Das Finale ist Geschichte, unsere Story geht aber weiter

Wir haben ein Finale verloren.

Trotzdem gibt es heute zwei mehr als gute Nachrichten.

Diese und diese hier.

Der Wahnsinn geht weiter. Jetzt schnell noch eine verletzungsfreie WM für unsere Bayern-Spieler, ein, zwei Kracher für die Defensive und dann eine perfekte Vorbereitung (schließt sich eigentlich dank WM aus).

Ick freu‘ mir.

Klick zum Ende der Kommentarliste

0 Gedanken zu „Das Finale ist Geschichte, unsere Story geht aber weiter

  1. Da stimmt alles dran, schnell die Zeit bis zum 1. Spieltag überbrücken. Hoffentlich kommen alle Spieler gut und gesund zurück.

    Vielleicht findet sich der ein oder andere Abwehrrecke bei der WM für unsere Hintermannschaft. Und ganz schwer hoffen das die Saison besser anläuft als die sonstigen nach einer WM.

  2. Also ich brauche mental erstmal eine Pause, der Anspannung war es genug in den letzten Wochen. Daher: WM einfach absagen, schön Urlaub machen, einen Granaten-Außenverteidiger verpflichten und irgendwann Ende August wieder mit Bundesliga beginnen.

  3. Am besten im Achtelfinale raus, dann kommen unsere Jungs früh zurück.

  4. Schön zu wissen, das es anderen genau so geht.

    Und ich dachte immer, mit mir wäre etwas nicht in Ordnung, weil mich die Nationalmannschaft schon seit fast 20 Jahren kaum noch interessiert. Erst recht nicht nach dem Affentheater mit dem „Sommermärchen“ 2006.

  5. Als Bayern Fan braucht man keine NM! Mir san doch eh stärker als die langweilige Nutellamannschaft. Aber wie einer schon geschrieben hat. Die WM ist ein netter Zeitvertreib für die fcbayernfreien Tage.

  6. Ich denke es tut den Jungs gut, wenn sie mal andere Gesichter sieht (für die deutschen: außer den 6 die noch mit dabei sind).

    Außerdem ist es für Badstuber und Müller eine sehr lehrreiche Erfahrung und für Butt der verdiente Lohn einer super Saison.

    Für Gomez und Klose ist es die Chance Selbstvertrauen zu tanken. Zudem wird Klose wohl die Binde tragen und mit etwas Glück zum erfolgreichsten WM-Torschützen aller Zeiten. (ok, mit vieeel Glück).

    Auch für unsere Nationalspieler anderer Nationen ist es wichtig, mal etwas Abstand zu haben, denke ich.

    Und van Gaal kann endlich mal durchschnaufen – ist ja auch nicht mehr der Jüngste.

    Die Saison hat vermutlich an unser aller Nerven gezehrt – ich zumindest bin heute platt wie eine Flunder – und da tut die Pause fast mal Not. Die WM ist für mich eine schöne Abwechslung. Erwartungen habe ich ohnehin keine also können auch keine enttäuscht werden.

    Habe heute gesehen, dass die BL erst am 20.8. wieder startet. Das sind fast 3 Monate !!! Davor noch DFB-Pokal aber trotzdem verdammt lang. Da dürfte auch für die WM-Fahrer die weit komemn genug Zeit sein, um sich nach dem Urlaub einigermassen vorzubereiten.

  7. Die Jungs hatten im Vorfeld heute wohl eher keine Lust auf den Autokorso durch die Stadt. Wer kann es ihnen verübeln. Wahrscheinlich will man sich nach so einer Niederlage irgendwohin verkriechen und niemanden sehen. In den Interviews sagten sie, sie würden für die Fans durch München fahren und sich auf dem Balkon feiern lassen.

    Letztendlich hatte ich das Gefühl, dass es genau umgekehrt war. Die Fans haben, zumindest sah es so am Fernseher aus, den Jungs das zurück gegeben, was sie uns eine Saison gegeben haben. Freude.

