Michael Ballack muss uns wirklich hassen!

Sonst hätte er so etwas nicht vorgeschlagen:

„Wenn es Ottmar Hitzfeld nicht machen sollte, muss ich nicht lange nachdenken: Stefan Effenberg. Er würde ideal zum FC Bayern passen“

Nicht zu fassen.

Klick zum Ende der Kommentarliste

6 Gedanken zu „Michael Ballack muss uns wirklich hassen!

  1. Wow, der Ballack wird mir immer sympathischer! 😉
    Ich finde, so unrecht hat er mit dieser Aussage gar nicht. Zumindest sind beide, die Bayern und der Effe, mit einer gewissen Überheblichkeit gesegnet, die man nicht so ohne weiteres vom Tisch wischen kann. Was die Trainerqualitäten des Herrn Effenberg angehen mag, da sind die Bayern vermutlich aber Besseres gewohnt.

  2. Ich bin ein alter Revisionist (oder so was ähnliches) und sage: HURRA! Unser Trainer bleibt! Mir doch egal, was die Verfechter „guten Fußballs“ von der SZ davon halten!

  3. Ende

Kommentare sind geschlossen.