Glaskugel 0809 # 03

Nach dem unglaublichen Debakel der Bayern beim aktuellen Meisterschaftsfavoriten VfL Wolfsburg, hat meine Glaskugel eigentlich einen Sprung. Ich versuche es trotzdem noch einmal, denn – ganz Bayern-like – sieht es immer noch nicht wirklich schlecht aus.

Auch wenn die Klinsmänner ab sofort demütig nur noch von Spiel zu Spiel denken und handeln sollten…

Machen wir (ich bin ja kein Spieler) mal eine Zwischenrechnung auf. Bis zum ominösen 30. Spieltag. Die nächsten vier Spiele.

Bundesliga - Tabelle, Spieltag 26

FC Bayern: Eintracht Frankfurt (H), Arminia Bielefeld (A), FC Schalke 04 (H), Borussia Mönchengladbach (H)

VfL Wolfsburg: Borussia M’gladbach (A), Leverkusen (H), Energie Cottbus (A), 1899 Hoffenheim (H)

Hamburger SV: VfB Stuttgart (A), Hannover 96 (H), Borussia Dortmund (A), Hertha BSC (H)

Hertha BSC: Hannover 96 (A), Werder Bremen (H), 1899 Hoffenheim (A), Hamburger SV (A)

VfB Stuttgart: Hamburger SV (H), 1.FC Köln (A), Eintracht Frankfurt (H), Bielefeld (A)

1899 Hoffenheim: VfL Bochum (H), Karlsruher SC (A), Hertha BSC (H), VfL Wolfsburg (A)

Da gebe ich keine Prognose ab!

Würde ich sowieso wieder falsch liegen. Auf jeden Fall könnten sich am 30. Spieltag einige Weichen für den Saisonausgang gestellt haben.

Sicher. Die Bayern haben in den nächsten vier Spielen drei Heimspiele – aber was bedeutet das in der aktuellen Form schon?

Die Magath-Kicker haben „starke“ Gegner demnächst nur im eigenen Stadion und da sind sie offenbar heuer bärenstark. Die holen wir bis zum 30. Spieltag definitiv nicht ein. Eher im Gegenteil (jetzt doch eine Prognose – aber damit kann’s ja nur besser werden).

Richtig leicht hat der HSV in den nächsten Wochen auch nicht gerade. Beim wiedererstarkten schwäbischen VfB, Nordderby gegen Wundertüte H96, in Dortmund und dann gegen die Hertha, die vielleicht schon um die letzte Meisterchance spielt – ‚gibt einfachere Konstellationen…

Aufpassen muss ebenfalls die Berliner Hertha. Auf einen negativen Lauf. In Hannover kann man zwar gewinnen, aber danach zuhause gegen Bremen und zweimal auswärts in Hoffenheim und beim HSV – müssen wir die Berliner dann schon von der Rechnung nehmen?

Neuling in dieser Liste sind die Babbel-Kicker. Ganz still und leise haben sie sich wieder herangeschlichen. Nur noch drei Punkte hinter den Bayern. Gefährlich. Für uns. Und das Programm scheint zunächst nicht das schwerste zu sein. Ein erstes Endspiel wird gegen die Jol’schen Hanseaten erwartet. Für beide geht’s da um die Richtung…

Zu guter Letzt: Hoffenheim! Gestern nur mit viel Pech in Hamburg verloren (das Heimspiel des HSV kam mir vom Ablauf irgendwie bekannt vor: Fehlentscheidungen (nicht gegebener Elfer) pro HSV und in HZ2 spielt nur der Gast – so wird man eigentlich Meister, oder?) und jetzt schon sieben Punkte hinter der Spitze. Zwar kommen jetzt zwei „leichtere“ Gegner, aber danach zwei Spiele, die man eigentlich – im aktuellen Lauf – nicht gewinnen kann.

Kann.

Kann aber auch alles ganz anders kommen.

Wir werden sehen.

Klick zum Ende der Kommentarliste

0 Gedanken zu „Glaskugel 0809 # 03

  1. moinsen,
    ich nenn mich jetzt mal vonboedefeld…sind zuviele alex`unterwegs hier…*lol*
    also: meine glaskugel hab ich schon längst meinem nachbarn zu bowling mitgegeben. ich sag nix mehr voraus.
    diese saison wird sicherlich uns allen lang in erinnerung bleiben.

