Klick zum Ende der Kommentarliste

87 Gedanken zu „Weisheiten #311

  1. Neuer; Benatia, Boateng, Dante; Rafinha, Alonso, Lahm, Bernat; Götze, Müller, Lewandowski

    Etwas offensiver als gegen Dortmund (Götze statt Schweinsteiger), aber ohne Schweinsteiger ist uns gegen Dortmund ein gutes Stück an Stabilität verloren gegangen. Bin gespannt.

  2. Also ich freu mich aufs Spiel und hoffe dass sich keiner verletzt.
    WENN wir tatsächlich ausscheiden sollten wäre ich jetzt nicht tödlich unglücklich, aber die Borussen mal wieder im Finale zu schlagen hätte natürlich auch was…

  3. Also es darf ja schon gerne auch dieser Titel sein, aber wenn, dann bitte lieber heute ausscheiden. Dann bleibt mehr Kraft und Konzentration fuer die CL. Bin gespannt, wie die Mannschaft taktisch auftritt.

  4. Was bleibt ist das dauernde ausgerutsche. Schon wieder 2 mal in nur 5 Minuten. Das werde ich nie verstehen.

    Wendel auch gut dabei: 2 Fouls in 5 Minuten.

  5. Ich bin mal auf Halbzeit 2 gespannt…. Was wird Pep tun? Bzw was kann er tun??

    Und was macht Müller?? Das wäre wohl der Lucky Punch gewesen!

  6. Spielerisch ist das total enttäuschend. Aus dem Mittelfeld kommt ja gar nichts, die besten Paesse nach vorne spielt Boateng. Und im 1-1 haben wir gar keinen Spieler, Goetze taucht völlig ab. Es bleibt nur die Hoffnung auf Thiago und eventuell den Wuehler Pizarros.

  7. Lahm hätten ein paar spiele als rav nicht geschadet- um wieder in tritt zu kommen. Aber bei unserer Personal Situation geht das nicht.

    Ich bin ja fast geneigt zu sagen, wir tauschen nachher im Mannschaftsbus rafinha mit Wendel. Der junge geht gut ab!!

  8. Das geht nicht gut. Aber bei dem Veerletzungspech geht’s halt dahin.

  9. Offensiv wirklich enttäuschend. Die Bälle sind im MF zu schnell weg, aber bei allen. Und die nach vorn kommen nicht gut genug. Dennoch hätte es klingeln müssen. Und über den nicht gegebenen Elfer werden wir auch noch debattieren…

    Mit Rode und der Systemumstellung ging dann etwas mehr nach vorn. Aber 7 Defensive und ein Götze vollkommen neben der Spur sind da zu dünn.

    Gladbach scheidet grade im Elferschießen aus…
    —hoffentlich, dann wäre mit ein Spiel in Bielefeld durchaus recht. 😛

    Erstaunlich wie die Kicker von der Alm die Elfer reinzelebrieren…warum nur treffen Linksfüsse so selten (von Kruse abgesehen)?

  10. Und was mir tierisch auf die Eier geht: warum gibt es gegen so Tritte wie von Spahic nicht gelb? Für was zum Geier schonen die Schiedsrichter ihre gelben Karten so???

    Bielefeld ist durch!

  11. Lahm hat auch eine abbekommen- hat man was von Benatia gehört? Taktischer Wechsel oder verletzt??

    Das Tor abzupfeifen ist eine Frechheit! Skandal!

  12. Erst laesst Meyer alles laufen, und kaum bekommen wir Zugriff, da pfeift er kleinlichen, um den Spielfluss zu unterbrechen.

  13. Ok. Damit hat sich jegliche Diskussion um den vermeintlichen Elfer erledigt. Offensichtlich eine Konzessionsentscheidung. Benatia offensichtlich verletzt. Hat sich den Obrschenkel gehalten.

  14. Ganz ehrlich, ich nehme ein Ausscheiden in Kauf, solange Thiago nicht kaputt getreten wird.

  15. Ich schreibe sonst so etwas eigentlich nicht, aber Leverkusen tritt wirklich systematisch. Im Wortsinn – das ist pure Absicht. Wäre schade, gegen diese Treter auszuscheiden.

