Weisheiten #316

„Wir wollen natürlich etwas gutmachen,wir sind in einer kleinen Aufbruchsstimmung. Wir haben nichts zu verlieren und müssen was bewegen. Bis der Schiedsrichter abpfeift, werden wir alles geben und dran glauben. Ich bin zwar nicht euphorisch, aber auch nicht pessimistisch. Wir werden uns einen Plan zurechtlegen und den dann voll durchziehen.“

Thomas Müller, kämpferisch.

Klick zum Ende der Kommentarliste

122 Gedanken zu „Weisheiten #316

  1. In Topverfassung würde ich es der Mannschaft zutrauen, das Ding noch zu drehen. Aber wir pfeifen aus dem letzten Loch, ich fürchte die nächste Klatsche falls Barca ernst macht. …

  2. Und selbst wenn. Vor zwei Jahren haben wir Barca zweimal geputzt, jetzt ist halt Barca dran. Kann ich mit leben. Wünsch‘ dem Paule trotzdem, dass es so lange wie möglich (rest)spannend bleibt. Also bitte mit einem 1:0 in die Pause.

    Was anderes: Zieht 60 eigentlich aus, wenn es in die Dritte geht? Die haben jetzt noch Nürnberg und den KSC vor der Brust. Wenn’s dumm (hmm, naja ist Ansichtssache) läuft holen die keinen Punkt mehr. So rote Sitze mit einem fest eingearbeiteten „Mia-san-Mia“-Mosaik wäre schon eine feine Sache 😉

    • Barca wird uns heute genauso schnell aus dem Träumen reißen wie Real letztes Jahr.

      Ich bin nur realistisch. Wenn Barca Gas gibt, haben wir nicht den Hauch einer Chance, die sind voll im Saft. Einzige Minimalchance ist, dass sie es zu leicht nehmen. Aber selbst bei 2:0 kann Messi binnen Sekunden alles zunichte machen.

  3. Also ich hoffe für heute auf ein ehrenhaftes Ausscheiden – sprich: einen Sieg, 1:0 oder 2:1. Alles Höhere wäre bei der Ausgangslage schon sensationell. Mein Tipp lautet eher 1:1 – wenn’s sehr dumm läuft, könnte Barca natürlich auch Spaß haben und es gäbe Wasser auf die Mühlen der Bayernhasser.

    Hauptsache, die Jungs gehen nicht mit meiner Einstellung ins Spiel, sondern mit der vom Thomas 😉 Auf geht’s, Ihr Roten!

  4. Um es mit den großen Worten von Gerd Müller zu sagen:

    „DIE BLINDEN HAUEN WIR DOCH 4:0 WEG.“

    😉

  5. Müller – find‘ ich gut (wipp wipp).
    Er hat ja noch mehr gesagt, im Sinne von „wer morgen nicht dran glaubt und alles gibt, kann auf der bank Platz nehmen“. Hoffentlich stehen dann wenigestens 11 Mann auf dem Platz. Die Haltung finde ich gut, und wenn das umgesetzt werden kann, wird es auf jeden Fall ein würdiges Spiel und vllt auch ein würdiges Ergebnis. Und darüber hinaus? Wunder sind nicht vorsehbar, sonst wären’s keine. Aber es gibt sie.
    Auf geht’s Ihr Roten!

  6. Haut rein Jungs!! Evtl. haben wir ja unser Pech Kontingent für diese Saison am Samstag aufgebraucht! Ich zieh mir heute das Müller Trikot an!

    Und an alle im Stadion: gebt alles!!! haut rein!!

  7. Identische Aufstellung wie letzte Woche. Da können die „Versager“ nochmal zeigen, dass es vielleicht doch geht.

    Ein 4:0 und man kann alle, alle Diskussionen, Beiträge, Headlines und Abgesänge der letzten 6 Tage einfach nur noch streichen. Hätte was.

  8. Meine Stimmung schwankt minütlich zwischen „Wie sollen wir in unserer Erfassung DIESES Barcelona schlagen“ und „Wunder gibt es immer wieder“.

    Im letzten Spiel waren Müller und Lewandowski mit dieser Formation recht isoliert. Bin gespannt, was sich da ändern soll.

    EDIT: Barcelonas letzte 7 Spiele:
    7 Siege, 25:0 Tore

  9. wäre das nicht einen Versuch wert gewesen?:

    ——————–Neuer———————-
    ———Lahm–Boateng-Benatia–Rafinha
    —–Schweinsteiger—–Thiago———–
    Müller———-Götze————Bernat
    ———————Lewa———————-

    Ich seh mit der aktuellen Aufstellung in der momentanen Verfassung die 3 Tore nicht, die es mindestens braucht. Einzig die Zwangspause von Lahm am Samstag lässt mich etwas hoffen. Vielleicht hat’s für etwas Erholung gereicht bei ihm.

