Werder im UEFA-Cup, HSV wohl gerettet!

Die wahre Tabelle für den vorletzten Spieltag ist online und die Nebel lichten sich:

Stuttgart vergrößert seinen Vorsprung auf kaum für möglich gehaltene 10 Punkte und Schalke kann sich nur noch dank einer um 2 Toren besseren Tordifferenz auf dem zweiten Platz und vor den Bayern halten.

Werder und Leverkusen spielen definitiv in der nächsten Saison im UEFA-Pokal, Nürnberg ist dankbar dies über die Teilnahme am Pokalendspiel ebenfalls geschafft zu haben, denn in der Liga liegen Hannover und der BVB vor demClub.

Um den UI-Cup-Platz streiten sich noch Hannover, der BVB und Wolfsburg.

Abgestiegen sind neben den Gladbachern die Mainzer. Eintracht Frankfurt hielt sich mit dem Sieg in Bremen am Leben. Der HSV ist dank der um 14 Tore besseren Tordifferenz wohl aus dem Schneider. bleiben als noch Aachen, Bochum und Frankfurt, die sich um den 16. Platz streiten.

Also immer noch genug Rest-Spannung für den letzten Spieltag…
😉

Klick zum Ende der Kommentarliste

0 Gedanken zu „Werder im UEFA-Cup, HSV wohl gerettet!

  1. Soweit ich mich erinnere, hat Bremen einen klaren Elfmeter beim Stand von 1:1 nicht bekommen…

  2. So sind sie halt, die Bayern. Der Manager quatscht seine Truppe schon vor Saisonbeginn zur Deutschen Meisterschaft, der Fan quasselt seine Rumpeltruppe in die Champions- League. Nur kann man mit dem Mund oder der Tastatur nix gewinnen, nicht einmal einen Blumentopf

  3. Stimmt. Deshalb quasselte Werder sich ja auch in die zweite DFB-Pokalrunde, ins Championsleague-Achtelfinale, ins UEFA-Pokal-Finale, in das x-te Wunder von der Weser und in die Meisterschaft.

    Was bleibt nocht übrig?

    Genau. Jetzt quatscht man sich auf den zweiten Platz.

    So’n Quatsch.

  4. Ende