Zu diesem Rowdy-Verein gehe ich nicht. Ich gehe zum FC Bayern.

Was wäre wohl aus Beckenbauer, dem FC Bayern oder gar dem deutschen Fußball geworden, wenn der 12-jährige, spätere Kaiser im Sommer 1958 bei einem Schülerturnier seines SC München 1906 im Endspiel gegen 1860 München nicht von seinem dortigen Gegenspieler geohrfeigt worden wäre?

Man weiß es nicht. Aber für uns Bayern-Fans lief seit dem alles wie am Schnürchen.

Heute Abend steigt das Abschiedsspiel von Franz Beckenbauer. Mit 31 Jahren Verspätung.

Danke Franz.

Und danke lieber unbekannter Jugendspieler des TSV 1860 München.

P.S. Parallel endet übrigens diese Sommerpause. Endlich.

Klick zum Ende der Kommentarliste

21 Gedanken zu „Zu diesem Rowdy-Verein gehe ich nicht. Ich gehe zum FC Bayern.

  1. In einer 11Freunde-Ausgabe vor längerer Zeit gab’s doch mal so ein „Was wäre wenn“ zu dieser Watschn-Frage, mit lustigen Fake-Fotos. 😉

    Und zum PS: Genau, endlich!

  2. Somit ist heute auch ein denkwürdiger Tag. Die wohl wichtigste Person für unseren Verein neben Uli natürlich, bekommt mit ein wenig Verspätung sein Abschiedsspiel.
    Danke Franz – danke Uli.

  3. Bei aller (berechtigten) euphorie rund um die Lichtgestalt, diesen Satz werde ich nie vergessen:

    „Der Beckenbauer Franz, sein Kumpel, der ihn vor gar nicht allzu langer Zeit mit den Worten geadelt hat: „Ohne die Tore von Gerd Müller würden wir hier heute immer noch in dem Holzhäusl an der Säbener Straße sitzen.““

    Dem ist wohl sicher so.

    Trotzdem ist und bleibt der kaiser der beste Fußballer Deutschlands und natürlich des FC Bayern.

    PS: Schade, das Olic auch noch ausfällt- aber für Windeck sollte es auch ohne ihn reichen.

  4. Danke Franz.

    So nebenbei: darf José, das Schlitzohr, da so einfach sein bwin-Trikot tragen?

  5. DFB Pokal is ja quasi auch noch, und der hier heißgeliebte FCK wär fast ausgeschieden… 🙂

  6. Schade eigentlich für die ganzen Leute im Stadion, dass es wohl keine Tore gibt. Will Mourinho jetzt eigentlich mit Real seinen Inter-Stil fortführen? Oder liegt das an der fehlenden Vorbereitung?

  7. @Liza wg. #7

    Es lag weniger an Mourinho, sondern eher an Casillas. Ich war im Stadion und fand, dass er super gehalten hat. Ohne ihn wäre es m.E. nicht zum Elferschießen gekommen.

    Auch Kraft hat mir wieder sehr gut gefallen. Im Spiel jetzt, ohne Elferschießen. Aber ohne Zweifel die positive Überraschung: Nico Jüllich! Wer bitte ist Philipp Lahm? Okay, ist natürlich Blödsinn, aber der Junge hat was. Mal sehen, was aus ihm wird.

  8. Über den Kameraden Jüllich konnte ich wirklich schmunzeln. Als die Anfangsnervosität abgelegt war, hat er eine mehr als ordentliche Leistung gezeigt. Van Gaal ist schon der Hit, stellt einen unbekannten Amateur gegen Ronaldo…

    Im Großen und Ganzen war ich gestern zufrieden. Die Kugel läuft schon sehr schnell und schön und Ribery sieht wieder richtig fit aus. Schade, dass wir die möglichen Buden nicht gemacht haben aber Casillas was wirklich gut. Und das er ein Elfer-Killer ist weiß man ja.

    Ich freu mich auf Montag und noch mehr auf Freitage, wenn es endlich losgeht. Bange ist mir mittlerweile nicht mehr.

