Wunschzettel an Ottmar

Lieber Ottmar,

wie wäre es im nächsten Spiel mit dieser Aufstellung?

Tor: Kahn
LV: Jansen
IV: Demichelis, van Buyten (Lucio))
RV: Lell
DM: Zé Roberto, van Bommel
OM: Ribéry, [1]
ST: Toni, Podolski (Klose)

Und im übernächsten (Lell ist ja gesperrt):

Tor: Kahn
LV: Jansen
IV: Demichelis, van Buyten (Lucio))
RV: Altintop
DM: Zé Roberto, van Bommel
OM: Ribéry, [2]
ST: Toni, Podolski (Klose)

[1] wahlweise, in dieser Reihenfolge: Kroos, Altintop, Sosa, Schweinsteiger
[2] Je nachdem, wer sich im Spiel zuvor als würdig gezeigt hat.

Wie wäre das?

Klar. Weihnachten ist noch lange hin, aber zu Ostern gab’s früher trotzdem auch immer was.

Ach und noch eine Bitte: Die Spieler Willy S. und Philipp L. bitte mindestens auf die Tribüne. Damit keine Gefahr besteht, dass sie den Rasen betreten könnten.

Danke.

Klick zum Ende der Kommentarliste

0 Gedanken zu „Wunschzettel an Ottmar

  1. Kannst es ja an die Geschäftsstelle faxen. Die leiten das bestimmt weiter. Wir sind uns ja einig. 😉

  2. Der Sosa hat mich eigentlich immer überzeugt, der sollte mal eine Chance von Beginn an erhalten…. ansonsten bin ich mit der Aufstellung einverstanden.

  3. Hab ich, aber die haben mich mit der Begründung abgewatscht, dass Toni im nächsten Spiel gesperrt ist und ich ja keine Ahnung hätte 😉

  4. stimmt! eine gelb-rote, die jetzt richtig weh tut.

    also dann am mittwoch poldi und schlaudraff? wohl auch nicht…

    also nur eine spitze? oder klose kriegt seine x-te chance trotz formschwäche von anfang an zu spielen.

    wer ist doch gleich nochmal sandro wagner 😉

  5. Dann wird’s im Pokal wohl Klose – Podolski. Aber Schlaudraff dahinter. Wäre das? So als besserer Schweini?!

  6. Poldi und Schlaudraff wäre formgemäß die richtige Aufstellung. Traut sich Ottmar aber nicht. Der wird wieder auf Klose setzen. Bitter für Schlaudraff. Seine Erkenntnis muss sein: Leistung im Training und ne Formschwäche des Stammstürmers führen NICHT zu meiner Aufstellung in der ersten Elf.

  7. Ich bin ein großer Schlaudraffbewunderer. Vielleicht platzt der Knoten wenn er spielen darf. Vielleicht. Im Training drängt der sich aber nicht auf von dem was ich lese und ausschnittweise gesehen habe. Fürchte das wird nichts mehr diese Saison …
    Vielleicht stellt OH ja den Demichelis im Angriff auf. Als Strafe für diesen. Formgemäß wäre Demichelis ja eigentlich momentan Kapitän, also spielen sollte der schon.

  8. @Franck: Bist Du sicher? Ich glaube eher, dass aktuell alles möglich ist. Hitzfeld will sich mit dem Triple ein Denkmal setzen und greift daher noch härter durch als zuvor. Was auch gegen die Etablierten gehen dürfte. Trifft Klose nicht bald mal wieder regelmäßig landet der bestimmt auf der Bank. Zumindestens solange, bis die Nachrücker beweisen, dass sie es ebenfalls nicht können…

    Ein neuer Spagat nach der Rotation zuletzt.

    Sollte imho aber klappen in den letzten 17 Pflichtspielen der Saison…

  9. Der Samstag hat gezeigt, dass man sich ganz schön ins eigene Knie schießt, wenn man Wackelkandidaten (Lahm, Klose, Schweini) aufstellt, um ihnen noch eine Chance zu geben. Man limitiert sich selbst bei den Möglichkeiten der Auswechselungen. Deshalb wäre meiner Meinung nach die Aufstellung von Poldi und Schlaudraff sinnvoller. Wenns nicht klappt, kann er immer noch entweder Klose bringen, oder auf eine Spitze umstellen

  10. Pingback: Überlegenes Tohuwabohu und schwachgelbe Europapokalträume Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter. – Das Weblog über Bayerns Traumduo der 80er, die Bundesliga und den ganzen Rest.

  11. Ende