  10. Gewaltige choreo. Da gibst europaweit nicht viel besseres!!

    Ich würde mir wünschen, das der Verein die Initiatoren der choreo finanzielle untertstützt!!

  11. Kann man die Choreo nicht wenigstens als 1 Tor werten? Verdient hätten sie es allemal. Respekt!

  12. Oh Mann, ich habe hier simultan Radio und TV an und genieße die Stadionathmosphäre praktisch Stereo. Und dann die kalte Dusche.

  13. Was würde ich dafür geben, unsere komplette Truppe zu sehn. Bei der Abwehr von barca sowieso.

    Aber Phillip lahm….. Man o man

    • Dann wäre es zumindest vom Papier her ausgeglichen – Peps Jungs stehen hinten auch nicht sonderlich gut. Das Gegentor war irgendwie zu einfach, leider.

  14. Wie in allen vergangenen Spielen diese scheiß Chancenverwertung bei uns.

    Und Barca macht die Dinger eben eiskalt rein.

  15. Ok kurze Hoffnung gehabt aber nun ist wohl vorbei.
    Aber bei unserer Chancenverwertung platzt einem echt der Hals.

  16. Ok, ich glaub, jetzt muss auch der größte Optimist tief ins Weizenglas schauen… Schade, ging gut los die ersten 15min und dann leider völlig den Faden verloren.

  17. Und der Ref pfeift auch jede nicht eindeutige Situation gegen uns, oder?

  18. Hat Messi da vor dem Tor das Kopfballduell gewonnen oder hab ich Tomaten auf den Augen?

  19. Wir haben damals Götze verpflichtet, statt Neymar…. Könnte man jetzt sagen. Sage ich aber nicht.

    Ich bleibe dabei: wenn wir so wie die mit dem Geld um uns schmeisen wûrden wie die ( oder andere) hätten wir 2 CL Titel mehr. Aber das tun wir hoffentlich nicht.

    Für die 3 Stürmer von barca kannst die komplette manschaft des BvB kaufen. Das ist doch Wahnsinn.

    Lahm hat da vorne nichts verloren. Das war schon immer so und bleibt auch so.

    Ich finde Müller lässt seinen Worten Taten folgen. Der wird mal unser Kapitän.

  20. Geht jedenfalls nicht. Abschlag verlängert und einer ist durch, ist zu billig.

    • Zum Teil ja, aber wenn du so dermaßen unbelehrbar hoch verteidigst, musst du dich über Abschlag – Verlängerung – Antritt – Tor nicht wundern. Ist ja nicht das erste mal, das das so passiert.

      ps: Und ter Stegen hat einen Sahnetag, wenn’s dumm läuft, dann richtig…

  21. Fakt ist, das Spiel wird im Mittelfeld gewonnen oder verloren. Wie im Hinspiel. Thiago kann mitspielen, aber bs und Alonso kommen da nicht mehr mit. Oder aktuell nicht mit. Das müssen andere sagen.

    Das ist halt so. Wir können den Ball, das Spiel so nicht kontrollieren. Und dann reicht es halt nicht.

    Heute sieht man auch, wie wichtig Martínez ist/ war. Gerade in solchen spielen war er immer der Turm in der Schlacht.

    Und Robbery sorgen halt auch immer wieder für Entlastung. Das macht heute nur Müller.

    Und auf jeden fall muss ein Stürmer her. Ohne wenn und aber. Es kann ja nicht angehen, das wir nur 3 fitte offensiv Spieler haben. Pizza zählt ja nimmer.

    Der fairnis halber: beim 1:1 thiago im kroos Modus…

    • Nur das Martinez aus unerfindlichen Gründen auf der 6 bei Pep keine Rolle spielt, leider…

      • Verstehe ich ebenfalls nicht, der Junge is so ne Granate auf der 6, hier habe ich tatsächlich Null Verstädnis für Pep

  22. Man muss halt auch mal seine Chancen machen… Diese Saison geht wirklich gar nix. Wenn es gut läuft, führt man in so einem Spiel 3:1 zur Halbzeit. Na ja, immerhin ein flottes Spielchen. 🙂

  23. Hm bei Thiago hab ich immer die Hoffnung, dass er die Mätzchen sein lässt wenns ihm mal wieder nicht gelingt aber er ist einfach zu verspielt; ich hoffe dass kann man ihm irgendwie noch austreiben ohne ihm seine Spiellust zu nehmen.

    Ansonsten muss Lewandoswki einfach effektiver werden; dennoch bin ich recht zufrieden, jetzt noch den Ausglich und man hat sich anständig verabschiedet

    • Klar, nur 99% hätten sich in seiner Situation krank schreiben lassen.

      • Vielleicht auch zu Recht, wobei man das kaum beurteilen kann. Aber dass Lewa mal ein paar Chancen liegen lässt ist doch eigentlich nichts neues; und dennoch gefällt er mir sehr

  24. @vadder:

    #Choreo
    Die Organisatoren lehnen finanzielle Unterstützung ab, um unabhängig zu bleiben. Die Choreos in Turin und Barcelona waren von Agenturen organisiert und peinlicherweise identisch.

