Robben und Co. auf dem Weg nach Wembley?

Die Bayern – ihres Zeichens Vize-Championsleague-Sieger – nehmen also einen neuen Anlauf, diesen Pott endlich einmal wieder zu gewinnen.

Heute wird ausgelost, wer ihnen dabei in der Gruppenphase im Weg steht.

Mhm.

Die hier schon mal nicht (ebenfalls Topf 1 wie die Bayern):

FC Barcelona, Manchester United, FC Chelsea, FC Arsenal, Inter Mailand, AC Mailand, Olympique Lyon.

Ebenso wenig Werder Bremen und FC Schalke 04. Klar.

Bleiben also noch (Topf 2):

Real Madrid (Chance: 16,7% bezogen auf den jeweiligen Topf), AS Rom (42,9%), Shakhtar Donetsk (14,3%), Benfica Lissabon (14,3%), FC Valencia (16,7%), Olympique Marseille (14,3%), Panathinaikos Athen (14,3%).

Ferner (Topf 3):

Tottenham Hotspur (57,1%), Glasgow Rangers (14,3%), Ajax Amsterdam (14,3%), FC Basel (14,3%), Sporting Braga (14,3%, abhängig, ob Benfica zugelost wird, fällt dann weg), FC Kopenhagen (14,3%), Spartak Moskau (14,3%).

Und schließlich (Topf 4):

Hapoel Tel-Aviv (12,5%), Twente Enschede (12,5%, abhängig, ob Ajax zugelost wird, fällt dann weg), Rubin Kazan (12,5%, abhängig, ob Moskau zugelost wird, fällt dann weg), AJ Auxerre (14,3%, abhängig, ob Marseille zugelost wird, fällt dann weg), CFR Cluj (12,5% (Land?)), Partizan Belgrad (12,5%), MSK Zilina (12,5% (Land?)), Bursaspor (12,5%).

Meine Lieblinge? Wenn’s einfach sein soll: Panathinaikos, Kopenhagen und Tel-Aviv (Cluj und Zilina habe ich noch nie gehört).

Aber mögen würde ich: AS Rom (mag ich irgendwie, schade das Toni schon wieder weg ist), Glasgow Rangers (mag ich gar nicht, da selber Celtic-Fan) und Twente Enschede (wegen unseren Holländern).

Auf keinen Fall Real – mit Mourinho sind die heuer richtig stark, da endlich auch defensiv vorhanden…

Klick zum Ende der Kommentarliste

44 Gedanken zu „Robben und Co. auf dem Weg nach Wembley?

  1. Na, wenn jetzt die stochastisch wahrscheinlichsten zusammenkämen, wäre das schon eine Hammergruppe…

    Danke auf jeden Fall fürs ausrechnen.

  2. Cluj darf man kennen. Haben vor 2 Jahren CL gespielt und immerhin bei der Roma gewonnen und Chelsea einen Punkt abgetrotzt.
    Aber nachdem sie ja noch nie gegen die Bayern gespielt haben, brauch man sich mit diesem unnützen Wissen natürlich nicht belasten.

  3. @platoche: Naja, hoffentlich stimmen die Werte auch, aber irgendwie ist das sowieso alles nur Spielerei, oder?

    @gses: Entschuldigung. Entschuldigung, dass ich Dich unnütz zu dieser Emotion getrieben habe…

    Ich korrigiere mich: Ich kenne beide Teams nicht. Ergo kann ich sie auch nicht als Gegner einschätzen – so besser?

  4. Als Nichtmathematiker erst mal meine Hochachtung, falls der Hausherr das selbst ausgerechnet hat. Aber so ganz zu stimmen scheint mir das Ganze nicht. Wenn ich Topf 3 zusammenzähle, komme ich auf mehr als 140 Prozent. Vor allem die 57 für die Spurs scheinen mir sehr gewagt, auch wenn bei ihnen drei Gegner wegfallen. Bleiben für die Spurs fünf andere mögliche Gegner.
    Auch AS Rom verstehe ich nicht. Dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, klar, aber in der Dimension?

  5. Rechnen könnt ihr selber, aber was die Wunschgegner betrifft, hätte ich gerne aus
    – Topf 2: Real oder Benfica,
    – Topf 3: die Rangers und aus
    – Topf 4: Auxerre.

    Real ist immer ein Erlebnis und bei Benfica würde ich mir gerne im Stadion mal selbst ein Bild von Herrn Coentrao machen.