  16. Und Thiagos Tritt gegen Kießling war natürlich nur ein Versehen, hm? Kann doch nicht euer Ernst sein.

  17. Jetzt bitte. Thiago tritt doch nicht, sonder geht zum Ball. Das Ganze deutlich zu riskant. Gelb und gut. Ibra hat für sowas mal Rot gesehen, aber das war auch schon zu hart.

  18. So ein Blödsinn. Spahic tritt von Beginn an auf alles was sich bewegt. Mit Absicht. Sein Foul an Lahm war nichts anderes, nur der Fuß (etwas) weiter unten. Und mit Vorsatz. Von den 2 Kopfnüssen ganz zu schweigen. Der geht ohne Gelbe vom Platz (nachdem er nochmal rein durfte um Sekunden später minutenlang zu brauchen um ausgewechselt zu werden)…

  19. @ Alex: ja, klar. Glatt rot, gell? Hat sicher Pep gesagt, das er den Rübezahl umtreten soll?? Bayern Bonus, gell??

    Wenn dieser Kasper von Leverkusen vorhin gegen lahm nicht mal gelb bekommt, braucht jetzt keiner nach rot schreien.

  20. @Alex: werd endlich erwachsen. Die Kommentare bis einschl. Nr.18 waren vor dem Ding von Thiago. Und dein erster Kommentar seit Tagen ist genau dazu da, um dann draufzuhauen, obwohl hier keiner Thiago verteidigt.

  21. Er musste Traenen trocknen nach der Heimniederlage. Gegen wen war das nochmal???

  22. Und Papadopolous kommt auch ohne gelb weg. Ich verstehs nicht mehr…

    Und der Rudi hat in der Pause auch wieder seine Plattform („klar Rot“) bekommen, war ja klar.

  23. Naja, Voller heult ja auch nur noch rum. Den kann man nicht mehr ernst nehmen.

  24. Mann. Nicht gegebenes Tor und jetzt die dritte Hundertprozentige!

  25. Natürlich hätte der Schiri schon viel öfters den Karton ziehen müssen. Und ich bin mit Sicherheit kein Leverkusen-Freund. Gerade Toprak hätte nach seinem IMHO widerlichen Brutalo-Foul beim letzten BL-Spiel für zig Spiele gesperrt werden müssen. Insofern ist es mir auch völlig wumpe, wie das Spiel hier ausgeht. Von mir aus soll der FCB weiterkommen. Denn gegen die Leverkusener Treter müssten wir ja u.U. sonst auch noch ran.

  26. Eigentlich ist das jetzt der Moment fuer Pizarro, der nochmal etwas Unruhe da vorne rein bringen konnte.

  27. Was für eine blitzsaubere Truppe. Mehr fällt mir nicht mehr ein…

    Badstuber kommt fürs Elferschießen.

  28. Hm Badstuber fuer Boateng? Mit Blick aufs 11m Schießen waere wohl ein anderer Spieler besser gewesen.

  29. Ich habe größte Bedenken für das Elferschießen. Aber wenns irgendwie gerecht zugeht fliegt diese Ekeltruppe raus. Toprak (Völler:“der fairste Spieler der Welt“) rollt sich ins Feld zurück, Jedvaj schießt den Ball rein, Spahic gibt selbst draußen noch nicht Ruhe…

  30. Für das nächste Spiel gegen Pillenkusen bitte Gökhan Töre verpflichten … 😉

  31. ALso schon ein verdammt geiles Spiel, so soll Fußball doch sein…
    Achja ich fand den Götze gar nicht so schlecht, ich finde der wird oft zu kritisch gesehen, er ist (normalerweise) total torgefährlich und tut auch nicht weniger fürs Spiel als Müller…

    Und jetzt dann doch noch Daumen drückem!

  32. Da Leno auch noch das rumasseln angefangen hat: eat this, Leverhausen!!!

    Sehr gute Elfer. Ab Hz2 waren wir deutlich besser, letztlich verdienter Sieg.

  33. Sauber. Und jetzt bitte die Rotationsmaschine gegen Frankfurt anwerfen und volle Kraft Richtung Porto. Am Rande: Schön, dass Dante sich wieder gefangen hat!

    Nachtrag: So wie ich die Obergeilen kenne holen sich die Bielefeld Zuhause und wir dürfen in Wolfsburg ran.

