Saison 2011/12: Neuzugang #02: Rafinha

Am Ende ging es zum einen recht schnell und zum anderen kleckerweise.

Das Boulevard spekulierte seit Tagen und begleitete ihn in München. Der Medizincheck schien durchgeführt, die fehlende offizielle Bestätigung von Seiten des FC Bayern führte zu weiteren Vermutungen, dass dieser fehlgeschlagen sei.

Stochern im Nebeln.

Dann über Twitter Gerüchte, dass im Bayern-Fan-Shop schon Rafinha-Trikots mit der Nummer 13 zu kaufen wären.

Zum Glück gab es dann doch die entsprechenden Bestätigungen. Ganz offiziell.

Soweit, so endgültig.

Persönlich finde ich diesen Transfer mehr als gut.

Warum?

Weil hier nicht über Wochen eine Kuh durch das Dorf getrieben wurde und auch die Ablöse für einen Klasse-Außenverteidiger mehr als im Rahmen liegt. Und weil wir hier einen Fehler unseres Vorgänger-Trainers aus dem Vorjahr beheben.

Weshalb Rafinha so günstig ist, konnte man in diesen Tagen nachlesen (Ablösefreier Toni-Transfer). Ich musste darüber leicht schmunzeln, aber man sieht sich offenbar immer zweimal im Leben. Gut.

Zu Ranfinhas Charakter lasse ich lieber einen allgemein anerkannten Schalke-Experten was sagen.

Sein Steckbrief:

Geburtstag: 7. September 1985
Geburtsort: Londrina, Brasilien
Größe: 172 cm
Position: Abwehr
 
Vereine in der Jugend
1992–1997 Gremio Londrina
1997–2001 P.S.T.C.
2001–2002 Londrina Junior Team
 
Vereine als Aktiver
2002–2005 Coritiba FC 37 (3)
2005–2010 FC Schalke 04 153 (7)
2010–2011 CFC Genua 34 (2)
2011- FC Bayern München
 

Mit seiner Verpflichtung wechselt Herr Lahm wieder die Seiten und plötzlich lösen sich so einige Probleme in Luft auf. Es gibt ein Revival der 2007/08er-Traum-Flanke auf links, Herr de Souza ist der Art von Charakter, der uns seit dem Abgang unseres Ex-Kapitäns abging und mit Robben kann er imho das Pendant zum linken Flügel auf rechts werden oder ihn vielleicht sogar noch übertreffen.

Alles Theorie.

Aber die Euphorie ist zurück. Und alles für unter 6.000.000,- Euro.

Respekt, liebe Verantwortliche meines FC Bayern.

Klick zum Ende der Kommentarliste

7 Gedanken zu „Saison 2011/12: Neuzugang #02: Rafinha

  1. So isses – alles wird gut!

    Nun sind wir auf den Außenpositionen also schon einmal gut besetzt. Mit Blick auf die Körpergröße unserer beiden 1A-Besetzungen bin ich froh, dass Kopfballstärke auf diesen Positionen nicht ganz so entscheidend ist. Umso wichtiger, dass die Innenverteitiger da rein größenmäßig die Defizite ausgleichen…

    Aber in Anbetracht dessen, dass die Saison gerade erst vorüber ist, ist die Geschichte erfreulich schnell und reibungslos über die Bühne gegangen! Respekt, Herr Nerlinger!

    UNd als Sahnehäubchen haben dann heute auch noch die Schalker etwas Realitätssinn wieder erlangt! Willkommen beim Rekordmeister, Manuel!

    Es gibt Tage, die laufen schlechter für uns! 😉

  2. Dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen. Rafinha. Man könnte höchstens ergänzen: Endlich! Ein toller Transfer.

  3. so ich ebenso wie die vorrdner, hab auch den nerlinger öfter mal ins visier genommen, bis jetzt bin ich aber mit allen 3 transfers, samt abgänge (bitte bitte bitte klose noch dazu), sehr zufrieden… ich hoffe jedoch das das noch nicht alles war, denn unser kader scheint mir ein wenig ausgedünnt, zudem brauchen wir mindestens einen neuen IV, am besten einen top mann, zudem wäre viellecht mal wieder eine überraschung alla sagnal, olic, salihanmidzic durchaus angebracht wie ich finde

  4. Apropos Verträge: Drüben kann man nicht mehr kommentieren. Absicht?

    Buttbuttbutt hat bis 2012 verlängert. Meinjanur.

  5. Ich finde den Rafinha-Transfer gut. Der Knabe ist mir als Schlacker gegen Ribery immer auf den Keks gegangen. Und das ist ein Kompliment für ihn. Torwart, RV, Stürmer-Talent…das ist doch schon mal alles gut und richtig.

    Und vor allem können wir jetzt mal weiterschauen, wie viel Kohle wir noch für einen Top-IV haben…auch hier fände ich Boateng eine gute Lösung. Jung, talentiert, vielseitig – ein Mann für die Zukunft. Der zu uns möchte. Das wäre ein sehr guter Transfer.

  6. Pingback: Bayerische Gerüchteküche, Die #02 - Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter.

  7. Ende

Kommentare sind geschlossen.