    Athen kannst Du m.E. für uns streichen. Die Griechen werden doch immer Werder zugelost, oder? 😉

  6. Kinder, es wird sowieso mal wieder Real Madrid…

    Wie oft haben wir gegen die schon in der CL gespielt!

    Aber ist mir auch egal. Real liegt uns. Und Mourinhos Abwehrkonzept werden die noch nicht vollständig verinnerlicht haben bis zu den Gruppenspielen.

  7. @paule So emotional war das gar nicht gemeint. Aber ich dachte man kennt die, wenn man die CL verfolgt.

  8. Wenn ich das übrigens richtig sehe, kann Tottenham nicht auf Bayern treffen, weil die schon gleichzeitig mit Arsenal und Chelsea spielen und Tottenham sicher am anderen Tag antritt.

  9. wenigstens maicon und nicht lucio als abwehrspieler des jahres

    real zu milan, nicht zu uns!
    dafür rom!

  10. Bei der Auslosung wieder der berühmte Bayern-Dusel – für Onkel Magath. Der hat den wohl nach Schlacke importiert, wenn ich mir ansehe, wen die haben. Wie so üblich haben die mal wieder mehr Glück als Verstand…

  11. alle preise an inter, widerlich…

    as rom
    fc basel
    und klutsch

    bin zufrieden, wenn die chance auf übertragungen im free-tv dadurch allerdings auch eher sinkt

  12. Was soll eigentlich diese Bescheuerte Spielerwahl? Können die nicht einfach jedem Interspieler ne Plakette „Superhypermega-Spieler der Ewigkeit weil mal was gewonnen“ per Post zuschicken und gut ist?

    Unsere Gruppe nun komplett: Rom ist fies, weil italienisch, Cluj unberechenbar und Basel, naja, sollte jetzt keine riesige Herausforderung sein. Hätte schlimmer kommen können.

  13. Basel, Roma, Dracula – ich sach ma‘ Bayerndusel (weil ihr’s so mögt 😉 Cluj wird vermutlich der unangehmste Gegner, kann man fast nur verlieren gegen die. Basel und Roma sind aber schöne Gegner für ein Vorrunde.

  14. ich tippe mal auf snejder, die anderen sind mir einfach NOCH unsympathischer

    das gute bei der reinen inter-wahl ist ja, dass es keinesfalls ein italiener wird 😉

    und auch wenns keinerlei betrugsgefahr gibt: teilnehmer eines wettbewerbs sollten ihre hände einfach nicht im lostopf haben. meine meinung. aber wenn die uefa die schiri-ansetzungen ja schon nicht mehr so genau nimmt, kann man solche details wohl nicht erwarten…

    edit: milito, lächerlich…
    sponsored bei iv-fcb!

  15. Wieso sinkt die Chance für die Live-Übertragung? Wenn ich das richtig verstanden habe, würde unser Spiel Mittwochs immer live im Free -TV gezeigt. Bremen und Schalke überschneiden sich doch, oder?
    Gruppe ist okay. Basel mit Thorsten Fink ist doch ’ne feine Sache. Rom haben wir noch nicht gegen gespielt. Zu Cluj fällt mir nichts ein.

  16. hm, mittelmässige gruppe.
    gegen basel und cluj können wir uns nur blamieren, auweia….

    bin ein bischen neidisch auf bremen (ohne ironie)
    das iss mal ne geile gruppe!

    ach, offtopic: freue mich auf diego!
    wird die liga bereichern…

  17. @beniti: Wenn das nicht die Trainer der Achtelfinalisten gewählt hätten, würde ich sagen, dass die Verantwortlichen wohl nur das Finale gesehen haben.

    So wie ich es insgesamt sehe, hat Magath eine Gruppe erwischt, in der man sich hübsch blamieren kann, weil vom Namen her Rang 2 eigentlich drin sein sollte. Aber mit Sarpei hat er ja jetzt eine Granatenverstärkung gefunden 😉
    Bremen hat eine sehr attraktive Gruppe, in der das Weiterkommen schwierig werden dürfte. Bei uns ist Platz 1 eigentlich Pflicht.

  18. Ich hab auch lieber eine hochkarätige Gruppe. Nicht wegen Angst vor dem Ausscheiden, sondern wegen interessanten Spielen. Von daher: langweilige Bayern-Gruppe.

