BL 2017/18 #01 FC Bayern – Bayer Leverkusen

Die letzten zehn Spiele (Historie):

Saison 2016/17
26.11.2016 FC Bayern – Bayer Leverkusen 2:1 (1:1)

Saison 2015/16
29.08.2015 FC Bayern – Bayer Leverkusen 3:0 (1:0)

Saison 2014/15
06.12.2014 FC Bayern – Bayer Leverkusen 1:0 (0:0)

Saison 2013/14
15.03.2014 FC Bayern – Bayer Leverkusen 2:1 (1:0)

Saison 2012/13
28.10.2012 FC Bayern – Bayer Leverkusen 1:2 (0:1)

Saison 2011/12
24.09.2011 FC Bayern – Bayer Leverkusen 3:0 (2:0)

Saison 2010/11
17.04.2011 FC Bayern – Bayer Leverkusen 5:1 (4:0)

Saison 2009/10
22.11.2009 FC Bayern – Bayer Leverkusen 1:1 (1:1)

Saison 2008/09
12.05.2009 FC Bayern – Bayer Leverkusen 3:0 (0:0)

Saison 2007/08
22.03.2008 FC Bayern – Bayer Leverkusen 2:1 (1:0)

Breitnigge at Twitter

Klick zum Ende der Kommentarliste

11 Gedanken zu „BL 2017/18 #01 FC Bayern – Bayer Leverkusen

  1. …mögen die Spiele beginnen…bin optimistisch gegen Bayer – sollte eine klare Angelegenheit werden und dem Fünkchen Hoffnung auf Spannung in der Liga gleich mal den Stecker ziehen.

  2. Noch am Rande: wenn Draxler für 40 Mios zu haben sein sollte, dann wäre es ein riesiges Versäumnis, sich nicht um ihn zu bemühen. Er hat in Paris starke Leistungen gezeigt und auch in Confed-Cup überzeugt.

    Und für heute: endlich geht’s los. Und bitte mit 3 Punkten.

    • Es wäre eine große Dummheit, Draxler für mehr als 25 Millionen zu verpflichten.
      Sein Dribbling ist ned wirklich besonders, detto seine Athletik und sein Spielverständnis. Er is kein Blindgänger, des ned, aber 40 Millionen is der nie und nimmer wert. Zumal ich mir nach wie vor ned sicher bin, welche Position die beste für ihn is.

  3. @ koo

    Von seinem können her mit Sicherheit eine Verstärkung trotz James

    Allein sein Abgang bei VW und die
    Krankmeldung beim Dfb um dann auf Ibiza zu turteln haben mir nicht gefallen.

  4. Schon richtig. Ich würde ihm aber zutrauen, dazuzulernen. Er ging bis jetzt immer nur bergauf. Wenn er nun in Paris abgeschoben wird, dann wäre das ein Knick, der ihm vielleicht etwas lehrt.

  5. Noch eine Menge Arbeit. Da ist ordentlich Luft nach oben.
    Gut, dass die drei Punkte verbucht sind.
    Aber auch gut, dass es bis zu internationalen Partien noch einige Zeit dauert …

  6. Also heut war’s mal wirklich richtig nass in der Südkurve.
    Zum Spiel nicht viel zu sagen. „Luft nach oben“ beschreibt es sehr gut, aber es war ja erst das erste Match. Gegen Real hätten wir heute 5 Tore kassiert, war aber nur Leverkusen. Deswegen zwar Skepsis angesichts der Abwehrschwächen aber froh über die drei Punkte und alle 3 Neuzugänge haben erfreulicherweise überzeugt. Mal sehen wie es wird, haben ja auch noch so einige im Krankenstand.
    Schön dass es wieder losgeht, ich liebe diesen Verein.

  7. Hier wird’s aber richtig mau.
    Vielleicht ja nach der Auslosung etwas Bewegung.
    Hoffe diesmal auf eine „leichte“ Gruppe. Unser Kader braucht definitiv noch etwas Zeit.

  8. Ja, hier ist leider nicht mehr viel los. Der Hausherr lässt uns seit einiger Zeit zwar noch rein und deckt ab und zu freundlicherweise noch den Tisch ;-), ist aber ansonsten selten anwesend. Aus persönlichen Gründen, die ich voll nachvollziehen kann. Das war ja auch schon länger so. Dann haben sich aber nach mehreren sehr „politischen“ Diskussionen einige bis dahin fleißige Kombatanten zurückgezogen. Oder eben auch aus anderen, privaten Gründen. Letzteres gilt auch für mich, der Paules zu letzt geäußerte Haltung zur Bedeutung des Fussballs teilt.
    Ich lese noch gerne mit schreibe aber seltener. Und um ehrlich zu sein: Lesen gibt bei miasanrot erheblich mehr her…

  9. Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.