  25. Mir scheissegal was die Medien schreiben oder Franz, Didi oder sonstige Oberschlauen verzapfen: Ich bin stolz auf diese Mannschaft und Guardiola hat diese Mannschaft spielerisch definitiv besser gemacht.
    Wie die sich reinhauen, welchen Alarm Müller und Lewandowski da vorn machen, ein 2:2 oder ein 3:2 wäre mehr als verdient. Aber dieses Jahr soll es halt nicht sein. Und es sind ja nicht nur die Verletzten. Lahm noch nicht fit, Lewandowski stark gehandicappt etc. und pp. Schade, dass man sich dieses Jahr nicht auf Augenhöhe begegnen kann. Denn auf der sind wir, selbst wenn uns Tridente in der zweiten Halbzeit noch was ins Netz legt.

    • Du bist ein Hellseher! 😉

      3:2 geht völlig in Ordnung. Auch wenn Barca das nur noch runtergespielt hat – was ich persönlich gegen Mannschaften wie den FCB trotzdem zu riskant finde.

  26. Reif sagte grade die beiden Mannschaften in Bestbesetzung hätte er gern mal gesehen. Hatten wir das nicht vor 2 Jahren…?

    Ja komm, normal müssten wir wirklich schon 4 oder 5 Tore haben. Haben wir aber nicht. Und Barca tut sich auswärts ja fast noch leichter als zu Hause. Aber die möchte ich mal ohne Messi sehen (ok, haben wir auch vor 2 Jahren, theoretisch), dann hat es sich ganz schnell mit bester Mannschaft der Welt. Ich glaube der Floh ist mehr in Form als er es jemals war. So wie der Kollege vorhin berichtete war der Ballon D`or die entscheidende Motivation.

    @vadder
    Ob Neymar wirklich soooviel besser wäre. Der hat ja schon bei Barca 1 Jahr gebraucht. Und dann erst bei uns…? Müssig.

    Ich finde ein tolles Spiel. Vlt. kam das Tor auch etwas arg früh und hat uns etwas die Konzentration genommen. Bis dahin absolut tolle Köprersprache. Nach dem 1:1 hats etwas gedauert. Aber selbst jetzt, aber es geht halt (fast) nix rein…

  27. Der Martínez ist im Passspiel unserem Pep zu schwach. Deshalb 3 er Kette mit Xaver als Libero. Aber das sollte Heuer ja nicht sein.

    Soll mir auch recht sein. Aber er müsste halt Fitt sein.

    At ribben: ich will Neymar nicht. Gar nie nicht. Schon alleine wegen der Berater muschpoke.

    Und Rode hätte nen Einsatz verdient- wenn er denn kann!

  28. Also die Aufgabe, 3 Tore schießen zu müssen und keines kassieren zu dürfen, ist ja irgendwie nicht einfach, wenn der Gegner Neymar, Suarez und Messi aufbieten kann. Aber irgendwie war es mir nach 5 Minuten klar, dass dieses Spiel Richtung 4:4 gehen wird, weil die drei städnig in 1-1, 2-2 und 3-3 Situationen gegen unsere Abwehr gekommen sind.
    Ich weiß jetzt auch nicht, ob man da taktisch irgendwas besser machen könnte, weil offensiv will man ja auch Druck aufbauen, hat aber eben nicht Neymar, Suarez und Messi, sondern leider ’nur‘ Müller, Lewandowski und Lahm. Kurzum: Chancenverwertung hin oder her – dieses Spiel war heute von Minute 0 an für uns nicht gewinnbar, vermutlich auch das gesamte Halbfinale nicht.

  29. Das mit der Chancenverwertung ist tatsächlich ein Problem. Aber nicht nur heute. Lewandowski hat die ganze Saison viel liegen gelassen. Hätte er nur ein Drittel der vergebenen Großchancen gemacht, dann wäre er wohl mit 30 Toren in der BuLi in der Torschützenliste weit vorne weg.

    Ansonsten macht es die Mannschaft heute eigentlich ganz gefällig, aber gegen einen solchen Topsturm ist so gut wie kein Kraut gewachsen. Und dann haben wir halt als 6er Spieler, die vom Tempo her nicht mithalten können und technisch auch schwächer sind. Da reichen dann zwei klasse IVs nicht aus.

    Lahm gefällt mir heute auch mal wieder so gar nicht. Der scheint einfach durch zu sein. Möglicherweise hilft ihm die lange Sommerpause nochmal, aber es bleibt eben ein Problem, dass wir 7 Spieler über 30 im Kader haben (das sind ja italienische Verhältnisse).

