir. Wie damals bei der WM.

Klick zum Ende der Kommentarliste

25 Gedanken zu „Bitte?

  1. Vorsicht: unqualifizierte Bemerkung! Ich hab sooooo nen Hals!

    Und warum? Weil er den Spanieridioten nicht mal den verdienten Finger gezeigt hat! Grrrrrrrrrrrh! Dann muss Oli eben allein gewinnen! Und irgendjemand anders den Pipi Inzuchti nen Kopf kleiner machen!

  2. jo… genau das („Die italienische Fraktion hat sich durchgesetzt) hab ich aber ganz ehrlich auch gedacht. Total lächerlich die ganze Geschichte. Klar, das war nich gerade schlau, was MvB da im Rückspiel veranstaltet hat… aer eigentlich hat das ganze doch nichts mit der Bewährugnsauflage zu tun.

  3. Fussballmafia UEFA…
    Eigentlich dürfte der AC ja gar nicht in dieser CL spielen…
    was passiert da nur mit unserm geliebten Fussball 🙁

  4. Also, wenn MvB einen Spanier derart weggegrätscht hätte das dem Flügel gewachsen wären, ok! Aber so!?!?!

    Allerdings erwarte ich als Bayern-Fan von einem Spieler wie MvB auch, das er sich in solchen Situationen, wie beim Rückspiel gegen Madrid anders verhält…

  5. igendwie verkommt das hier zum FC Bayern Stammtisch…. Junge Junge, was für ein Geschwätz… Naja was solls, ich bin eh bald raus….

  6. Wo raus? Aus dem Bayern-Stammtisch? Mach keine Sachen.
    😉

    BTW: Aus dem Urlaub zurück? Wie war’s? Erholt?

  7. Hallo, merkt ihr noch was?

    Die Geste nach dem Tor mag man ja noch mit „Emotionen“ erklären können, dennoch darf man sich auch dabei für eine Bestrafung nicht beschweren.

    Aber wenn van Bommel in einem Spiel schon Gelb gesehen hat, dann von dem Schiri sehr deutlich ermahnt wird, dann immernoch nicht einfach abhaut und Hargreaves oder sonst wen hinschickt sondern quasi freiwillig Gelb-Rot kassiert, dann ist das einfach nur total idiotisch von van Bommel selbst, nix anderes.

    Ach ja, und von wegen „nix miteinander zu tun“: Wenn jemand zivilrechtlich auf Bewärung bestraft wird, sollte er tunlich auch überhaupt nicht mehr straffällig werden. Nur nicht das gleiche wie beim ersten mal anzustellen, reicht da auch nicht.

    Fazit:
    Mark van Bommel = En toller Spieler, aber vermutlich ’n bisschen dumm.

  8. > [..] aber vermutlich ’n bisschen dumm.
    Holländer halt ^^

    Das ist aber wirklich n Witz…

  9. Die Umstände rund um seine Karten mag man als so beurteilen. van Bommel als Spieler ist bei den Bayern aber inzwischen wohl unersetzlich (das weiß auch Milan). Ohne ihn wären wir wohl gegen Real ausgeschieden.

    Vor ein paar Tagen habe ich es an anderer Stelle gelesen:

    van Bommel ist so etwas wie ein neuer Effenberg, nur dass er auch privat ein ganz normaler und sympathischer Mensch ist (bestätigten übrigens auch eine ganze Reihe von Real-Spielern, die ihn aus Spanien kennen).

  10. Dennoch: „Unersetzlich“ halte ich eigentlich generell für zu dicke, wenns um 2 Spiele geht; über die Länge einer Saison mag sowas vorkommen, aber kurzfristig sollte die Mannschaft sowas kompensieren können.

    Aber nochmal, von wegen „das weiß auch Milan“:
    Lasst hier doch mal alle den Verfolgungswahn ausse Köppe!
    Milan mag sich vielleicht drüber freuen, dass van Bommel nicht dabei ist; sie können aber dennoch nichts dafür das sich van Bommel so albern verhielt, und Rummenigges Gefasel bezüglich des Schiris in dieser Situation war einfach nur peinlich (wie das meiste, was von Rummenigge, so über die Saison gesehen, in die Mikrofone getrötet wird; ich nehme da generell nurnoch Aussagen vom Hoeneß Uli ernst).