    Die Fans haben den Spielern wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Die Niederlage wird weiterhin schmerzen, aber vielleicht hat die Mannschaft gesehen, dass die Fans sie bedingungslos unterstützen, solange sie Leidenschaft zeigen.

    You never walk alone. (Wie wir am Millerntor so sagen)

    EDIT: Weiß irgendjemand, wieso Lell nicht bei den Feierlichkeiten war? Das ist eine erst gemeinte Frage. Ich mach mir wirklich ein bisschen Sorgen um den Jungen.

  8. nach den letzten fussballreichen wochen war heute „familientag“ angesagt.
    war superschön, mit der kleinen stundenlang auf dem spielplatz…
    offtopic, ich weiss 😉
    ABER: ich schaue jetzt seit 2 stunden auf youtube videos der meisterfeier, und von der party heute nachmittag…
    man, da wird man schon etwas wehleidig.
    nicht etwa weil das finale verloren wurde, sondern weil die letzten monate so „unnnnnglaublich“ (o-ton feierbiest) emotional waren.

    ich liebe es fan dieses vereins zu sein!!!

  9. bin ich der einzige, der auch etwas sorgen für die zukunft hat? ok, vielleicht beziehen die sich nur auf europa, aber trotzdem:

    lvg hat vor wenigen tagen gesagt, dass er derzeit eine vertragsverlängerung über 2011 hinaus ablehnen würde. ich denke es wäre ein herber schlag, wenn er dann schon gehen würde. die mannschaft ist eben noch nicht „fertig“. wenn ich daran denke, dass mit kroos und dem 4-3-3 das system nochmals umgestellt werden wird und man neue verteidiger bzw. breno und badstuber innen / contento außen etablieren will, dann wird die mannschaft für einen deutlichen qualitätssprung mindestens noch zwei jahre brauchen. da käme ein trainerwechsel höchst ungelegen…

    ins cl-finale kommt man nicht so einfach, fürs nächste jahr plant das wohl niemand ein (ok, für dieses auch nicht…).

    v.a. befürchte ich fast, dass der kollega jose den pott nach madrid holen wird, wann hatte madrid zuletzt einen trainer, der gehaltsmäßig zum kader passte? das könnte was werden. und der finanzielle kollaps wird wohl in absehbarer zeit auch noch nicht kommen.

    aber wie gesagt, die bedenken gelten eigentlich nur für die wiederholung der historischen chance von samstag. in der bundesliga kann die mannschaft nicht schlechter starten als diese saison, die derzeitige abwehr ist offensichtlich solide genug und das magische dreieck kroobbery wird hoffentlich mächtig einschlagen.

  10. Was soll van Gaal auch sagen zu dem Thema? Das er aktuell nicht an eine Verlängerung denkt ist doch klar. Und auch selbst wenn, wichtig ist, die Philosophie fortzuführen und die Erkenntnis beizubehalten, dass es eben einen Fussballlehrer braucht und nicht einen 4-Wochen-Motivator.

    Also darüber mache ich mir recht wenig Gedanken. Im übrigen auch nicht über die Kombi Mourinho/Real. Dort herrschen wieder eigene Gesetze. Die wollen Spektakel wofür Mourinho nicht wirklich steht. Die CL hat er ja auch nur mit Mannschaften geholt, von denen es keiner erwartet hat und nicht mit Chelsea.

    Die Bedenken, dass wir so schnell wieder ein Finale erreichen sind allerdings auch bei mir vorhanden. Da braucht man neben dem spielerischen soviel Glück mit Schiri, Auslosung, Uefa-Goodwill etc. Das das die schwierigste Aufgabe von allen ist.