    Am Ende muss man eben feststellen, dass wir möglicherweise Fehler in der Kaderplanung gemacht haben. Aber wir haben eben auch nicht jede Sommerpause 100-150 Mios zu Verfügung, weil wir letztlich dann doch zu solidarisch sind (und nicht wie Barca oder Real uns egoistisch im TV eigenvermarkten). Vielleicht hilft es ein wenig, dass wir nun 30-40 Mios pro Jahr mehr von Adidas bekommen und dass die AA abbezahlt ist. Aber 50-60 Mios pro Jahr mehr reichen nicht aus, um 70 oder mehr Mios für einen Spieler hinzulegen. Aber die braucht es anscheinend, um die CL zu gewinnen. Es sei denn, man findet eine perfekte Kaderzusammenstellung und hat das Glück, dass sich sehr gute Spieler für 20-40 Mios zu Weltklassespielern entwickeln (wie bei Robben oder Ribery). Um reglmäßig die Chance auf den CL-Titel zu haben, muss man eben zwei bis drei Spieler haben, die den Unterschied auf diesem Niveau machen. Die hatten wir zuletzt nicht (weil verletzt) und werden wir nur mit Glück wieder bekommen, wenn wir junge Spieler für „kleines“ Geld bekommen und sich diese bei uns stetig weiterentwickeln. Aber einen Ronaldo, Benzema, Bale, Messi, Neymar oder Suarez können wir uns nicht leisten. Aber wir lassen uns einen Depay durch die Lappen gehen…

  30. @ koo : warte mal ab, Wen wir im Sommer Hohlen. Und ob Depahy bei Manu einschlägt? Abwarten.

    Wäre van Persie nicht ein guter Pizza Ersatz?

    • Wenn er Ruhe gibt und sich mit der Rolle als Nr. 2 abfindet. Pizza hat ja auch 5 Mios pro Jahr verdient. Daran würde es wohl nicht scheitern.

      Depay wäre für mich ein Versuch Wert gewesen, um auf dem Flügel nachzulegen. Wir brauchen Ersatz für Robben und Ribery. Ob er bei ManUtd glücklich wird, weiss ich nicht. Aber er wäre ein Spieler in der Kategorie 25-40 Mios gewesen, der das Zeug zum Weltklassespieler hat.

    • Ach ja, in Sachen Transfers fehlt mir sonst die Kreativtiät und der Überblick. Aber ob wir im Sommer wirklich Spieler mit viel Potenzial bekommen können? (so wie z.B. Thiago) Ich sehe da wenig Spieler. Und nur Bernats reichen nicht für die Zukunft, auch wenn ich ihn für einen guten Transfer halte.

  31. Ist zwar wurscht, aber bitte Götze für Rafinha und Lahm auf hinten rechts. Zu Zehnt gegen Barca brauche ich nicht.

    • So wie ich das sehe, wird Götze unter Pep kaum noch eine Rolle spielen – und wenn er zum Einsatz kommt, dann ähnlich wie Martinez nicht auf der für ihn optimalen Position. Insofern würde ich @koo da zustimmen. Es muss dringend über die Kaderplanung nachgedacht werden – und dafür braucht es von Pep eine klare Aussage betreffs „nach 2016“

  32. Weisser kommt für rafinha. Oder Dante. Lahm wirst da hinten nur mehr sehn.

  33. Wow. Lewandowski – Weltklassetor. Wie leicht es aussieht, wenn’s klappt.

  34. Barca momentan etwas zu lässig – vielleicht kann man sie ja noch ins schwitzen bringen 😉

    • Die schwitzen dieses Jahr nicht mehr. Wenns eng wird fängt Messi wieder an mitzuspielen.

  35. Lahm jetzt etwas zentraler. Sieht besser aus.

    Im gegnerischen Strafraum hat er nichts verloren- wie gerade gesehen.

    Rode zurecht rein. Komm junge, gib noch etwas Gas.

  36. Lahm ist momentan nicht nur total schlecht drauf, der ist auch einfach (immer) sau-ungefährlich, wenn der im Strafraum mal abziehen könnte kannste davon ausgehen, dass das nix wird.
    Also Pep muss sich schon ein paar Fragen stellen bzgl. der Zukunft: Was sollen Lahm, Schweinsteiger und Alonso für eine Rolle spielen?
    Wo spielt Martinez, was pasiert mit Dante?
    Reicht Rafinha als RV für die obere Klasse (NEIN!)?
    Was macht er mit Götze, der Junge hat Potential, warum kommt da so wenig, ist das wirklich alles am Spieler festzmachen?

    Ich hoffe Pep bleibt bei uns, aber wenn er wirklich nur noch ein Jahr bleibt hab ich schon die Sorge, dass uns das langfristig nicht weiterhlft.

  37. Rode für Lahm – das dürfte es für Götze unter Pep wohl gewesen sein…

    • Mal ehrlich: was will ich bei dem Spielstand mit Götze? Zumal es Rode auch verdient hat. Da wird mir zuviel draus gemacht was Götze anbelangt.

