FCB hoch zwei!

Ein wunderschöner Abend, konnte ich doch dem FCB zuschauen wie er seinen Gegner phasenweise schwindelig spielte und die Zuschauer in Verzückung versetzte, dumm nur, dass dieser FCB in der Gaudi-Stadt am Mittelmeer spielt…

Nein, das war schon der Wahnsinn, eine Eröffnungsfeier im amerikanischen Basketball-Stil, über 75.000 Zuschauer bei einer Saisoneröffnung im Stadion und dann 22 Weltklassespieler, die sich mit den Hummels, Ottls und Poldis messen wollten!

Allein es gelang ihnen ganz gut, 4:0 am Ende und die Bayern hätten sich nicht über ein höheres Ergebnis beschweren können…

Ok, hätte der Schiedsrichter evtl. bei Barcas Heimpremiere, bei Barcas eigenem Turnier, gegen Barca den Elfmeter an PrinzPoldi gepfiffen, die Bayern hätten 1:0 in Führung gehen können, aber verhindern hätte es das traumhafte Freistoßtor von Ronaldinho nicht können, ebenso wenig das 3:0, vor dem Hummel den Gegner anschießt, der Ball E’to vor die Füße fällt und Kahn zu langsam, oder fälschlicherweise aus dem Tor kommt und schon gleich gar nicht das 4:0 als Kahn ebenfalls fast vor Schwäche und in Zeitlupe in die Knie geht und Barca locker einschieben kann – völlig unvorhergesehen, denn Barca hatte mit 11(!) (in Worten elf) Auswechslungen zur Pause im Grunde doch klar gemacht wo der Hase in HZ 2 laufen sollte, oder?

Skurril, dass die Bayern (unverändert) aus der Kabine kamen und gegen eine völlig neue Mannschaft antraten, gar nicht überaschend an diesem Abend, dass auch Barcas B-Elf da weitermachte wo Ronaldinho, Deco, Messi, E’to und Co aufgehört hatten:

Den überforderten Hummels, chronisch formschwachen Demichelis‘, alle Bälle verlierenden Pizarros‘ und immer mehr zum ewigen Talent neigenden dos Santos‘ zu zeigen wo der Hammer hängt!

Ehrlich gesagt bin ich gar nicht böse, weil ich ja weiß, dass es auch anders geht und die Bayern eben Manieren haben und gute Gäste sein wollten, speziell bei meinem spanischen Lieblingsverein!

Verschnupft bin ich nur, wenn Barca das heute gegebene Versprechen, auch in dieser Saison in Spanien jeglichen Titel für die bestia blanco aus der Hauptstadt und in der Championsleague den Titel für die russischen Öl-Barone zu verhindern, nicht einlöst! 😉

Die wichtigste Meldung heute war ohnehin diese hier! Wer nicht weiß warum, darf mich gerne fragen…

Klick zum Ende der Kommentarliste

4 Gedanken zu „FCB hoch zwei!

  1. OK dann frag ich mal: Warum?

    Und noch eine Frage hab ich:
    Woher nimmst Du die Zuversicht, dass es auch anders geht?

    Ich hatte leider das Gefühl, dass uns da ganz klar unsere Grenzen aufgezeigt wurden. Ehrlicherweise hatte ich das Gefühl schon als die Barca-Spieler einer nach dem anderen vorgestellt wurden… Das sind schon verdammt viele Klasse-Spieler.

    Das Hummels überfordert war, kann ich ja noch nachvollziehen, aber Dos Santos wirkte wie ein B-Jugend-Spieler der auch mal bei den Großen mitspielen darf, und Karimi ist auch nicht wirklich besser geworden seit er in München ist.

    Ich fürchte das Thema Champions-League können wir für die nächsten 5-10 Jahre abschreiben. 🙁

  2. Keine Ahnung, ob das die nächsten 5-10 Jahre so sein wird und ich glaube eben nicht, dass wir gestern die „wahre“ Leistungsstärke der Bayern gesehen haben, die von Barca dagegen schon, das war phasenweise traumhafter one-touch-football…

    Über Bayern sollte man urteilen, wenn Lucio und DvB beide fit und eingespielt, Hargreaves wieder gesund und klar im Kopf ist, Schweinsteiger sein WM-Tief überwunden und sich mit PrinzPoldi eingespielt hat und ferner Spieler wie z.B. Deisler wieder am Spiel teilnehmen!

    Vorher ist alles imho nur ballaballa…

    Abgesehen davon ist es eben die Frage, ob im aktuellen Monopoly-Spiel überhaupt die Möglichkeit besteht für Vereine, die ihr Geld auch selbst erwirtschaften in der CL etwas zu erreichen!

    Meine Tipps:

    HSV: Vorrunde, danach raus, oder UEFA-Cup
    Bremen: Achtel- oder Viertelfinale
    Bayern: Achtel- oder Viertelfinale

  3. Na klar und das habe ich ja auch entsprechend gewürdigt, aber irgendwann klappt es dann doch vielleicht mal mit dem erkauften CL-Sieg – ich befürchte sogar schon in dieser Saison (Chelsea oder Real), allein was ich gestern abend in Barcelona gesehen habe lässt mich da hoffen…

  4. Ende

Kommentare sind geschlossen.