Der Winterpausen-2011/12-Paule-Wünsch-Dir-was-Beitrag

Leute es ist Winterpause.

Und irgendwie sind wir alle so im Erholungs-, Durchschnauf-Modus.

Dies betrifft auch und gerade meine Kreativität was Beiträge und neue Themen angeht.

Deshalb kommt Ihr da jetzt ins Spiel:

Die Breitnigge-Leser und -Kommentierer dürfen sich was wünschen.

Worüber ich in diesen tristen Tagen schreiben und meine Meinung kund tun soll.

Also bitte – ich freue mich über Eure Vorschläge!

Klick zum Ende der Kommentarliste

27 Gedanken zu “Der Winterpausen-2011/12-Paule-Wünsch-Dir-was-Beitrag

  1. Ok Paule

    Da wir es hier schon oft von langfristiger Strategie hatten und letzte Woche auch schon das „ethische“ für und wider eines Sponsors diskutiert wurde, würde es mich freuen, wenn wir mal dalegen würden, wie sich die hiesige Gemeinde denn den FCB der Zukunft vorstellt.
    Also das ganzheitliche Konzept was Werte, sportlicher Anspruch und Ziele, die Art und Weise diese zu erreichen usw.
    Spielen wir doch einmal ein bisschen FCB Manager. Wo soll der FCB in 10 oder 15 Jahren stehen und vor allem wie soll das realistisch erreicht werden.
    Würde mich wirklich interessieren was da so zusammenkommt.

    Dir Paule und natürlich allen anderen hier wünsche ich alles Gute für 2012.
    Ich schreibe hier zwar selten, die Lektüre gehört jedoch zu meinem täglichen Programm. Die Vielfalt und Vielschichtigkeit der Meinungen ist immer wieder faszinierend. Die Einblicke und Diskussionen haben meine Verbundenheit zum FCB noch mehr verstärkt und lassen mir alles rund um unseren Verein auch als Nicht-Münchner etwas näher erscheinen. Mittendrin statt nur dabei 🙂

  2. badenbayer:

    Finde ich einen tollen Vorschlag. Ich schließe mich dem an!

    Zum Thema Ethik passt eine Äußerung des Ex-Löwenspielers Olaf Bodden, die ich letzte Woche gelesen habe:
    Bodden ist schwerstens erkrankt, musste deshalb seine Karriere bei den Turnern beenden. Während es von 1859, Zitat, „nicht mal einen Blumenstrauß“ zum Abschied gab, bot, Zitat, „das war großer Sport“, der FC Bayern ihm Unterstützung an.

    Muss man wohl nicht weiter kommentieren…

    In diesem Sinne: Auf in ein erfolgreiches FCB-Jahr 2012!

  3. Wie wäre es mit Stadionausbau? Fanclubs kriegen immer weniger Karten, manche Leute kriegen über offizielle Quellen auch nur Absagen… Ist ja irgendwie auch mit den rsten zwei Posts verbunden: Bayern soll in 10-15 Jahren 14-tägig im größten deutschen Stadion spielen.

    Auch schön: Wie sollte die Jugendarbeit betrieben werden, um wieder Spieler für die erste Mannschaft hervorzubringen?

    Paule, Dir einen „Guten Rutsch“ und danke für die Mühen im nun langsam endenden 2011.

  4. Ein wünschenswertes thema wäre für mich, wie wir es gemeinsam schaffen könnten eine große stehplatz-südkurve zu bekommen, in der dann auch alle die stehen,die wirklich an einem aktivem support interessiert sind. ein tolerantes miteinander zwischen ultras und nicht-ultras wäre hierfür natürlich voraussetzung. unmöglich? ich denke nicht. die gäste-fans dann irgendwo in der nordkurve unten ins eck, das restliche stadion mit roten sitzen, gerne auch erweitert,wie pascha1974 richtigerweise vorschlägt.

    Ich wünsche euch allen einen guten rutsch und an paule ein großes dankeschön für diesen unverzichtbaren blog!!!

  5. Auch mich interssieren die Themen Strategie und Jugendarbeit sehr!

    Falls Du lieber ein leichteres Thema suchst, so würde mich ein kontroverser Post zu Breno sehr gut gefallen! Auch im Hinblick darauf, ob er tatsächlich noch den Turnaround bei uns schaffen wird.

    Bedankt und gelobt habe ich ja bereits:-)

  6. Ein Thema was weniger Glaskugel als Realität ist wäre der aktuelle Status „Financial Fairplay“.

    Für die Glaskugel-Fraktion: Wie stellst sich der FCB auf, wenn in 5 Jahren die AA bezahlt ist.