      Nuf noch 3 in gut 20 Minuten…hmmmm

      • Nicht falsch verstehen – ich finde Rode großartig, der hat sich das ohne Frage verdient. Aber wenn ich das Ding wirklich noch drehen will, dann wechsle ich doch offensiver oder nicht?

  38. Was wollt ihr denn mit Götze heute?

    Der kommt, wenn, dann erst jetzt…

    Ribben- 2 dumme …. Lol

  39. Geiles Tor vom Müller! Geht doch!
    Und den Rode sehe ich einfach gerne spielen.

  40. Geiler Müller, mein Gott der haut sich aber auch rein, richtig stark; da kann man wirklich stolz drauf sein.

  41. Warum sehe ich gerade in der 80. den Wechsel Müller -> Götze ? Ich hab nen bissl Bammel, das das genau so kommt…

  42. Verdammt geiler Endspurt in dieser CL-Saison! Ich freu mich jetzt schon auf die nächste!

  43. Müller ist einfach großartig! Und Barca hat das Spiel zu früh eingestellt – wenn sich das mal nicht rächt.

  44. Hoffentlich holen wir nicht Pedro, der hat mich noch nie überzeugt und ist heute auch quasi unsichtbar mit Ausnahme des Fouls gerade,

  45. Rode mit Herz und power. Ob es bei ihm wirklich zu nem Stamplatz bei uns reichen kann, weiß ich nicht. Aber was haut der immer rein.

    Schweinsteiger stärker als zuletzt- dennoch hat das was mit großem Abgang zu tun. Für Mich zumindest.

    Müller leider um Standing Ovationen gebracht. Schade. Eine gewaltige Leistung! Wenn dann noch ein Fitter Robben dabei gewesen wäre….

  46. Toll, wie die Truppe kämpft! Man muss fairerweise aber sagen, das Barca sich die gesamte 2. HZ offenbar schon massiv für das Spiel gegen Athletico schont. Und vor dem Hintergrund verstehe ich partout nicht, warum man da mit den Wechseln nicht früher beginnt und auf Risiko geht.

    ps: Kaum schreib ich’s, kommen die Wechsel- was soll das denn jetzt, ich versteh es nicht, bin da wohl zu blöd für…

  47. Normalerweise würde man schreiben es war halt nicht mehr drin. Passt allerdings nicht ganz. Deswegen: schade. Und: Respekt! Dieses Barca muss man erstmal schlagen. Sehr ordentlicher Abschied aus der CL. Wir sehen uns im nächsten Jahr. Hoffentlich im Wortsinn in alter Frische.

    • Bloß nicht, da ist nämlich nix frisch. Also bitte in neuer Frische 😉

  48. Noch unfassbarer als der Kampfgeist der Mannschadt waren heute nur die aktiven Supporter! Richtig, richtig stark.

    Prima aus der Saison verabschiedet, jetzt noch zwei Spiele gewinnen und dann 10 Wochen regenerieren. Und nächste Saison Vollgas wieder.

  49. Danke, Jungs. Das war ein ehrenvoller Abgang. Und ab jetzt gilt es für Sammer, Pep und Co. über die neue Saison nachzudenken. Es gibt viel zu tun, wenn die richtigen Lehren gezogen werden. Und dann mit neuer Kraft und neuen Kräften den nächsten Anlauf starten.

  50. Ja, die Fans Waren Super!!!

    Und über den Umbruch brauchen wir heute nimmer reden. Da haben wir den ganzen Sommer zeit.

    Sammer wird schon was Planen. Und Reschke muss ja auch was tun.

    Gewaltige Energieleistung von einigen Akteuren heute.

    Reif ( bin bewusst zu sky- wie war’s beim ZDF??) gut während des Spiels- danach wieder auf Springer Niveau. Schade.

  51. Schöner langer Applaus an die Fans, die haben es sich sowas von verdient! Würdiger Abschied. Hätte deutlich übler kommen können. Und den kommenden Titelgewinner geschlagen. Mit ordentlich Glück wäre sogar das Wunder möglich gewesen. Bis dahin sind wir halt nur souveräner Meister.

  52. Großes Kino, super Willensleistung. Und endlich ist diese unselige Niederlagen-Zählerei vorbei!!!

  53. Müller unfassbar heute, der hat mehr an das Wunder geglaubt als Pep. Ich dachte, der macht beim Wechsel das HB-Männchen 😉

    Die Mannschaft hat tollen Einsatz gezeigt, definitiv. Nur sollte bei aller Hochachtung nicht vergessen werden, das Barca in HZ2 eigentlich aufgehört hat, zu spielen.

    Verloren hat man das HF in Barca bzw indem man heute nach der frühen Führung so fahrlässig hoch verteidigt hat. Peps System ist einfach extrem konteranfällig, wenn nicht alle Spieler 100% körperlich und geistig fit sind. Vor dem Hintergrund sollten jetzt dann auch die Planungen für die nächste Saison und für den danach fälligen Umbruch beginnen – und dazu muss es eine klare Aussage von Pep geben.