  19. hmm, man erkläre mir:
    messi – 11 spiele – 8 tore – 0 vorlagen – nominiert
    milito – 11 spiele – 6 tore – 3 vorlagen – finalteilnahme – nominiert – spieler des jahres
    rooney – 7 spiele – 5 tore – 1 vorlage – nominiert
    olic – 10 spiele – 7 tore – 2 vorlagen – finalteilnahme – nicht nominiert

    deutsche spieler und spieler in deutschland haben einfach null lobby, das sieht man nicht nur an den ablösesummen…

  20. Naja, korsakoff, Roma ist immerhin die zweitbeste italienische Mannschaft der letzten Jahre. Ansonsten fehlt sicher der Glamour. Aber ich finde es okay, wenn der Herbst zum Einrollen ist. Alles was man hier an Nerven spart, kann man dann im Frühjahr zusetzen. Außerdem findet man als Fußballliebhaber, der nicht nur einen Bayern-Horizont hat, auch genügend interessante Spiele in den anderen Gruppen.

    Olic – deutscher Spieler? 😉 (edit: oh, Satz ging noch weiter)

    Außerdem, ist doch nicht wichtig. Geht nur ein Trainingstag für drauf.

  21. @beniti: ist ja nicht das schlimmste auf der Welt, dass wir für Spieler wie Olic 0€ Ablöse statt der leistungsgerechten 30 Mio € bezahlen und die Real Madrids dieser Welt solche Spieler beharrlich unterschätzen.
    Sollen sie doch Milito ruhig auch noch den Friedensnobelpreis geben!

  22. also eine „witz-gruppe“ ist das sicherlich nicht, liebe bild.de redaktion…

  23. da habe ich wohl nicht allzu viel Schlimmes verpasst bei der Auslosung gestern, aber hatte leider einen wichtigen Termin.

    Die ersten Gegner sind damit wohl alle relativ machbar, wenn auch leicht uninteressant.

  24. Naja, es hätte tatsächlich schlimmer kommen können, aber so einfach wird das auch nicht. In Rom gewinnen wird eklig, gegen Basel und Cluj kann man eigentlich nur schlecht aussehen und wenn man dann mal einen Abend erwischt, wo das Ding nicht rein will, dann sind wichtige Punkte schneller weg, als einem lieb ist.

  25. @Fussball Blogger: Weil das so von der UEFA vorgegeben ist. Keine nationalen Duelle in der Gruppenphase. Gilt auch nicht nur für die Deutschen.

    @gses: Für den ersten Teil passt Deine ergänzende Beschreibung, der zweite Teil war schon eher ernst gemeint, oder? 😉

    @Pekka @Frankfurter Löwe: Theoretisch habe ich das per Milchmädchenrechnung abgewickelt.

    Die Chance auf einen Gegner aus dem anderen Topf zu spielen liegt bei 1:8 (12,5%). Sind deutsche Teilnehmer im Topf sind es 1:7 (14,3%).

    Sind in dem jeweiligen Topf jetzt noch Gegner aus einer Liga, die schon im Bayern-Topf vertreten ist, steigt deren Chancen gegen die Bayern gelost zu werden, da sie nicht zu ihren Landsleuten gelost werden können.

    Beispiel AS Rom:

    Topf 2, also grundsätzlich Chance 1:7. Da im Bayern-Topf aber schon Inter und Milan waren, ergibt das doch eine Chance von 3:7 (42,9%), oder?

    Die Statistiker unter euch dürfen mich korrigieren.

    Im Grunde war das aber nur eine Überschlagsrechnung, um die Wahrscheinlichkeiten grob darzulegen.

    Aus meiner Sicht müssen deshalb die Chancen auch nicht pro Topf 100% ergeben (wegen Sperregeln bzg. gleiche Nationen, etc.).

    Davon ab bin ich mit der Auslosung zufrieden. Erstens wegen der Roma und zweitens weil ich dann endlich mal Cluj kennenlernen darf, nicht wahr @gses? 😉

  26. Der Mathematiker meldet sich mal zu Wort 🙂
    Also so ganz formal korrekt sind deine Rechnungen nicht, paule. Es kommt beim „Ziehen ohne Zurücklegen“ (genau das passiert ja bei der Auslosung) auch auf den genauen Zeitpunkt an. Du wolltest wohl die Wahrscheinlichkeiten beschreiben, die vor der Auslosung bestehen, wenn wirklich noch gar nichts sonst gezogen wurde und die bestehen würden, wenn Bayern als Erster Gruppenkopf gezogen würde.