    Rein statistisch hatten wir in den letzten 11 Jahren 3 Finals, in den letzten 28 Jahren 5 und in den letzten 36 Jahren 8. Im Mittel also alle 5-6 Jahre ein Finale. Ist doch kein schlechter Wert. 😉

  11. aber wenn lvg geht, wer soll den weg weiterführen???

    p.s.: will mir eigentlich niemand zur wortschöpfung „krobbery“ gratulieren? das macht doch sonst die bild und klaut mir die lorbeeren… 😉

  12. uups, Ribery kann auf einmal deutsch. Das war an mir bisher vorbei gegangen. Hat er auf dem Balkon zum ersten Mal öffentlich deutsch gesprochen? Dachte, er ist was das betrifft ein Komplettverweigerer. Umso besser – umso besser. Das wird dann ja für alle und besonders für ihn ein viel größerer Wohlfühlfaktor – bestimmt wichtig und gut.

  13. louis wäre blöd wenn er sagt er schliesst sofort nen rentenvertrag ab.
    er weiss wie das trainergeschäft läuft! (siehe november `09)
    immer step by step, denke ich.

    das ärgerliche am verlorenen finale ist der schwere weg dorthin!
    es geht glaub ich keiner davon aus das dies so ohne weiteres im folgenden jahr zu wiederholen ist, oder? nochmal wird robben diese wahnsinsdinger nicht reihenweise aus 80 metern in den winkel kloppen.
    damn it, so dicht dran…

    und ich bleibe dabei, inter hat verdient gewonnen.
    denn so zahnlos wie wir gegen sie ausgesehen haben, haben sie auch schon chelski und barca aussehen lassen. das kam nicht von ungefähr, auch nicht weil der jeweilige gegner nen schlechten tag hatte.
    das war die spielweise inters.
    ich glaube sammer wars der meinte:
    „sie streuen dem gegner zucker in den tank“

    sehr passend, das spiel des gegners zerstören, und vorn absolut effektiv in die schwachstelle stechen. („milito“…ein name der sich in mein gehirn gebrannt hat wie „grosso“ oder „madjer“)
    mou hatte das vorher angekündigt: „ich sehe schwächen in bayerns innenverteidigung“ 😉

    aber das schöne am fussball ist, das man vorher nicht weis was kommt!
    in dem sinne…auf ne entspannte wm…ne gefühlt kurze sommerpause, und dann eine fortsetzung der letzten wochen!

    …auf gehts ihr roooten….

    EDIT: hat sich mal jemand gedanken gemacht, wer für kroos auf der bank bleiben soll?
    das wird sehr unangenehm werden für olic oder müller denke ich!

  14. @beniti: Über van Gaals Vertrag mache ich mir momentan überhaupt keine Sorgen. Nächste Saison ist er ja definitiv noch da, und wenn man sieht, was für einen Quantensprung die Mannschaft in dieser Saison hingelegt hat, können wir doch hoffen, dass sie sich auch noch weiter verbessert. Wenn sie so gut sein (und/oder so viel Glück haben) sollte, dass es nächstes Jahr den Sieg im CL-Finale gäbe, hätte LvG doch den perfekten Abgang. Und wenn sie es nicht schafft, könnte ich mir gut vorstellen, dass LvG um ein, zwei Jahre verlängert, denn auch er wird sich die Frage stellen, wann er nochmal solch gute Bedingungen bekommt, um ein europäisches Spitzenteam zu formen. Klar, er will auch nochmal Nationaltrainer werden, aber das kann er in drei, vier, fünf Jahren immer noch. Ich bin in der Frage also entspannt.

    @Ribben: Wenn Klose das Kunststück schaffen sollte, zum dritten mal in Folge 5 WM-Tore zu erzielen, hätte er einen Platz in der Ahnengalerie des Weltfußballs sicher. Gönnen würde ich es ihm ja.

  15. @beniti
    „aber wenn lvg geht, wer soll den weg weiterführen???“
    Da findet sich einer, mein Favorit bleibt Sammer.

    Kroos wird seinen Platz als 10er bekommen. Van Gaal wird das System spielen, dass er schon von Anfang an spielen wollte. Das wird dann zu Lasten eines Stürmers gehen. Aus meiner Sicht Olic. Bei ihm ist es ohnehin fraglich, ob er nochmal eine derartige Saison spielen wird. Außerdem kann man ihn auch einwechseln.