    Auf gehts!

    • Ups, also ich hoffe mal nur, das es lediglich aufmunternde Worte für die Leistung heute gibt.

    • Mensch was denn hier los, immer ruhig bleiben Freunde der Sonne; soll Pep doch mal mit der Mannschaft reden 🙂

    • Klang für mich nach ‚War super, hat leider nicht gereicht, nächstes Jahr greifen wir wieder richtig an‘-Zusammenrottungsrede

      • Habe ich in etwa so erwartet – aber nach den Meldungen der letzten Tage ist man irgendwie immer auf „Alarm“ 😉

  54. Pep hat hingeschmissen und geht zu Wattenscheid, um seinen Horizont zu erweitern.

    Es gab Lob von Pep, nichts weiter.

    Wer es gerade nicht sieht: die Worte von Müller sind klasse, beim ZDF…

  55. Da wollte Pep einfach nur ein Kompliment an die Truppe richten. So gehört sich das.

    Da ich kurz umgeschalten habe: erträgt eigtl. noch irgendwer Oli Kahn? Wer sein Denkmal unbedingt stürzen will, den kann man nicht aufhalten.

  56. Danke Jungs, danke Fans, was bin ich stolz…
    Jetzt noch anständig Buli zu Ende spielen, an Pfingsten schön feiern, und dann Urlaub.

  57. Pep hat in der Kabine die Spieler um Abstimmung über seinen Verbleib gebeten.

    Pep bis 2020!

  58. Mit einem Sieg gegen die aktuell vermeintlich beste Mannschaft der Welt – jedenfalls ohne Verletzte – aus der CL verabschiedet.
    Danke Jungs!
    OK, es war heute abend definitiv mehr drin, aber letztlich bin ich fast froh, dass wir „nur“ 3:2 gewonnen haben. Bei einem 5:2 hätte ich jetzt eine schlaflose Nacht vor mir…
    So muss ich nur darüber grübeln, dass wir Real oder Juve im HF wohl gepackt hätten und dann am 06.06. personell wieder etwas besser aufgestellt wären…
    Aber „hätte, hätte, Fahrradkette“… Nächste Saison geht’s weiter und wieder so eine Verletztenmisere sollte statistisch eigentlich unmöglich sein…
    Gute Saison, starker Abgang, Blick nach vorne! Die „Bestia Negra“ wird zurück kommen!

  59. Danke für eine geile Saison! Nächste Saison neuer Anlauf mit voller Kapelle! Und vielleicht ein bis zwei neuen Gesichtern.

    Und wer mir die Saison trotz zweier Halbfinalteilnahmen und einer souveränen Meisterschaft madig machen will, erfreue sich lieber der glorreichen Leistungen seiner eigenen Mannschaft in den letzten 5 Jahren und möge die Klappe halten.

  60. war doch klasse. bin sehr zufrieden mit der Saison. Nach der WM hätte ich das direkt unterschrieben und mit der Anzahl an Verletzten dann nochmal. Das man aus verschiedenen Ecken Pep mit aller Gewalt absägen will, finde ich sehr irritierend. Ich denke auch, das der Vorstand die Situation analysiert und gezielt nachbessert, da konnte man sich früher auch nicht immer sicher sein. Ist ne geile Zeit Fan von diesem Verein zu sein. Das habe ich auch schon anders erlebt…

  61. @Schwarzenbeck #91:

    zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-verpasst#/beitrag/video/2403480/Champions-League-Sendung-vom-1252015

    Beginnt ab 133:10 bis 136:00, dann wird Müller von Hörwick entführt und ab 141:30 geht es weiter ihm.

  62. Ich hoffe es ist nicht zu sehr off topic…

    Dass Tore wie das erste von Barca gestern ganz selbstverständlich gegeben werden, kotzt mich schon seit Jahren an. Kein Vorwurf an das Schiedsrichterteam, das die Regeln hier einwandfrei umsetzt.
    Das Schlimme ist, so finde ich, dass nicht mal mehr darüber diskutiert wird, ob der Spieler (Neymar in diesem Fall) wirklich PASSIV im Abseits steht. Für mich heisst passiv, dass er nicht ins Spiel eingreift, zumindest sich aus der Abseitsposition keinen Vorteil verschafft. Doch genau das ist hier eindeutig der Fall. Die Abwehr stellt ihn abseits, der Spieler tut total unbeteiligt, doch sobald sein Mitspieler steil angespielt wird, erwacht er plötzlich (weil es ja angeblich ‚eine neue Spielsituation‘ ist) und keine 3 Sekunden später ist genau dieser Spieler der Held, der den Ball über die Linie drücken darf. Schönen Dank auch, neue Spielsituation my ass!

