Breitnigges Law # 1

Ich mach jetzt mal was Böses. Ich klaue Content. Und zwar bei mir selbst. Im alten Blog hatte ich eine kleine, aber feine Rubrik, die ich mit Dingen gefüllt hatte, die meiner Meinung nach Gesetz sind. Fußball-Gesetz. Und weil ich zuletzt immer wieder Gäste hatte, die mein altes Blog noch nicht solange kannten, mache ich jetzt mal ein wenig Content-Syndication.

Aus Mythos-Law wird jetzt Breitnigges Law.

Diese Gesetze habe ich mir übrigens nicht erst gerade eben ausgedacht, nein, die gibt’s schon länger

Hier also mein erstes „Gesetz“:

„Ein Sieg gegen Bayern bringt kein Glück!“

Das mag man so sehen, oder nicht, aber dazu gibt es mehr oder weniger eindeutige Statistiken:

Saison 2006/07:

25. Spieltag, 09.03.07 1.FC Nürnberg 2:2 Eintracht Frankfurt
26. Spieltag, 17.03.07 Eintracht Frankfurt 1:0 FC Bayern
27. Spieltag, 31.03.07 Mönchengladbach 1:1 Eintracht Frankfurt
28. Spieltag 07.04.07 Eintracht Frankfurt 1:3 Energie Cottbus

16. Spieltag, 10.12.2006 Schalke 04 3:1 Borussia Dortmund
17. Spieltag, 17.12.2006 Borussia Dortmund 1:2 Bayer Leverkusen
18. Spieltag, 26.01.2007 Borussia Dortmund 3:2 FC Bayern
19. Spieltag, 31.01.2007 FSV Mainz 05 1:0 Borussia Dortmund
20. Spieltag, 04.02.2007 Borussia Dortmund 0:1 VfB Stuttgart
21. Spieltag, 10.02.2007 Hamburger SV 2:0 Borussia Dortmund

10. Spieltag, 03.11.2006 Hannover 96 0:2 VfL Bochum
11. Spieltag, 08.11.2006 FC Bayern 0:1 Hannover 96
12. Spieltag, 12.11.2006 Hannover 96 1:2 VfB Stuttgart

4. Spieltag, 15.09.2006 VfL Wolfsburg 1:2 Hannover 96
5. Spieltag, 23.09.2006 FC Schalke 2:0 VfL Wolfsburg
6. Spieltag, 30.09.2006 VfL Wolfsburg 1:0 FC Bayern
7. Spieltag, 14.10.2006 Mönchengladbach 2:1 VfL Wolfsburg

2. Spieltag, 20.08.2006 Arminia Bielefeld 2:3 VfB Stuttgart
3. Spieltag, 26.08.2006 Mönchengladbach 1:0 Arminia Bielefeld
4. Spieltag, 16.09.2006 Arminia Bielefeld 2:1 FC Bayern
5. Spieltag, 24.09.2006 VfL Bochum 2:1 Arminia Bielefeld

Wie ich gerade jetzt darauf komme?

Nun, der gestrige Spieltag.

Letzte Woche noch gefeierte Helden beim Auswärtssieg in München, schlichen die Rautenkicker vom HSV gestern wie begossene Pudel vom Platz, als sie die 90 Minuten gegen den bis gestern vom Abstieg bedrohten VfL aus Bochum endlich überstanden hatten und mit 0:3 geschlagen waren!

28. Spieltag, 07.04.2007 Hamburger SV 2:4 VfB Stuttgart

30. Spieltag, 22.04.2007 Hamburger SV 2:2 Mainz 05
31. Spieltag, 28.04.2007 FC Bayern 1:2 Hamburger SV
32. Spieltag, 05.05.2007 Hamburger SV 0:3 VfL Bochum

Dehnt man den Begriff auf „langfristig kein Glück“ aus, könnte es auch auf die Alemannia aus Aachen passen.

18. Spieltag, 28.01.2007 Aachen 2:3 Leverkusen
19. Spieltag, 31.01.2007 Schalke 04 2:1 Aachen
20. Spieltag, 03.02.2007 Aachen 1:4 Hannover 96
21. Spieltag, 10.02.2007 Mönchengladbach 0:0 Aachen
22. Spieltag, 17.02.2007 Aachen 1:0 FC Bayern
23. Spieltag, 24.02.2007 VfL Bochum 2:2 Aachen

Nach dem ersten Bundesligasieg der Aachener gegen die Bayern gab es zwar einen kurzfristigen Schub, aber schnell kehrte man zur Tagesordnung zurück – schlimmer als zuvor:

27. Spieltag, 31.03.2007 VfB Stuttgart 3:1 Aachen
28. Spieltag, 07.04.2007 Aachen 1:4 Borussia Dortmund
29. Spieltag, 14.04.2007 1.FC Nürnberg 1:0 Aachen
30. Spieltag, 20.04.2007 Werder Bremen 3:1 Aachen
31. Spieltag, 28.04.2007 Aachen 0:4 Hertha BSC
32. Spieltag, 05.05.2007 Eintracht Frankfurt 4:0 Aachen

Da kann man sich natürlich fragen, was man lieber gehabt hätte, denn auch gegen die Bayern gibt es nur 3 Punkte pro Spiel, zum Verbleib in der Liga sind aber auch 6 Punkte gegen die Bayern zu wenig… 😉

Klick zum Ende der Kommentarliste

0 Gedanken zu „Breitnigges Law # 1

  1. Uns scheint’s aber langfristig geholfen zu haben.
    Auch wenn wir die mögliche UEFA-Cup-Teilnahme bestimmt noch verdaddeln werden.

  2. Ende