  9. wer wusste noch zu 200%, dass altintop und braafheid verschießen würden?

    also braafheid MUSS ja mal sowas von weg…
    ansonsten fand ich das spiel für die umstände recht flott, klose wie ausgetauscht, ribery 45 min fast der alte.

    ansonsten ist mir auch nur noch aufgefallen, dass mourinho den mist mit dem sponsor-trikot ganz sicher mal wieder aus purer provokation heraus gemacht hat! der ist und bleibt ein a r s c h

  10. Also sich jetzt gleich wieder auf Braafheid einzuschießen finde ich unfair. Gespielt hat er mE nicht schlecht. Und schon gleich gar nicht schlechter als Altintop. Aus dem werde ich nicht schlau. Zwischen Welt- und Kreisklasse ist alles drin. Tendenz leider mal wieder Kreisklasse.

    Das mit Mourinho habe ich mir auch gedacht. Wie oft steht der eigtl. im Trikot an der Seitenlinie? Eben.

    Ich finde ihn schon irgendwie faszinierend, wenn auch nicht sympathisch. Ich hätte nichts dagegen, wenn er mit Real mal richtig auf die Schnauze fällt.

  11. Als Elferschützen haben wir Braafheid ja nun wirklich nicht geholt. „Contente“ (O-Ton ZDF) scheint mir jedoch wesentlich bemühter, das hohe Spiel- und Passtempo mitzugehen als Braafheid, der zumeist gefühlte Ewigkeiten braucht, um Bälle zu verarbeiten und weiterzuleiten.

    Dass Mourinho Real jetzt so viel weiterbringen würde, sehe ich darüberhinaus auch nicht. Zumal die Defensive dafür einfach zu mittelmäßig aufgestellt ist. Ricardo Carvalho scheint mir jetzt jedenfalls kein adäquater Maicon-Ersatz zu sein. Gegen ein um Villa verstärktes Barca kann nur maximal Rang 2 drin sein, wenngleich Mourinhos taktisches Geschick Real sicherlich mal wieder über das CL-Achtel-/Viertelfinale hinausführen dürfte.

    Bin aber jetzt sehr gespannt auf die Integration von Toni Kroos ins Spiel. Der hat mir im Länderspiel sehr gut gefallen. Das Duell Klose-Gomez scheint derzeit Klose weiterhin für sich zu entscheiden, aber Gomez wirkte gegen die Dänen endlich mal wieder richtig motiviert und bemüht. Hoffentlich macht er so weiter.

  12. TOP:

    Ribery (Die verlängerung hat ihm sichtlich gutgetan oder war es das Fehlen von Robben???)

    Jülich – saubere Leistung

    Kraft- dem traue ich jetzt schon mehr zu, als Rensing seinerzeit

    Klose- der will es woohl wirklich nochmal wissen.

    Pranjic und Sosa könnten als Backup wichtig sein. Wobei bei Sosa wirklich das letzte Quentchen fehlt.

    FLOP:
    Elfmeterschießen (warum schoß den ersten überhaupt Badstuber?? lachhaft- die anderen hatten wohl die Hose voll??) – Ja, bei altintop war ich mir schon vorher sicher, das das nichts wird.

    Braafheid ist kein bischen besser als Contento. Schade für das Geld. Da gefällt mir „Contente“ 10 mal besser. Wenn da mal was nicht klappt kann man es wenigstens auf die jugend schieben.

    Badstuber allgemein mit einem seiner schwächsten auftritte bisher- der muß sich noch gehörig steigern. Fehlt ihm etwa Konkurrenz??

    Zu Mourinho: bei allem ws hier über ihm geschrieben wird, komme ich zu einem Schluß: der Ideale Nachfolger für LvG. (das feierbiest will ja leider nicht lange bei uns bleiben). Arrogant, Provokant taktisch und scheinbar auch Führiungstechnisch auf höchstem levell- eigentlich ideal.

    Zu Kroos: Ich bleibe dabei- den halte ich für besser als Özil- also im ganzen gesehn. Hoffentlich bekommt LvG ihn soweit, das er es allen zeigen kann.

  13. Zu diesem „Contente“-Schmarrn von Rethy bin ich echt sprachlos. Man was hat der nachgelassen. Schon bei der WM kaum noch erträglich. Da sieht man immer wieder was man an Sky hat. Gott sei Dank hat das Dilemma nun ein Ende. Ich will meinen Marceeeeeel 😉

    Was Kroos anbelangt mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Wie der Junge auftritt – ob auf dem Platz oder vorm Mikro – finde ich klasse, bescheiden, trotzdem selbstbewusst und souverän. Der wird seinen Weg machen, da habe ich keine Zweifel. Das Engagement in LEV hat ihm sehr gut getan. Danke Jupp!