    Wie soll man denn sowas bitte verteidigen? Natürlich darf gerne jemand den Pass auf Suarez unterbinden oder abfangen oder mit Suarez mitgehen, aber Neymar lässt sich doch gar nicht mehr verteidigen. Die Abwehr stellt ihn auf Abseits und kommt genau deshalb nicht mehr hinterher, weil der Stürmer bereits die entscheidenden 3 Meter näher zum Tor steht. Also eindeutig zieht er einen Riesenvorteil daraus, dass er näher am gegnerischen Tor postiert ist als der hinterste Abwehrspieler.

    Das passive Abseits ist meiner Erinnerung nach mal erfunden worden, damit nicht jedesmal krümelkackerisch abgepfiffen werden muss, wenn irgendwo abseits des Geschehens noch jemand rumsteht (zum Beispiel nach einer Flanke in den Rücken der Abwehr). Mittlerweile führt die aktuelle Auslegung aber die gesamte Abseitsregel (also nicht nur das passive) ad absurdum.

    Es geht mir hier nullkommanull um die Fahrradkette, was wäre wenn das erste Tor nicht gefallen wäre (Suarez hätte ja auch selber schiessen können, aber das ist ganz was anderes, dann spielt der Torwart nämlich auch noch mit). Dass ein Duell, wie das gestern, wo sich zwei herausragende Mannschaften gegenüber stehen, durch so eine blöde taktische Abseitsstellung entschieden wird, ist dennoch unwürdig und wird dem hohen sportlichen Niveau nicht gerecht.

    Für mich ist das – neben der in den letzten Jahren fragwürdigen Auslegung von strafbarem oder nicht strafbarem Handspiel – die größte Baustelle im Regelwerk.

    Danke an die Mannschaft und ans Trainerteam für diese erneut fantastische Saison!

    • Ja, das ist ärgerlich. Aber jede Regel stösst an Grenzen oder ermöglicht im Extremfall Dinge, die nicht beabsichtigt waren oder unterbindet umgekehrt eigentlich Gewünschtes. Das kannst Du nie ganz verhindern. Da vertrete ich die Posirtion, dass diese Regel schöne Tore ermöglicht (Wenn’s Lewa geschossen hätte wäre es schön gewsen!)
      In der Tat wurde in der Szene aber zuvor sehr sehr unsauber verteidigt. Wäre mehr Druck auf Messi gewesen (in de Fall m.W. BS31) und der Beißer enger bewacht worden, wäre Neymar vllt. nie an den Ball gekommen. Ich weiß, auch hier: Fahradkette…

  63. Das ist in der Tat ein interessanter Punkt. Grotesker Weise hat sich der Blödsinn von der „neuen Spielsituation“ dermaßen auf _alle_ Situationen verfärbt, dass hinterher kaum noch von einem entscheidenden Vorteil gesprochen wird. So wie es gestern war, war es einer und sollte im Grunde als regelwidrig ausgelegt werden.

    Zum Thema Umbruch ist mir grade mal eine mögliche Aufstellung für die nächste Saison durch den Kopf geschwirrt:

    Neuer
    Rode-Boateng-Benatia-Bernat
    Thiago-Martinez-Hojbjerg
    Müller-Lewandowski-Götze

    Durchschnittsalter habe ich nicht berechnet, dürfte aber noch nicht für Essen auf Rädern taugen. 😛

    • Rode hat auf rechts hinten nichts, aber auch gar nichts verloren.

      Und Martinez werden wir bei Pep nicht im Mittelfeld sehn. Da leg ich mich fest!

      Ansonsten noch Alaba dazu- für Hojbjerg- dann passt das!!

  64. Alaba bitte nicht vergessen. Der kann ja hoffentlich noch nicht zu alt sein 🙂

    Irgendwie fehlt mir aber was ohne BS 31. seufz.
    Mir gefällt es auch nicht dass er schon aufs Abstellgleis geschrieben wird. Als 6er kann er schon noch 2 gute Saisons
    Spielen. Ich hoffe er wird abermals zurückkommen und es allen zeigen.

    Fussballgott!!!

  65. Die Sache mit dem passiven Abseits ist mir gestern auch des Öfteren aufgefallen, ist nicht nur beim Tor passiert. Habe mich auch gefragt, ob das nicht auch als Taktik eingesetzt werden kann bzw. sogar wurde, allein um die Abwehrspieler zu verwirren.

    Ein Freund von mir und ich haben diese Taktik schon ziemlich erfolgreich in einer Version der FIFA-Reihe auf der Konsole mal getestet: Einer hatte einen fest zugewiesenen Spieler A und stand die ganze Zeit vorne zentral, total abseits. Der andere hat versucht den Ball zu erkämpfen und hat den Ball bei Ballgewinn steil auf den Flügel, zu Spieler B oder C gespielt, wo es dann häufig zu einem 1 vs 1 mit einem Verteidiger kam. Anschließend den Ball bei Ballbesitz einfach blind schnell in die Mitte gespielt und man hatte immer ein 1 vs 1 in zentraler Position gegen den Torwart.

    Einziger taktischer Nachteil war eigentlich nur, dass im Mittelfeld Unterzahl entstand, aber mit einer Dreierkette konnte auch das fix behoben werden.

