Was sich alles 2010 so auf Breitnigge ändern wird.

Denn es wird sich was ändern.

Zunächst einmal habe ich den „Medium Rectangle“ – Banner (300x250px) auf der allgemeinen Startseite von Breitnigge entfernt (nicht aus der Detailansicht der Artikel). Kostet mich zwar ein paar PIs, reduziert aber (hoffentlich) die Auslieferung diverser Werbemittel, die nicht nur euch sondern auch mich zunehmend nerven (Layer über Links und Buttons, etc.).

Desweiteren geht mir mein Kommentar-Spam-Aufkommen mehr und mehr auf die Nerven. Ihr bekommt davon nix mit, da schicke WordPress-Plugins das allermeiste filtern, aber trotzdem bin ich gezwungen, die Spam-Listen zu durchsuchen, um eventuell fehlerhaft markierte Kommentare von euch zu identifizieren. Aus diesem Grund werden auf Breitnigge die Kommentare zu älteren Beiträgen (Hauptziel der Spam-Robots) jetzt automatisch geschlossen. Zunächst nach 365 Tagen, wenn es nicht hilft, auch zu einem früheren Zeitpunkt.

Noch einmal zurück zu den Werbemaßnahmen. Es kann ebenfalls sein, dass ich zukünftig mehr mit Content-Links arbeiten werde. Sollte es dazu kommen, überlege ich mir eine gesonderte Kennzeichnng. Per CSS. Zukunftsmusik.

Eine wohl eher kontroverse Geschichte wird die (testweise) Einführung einer Teaser-Logik auf Breitnigge sein. Ich überlege, die maximal auf der „Startseite“ sichtbare Anzahl von Zeichen pro Artikel zu begrenzen.

Dies hat in erster Linie Performance-Gründe. Kürzere Seite, weniger Text = schnellere Ladezeiten.

Zwecks Verbesserung der Ladezeiten werden hier in den nächsten Tagen ebenfalls diverse Dienste einer kritischen Prüfung unterzogen. Alles was nicht wirklich gebraucht wird und uns alle nur Zeit kostet wird abgeschaltet oder aus dem Code entfernt.

Dies nur zur Info.

Klick zum Ende der Kommentarliste

0 Gedanken zu „Was sich alles 2010 so auf Breitnigge ändern wird.

  1. Hey, Paule, freue mich auch schon auf das neue Jahr mit Breitnigge. Solange die Änderungen eher technischer Natur sind und die Usabilty nicht beeinträchtigen, kann wohl jeder damit leben. Inhaltlich sollte es auf jeden Fall auf dem Niveau weitergehen, denn Deine Beiträge und auch die meisten Kommentare setzen sich ja erfreulicherweise recht differenziert mit dem FCB auseinander.

    Kleiner Hinweis am Rande für die Rubrik Verträge (die habe ich aus Langeweile mal gecheckt): Da sind zwei Änderungen nötig: Kraft hat bis zum 30.06.2011 und Demichelis bis zum 30.06.2012 einen Vertrag.

  2. Denke wir freuen uns alle auf 2010 und es dauert ja zum Glück nicht lange bis unsere Bayern wieder ins Spielgeschehen eingreifen werden. Und dann ist ja hier auch wieder viel los.

    Falls wir uns nicht mehr hören und sehen hier dann einen gesunden und guten Rutsch ins Jahr 2010.

  3. Ende