    • Also Dante war die letzten beiden Spiele ne echte Bank dahinten drin.
      Freut mich für die sympathische Type.
      Ansonsten ein echt geiles Spiel mit einem verdienten Sieger.
      Und jetzt bitte Wolfsburg zu Hause in der Allianzarena.

  34. Dreckiger Sieg gegen eine dreckige Mannschaft. Am Ende gerecht, weil Leverkusen sich vor allem durch blitzsauberes Verhalten das Ergebnis auch genau so verdient hat.

  35. Auch zum Zuschauen echt kräfteraubend, man man man. Freue mich verdammt auf ein Bundesliga-Heimspiel um 15:30.

  36. Völler = faire Analyse!? Hmm?? Sauberer Verlierer. Meine Güte ) sind wohl alle Klopp.

  37. Pardon. Natürlich hat die Arminia als Dittligist gegen Dortmund Heimrecht 😉

  38. BVB war ja klar. Wenigstens zu Hause obwohl das nicht viel heißt.

  39. Nana, dafür die Obergeilen wird es das Spiel der Saison. Schau mer mal.

    Wobei sich dieses Jahr BVB oder WOB wenig gibt. Schade dass wir nicht auf die Alm dürfen, hätte doch eigentlich zu Bayern gepasst.

  40. Diesmal nageln wir euch ans Kreuz! In eurem eigenen Stadion! Versprochen! Mit drei Toren Unterschied! Wie damals! 😉

    • Deinen Optimismus in allen Ehren, aber die BVB-Offensive schwächelt derzeit noch stärker als die Kreativabteilung des FCB. Und von den permanenten „Klöp(p)sen“ in der Abwehr will ich gar nicht reden. Da gruselt es mir jetzt schon.

      „So Jungs, der Mats spielt heute nicht – wer sackt dafür in der Abwehr?“ … Neven: „Ok Trainer, ich machs…“ 😉

  41. Gerade in einem KO-Spiel sagt mir persönlich Heimrecht aber durchaus mehr zu. Wunschgegner wäre aber natürlich Bielefeld gewesen.

  42. Meinen Wunschgegner haben wir. Damit können wir sie endgültig aus Europa rausballern. Freu mich drauf….

  43. Hätte auch die Alm bevorzugt.
    Englische Woche wäre da angenehmer gewesen.
    Hoffe der Kader ist Ende April, Anfang Mai der Belastung gewachsen. Unter der Voraussetzung das es gegen Porto reicht.
    Ab heute können wir uns auch noch Sorgen um Benatia und Boateng machen.
    Sah bei Boa für mich schwer nach Leiste aus.

  44. Wenn am Ende der FCB sich mit Wolfsburg in Berlin messen muss, geht das auch völlig in Ordnung. Das sind die zwei Mannschaften, die definitiv den besten Fußball in dieser BL-Saison gespielt haben.
    Allerdings hätte BVB versus Bielefeld auch eine sehr große Strahlkraft …. 😉

  45. Respekt dieser Mannschaft. das glänzt nicht alles, ist aber streckenweise doch guter Fußball. und wenn nicht, dann wird mit leib und seele gefightet. auch wenn der Gegner sich aufs treten verlegt.

    dass danach davon gelabert wird, thiago hätte rot sehen müssen und ob’s ein elfer war in der 13.minute, als der leverkusener sich selbst den hax weghaut, das zeigt nur, wie frustriert-hilflos sie alle sind, weil man diesem fcb immer noch nicht beikommt. und wie der leno draufkommt, sie hätten das Halbfinale „verdient“ – was ja automatisch heißt: mehr als der fc Bayern – das kapier ich gleich gar nicht mehr.

    kann durchaus ein, dass es für porto nicht reicht, wenn die verletztenliste sich weiter aufbläht. kann ebenso gut sein, dass solche abende die mannschaft eher noch stärker machen. und irgendwie machen sie auch noch mehr Freude als 7:0-siege, die man ja schon erwartet.

    • Also ich hätte am Samstag gegen ein entspanntes 7:0 nichts einzuwenden. 😉

  46. Wie versucht wird, das „Duell“ Castro-Lahm als elfmeterwürdig hinzustellen, ist mir unbegreiflich. Da gab es einen Minimalkontakt wie er während eines Spiels hundertfach vorkommt. Fussball ist doch kein Freestyle-Tanzen im luftleeren Raum. Und dann tritt sich Castro selber in die Hacken ohne großes Zutun unseres Kapitäns. Das war null und gar nix.