  66. Der Morata von Juve hat auch ein ganz feines Füßchen für einen Stürmer und treffen tut er auch noch (wobei ter Stegen den in seiner gestrigen Form wohl gehabt hätte). Glaube aber kaum, dass Juve den gehen lassen würde und außerdem gäbe es dann wieder einen Aufschrei, weil das wieder ein Spanier wäre.

  67. YES!

    Und den Pogba brauch ich nicht. Lieber den Bale. Der könnte bei uns zeigen, dass er in Madrid genauso wie Robben verkannt wird.

    • Bale gefällt mir schon ganz gut, aber der hatte heute einen Lewandowski-Tag 😉

    • Veratti von PSG- Billiger und sicher auch nicht schlechter. Wobei Pogba schon ne Ansage wäre.

      Bei Bale schreckt mich das Jahresgehalt.- sicher mehr als 12 Mio….

  68. Joa, wenn wir mit „nur“ Meisterschaft schon eine Katastrophen-Saison spielen, was hat Real dann?
    Ancelotti dürfte wohl kurzfristig verfügbar sein…

    • Das wollte ich auch gerade schreiben. Wiveile Transfer Millionen haben die im Sommer rausgehauen? 150 ??? Gerhard Polt: Das geld können´s doch im Kamin räuchern….

      Ich sags nochmal, wenn wir diese Kohle hätten…und das schon seid Jahren…

      • Eine gewisse Ironie bringt das schon, vor allem wenn Real dann letztendlich durch zwei Treffer eines Spielers aus der eigenen Jugend, den sie wohl nicht mehr haben wollten, rausfliegt.

  69. Barca gegen Juve im Finale! Das wird spannend und beide Mannschaften sind mir nicht unsympathisch (im Gegensatz zu Real). Nur was der Vizepräsident von Barca da im Handelsblatt losgelassen hat ist der reinste Hohn (Google: Barcelona Handelsblatt).

    • Wieso?
      280 Mios Schulden sind doch besser als 400 Mios auf dem Festgeldkonto,oder? 😉

      • Eben. Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach… oder so 🙂

    • Na prima. Aber supersaubere Neymar- und Bambini-Deals einfädeln. Da fällt einem nix mehr ein. Neu wäre mir auch, dass der FCB die Anteilsmehrheit abgegeben hätte. Die hält m.W. immer noch der e.V., also quasi die Mitglieder. Warte mal, wer war nochmals der weltweit größte Sportverein?

  70. Bale als schneller, bulliger Spieler…ob das das richtige wäre gegen die Bundesliga-10er-Ketten? Und außerdem der Haarreif geht ja gar nicht.

    Nene, den haben sie sich für 100 Mios ans Bein genagelt, die sollen sehen wie sie klar kommen. Für mich auch eher Pogba aber vermutlich nicht für das Geld.

  71. So schlecht sieht unser Saisonergebnis doch gar nicht aus.

    #besseralsrealmadrid

  72. @litti und hrumsch: Danke fürs Erwähnen, ich hatte sowas auch im Hinterkopf beziehungsweise habe mich schon des öfteren in der letzten Zeit bei ähnlichen Szenen gewundert – stimme Litti da vollkommen zu, das hat irgendwie mit dem eigentlichen Sinn nicht mehr viel zu tun. Dass man aus einer deutlich näheren Position zum Tor einen Vorteil sieht, ist doch eigentlich auch klar…

    Naja, weiter hab ich von unten hoch jetzt nicht nachgelesen, wünsche jedenfalls einen schönen Feiertag! 🙂

  73. Klopp zu Real? Geil, wie schnell das geht, mit den Gerüchten. Naja, wer weiß.
    Ansonsten: heute (mal) guter Beitrag in spon über Peps Tatktik im Spiel gegen Barca und die Rolle von Götze, die er darin spielen sollte, nämlich keine. Aber das habe nichts mit „mangelnder Wertschätzung“ zu tun, sondern eben nur mit taktischer Entscheidung… Und Götze hatte seine Einsätze, z.b. gegen Porto.
    Ich hoffe er bleibt, bekommt seine Chancen und nutzt sie. Er ist noch jung. Wie Weltklasse waren Lahm und BS31 mit 22? Klar, Messi…. Aber wie viele Messis gibt’s denn?

  74. Was mir gar nicht mehr bewusst war: Wir haben erst 16 Gegentore und können damit noch einen neuen Rekord aufstellen (18 waren es in der Bundesliga in der Triple-Saison). Fühlt sich nach den letzten Wochen irgendwie nach mehr an.
    Und wenn man den Streich nicht nach einem Spiel interviewt, dann finde ich den Kerl echt Spitze. Bemerkenswert seine Aussagen zum Thema „A, B oder C-Spieler“ nach den Äußerungen von diesem Paderborn-Heini.

  75. Ende

Kommentare sind geschlossen.