  11. Meinst Du das wirklich erhlich so, wie Du es geschrieben hast, oder überlese ich hier irgendwo die ironische Note.
    Wenn ja, dann leidest Du wirklich an Verfolgungswahn. Du kannst sie doch nicht für alles verantwortlich machen, nur weil Du sie in Deinem tiesften Innern hassest…

  12. Naja. Aber es sind K.O.-Spiele. Da entscheiden oft Kleinigkeiten. Kleinigkeiten, die auch ein van Bommel setzt. Ähnlich wie Effenberg damals.

    Zum Verfolgungswahn: Wie war das noch mit Herrn Merk und Schalke? 😉

    Zu Milan: Selbstverständlich ist mir klar, dass die UEFA (noch) nicht Italien, nicht die FIFA ist, aber ich werde bei sowas eben schnell hellhörig, auch aufgrund der jüngeren Vergangenheit.

    Zu KHR & Schiris: Erinnerst Du Dich noch an die letzte Saison? Im Hinspiel gegen Milan gab es ebenfalls einen absolut lächerlichen Elfmeter für die Italiener. Ähnlich wie im 2001er Finale wurde ein im Strafraum am Boden liegender Bayern-Spieler (2001 Patrick Andersson, 2006 Ismael) angeschossen. Den Elfmeter verwandelte Schewtschenko und das Wahnsinnsspiel der ersten Halbzeit war wie abgerissen (das soll keine Entschuldigung für HZ2 und das Rückspiel sein, aber es war einer der Gründe).

    Soviel zum Thema Kleinigkeiten.

  13. Dem würde ich allerdings beipflichten.

    Oder ist das schon Mythenbildung für den Fall des Ausscheidens?

    Mal ganz im Ernst: van Bommel hätte für das Rückspiel gegen Madrid gesperrt sein sollen. Dieser Bewährungsquatsch ist doch Schwachsinn. Entweder er wird bestraft, dann Geldstrafe oder Sperre, oder er wird nicht bestraft.

    ABER: Wenn van Bommel unter Bewährung spielt und sich dann so ein überflüssiges Gerangel wie gegen Madrid leistet, ist er ein Vollidiot. Dann solltet Ihr Euch bei ihm beschweren und keine Verschwörungstheorien aufbauen.

  14. @Stefan: Wenn ich ein Ausscheiden vorbereiten wollen würde, würde ich die Bilanz gegen Milan anführen, mehr von Inzaghi reden und dem letzten Spiel (1:4). Hier ging um den Schock durch die Nachricht. Und ob Du es glaubst oder nicht, ich kann die Strafen für van Bommel immer noch nachvollziehen, weil ich seine Verhaltensweisen nicht missbillige.

    Ob es clever war, sich nach dem Hinspiel auf derlei Kinderkram einzulassen, ist die eine Sache, etwas anderes, wenn der Schiedsrichter so handelt. In der Situation hätte ich niemals damit gerechnet, dass der SR jetzt gleich ’ne Karte zieht.

    Wie auch immer, es ist passiert und im Zweifelsfall kommen wir halt ohne MvB aus. Dann halt mehr Leidenschaft. Bei allen. Über 2x 90 Minuten.

  15. Wie getz?

    „In der Situation hätte ich niemals damit gerechnet, dass der SR jetzt gleich ’ne Karte zieht“

    Ich muss Dich wohl fortan Rummenigge schimpfen …

    Aber dann hattest Du sicher den Ton aus, was? Der Kommentator (ich glaube Reif wars!?) hat das direkt zu Beginn der Situation erwartet und Dir auch gesagt, zumindest drüber nachgedacht wirst Du also haben.

  16. Du magst Herrn Reif gehört haben, ich nicht. Bin doch kein Premiere-Kunde mehr. Musste SAT1 schauen…

    Für mich war die ganze Situation total irreal. Die Karten setzen dem ganzen die Krone auf…

  17. Bei SAT 1 war auch der Reif. Die haben doch einfach den Kommentar übernommen, weils eigentlich vor allem ne Premiere-Werbeveranstaltung war.