    Eine Formation, die mir keine Bauchschmerzen bereitet:
    —Butt—
    —Lahm-van Buyten/Demichelis-Badstuber-Contento—
    —van Bommel-Schweinsteiger-Kroos—
    —Ribery-Müller-Robben—

    2. Anzug:
    —Kraft—
    —?-Demichelis/van Buyten-Breno-?-
    —Tymo-Pranjic-Alaba-
    —Olic-Gomez-Ekici

    Wie man es dreht und wendet: Es fehlen AVs.

    Klose habe ich nicht mehr auf dem Zettel, Görlitz und Rensing werden ja gehen und Lell sitzt halt sein letztes Jahr noch ab.

    Und offen bleibt, was mit Braafheid, Sosa und Ottl passiert. Ich denke die werden keine großen Chancen haben.

  16. @Ribben, deinen Aufstellungen ist wenig hinzuzufügen, auch wenn ich glaube es wird noch ein Torwart geholt und ein Verteidiger, ansonsten passt alles, Tymo wird aber nicht auch noch mal ein Jahr auf der bank verbringen, da wird er wohl auch wechseln.

  17. „Ein, zwei Kracher für die Defensive“

    Ehrlich gesagt, für mich braucht es gar keine Transfers.

    ———————-Butt————————-

    -Lahm—Breno—Badstuber–Contento-

    Die haben doch Potential.

  18. Ich denke mal, wenn van Gaal nicht verlängerte, würden die Weichen schon richtig gestellt werden.
    Soll heissen:
    Die Vereinsoberen wären ziemlich dämlich van Gaal bei der Trainersuche nicht mit einzubeziehen. Wer weiss denn besser als er, welcher kommende Trainer das Angefangene von der Philosophie weiterführen kann.

    Ich mach mir da wenig Sorgen.

  19. @all:brafheid bekommt noch eine chance lt. spox ticker …
    @schirmkino:
    potential für die buli, aber sicherlich nicht für die kommende cl-saison!
    da kann man sich sicherlich hier und da mal durchmogeln, aber um sich dauerhaft in europas spitze festzuspielen, braucht man mehr als „potential“.
    da muss klasse her…

    der grosse pluspunkt dieses jahr war die ausgeglichenheit der mannschaft.
    die säulen waren gestandene profis, die die jungen nachzügler (badstuber, müller, etc…) getragen haben.
    wenn die stützen allerdings wegbrechen, wie im finale vbommel, z.t. schweinsteiger, dann siehts böse aus.
    ausserdem hatten wir einfache einen sensationellen lauf, der irgendwann mal enden musste.

    deine aufstellung ist evtl. 2014 interessant, aber im nächsten jahr gg. chelski, barca, madrid möchte ich diese jungs lieber (noch) nicht sehen 😉

  20. genau das meinte ich ja, wenn man jetzt beispielsweise auf badstuber, breno UND contento setzen würde, müsste man europäische ambitionen sicher vorerst hinten anstellen, was aber den vorteil hätte, dass man geld spart und später eine junge, halbwegs erschwingliche und eingespielte mannschaft hat.

    kaffesatzleserei, im ergebnis besteht folgenders dilemma: den eingeschlagenen weg stur durchziehen und die jungen spieler dauerhaft auf internationales niveau bringen oder die vorhandenen schwachstellen durch neueinkäufe schon kurzfristig zu beseitigen.

  21. Der einzig richtig Weg ist meiner Meinung kein entweder-oder, sondern ein sowohl-als-auch. In Zukunft würde ich mir daher wünschen, dass man sehr auf eine gesunde Mischung aus jungen und hungrigen Spieler sowie älteren und erfahrenen setzt. Andere europäische Top-Klubs machen es da auch nicht anders.