    Und die Kommentierung war gestern unter aller S… Dieses unsägliche Bashing und der Versuch jedwede strittige Entscheidung des Referees als Bevorteilung des FCB anzusehen, geht mir megamäßig auf die Senkel. Klar hätte Thiago vom Platz gehen können, dann müsste Toprak zuvor auch schon gegangen sein. Und natürlich kann man Lewandowskis Annäherungsversuch beim Kopfballtor als regelwidrig ansehen. Der Schiri hat seine Sicht auf das Geschehen und wer selber einaml gepfiffen hat, weiß genau, dass man auf dem Spielfeld eine oft andere Sicht der Dinge hat. Aber man kann natürlich in der 10. Wiederholung vielleicht dies und das noch heraussezieren, damit es ja in das Weltbild derjeniger passt, die ach so bevorteilte Bayern sehen.

  47. offenbar war der schiri der Meinung, thiago hätte Kießling nicht gesehen, was strafmildernde Wirkung hatte. thiagos eigene gestik danach deutet darauf hin, dass dem tatsächlich so war. er versuchte es auch dem Schiri zu érklären. und damit kann man’s mal gut sein lassen und nicht ewig versuchen, daraus schon wieder eine Bevorteilung der bösen Bayern zu konstruieren.

    was Mehmet scholl geritten hat, im lahm/castro-fall einen möglichen elfer zu sehen, ist schon gar nicht mehr nachvollziehbar…aber gut, so ist es und so bleibt es, solange der fcb so erfolgreich ist. manchmal ist es nur schwer, sich dass tendenziöse und maliziöse geschwätz am a…. vorbeigehen zu lassen, auch wenn man es sich immer wieder vornimmt.

  48. wirkSo, nachdem wir diese beiden schweren Spiele hinter uns gebracht haben, ist eines klar: In beiden Fällen nicht unverdient, aber dennoch mit Glück. Hätte ich vorher nicht so gedacht.

    Nur noch englische Wochen, und wir betreiben momentan einen zu hohen Laufaufwand, können kaum lich rotieren und gehen mittlerweile sowas von auf dem Zahnfleisch …

    Klar haben wir noch eine gute Mannschaft, aber von Weltklasse kann man momentan nicht sprechen. Mehr Verletzungspech geht nicht. Auch Boa läuft schon nicht mehr rund, der darf nun mal überhaupt nicht ausfallen. Benatia hat uns diese Saison nicht wirklich geholfen, so oft wie der sich in diesem einem Jahr verletzt hat. Lahm ist auch noch Lichtjahre von seiner Normal-Form entfernt und zu Badstubers Leistungsvermögen habe ich mich auch schon geäußert. Der braucht noch 6 Monate bis er eventuell mal wieder in Tritt kommt. Thiago kann auch noch nicht 90 min. durchhalten, Schweinsteiger auch immer mit Leistungsschwankungen und verletzungsanfällig.
    Man muss sich das mal wirklich vor Augen halten:
    Ribery
    Robben
    Alaba
    Schweinsteiger
    Martinez
    Benatia
    Jeder einzelne Spieler hat da internationales Top-Niveau, zeitweise auch Weltklasse. Und die fehlt uns massiv.
    Mit Rafinha, Lahm, Bernat, Götze und Thiago fehlt mir auch Robustheit in den Luftzweikämpfen. Das sind alles Wuseler und eher Dribbler, aber in der zweiten Etage bekommen wir momentan kaum Bälle.
    Und jetzt kommt mir keiner mit der „Kaderbreite und trotzdem haben die Bayern blablabla“ … – nein, diese Ausfälle sind nicht über einen längeren Zeitraum in englischen Wochen zu einem Saisonende hin zu kompensieren.
    Nicht, wenn man die CL gewinnen will.

    Ich glaube, man spürt die WM-Nachwirkungen erst jetzt, die Körper der Spieler brauchen dringend eine Pause. Von daher kann man der Mannschaft und Pep überhaupt keinen Vorwurf machen, wenn es dieses Jahr „nur“ zur Meisterschaft reicht. Dass man bis heute überhaupt soweit gekommen ist, halte ich persönlich schon für eine überragende Leistung der Mannschaft.
    Es braucht nicht immer Titel, um auf die Mannschaft stolz zu sein.