    Angenommen, Bayern wird als Kopf der Gruppe A gezogen. Warum sollte sich nun der Prozentsatz für den AS Rom erhöhen, nur weil im ersten Topf noch Milan und Inter sind? Hier hast du die Prozentsätze, die Rom betreffen, mit denen von Bayern vermischt. Die anderen Italiener im eigenen Topf beeinflussen die Wahrscheinlichkeit, einen Italiener aus einem anderen Topf zugelost zu bekommen, nämlich überhaupt nicht. Wohl beeinflussen die Italiener in Bayerns Topf aber Roms Wahrscheinlichkeiten, Bayern zugelost zu bekommen.

    Ansonsten? War deine Vorhersage des AS Rom trotz technischer Mängel ja erstaunlich zutreffend 🙂

  27. @bernhard und @paule: Abgesehen davon gab es ja noch die Unterscheidung in „rote“ und „blaue“ Gruppen (damit bspw von den vier englischen jeweils nur zwei an einem Tag parallel kicken), was die Wahrscheinlichkeitsrechnung abermals verkompliziert haben dürfte.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass wir heute Abend mit 2:0 gewinnen, liegt im übrigen nahe bei 100 Prozent. Wenn nicht sogar darüber 😉

  28. @paule – auch wenn das ganze echt off-topic wird…
    (und sorry fürs Klugscheissen, aber mit der Idee hast Du mich jetzt echt ins Grübeln gebracht)

    Erstens muss die Gesamtwahrscheinlichkeit sehr wohl 100% pro Topf betragen.
    Zweitens verhält es sich von der Logik mit den z. B. Spaniern wie mit den Deutschen: Real konnte nicht auf Barcelona treffen. Also deren Chancen auf uns zu treffen 1:7. Im Falle von AS Rom: 1:6. und nicht 3:7.
    Durch die verschiedenen Regeln aber durchaus noch komplexer.
    Aber 3:7 ist Käse. Trotzdem interessante Idee.

    Übrigens, ein wenig passend dazu…

    Ganz witzig die Quoten für den Gewinn der CL im Laufe der Saison zu beobachten.
    http://www.oddschecker.de/fuss.....ewinnmarkt

  29. Was echt? Find ich schon irgendwie… ein bisschen merkwürdig, dass die Quote da so einen großen Einfluss auf die sportliche Auslosung hat. Sollte eigentlich nicht sein. Genau wie Diego Forlan bei der Europa League-Auslosung nicht Glücksfee spielen sollte.

  30. @Liza: Dein Berechnung für das heutige Spiel ist hoffentlich wissenschaftlich fundiert und nicht angreifbar. Irgendwie habe ich nämlich gerade ein ganz dumpfes Gefühl…

  31. @Gunnar: Keine Sorge. An der Berechnung war Ingo Anderbrügge („Das Tor gehört zu 70% mir und zu 40% dem Mark Wilmots“) höchst persönlich beteiligt.

  32. ist das eine aufzeichnung aus den 70ern?

    edit: aber iwie spielt keiner wirklich schlecht. komisches spiel.

  33. Na was für ein wunderbares Spiel heute.. ARGH! Naja, lassen wir es so werden, wie letzte Saison. Bin nur gespannt, wer den Robben 2.0 macht. …

  34. Unglückliche Niederlage gegen einen kämpferisch starken FCK. Wenn Müller das 1:0 macht…Naja, irgendwie war es ja zu erwarten, dass wir nach DER Vorbereitung holprig starten. Ich hoffe, dass das heutige Spiel die Erkenntnis bei LvG gebracht hat, dass Toni Kroos in die Startelf gehört. Ich kann unsere Standards nur noch schwer ertragen.

    Pranjic hat mir schon wieder gut gefallen. Brachte zusammen mit Toni gute Impulse ins Spiel. Nur die Chancenauswertung…

  35. Ich bin wirklich gespannt auf den Kommentar von @paule zu diesem Spiel. Lautern ist ja schließlich sein „Lieblingsgegner“. Meiner übrigens auch.
    Ich hoffe mal, das war heute nur ein Ausrutscher. Wenn nicht, dürften Robben und Co kaum bis nach Wembley kommen. Höchstens bis zum Ärmelkanal, … dann ist Feierabend. 🙂

  36. Nochmal: Die Art und Weise, wie wir aufgetreten sind, macht mir alles andere als Angst und Bange.
    So ein Spiel ist ärgerlich, aber im Endeffekt verliere ich lieber unglücklich, bin aber das ganze Spiel dominant gewesen, als dass ich verdient verliere, weil absolut schlecht gespielt.
    Der Ball muss halt einmal über die Linie, dann läuft das Spiel ganz anders.

  37. Ende

Kommentare sind geschlossen.