  14. @ elferschießen, ich glaub altintop war der einzige im stadion der nicht vorhersehen konnte dass er nicht verwandeln wird. manchmal tut er mir schon leid, die hosen hat der nämlich niemals voll.

  15. Das Elfmeterschießen hat doch bei uns niemand wirklich ernst genommen, oder? Bis auf vielleicht Badstuber, der ja immerhin eine zeitlang sehr schöne Freistöße schießen durfte, waren das alles nicht die Kandidaten, die ich in einem Pflichtspiel am Elfmeterpunkt sehen möchte.

    Im Normalfall hätte sicher auch Badstuber den Elfer in HZ 1 nicht geschossen. Ob allerdings FR, MK, JB eher verwandelt hätten ist fraglich. Casillas war einfach richtig gut.

    Sehr angenehm war in der Tat die unaufgeregte Leistung unserer beiden Amateure gegen Ronaldo. Kein Respekt und vor allem kein Schiss wegen des großen Namens. Wenn ich da an Lell gegen Messi denke…

  16. @der fippo:
    Da muss man zu Lells Ehrenrettung auch sagen,das das nicht seine Position war,auf der er gegen Messi antreten musste.

  17. Aber es sieht sehr positiv aus, das auch in dieser Saison wieder fähige Talente im Notfall in der ersten Elf aushelfen können ohne direkt total als 3. Wahl zu gelten.
    Ich bin heillos froh das es endlich wieder losgeht.

  18. Am Montag im Pokal fehlen Olic und van Buyten. Bei beiden handelt es sich eher um Vorsichtsmaßnahmen, aber wenn ich mir gerade die Abwehr anschaue, mache ich mir schon Sorgen. Nicht mit Blick auf Windeck, sondern auf die möglichen Probleme in der Saison. Lahm noch immer ohne Backup (ob Jüllich das werden kann, muss sich erst noch zeigen), Contento ebenfalls ohne Backup (denn Braafheid wird das nie werden), und in der IV nur Badstuber und van Buyten mit BuLi-Qualität. Demichelis hatte eine Saison, mehr nicht. Wenn er damals 21 gewesen wäre, hätten alle vom ewigen Talent gesprochen, aus dem jetzt doch nichts wird. Breno ist den Beweis seiner Bayerntauglichkeit bisher auch schuldig geblieben und außerdem noch lange verletzt. Diese Baustelle ist mir zu groß für eine lange Saison, zumal die jungen Talente aus der 2. Mannschaft ja z. T. schon entdeckt wurden (Contento und Badstuber).
    Mir leuchtet ja ein, dass es schwer ist, gerade gute AV zu finden, aber ein Backup für Lahm muss doch höchtens gut für die Bundesliga sein, damit man ihn gegen Köln, Freiburg und Co. mal eine Pause gönnen kann. Und da gäbe es schon einige…
    In der Offensive müssen wir uns wohl keine Sorgen machen, denn Müller kann auf rechts Robben ersetzen, Kroos wird bestimmt auch seine Leistung bringen und Ribery scheint ja richtig in Form zu kommen nach der (endlich mal wieder vernünftigen) Vorbereitung. Nur bei Klose bleibe ich skeptisch. Dem fehlt igrendwie der Biss und die Kaltschnäuzigkeit – zumindest bei uns. Da habe ich bei Gomez schon mehr Hoffnung, weil der in der Sommerpause an sich gearbeitet hat und ja auch in der letzten Saison vor allem in der Hinrunde gezeigt hat, was er kann.
    Das Auftaktkprogramm hat es ja gleich in sich (Wob, Lautern und Werder), aber der Start dürfte dennoch besser ausfallen als im letzten Jahr, denn die Mannschaft hat schon jetzt gezeigt, dass sie das Spielsystem weiter verfeinert.
    Hoffentlich ist bald Freitag und wir können uns wieder auf die Wochenenden mit dem FCB freuen.

  19. Pingback: Nach dem Beckenbauer-Cup ist vor dem Windeck-Pokal - Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter.

  20. @ antikas:

    Hast ja recht. Ich wollte gegen Lell auch nicht nachtreten, sondern nur bekräftigen, dass die beiden Amateure ihre Sache verdammt gut gemacht haben gegen einen „Weltstar“. Vor allem Herr Jüllich, der übrigens eigentlich im Mittelfeld zu Hause ist.

  21. Ende

Kommentare sind geschlossen.