  22. das eine schliesst ja das andere nicht aus!

    wir brauchen kurzfristig einen international fähigen aussenverteidiger.
    dann würde badstuber wieder in die innenverteidigung rücken, und somit auch wieder etwas druck auch mitcho/buyten machen.
    konkurrenz belebt das geschäft 😉

    ansonsten ist nix wirklich akutes in meinen augen.
    butt spielt noch ne saison, dann kommt xy, vorne ist dzeko wohl leider vom markt.
    wäre fürs system der perfekte stürmer.

    kreativität in der mitte haben wir mit kroos auch mehr als genug.
    kroos-ribery-robben, dahinter bommel und basti 😉
    ich freu mich drauf…

    für breno, ottl, görlitz, lell, sosa, rensing sehe ich keine erwähnenswerten chancen….den sosa hatte ich sogar komplett verdrängt!!!

  23. Breno wird seine Chance kriegen denk ich.
    Da hat Meyer im DP nochmal echt von geschwärmt. Er sagte sinngemäss das man sehr schnell sehen würde ,das Breno ein ganz Grosser werden kann.

  24. Die zwei Kracher benötigen wir nicht nur für die Defensive.
    Speziell die 2. Halbzeit mit Klose und Gomez hat gezeigt, daß wir vorne auch Verstärkung benötigen.

    Mir ist vor der neuen Saison nicht bange, auch wenn wir nicht wieder ein CL-Finale erwarten dürfen…

  25. Die Abwehr wird defintiv ein neues Bild bekommen, anscheinend ja mit bereits vertraglichen Spielern. Ich rechne auf Dauer nicht mehr mit Demichelis und van Buyten wird wohl auch nicht unbedingt Stammspieler bleiben.

    Hoffen wir wirklich das Breno nächste Saison das abrufen kann was vorher schon von ihm erwartet wurde. Denn er galt ja als 1A Einkauf.

  26. laut tz hat ribery leistenprobleme und wird operiert werden müssen, hat den eingriff allerdings bis nach der wm verschoben.

    geht die seuche denn trotz vertragsverlängerung immer noch weiter?

    da bleibt einem bayern-fan doch nichts übrig, als den franzosen das vorrunden-aus zu wünschen…

  27. @beniti: ich hätte so und so nichts gegen ein vorrunden aus von Frankreich….

  28. Na das würde ich jetzt nicht so hoch hängen. Wenn er aktuell noch spielen kann, kann es ja nicht so schlimm sein. Und geplante OPs klingen 10x besser als akute.

    lt. Bild kommt Braafheid zurück….

  29. Ich glaube Braafheid kann uns durchaus noch helfen und sei es als BackUp für AV und IV. Der Kerl ist noch jung und ist aus Meiner Sicht vorallem am Opernpublikum gescheitert. Genau wie Tymo hat er (bisher) nie wirklich eine Chance gehabt sich zu beweisen.

  30. Wenn Braafheid so spielt, wie ich ihn bei nem Länderspiel gesehen habe, sehe ich keine Problem für seine Zukunft bei uns. Wenn…

    Nach der WM werden wir klarer sehn….

  31. Van Gaal holt einen neuen Torwarttrainer (natürlich auch Holländer…) und verbannt Junghans zu den Jugendmannschaften. Der Mann beweist immer wieder, dass er Ahnung von Fußball hat.

  32. Pingback: FC Bayern – dies und das – 09/10 #8 - Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter.

  33. @ derfippo…bei braafheid stößt mir immer wieder sauer auf, wie er von teilen „unseres “ publikums im herbst 2009 aus der arena gepfiffen worden ist. weil ihm im falschen moment vor lauter nervosität ein ball über die auslinie gerutscht ist. hoeness oder nerlinger oder van gaal könnten da gern mal ein wörtchen sagen.

    wir sind doch angeblich so eine tolle fußballfamilie beim fc bayern…bitte beweis antreten, dass man nicht nur weltstars wie ribery schützt -ganz zu recht übrigens – sondern eben auch den neuling, der ermutigung und unterstützung braucht. wir fans könnten unseren teil dazu tun und das gschwerl, das nach 20 minuten zu pfeifen beginnt, wenn’s nicht läuft, akustisch in die schranken weisen!

  34. Ende