Spam, WordPress, Feeds und Contentklau

Schon witzig. Diese Spam-Robots.

Hat irgendjemand von Euch (WordPress’ern) auch so oft „Besuch“ von „kovalskiy“? Aktuell mein Spitzenreiter bei Akismet. Überraschenderweise „wohnt“ er in Russland…

Ebenfalls sehr amüsant sind diese aktuellen Spam-Blogs, die fleissig meinen Feed plündern und sogar irgendwie textuell in einen sog. Content pressen. Die maxblog-Seite und jogos-pc sind hier ganz weit vorne. Zu dumm, dass bei mir auch Trackbacks moderiert werden…

Bei twoday.net hätte ich die alle von Hand löschen müssen – ich liebe WordPress… 😉

Klick zum Ende der Kommentarliste

0 Gedanken zu „Spam, WordPress, Feeds und Contentklau

  1. Ja, die sind seit geraumer Zeit sehr aktiv. Gerade auch dieser trackback-spam mit russischen Zeichen nervt enorm. Allerdings kommtja eh nichts durch. Wenn jetzt noch Big-G das mit dem Content merkt, können die es wegen mir weiter versuchen.

  2. Ende