Klick zum Ende der Kommentarliste

18 Gedanken zu „Weisheiten #226

  1. Ich bin da genauso realistisch. Dann wird Bayern erstmals auch Meister von Fürth und Augsburg sein.

  2. Wie im richtigen Leben auch sollte man sich von einem vergifteten Lob nicht einlullen lassen. Andererseits: Wo er recht hat, hat er Recht.

  3. Man liest allenthalben, dass Bayern an Rode von Frankfurt dran ist. Da wir im defensiven Mittelfeld nicht schlecht aufgestellt sind, erschließt sich mir das Interesse nicht unmittelbar.

  4. Rode bekommt dann den Kaderplatz von Tymo …
    angeblich sind wir auch am Jung von Frankfurt interessiert (Verpflichtung mit Ausleihe direkt zurück an Frankfurt – Info von meinem Frankfurter Arbeitskollege, Wahrheitsgehalt kann ich nicht einschätzen).

  5. @El Tren: Stimme Dir voll und ganz zu. Schließlich haben wir noch Can!?!

    Wir müssen aufpassen, dass wir unser Image aus den 80igern (Bayern kauft aufstrebenden Buli-Teams die Stars weg) nicht wieder aufleben lassen;-(

  6. @Flinsi,

    was ist bei der Netzgemeinde und der Journaille denn Image noch wert? Jede Mücke wird zum Sturm im Wasserglas aufgeblasen.

    Was ist letztlich passiert nichts.

    Langfristig helfen nur Erfolg und Titel für ein Image das sich auch vermarkten lässt. In 5 Jahren wissen die meisten nicht mehr, ob der Uli mal nett oder weniger nett gewesen ist oder was der Herr Lahm von sich gegeben hat.

  7. Flinis: Na,Na, Na- mal nicht den Teufel an die Wand malen! Der GröTaz in Dortmund betreibt das in den letzten jahren viel Intensiver. Da ist die Halbe Manschaft aus anderen 1 & 2 Liga Vereinen zusammengekauft- zuletzt Reuß.
    Und selbst wenn wir das Image wiederbeleben- wäre es mir wurscht.

    Es wurde meines wissens noch nie ein Profi gezwungen, nach München zu wechseln. In dem Fall Kirchhoff und Rode stellt sich bei mir zuerst die Frage: Verstärkung ja oder nein. Dann Kosten? Dann perspektive?

    Bei Kirchhoff als IV haben wir Bedarf- was Scholl in der 2ten als IV hat, kann ich leider nicht bewerten. Aber da ist doch auch ein guter IV oder?

    Bei Rode sehe ich es ähnlich wie El Tren: Schweinsteiger, Martinez und Gustl- dann evtl Can. Evtl. Ist Rode auch Mediales Störfeuer zur Ablenkung vom Interesse am Leverkusner Bender? Oder hat man das Interesse begraben? Ich bin mal gespannt, wie es mit Gustl weitergeht.

    Bei Can habe ich irgendwo gelesen, das der Don ihn evtl auch als IV sieht….Bei Ihm würde ich mir eine Ausleihe wünschen.

  8. Nichts für ungut 😉 , aber man merkt, es muss wieder mit den Spielen losgehen, bevor hier wieder jeder halbwegs zum Geradeauslaufen fähige Spieler als potentielle Neuerwerbung gehandelt und aus diesen unbewiesenen Vermutungen zu schnelle Schlüsse auf die Beweggründe der angeblich handelnden Personen gezogen werden. Ist jetzt nicht bös gemeint … >> Übrigens muss ich zugeben, ich habe ich erst gerade hier von Bayerns Interesse an Rode gelesen <<

    Was Klopp betrifft – gut, was soll er sonst sagen, wenn er zu einem Kommentar angesichts des aktuellen Tabellenstandes gefragt wird. Gratulieren wird er allerdings erst, wenn rein rechnerisch gar nichts mehr zu rütteln ist und bis dahin sich alles rechnerisch Mögliche vorstellen können, falls die Bayern sich irgendwie doch noch bemühen sollten sie her zu geben, die Schale …

    Diebezüglich hoffe ich einfach mal, dass der FCB eine ähnlich "schwache" Rückrunde spielt (gut, man muss jetzt nicht unbedingt wie letztes Jahr mit einer Niederlage starten) wie in der letzten Saison. Mit den dann erzielten "nur" 36 Punkten hätte man insgesamt 78 Punkte – dann dürfte es schwer werden für den BVB noch vorbeizuziehen ;-), es sei denn sie holen 48 Punkte (= 16 Siege aus 17 Spielen) plus exorbitant guter Tordifferenz oder 49 Punkte (=16 Siege + 1 Unetschieden) bzw. 51 Punkte (=17 Siege).
    Und ja, Bayer Leverkusen sehe ich nicht als Titelkonkurrenten – ist das nun arrogant oder ebenfalls realistisch?

    Ich sage mal, wenn der FCB die ersten drei Spiele der Rückrunde gewinnt (gegen Fürth, in Stuttgart und in Mainz), dann ist der Drops gelutscht, nicht zuletzt, weil am 20. Spieltag auch L'kusen gegen D'mund spielt.

  9. @Alexander: Und warum nicht 😉 ? Verstößt das gegen ein ungeschriebenes, mir nicht näher bekanntes Fußballbundesliganaturgesetz, dass man nicht in Mainz UND in Stuttgart gewinnen darf?

  10. Solltest zum Doc!

    Freu mich schon riesig auf die Rückrunde. Die Stimmung im Team scheint super zu sein und die Spieler sind heiß.

  11. (#148322) hrumsch sagte am 11. Januar 2013 um 18:19 :
    „Solltest zum Doc!“

    Da war ich heute. Habe mir Nadeln sowie Voodoo-Puppen von Müller, Gomez und Neuer besorgt. Jetzt kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

  12. @Alexander 44: Baby Doc???
    Zitat Magath: „Respekt vor Deiner Leistung!“

    So ne kleine Winterpause hat schon was. Da ist man doch wieder gleich viel heißer auf den Ball! Hoffentlich ist der Keller bis zum Schalkespiel noch da 😀

  13. @all: Wer es nicht gesehen hat: Die erste Halbzeit war phasenweise schon Zucker. Auch wenn Basel kein richtiger Gegner war. In HZ2 haben wir dann zwei bis drei Gänge heraus genommen. Wie wichtig DonJupp hingegen dieses Spiel war, merkte man daran, dass er Shaqiri erst nach ca. einer Stunde auf’s Feld ließ…

  14. Ende

Kommentare sind geschlossen.