U-u-efa-Cup und Dusel-VfB!

War natürlich klar, dass der VfB aus Stuttgart sich sowohl am letzten Spieltag gegen Hannover mit Dusel zum 2:1 (Balitsch-Eigentor) als auch im Pokal (zu Unrecht aberkanntes Marcelinho-Tor) ins Finale rettete, aber ausgerechnet gegen uns eine überzeugende Leistung abrief und den Ottmar-Kickern jetzt auch in der Bundesliga die aktuellen Grenzen aufzeigte.

Da passte es auch ins Bild, dass das 1:0 der Schwaben durch ein halbes Eigentor von Cacau entstand – oder glaubt irgendjemand ernsthaft, dass er dieses Tor wirklich erzielen wollte, gar konnte, wenn Lell ihm nicht diesen großen Gefallen getan hätte?

Müßig darüber zu diskutieren, danach fielen die Bayern einmal mehr auseinander. Zumindestens für den Rest der ersten Halbzeit. Der 0:2-Rückstand zum Seitenwechsel durfte als glücklich bezeichnet werden.

In Halbzeit 2 lief es dann etwas besser, wahrscheinlich weil die Veh-Kicker das Pokalhalbfinale in den Beinen spürten – allein, die Bayern vermittelten nicht das Gefühl heute überhaupt irgendwann ein Tor schießen zu können.

Das war’s. UEFA-Pokal olé.

Auf der anderen Seite: Ich spare richtig Geld. Jetzt brauche ich mir im September doch kein Premiere-ish-Abo zuzulegen. UEFA-Cup gibt’s ja auch im Free-TV. Von daher wird es heute einige Jubler bei ARD, ZDF und DSF gegeben haben. Herzlichen Glückwunsch.

Und auf die rauschenden CL-Nächte der Bayern-Stellvertreter freue ich mich jetzt schon – Schalke war da ja beim letzten Mal ganz weit vorne… 😉

P.S. Mehr gibt’s zum Spiel von mir erstmal nicht zu hören. Die generelle Bestandsaufnahme wird nachgeliefert.

Klick zum Ende der Kommentarliste

0 Gedanken zu „U-u-efa-Cup und Dusel-VfB!

  1. Tja…

    So langsam ist es wohl berechtig, die Frage zu stellen, ob Ihr das mit Felix nicht auch geschafft hättet. Irgendwie sehe ich null Fortschritte seit der Ottmar-Rückholaktion. Scheint wohl doch ein schwereres Charakter-Problem zu haben, die Truppe.

    Und wenn jetzt auch noch Brazzo geht – der einzige echte Kämpfer unter Euren Feldspielern – dann möchte ich gar nicht wissen, wie das nächste Saison endet.

    Denn auch wenn ich alles andere als ein Bayern-Fan bin, eines ist mir klar: Ohne Euch in der CL sieht’s mit Punkten für die UEFA-Wertung nicht rosig aus. Aber um da schnellstmöglich wieder hinzukommen, braucht Ihr schon ein paar Jungs mit Herz – wie einst Auge – in der Truppe, die den anderen auch mal in den Arsch treten, wenn’s nicht richtig läuft.

    So wird das jedenfalls nix.

  2. Kahn wäre noch so einer, aber der spielt ja im Tor – worüber einige Feldspieler wohl auch ganz froh sind… 😉

  3. Da fällt mir auch gleich das Ottmar-O-Meter unten links auf, es bedarf eines Updates!

    Tja und ich hab gerade erst Premiere Fussball verlängert! 🙁 Naja bleibt mir noch die Premier-League.

    Vielleicht wachen jetzt auch endlich diejenigen mal auf, die insgeheim immer noch an die Meisterschaft gedacht haben!

    So, ich gehe jetzt raus an die Luft und genieße die Sonne, schließlich gibt’s noch was anderes als Fußball. :'(

  4. Schön (oder auch nicht), der VfB hat gegen Hannover 96 und in Wolfsburg Dusel gehabt, aber wenn die Bayern nicht so dusselig gewesen wären, ihre Spiele in Aachen und Frankfurt zu verlieren, dann würde das Ottmar-O-Meter immer noch bei +1 stehen.

    Fast alle Spieler beim FCB kommen mir so vor wie die Vorstandsvorsitzenden so mancher AG: für das viele Geld, das sie verdienen, produzieren sie ziemlich viel Mist.

  5. Dass die Bayern nicht in der Königsklasse spielen, ist wirklich ein echter Hammer. Wenn Frings und Klose gehen, werden wir wohl auch nicht über die Gruppenphase hinwegkommen. Schalke und Stuttgart ohnehin nicht. Und dann haben wir wieder eine handfeste Krise im deutschen Fußball, die sich erst legt, wenn wir Europameister (was ich fest einplane) werden.

    Allerdings muss man auch sagen, dass die Bayern dieses Jahr nichts anderes verdient haben. Während Schalke, Werder und Stuttgart wenigstens das ein oder andere Mal schönen Fußball geboten haben, haben die Bayern weiterhin ihr Image als graue Maus bestätigt. Wenn man ehrlich ist, hätten die Nürnberger einen UEFA Cup-Platz mehr verdient.

    Zu Premiere: ich habe mich mit dem Ãœbertragungskonzept für die nächste UEFA Cup-Saison (noch) nicht beschäftigt, aber in dieser Saison konnte man nicht immer davon ausgehen, dass die Spiele im Free-TV übertragen werden. Ich erinner nur an Celta Vigo

  6. @Rudolf: Das streite ich ja gar nicht ab und macht diese ganze Saison umso bitterer, es ging aber in diesem Fall nur um die letzten 7 Tage. Abgesehen davon ist ja eigentlich einer meiner eigenen Lieblingssprüche:

    „Glück kann man sich erarbeiten und erzwingen“

    @Karsten: Das macht mich ja auch so wütend. Alle reden immer über die sog. Nervenstärke der Bayern und dann kommt so eine Saison dabei heraus, die mich verdammt an 2000/01 erinnert, wo phasenweise auch niemand Meister werden wollte. Schaut man sich die Anzahl der Niederlagen der ersten drei Teams in der Tabelle an muss ich fast schmunzeln…

    Das mit den Ãœbertragungen des UEFA-Pokals liegt daran, dass Premiere da mit im Boot ist – ab dem Viertelfinale dürfen die offensichtlich selbst entscheiden, ob sie die Spiele selbst senden, oder jemand anders… In der Vorrunde ist da noch alles offen. Bin ich mir aber noch nicht so ganz sicher, habe ich gestern nur so gehört…

  7. Pingback: Kinnbremser » Gar nur der UI-Cup?

  8. Ende