  18. Oh du sonniges Italien ich werde das Gefühl nich los als wollerten die überall miteifern. In der UEFA-Sitzungs-Runde sitzen doch sicherlich ein paar Itaker und die werden das Kind zum schauckeln gebracht haben.

    Die Bewährungsstrafe, so sinnlos sie auch sein mag, da dachte wohl halb Europa (bis auf Spanien und Italien) wohl eher an unsportliches Verhalten neben dem Platz oder auf den Platz. Z.B. wenn er jemanden beim verbeilaufen in die Eier knippst oder seinem grad in der Nähe stehenden Gegenspieler den Ellenbogen in den Magen rammt oder er sich beim Jubeln nicht beherschen hätte können. Also einer vergleichbaren Situation und [i]nicht[/i] bei einer Spielsituation. So ein Gerangel kommt doch selbst in der Kreisliga vor und wenn sich 2 schubsen gegenseitig, was ja normal bei nem Elfmeter wo sieht man das nich das jemand mal früher rein spurtet biteschön, und dem 3ten gefällt das nich dann zückt er halt ne Gelbe Karte. Was also ne normale Spielsituation und keine ausergewöhnliche wäre wie ich die Bewährung verstanden haben mag.

    Irgendwie passiert in letzter Zeit ja immer wenn die Itaker mit was zu tun haben könnten, und seis nur es gäbe einen Pizzadienst im Stadion, und sie könnten daraus einen Vorteil erzielen schwups passiert irgendwie irgendwas für sie zum Vorteil. Inter fliegt raus und wir müssen Milan ins Finale boxen. So kommt mir das vor. Es wird halt im Gegensatz zu Frings noch nix von ‚Italiener im UEFA-Ausschuss‘ gesagt das die das angestachelt haben.

    Ich glaube aber die Strafe wird beibehalten für MvB, weil wir keine Italienische Mannschaft sind und die UEFA nicht bestechen. Und wir haben nur einen UH und keinen Berlusconi. Sorry aber diese ganze Story dort unten mit nem Milden Urteil für die großen Vereine bis auf Juve ist mir doch total schleierhaft. Da mögen doch Milliarden von Lire geflossen sein! Von Stadion-Sperren oder so redet ja auch kein Mensch mehr. An den meisten Stadien wurde sicherlich nix oder nix-viel verändert und die sind inzwischen scho wieder überfüllt.

    Lange Rede kurzer Sinn: Irgendwo haben die ihre dreckigen Finger da mit drin!

  19. Bei aller Polemik würde ich den Begriff „Itaker“ hier aber eigentlich nicht so gerne lesen wollen.

  20. sorry das ita*er war nicht so gemeint wie es denk ich mal rüberkam. ich wollte nur nicht so oft italiener schreiben. das nächste mal werd ich eher mit pizza-fresser, pasta-zu-zweit-zwirblen, süd-europäern, stink-stiefel-bewohner, fiat-knatterer, sizilianische-mafioso-gang oder ähnliches von mir geben. wäre es damit besser?

    achja: http://www.suckerprod.de/pics/.....31b44b.jpg

  21. Du kannst schreiben was Du willst! Wenn ich Geschriebenes hier nicht stehen lassen will, dann lösche ich das. Aber dafür muss es schon sehr extrem sein.

    Zuvor wird darüber zumindestens noch diskutiert – so gehe ich mit sowas um.

    Wenn „Itaker“ oder „Pizza-Fresser“ zu Deinem Wortschatz gehört, dann steht es mir nicht zu dies zu bewerten oder zu be(ver)urteilen.

  22. ich weis ich beweg mich manchaml hart an der legalität 🙂
    und ich glaub ich werd absofort ein wenig mehr kreativität walten lassen, das belebt ja auch ein wenig die kommentare.
    ita*er und pizza-dreher gehören genauso zu meinen wortschatz wie a**** und w******. wobei ich diese worte kaum nutze im gegensatz zu manch 14jährigen.
    es ist meist aber nich so tiefgründig gemeint wie es manche auskochen. bitte da um entschuldigung falls ich da mal vom teller purzel.

    weis scho: hätte ich geschwiegen, wär ich philosoph geblieben. (oder so ähnlich)

  23. Ende

Kommentare sind geschlossen.