    NORMALERWEISE würde ich behaupten, das wolfsburg langsam auch mal muffensausen vorm titel bekommen müsste ( schlimm genug das ich das wort „titel“ mit „wolfsburg“ in einem satz erwähne!)
    das problem sind auch garnicht wob, hsv, oder die oma aus berlin.
    das problem ist der fcb selbst!
    3/4 der mannschaft geben aus irgendwelchen gründen nur 60% ihrer leistung und der trainer reagiert nicht, bzw schafft es nicht die restlichen % rauszukitzeln. alternativen auf der bank gibts keine. hier haben auch uli und kalle teilschuld.
    ich denke es werden 2 schöne spiele gegen barca; wie auch immer sie ausgehen mögen. (klar wünsch ich mir den fcb als cl-gewinner, aber mal ehrlich: vf ist das maximum! ich bin mit der cl-saison dieses jahr auch 100% zufrieden)
    danach (18.04. auswärts in bielefeld) ist für mich abrechnung angesagt:
    entweder wir stehen einigermassen ordentlich da, oder der bäcker zieht wieder nach florida und wir beginnen erhobenen hauptes die vorbereitung für die nächste saison!
    ich wünsche mir für die nächste saison kämpfe um die stammplätze, und nicht so ein rumgeeier wie dieses jahr. was nützen mir spieler, die brav die klappe halten wenn sie auf der bank sitzen?
    da muss wieder feuer rein!!! in diesem sinne, ich geh grillen ;o)

    nachtrag: was macht eigentlich marcel witteczek am mittwoch? hat der noch nen pass in münchen und kann einigermassen gradeaus laufen? *hahaha*

  2. Ganz ehrlich, wenn Bayern dieses Jahr nicht Meister werden sollten (wovon ich langsam ausgehe, eigentlich hält sie ja nur die Dummheit der anderen im Titelrennen), dann soll es bitte bitte nicht Wolfsburg werden, das fände ich noch viel schlimmer als Hoffenheim.

  3. Wolfsburg als Meister ? Die haben ja nicht mal einen Rathausbalkon 🙂

    Wenn es Bayern nicht macht, dann sollte es nur einen Meister geben: Den HSV. Schließlich sind wir hier bei „Breitnigge“. Und wie hieß der große Rivale damals zur Zeit von Breitner und Rummenigge ? Richtig: Hamburger Sportverein.

  4. Der HSV wird nicht Deutscher Meister. Das kannst Du vergessen.

  5. @Uli: Es gab da mal ein Aussage von Herrn Hoeneß, an die hat Herr Magath im ASS noch einmal erinnert: Wenn Wolfsburg Meister wird, schenkt er denen den Balkon. Oder so. Hatte ich selber vergessen, als er es erwähnte, dämmerte es mir wieder… 😉

    Was Deinen Meistertipp betrift, bin ich zur Abwechslung mal ganz bei Annabelle…

    @Totila: Da muss ich Dir widersprechen. Mag sein, dass Wolfsburg irgendwo ein ähnlicher Retortenverein ist wie Hoffenheim, aber erstens haben die sich in den letzten 10 Jahren durch Höhen und Tiefen der höchsten deutschen Spielklasse gekämpft und zweitens sind mir die Protagonisten dort w e s e n t l i c h sympathischer!

  6. Ist ja immer das gleiche mit den Meistertipps bzw. wem man es noch gönnen würde.
    Aus meiner Sicht muss der FCB ja nun wirklich nicht jedes Jahr die Schale holen. Nach mehreren Meisterschaften in Serie fällt es einem tatsächlich etwas schwerer, sich darüber noch grenzenlos zu freuen. Meine Hoffnung ist ja immer ein CL-Sieg, dann kann mir die Meisterschaft egal sein. Da man sich aber eher selten ernsthafte Hoffnungen auf die europäische Krone machen kann, schaut man dann doch genauer auf die Bundesliga. Und sieht als Konkurrenten eigentlich nur Mannschaften, denen man es aus diversen Gründen nun mal überhaupt nicht gönnen kann (ich kenne übrigens eine ganze Reihe Fans anderer Vereine, die das ähnlich sehen und daher, quasi als kleinstes Übel, sich mit einer erneuten Meisterschaft des FCB abfinden – besser als Verein X oder Y).
    Meine „Top-Kandidaten“ der Vereine, bei denen ich am meisten kotzen würde, sind Hoffenheim (wo kommen wir denn da hin?) und Hertha (geht einfach mal überhaupt nicht), noch vor Wolfsburg und dem HSV. Den HSV kann ich zwar auch leiden wie Zahnweh, aber das würde irgendwie noch ins Weltbild passen, wenn auch mit Mühe.
    Naja, hilft ja alles nix, muss halt doch wieder der FCB ran.

  7. Also sollten die Bayern nicht Meister werden hat Wolfsburg bei mir die größten Sympathien. Liegt in erster Linie am hervorragenden und sympathischen Trainer und auch die Spieler haben bei mir wesentlich mehr Sympathien als die Protagonisten der anderen Clubs da oben.
    Den HSV bitte, aus langer langer Feindschaft plus solchen Spielertypen wie Jarolim und Co bitte nicht. Die Hertha des Fußballs wegen schon nicht und Hoffenheim wünsch ich alles, nur keinen Sieg mehr in den nächsten 35 Jahren.
    Auch Stuttgart, die ja bald wieder richtig dran sind kann ich nicht gebrauchen.