    Hängt ja auch ein Stück weit, mit dem ersten zusammen.

  7. Ich hab ja keine Ahnung was ein größeres Stadion an Mehrkosten verursacht hätte und begrüße eigentlich eine eher konservative Kalkulation.

    Wenn man sich allerdings so die Zahlen anschaut:

    http://www.fussball24.de/fussb.....uertabelle

    …und sich vorstellt, dass sicher auch 20.000 Tickets mehr pro Heimspiel zu verkaufen wären, ist das Fassungsvermögen für den mit Abstand mitgliedsstärksten Verein mit 69 000 sicher nicht üppig kalkuliert.

    Andererseits war bei Beginn der Planungen wahrscheinlich nicht mit diesem Boom der Bundesliga zu rechnen und ob sich der Ticketverkauf heutzutage in der Vollkostenrechnung überhaupt noch lohnt kann ich auch nicht beurteilen.

    Allerdings gibt es Einnahmen aus Merchendising , Prämien und TV-Rechten halt auch nur wenns genug Fans gibt, die dafür bezahlen, wenn auch z.T. indirekt. Und Fans wollen halt auch mal ins Stadion.
    Die aktuelle Ticketsituation nervt schon gewaltig.

  8. Da gibt es sicherlich mehrere Gründe:

    – Ich denke man hat nicht mit diesem Ansturm gerechnet, den ein reiner Fußball-Tempel in München verursacht
    – es wurde ja für die Turner mitgeplant. Die spielen zwar eh nur für den Unterrang, aber je größer, umso leerer wirkt es. Und es ist ja auch eine Kostenfrage. Je größer, je teurer und umso mehr hätten sich die 59er mit beteiligen müssen. Umso weniger gern hätten die es getan und umso riskanter wäre es für den FCB alleine gewesen.
    – es gibt ja auch genug saure Gurken-Spiele, die man dann nicht vor halbleerem Stadion absolvieren wollte usw.

    Wie auch immer. Ein Ausbau…? Wie soll das gehen? Das wird nie und nimmer in Frage kommen. Insofern ist die Diskussion wenig fruchtbar.

  9. Was mir immer gut gefiel: Hinweise auf andere gute Fußballwebsites (wie Spielverlagerung.de etc). Man lernt ja nie aus. 😉

    Ansonsten wünsche ich mir für und ab 2012, dass es hier im Forum einfach „nur“ so weitergeht mit treffenden, packenden, ironischen, tröstenden und bisweilen aufbrausenden Kommentaren. Und das eigentlich immer sehr niveauvoll und sehr unterhaltsam, auf dass man sich KICKER & Co weiterhin ersparen kann.

    Allen einen guten Rutsch, bleibt gesund & auf eine spannende Rückrunde!

  10. Danke fürs Schreiben in guten wie in schlechten Zeiten, vor allem aber in den schlechten! Wie oft spendet mir der Besuch hier im Blog Trost, wenn mal wieder ein schlechtes Spiel war, sich einer bei der Nationalmannschaft verletzt oder andere Offizielle lästern wie kleine Kinder. 🙂

    OT: Uli Hoeneß im Interview bei der tz:
    „Wenn ich erzählen würde, was ich alles erlebt habe: Das ist unglaublich. Aber es wird von mir keine Biografie geben.“

    Wieso war das mal wieder sooooowas von klar?

  11. schließe mich allen guten wünschen vollinhaltlich an – am ende des tages tun wir alle gut daran, paule herzlichst „danke, danke, danke sehr“ und „weiter so“ zuzurufen (echt jetzt!) – aber bei einem wunsch, lieber alexander 44, schere ich aus: nein, bitte keine spannende rückrunde, sondern den meistertitel zu ostern…oder so, man darf ja noch träumen! dann hätten wir alle die muße, uns auf die beiden endspiele im mai zu fokussieren 😉

  12. Mir egal wann die Entscheidung feststeht, nur am Ende sollen wir singen können: „Wir haben beide, (Europa-)Cup und Scheibe“. Dann kann ich auch gern auf den DFB-Pokal verzichten.

    @Ribben: Ich hoffe doch, daß Eventualitäten wie ein weiterer Ausbau in den Planungen berücksichtigt wurden… Und wie das dann geht, können ja dann gerne die Architekten unter uns näher ausführen… ;o)

  13. Zunächst einmal möchte ich mich ebenso für das vergangene Jahr bedanken. Es war mein erstes und ich bin sehr froh, dass ich irgendwann einmal auf diese wunderbare Institution gestoßen bin.