  49. Also dann geb ich mal wieder den Antichrist: Das von Lahm gg Castro war ein klarer Elfer. Lahm trifft ihn hinten am Fuß woraufhin er über „seine eigenen Hacken stolpert“.

    So eine Szene wurde (schon länger her) mal genau erklärt und die Schiedsrichter sind auch entsprechend geschult: es ist nicht möglich so von allein bzw. mit Absicht sich von hinten ins eigene Bein zu treten. Da sind manachmal so leichte Kontakte da, die dazu führen, so dass die Schiedsrichter angehalten sind, bei derartigen Dingen zu pfeiffen, weil der Anscheinsbeweis für Foul spricht.

    Aber nichtsdestotrotz: in dem Fall war es sogar offensichtlich, dass Lahm Castro trifft. Männdersport hin oder her, das ist ein Foul.

    Genauso wie das Schubserchen von Lewa vor dem Tor _kein_ Foul ist. Ansonsten hätte er den Schubser von Papadopoulos gegen Lew in der Verlängerung halt auch als Elfer ahnden müssen.

    Mich kratzt es aber recht wenig, ob mal wieder ein Elfer verweigert wurde. Es gab genug Szenen, die falsch andersrum entschieden wurden und ich komme immernoch nicht drüber weg, dass Chef-Treter Spahic ohne Gelbe auskommt. Immerhin hat sich der Sportsmann offenbar auch nach dem Spiel mit ein paar Kumpels noch mit eigenen Ordnern geprügelt. Über solche Idioten kann ich nur den Kopf schütteln.

  50. Haken drunter. Aber Pokal ist erst einmal vorbei. Und bei einem Halbfinale BVB und einem möglichen Finale WOB ist das ohnehin alles andere als ein Selbstläufer.

    Würde es begrüssen, wenn Pep gegen Frankfurt die Rotationsmaschine richtig anwirft:

    # Rode für Alonso
    # Gaudino für Lahm
    # Weiser für Rafinha
    # Pizarro für Lewa
    # Kurt für Müller
    # Badstuber (falls möglich) für Boateng oder Benatia
    # Reina für Neuer

    Ist immer noch eine wettbewerbsfähige Mannschaft und wir brauchen die Körner bzw. die Spielpraxis der oben genannten für die nächsten Spiele.

    Dann Porto schlagen und die Saison wäre als Nach-WM-Saison mit Meisterschaft und zwei Halbfinals bereits mehr als gelungen. Der Rest wäre dann die Kirsche auf der Sahne.

    • Ich glaube, das funktioniert so einfach nicht, die Spieler sind überhaupt nicht aufeinander eingespielt.

      • Rode, Gaudino von Beginn – Ja!

        Lahm sollte keine Pause bekommen- der braucht dringend Spielpraxis.

        Kurt soll wohl noch gar keine Option für die 1. Manschaft sein. Warum auch immer.

        Das ist eben das Problem mit jungen Spielern. Einerseits will man die Jungs einbinden bzw. heranführen. Andererseits kann es bei den meisten noch nicht für die 1. Manschaft reichen.

        Ob allerdings die Chelsea Lösung besser ist- jeden halbwegs talentierten in Europa unter 20 kaufen und dann verleihen- weiß wohl auch noch keiner.

        Weiser´s Zeit bei uns ist wohl am Saisonende vorbei. Macht mir erstmal nichts. Er blockiert nur einen Platz im Kader.

        Ich bleibe dabei: Im Sommer wird es heuer hochinteressant, was die Transferaktivität angeht.

  51. Auch wenn wir einige schonen sollten, wichtiger ist, dass Leute wie Lahm und Thiago wieder in Form kommen, daher unbedingt spielen lassen genauso wie Badstuber.

    überhaupt ist doch ein großes Problem, dass sich aufgrund der vielen Verletzunhen kaum eine Stamm Mannschaft gebildet hat, zudem müssen die Rückkehrer immer erst wieder in Form kommen, daher wirds dieses Jahr eher nichts mit der Champ League denke ich, aber das muss man dann auch akzeptieren.

    Wichtig wird die Sommerpause, wir brauchen offensiv ne Auffrischung denke ich.

