BL 2016/17 #17 SC Freiburg – FC Bayern

Die letzten zehn Spiele (Historie):

Saison 2015/16
kein Spiel, SC Freiburg nicht erstklassig

Saison 2014/15
16.05.2015 SC Freiburg – FC Bayern 2:1 (1:1)

Saison 2013/14
27.08.2013 SC Freiburg – FC Bayern 1:1 (1:1)

Saison 2012/13
28.11.2012 SC Freiburg – FC Bayern 0:2 (0:1)

Saison 2011/12
18.02.2012 SC Freiburg – FC Bayern 0:0 (0:0)

Saison 2010/11
19.03.2011 SC Freiburg – FC Bayern 1:2 (1:1)

Saison 2009/10
17.10.2009 SC Freiburg – FC Bayern 1:2 (0:1)

Saison 2008/09
kein Spiel, SC Freiburg nicht erstklassig

Saison 2007/08
kein Spiel, SC Freiburg nicht erstklassig

Saison 2006/07
kein Spiel, SC Freiburg nicht erstklassig

Link zum Breitnigge-Kicktipp-Tippspiel.

Paule @ Social-Media: Twitter.

Klick zum Ende der Kommentarliste

15 Gedanken zu „BL 2016/17 #17 SC Freiburg – FC Bayern

  1. Auba zur Sport Bild „ich würde nie zu Bayern gehen“
    Aha. Hat irgendjemand jemals Interesse daran bekundet???

    Ansonsten, auf geht’s ihr Roten! Freiburg ist immer ein bisschen lästig für uns, bin aber guter Dinge.

  2. Da kommen wir ja wieder mit einer bestechenden Form aus dem besten Trainingslager aller Zeiten. Das ist Altherrenfussball!

  3. Typischer Fall von „Gegner unterschätzt „. Zu langsam, keine Zweikämpfe angenommen, unkonzentriert. Und nun ist es umso schwerer, ins Spiel zu finden. Wird zwar etwas besser, aber noch weit entfernt von gefährlich.

  4. So langsam wird es lächerlich, was Gräfe und Co. dort abliefern. Man kann ja mal einen Fehler machen. Aber so viele so klare?

  5. Glück gehabt. Aber es waren wieder zu viele Ausfälle heute. Ohne die Qualität von Lewa ist die Mannschaft deutlich weniger Wert.

  6. Sensationelle Hütte von Lewy.

    Das erwartete Kack-Spiel mit einem fast unerwarteten Happy End. Da kann man eigentlich nur grinsen. Vor allem wenn man an die Gesichter von Rangnick, Watzke & Co denkt 🙂

  7. Der Schwolow hat den letzten Abstoß tatsächlich innerhalb von 10 Sekunden ins Spiel zurückgebracht. Übers das Spiel gesehen hatte kaum einer solange Ballbesitz wie er… und Xabi hätte sich über 1-2x gelb-rot auch nicht beschweren können.

    • Doch, hätte er. Für sein erstes Foul hat er gelb gesehen, zurecht. Sein zweites Foul in der 93. Minute war eine leichte Berührung an der Seitenlinie, die nur durch den Urschrei und das beherzte Zu-Boden-Gehen des Gegenspielers zum Freistoß geführt hat. Dafür eine zweite Gelbe zu geben, wäre echt ein Witz gewesen.
      Und eine zweite Szene gab es definitiv nicht.

  8. Thiago hat meiner Meinung nach doch massiv gefehlt. Er hat in den letzten Wochen das Spiel wunderbar strukturiert und nen gutes Tempo vorgegeben, gestern hat das niemand gemacht….

  9. Ende

Kommentare sind geschlossen.