Weisheiten #300

„Juan Bernat haben wir über einen langen Zeitraum beobachtet und es war relativ schnell klar, dass seine Voraussetzungen wunderbar sind […] Er ist erst 21 Jahre alt, aber die Geschwindigkeit, mit der er sich integriert, präsentiert und auch in der Defensive dazugelernt hat, ist schon sehr bemerkenswert. Wir sind glücklich und sehr stolz. Da haben wir als Klub einen Volltreffer gelandet, das muss man klar sagen.“

Matthias Sammer, begeistert.

25 Gedanken zu „Weisheiten #300“

  1. Beisst keiner an? 2014 war schon ein klasse Jahr Bayernfan zu sein. Schon wieder :-).
    Bin gespannt wie es 2015 weitergeht. Frohes Neues Jahr Euch allen!

  2. @Finanzbeamter: Das wird es bestimmt – die Frage ist nur WIE großartig. Zweimal Berlin noch, das wär fein ;-).

    Frohes Neue(r)s Jahr 🙂 … uns allen.

  3. Frohes neues Jahr euch allen hier- egal für welche Farben das jeweilige Herz schlägt!

    Sportlich ist und bleibt mein größerer Wunsch die baldige und dauerhafte Rückkehr von Holger, Martinez und Thiago. Bei Lahm und Alaba habe ich da weniger Sorgen….

    Ach ja, eine Vertragsverlängerung mit Pep würde ich sogar nem CL Titel 2015 vorziehen…

  4. Alles Gute aus Westfalen und ein erfolgreiches rotes neues Jahr!

    Wäre schön, wenn sich das Lazarett 2015 etwas lichten würde. Nachdem ich die ruhigen Tage auch genutzt habe, um „Herr Guardiola“ zu lesen, kann ich es kaum erwarten, wie die Truppe funktioniert, wenn Pep einmal alle Akteure zusammen hat!

    @ vadder
    Ganz schwierige Kiste! Ein CL-Triumpf mit Pep wäre großartig, birgt aber gleichzeitig auch die Gefahr, dass er seine Mission bei uns spätestens 2016 als erfüllt ansehen könnte…
    Ich könnte mich da aktuell wirklich schwer entscheiden, weil ein Sieg gegen Real, Chelski oder Barca in Berlin auch kaum zu toppen wäre! 🙂

    1. Von Kimmich las ich zum ersten Mal vor einigen Wochen in einem Artikel der „Süddeutschen“: Michael Reschke wurde dort porträtiert und es wurde erwähnt, dass Reschke in seiner Funktion nun einschätzen müsse, „ob Joshua Kimmich von RB Leipzig schon etwas sei für den FC Bayern“.

      Offensichtlich ist Reschke der Meinung: Ja.

  5. Wenn er denn so einschlägt, der Joshua, wie oben in „Weisheit #300“ erwähnter Bernat, soll’s mir nur Recht sein 😉 … den kannte ich vorher auch nicht.

    1. Inzwischen kann man ja darauf vertrauen, dass unsere Abteilung Import das schon richtig macht. Seit Braafheid/Panjic (und das war LvG’s Verantwortung) haben wir ja keinen größeren Flop mehr gehabt, wenn man mal davon ausgeht, dass Thiago zu alter Stärke zurückkehrt.
      Was waren das früher für Zeiten mit Mazhino, Bernardo, Mic und Mac, Lunde…

      1. Da führst Du jetzt aber auch die ganzen großen Transfercoups an 😉 … das waren wirklich nicht die besten Zeiten was Transfers anbelangt.

        1. Natürlich, der Königstransfer. Wobei der statistisch gar nicht so übel war, wie man ihn in Erinnerung hat. Ästhetisch aber ein Offenbarungseid. Die Frise wurde erst wieder von Ronaldos (der brasilianische) Dreiecks-Dings geschlagen.

  6. Kimmich hat mir ehrlich gesagt auch nichts gesagt, mal sehen. Ob wir mit RB Leipzig damit präventiv einen baldigen Konkurrenten geschwächt haben? 😉

  7. Also Bernart war ja keiner aus ner 2. Liga…der Name war mir durchaus geläufig- solch eine entwicklung hatte ich mir allerdings auch nicht vorstellen können.

    Scheinbar will der Verein mit den Transfers dieser jungen Spieler (zB auch Kurt) das kurzfristige fehlen von Top Nachwuchs wie seinerzeit Müller, Alaba oder Lahmsteiger kompensieren- bis dann irgendwann das neue Nachwuchskonzept greift.

    Ich habe vollstes Vertrauen in sammer und Co.
    Es verspricht weiter hochinteressant weiter zu gehn!!

  8. …es geht auch 2015 so weiter: die drecksbayern kaufen all den sympathischen underdogclubs die talente weg 😉 euch allen und natürlich unseren farben ein tolles 2015er jahr! wobei man ja eh zutiefst dankbar sein muss, in diesen jahren bayernfan sein zu dürfen.

Kommentare sind geschlossen.