    • Die Spieler für die Offensive sind da. Einige haben nur massive Probleme auf ihren Positionen, da es auf Grund der Personalsituation oft nicht ihre Lieblingsseite ist (Lewa, Götze..).
      Ich denke eher, das jemand für die Kreativabteilung gebraucht wird – irgendwer muss die Ribs und Robs und anderen ja füttern, und da krankt es aus meiner Sicht derzeit am meisten.

  52. Was Schonung und Spielpraxis angeht. Ich hatte Lahm nicht auf der Liste, weil der ja in Leverkusen einen mitbekommen hat. Und in der Liste waren vor allem auch Namen, wie Weiser, Pizarro, Gaudino und Kurt, die jüngst 0 Spielpraxis hatten. Aber Pep knows best. Ich würde das Frankfurt-Spiel trotzdem als Aktiv-Reha angehen.

  53. Puh. Wird echt dünn. Weiß jemand wie lange das bei Xavi noch dauert. Normalerweise sind es bei Kreuzband doch 6 Monate? Ist ja jetzt schon ein Eck länger. Und weiß jemand, ob uns in der CL Gelbsperren drohen? Das wäre dann langsam gar nicht mehr aufzufangen.

  54. Martínez hatte nicht nur einen kreuzbandriss, sondern wohl einen „Totalschaden“ im Knie. Also innen/bzw aussebänder mit durch. Da gehen dann wohl auch Meniskus Schäden mit einher. Bin aber Weder Arzt noch erfahren was Knieverletzungen angeht. Das mit der schweren Knieverletzungen stand mal in der tz online. Auf Martínez dürfen wir wohl frühestens im Mai rechnen.

    Benatia war verdammt oft verletzt. Immer mit muskulären Problemen. Schade, das man das nicht in den griff bekommt.

  55. Der Benatia-Ausfall ist wieder ziemlich bitter.

    Für das Spiel in Porto hoffe ich zumindest mal auf ein Unentschieden mit Tor oder besser natürlich. Bis zum Rückspiel / Pokalspiel hat sich das Lazarett hoffentlich zumindest ein wenig verbessert (Ribery, Schweinsteiger) und es kommen keine weiteren hinzu.

  56. Das Porto-Rückspiel ist 6 Tage später. Denke nicht, dass sich in der Zeit entscheidendes ändert. Also für Benatia auch die Saison so gut wie gelaufen, hervorragend. Wobei das noch eher zu verkraften ist, wie in der Kreativ-Abteilung. Wenn Badstuber wieder 90 Minuten kann haben wir ja 3 IV. Nur viel mehr dürfen jetzt wirklich nicht ausfallen…

    Gegen Frankfurt könnte das gefährlich werden, wenn man zuviel rotiert. Ich würde jedenfalls die mit weniger Einsätzen (Rode, Götze) und die Rekonvaleszenten (Lahm, Thiago) drauflassen, da die Matchfitness brauchen. Dazu können gerne Pizza und Gaudino kommen. Mehr ist es ja dann aber auch schon nicht mehr. Weiser vlt. noch.

    Oh Mann, das Timing ist echt perfekt.

  57. Lahm und Thiago brauchen Spielzeit, definitiv. Rode hat Alonso gegen Leverkusen sehr gut getan, der müsste auch spielen, bei Götze stimme ich auch zu.

    Boateng bräuchte meiner Meinung nach mal eine Pause und nach dem Spiel gegen Leverkusen vielleicht auch Rafinha, der ist echt viel gelaufen.

  58. Das wichtigste Spiel in den nächsten 14 Tagen ist das Rückspiel gegen Porto. Bis dahin schonen und moderat rotieren.

  59. @hrumsch
    mit Rafinha hast du recht. Ich sehe allerdings keinen der da spielen kann. Weiser vlt. Könnte man gegen Frankfurt durchaus mal in Betracht ziehen.
    @franky
    gefährlich. Wenn das Hinspiel in die Binsen geht, dann kann man sich im Rückspiel abstrampeln wie man will und es ist ggf. zu spät.

    Ich bin gespannt, wie sich Pep am Samstag entscheidet. Es geht jetzt toujours im 3-Tages-Rythmus weiter. Wo ist die Länderspielpause wenn man sie braucht? 😛

    • ich kann mich dran erinnern, dass die letzte Länderspielpause (oder eben auch nicht Pause) nicht ganz unschuldig an unserer momentanen Verletzungsmisere ist. 😉

  60. Ende

Kommentare sind geschlossen.