    Zur Fragestellung: Mich würde ebenfalls die Systemfrage interessieren. Fragen, wie „ist das Trio Schweinsteiger, Kroos und Müller zu offensiv“ oder „wie zukunftsorientiert ist das Spiel mit zwei inversen Wingern“ fände ich bspw. interessant zu diskutieren.

    Eine weitere Fragestellung wäre, ob es Rafinha noch packt oder wer sein Nachfolger werden könnte? Ob man langfristig wirklich auf Außenverteidiger, die nicht flanken können, verzichten kann?

    Ich freue mich auf 2012 und wünsche allen Mitlesern einen guten Rutsch!

  14. „Ob man langfristig wirklich auf Außenverteidiger, die nicht flanken können, verzichten kann?“

    *lol*

    Das würde mich auch interessieren bzw. welcher perfide Plan dahintersteckt. Na immerhin schießt Barca ja auch keine Tore durch Flanken…

    @pascha1974
    Hmm, kann ich mir nicht vorstellen. Aber wenn doch, dann heben die vermutlich einfach das Dach um ein paar Meter an oder blasen das Schlauchboot einfach ein bisschen stärker auf. 😉

  15. Ich für meinen Teil finde den ewigen Verweis auf Barca einerseits unangemessen – wir sollten doch bitte unseren eigene Art Fußball zu spielen entwickeln – andererseits vermessen – so wie Barca wird niemand diesen Stil spielen können.
    Aber der Fußball wird sich wie immer weiterentwicken. Irgendwann wird auch Barca wieder schlechter oder ein Rezept gegen sie gefunden. Was das sein könnte? Vielleicht gibts dazu was bei Spielverlagerung.de, oder der Paule kann was dazu schreiben. Aber da sollten wir drauf hinarbeiten.
    Jeder (weltweit) will zur Zeit so sein wie Barca. Ich wünsche mir dass unser FCBayern das Gegenmodell zu Barca wird!

    Natürlich auch von mir ain aufrichtiges DANKE an Paule! und alle die diesen Blog so lesenswert machen.

  16. @all: Danke Leute für Euer Feedback. Ich werde in den nächsten Tagen einmal in mich gehen und nach einer Meinung zu Euren Themen suchen… 😉

  17. @Christoph in #14: guter Punkt. Interessant ist, dass es zur Zeit überhaupt keine Tickets für die Bayern gibt bei Viagogo. Habe gerade mal auf der offiziell verlinkten Seite geschaut.

  18. Alles sehr interessante Vorschläge. Mich persönlich würden am meisten die langfristige Ausrichtung (hier könnte auch mal die Frage gestellt werden wie unser Vorstand in einigen Jahren aussehen könnte/sollte) und die System-Frage interessieren.

    @ Christoph, Joshtree

    Soweit ich weiß hat sich das mit viagogo ohnehin erledigt, da auf der letzten JHV bekannt gegeben wurde das der zum Saisonende auslaufende Vertrag nicht verlängert wird.
    Kann aber auch sein, dass ich mich irre.

  19. Ich würde gerne was zum Thema Trainer lesen. Wie groß ist der Anteil von Jupp Heynckes an der erfolgreichen Hinrunde? Sollte er über 2012 oder gar über 2013 hinaus bei uns bleiben? Uswusf.

  20. Einfach so weitermachen wie bisher! Ich lese hier immer gerne mit. Und wenn ich mit einem selbstgestrickten Icon, Logo etc. zum vielleicht gewünschten Look & Feel etwas beitragen kann, dann ist es auch gut – aber nicht das Wichtigste.

    Guten Rutsch!

  21. Ich ebenfalls.
    Meiner Meinung nach hat Rummenigge auf der diesjährigen JHV gesagt, dass der Vertrag mit viagogo wohl nicht verlängert werde.

    EDIT: Hab’s gefunden. Danke an google und spox 😀

    „20.22 Uhr: Rummenigge über die Kritik an der Zusammenarbeit mit einem britischen Anbieter, bei dem Tickets zu den Spielen des FC Bayern teilweise überteuert angeboten werden: „Vereinbarung wird nach Ablauf nicht mehr verlängert.“ Kommt hier gut an.“

  22. @hrumsch: Hört sich gut an, ich weiß, aber dabei vergisst man dann, dass wir den Vertrag zuvor wohl erst noch verlängert haben. Das Thema bleibt uns also noch erhalten…

  23. Pingback: Der Paule, der Rutsch und das neue Gewand. - Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter.

  24. Pingback: Paules Community, Paules Meinung und ein Blick in die Glaskugel - Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter.

  25. Ende

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.