    Ansonsten sind Prognosen dieses Jahr schwer. Scheinbar wills ja eh keiner werden.

    Aktuelles gibts auch noch und endlich gehts mal etwas rund:
    http://www.spox.com/de/sport/f.....henry.html

    Zeit wirds und hoffentlich gibts mal jetzt richtig Feuer unterm Dach. Kuschelatmosphäre war gestern.

  8. Hi! Wo hast Du denn da einen nicht gegebenen Elfmeter gesehen? Oder nur Polemik??? 🙂 Grüße von Platz 2!

  9. das einzige was ich mich traue vorherzusagen ist , das der vfb und hoffenheim aus dem rennen sind. dafür stehen zuviel vereine vor ihnen, die allesamt straucheln müssen.
    jemand anderer meinung?
    wenns nach „gönnen“ geht, gönn` ichs st.pauli.
    wob, hsv oder hertha? die wahl zwischen pest und cholera ist einfacher…
    nur gut das nicht schalke oder die schaaf-kicker da oben stehen, denn nur das wäre noch schlimmer.
    in dem sinne; ich hab urlaub, freut euch mit mir…los, jetzt freuen *haha*

  10. @Pistolero: Ich meine im ASS hätte es im Bericht eine Szene gegeben, die Elfmeterwürdig war. Hast Du die nicht gesehen? Oder nur ausgeblendet? 😉

  11. @Pistolero
    Habe gerade eben den KICKER gekauft. Da steht zur Leistung von Schiedsrichter Meier im Spiel HSV – Hoffenheim : „Note 4 – schmälerte seine starke Leistung durch einen entscheidenden Fehler: Agos Einsteigen gegen Obasi war elfmeterreif…..“.
    Nun gut, der KICKER ist auch nicht unfehlbar, aber das da gar nix war, ich weiß nicht. Als Bayern-Fan kann einem das ja eigentlich wurscht sein. Was jedoch wieder für ein Theater los wäre, wenn z.B. Ribery bei einem Bayern-Spiel so was gemacht hätte, kann man nur erahnen.

    @ An alle: Ich bleibe trotzdem dabei: Wenn schon nicht Bayern, dann der HSV – Basta 🙂

  12. eine anmerkung zu lucio sei noch gestattet, ich lese grad er droht auszufallen
    grundsätzlich würde ich sagen, is in ordnung von klinsi in bis zur halbzeit drauf zu lassen, dann is gut, das er ihn weiterspielen lässt fand ich nich besonders clever, wäre auch egal ABER dieser unser trainer er MUSS doch wissen, oder nicht?!, das wir am mittwoch gegen barcelona spielen und da lässt er seinen IV nummer 1 zumindest sichtbar angeschlagen auf dem feld?
    das ist der punkt den ich nicht verstehe, zudem sehe ich das mit den auswechslungen auch sehr problematisch. klinsi rottiert nicht, wenn einer gut spielt wie sosa bleibt er draußen, klinsi hat im prinzip immer die gleiche elf die er nur verletzungen anpassen muss und lell und oddo rottieren, ansonsten macht er immer das gleiche, ich hab oft das gefühl er stellt die spieler einfach nach ihrem status auf…

  13. @Pistolero wg.
    „Grüße von Platz 2!“

    Sorry, hast vor „von“ das Wörtchen „noch“ vergessen?! Am Ende landen wir ja doch vor euch und Vize werden wohl die Wölfe. 😉

  14. @Vermieter:
    Im kicker stand , das Lucio auf ein Signal der Bank wartete, das kam nicht. Klinsmann hat die Last der Verantwortung aber wohl auf den Spieler zurückgeschoben und auf ein Signal von Lucio gewartet.
    Ausgewechselt wurde er dann erst, als vanBommel Klinsmann signalisiert hat , das es mit Lucio nicht weitergeht.
    Nennt mich ruhig wieder Klinsmann – Hasser. Aber das ist doch eine Posse das vanBommel den Trainer erst drauf aufmerksam machen muss, wie schlecht es um Lucio bestellt ist. Das hat doch jeder gesehen. Doppelt schwach von Klinsmann im Hinblick auf das Spiel am Mittwoch. Seh ich genauso.

  15. antikas zwar einen universellen Sündenbock, aber keine Ahnung.
    Kein Trainer der Welt wechselt vorzeitig einen Schlüsselspieler aus, wenn der nicht von SICH AUS anzeigt, dass er nicht mehr weiterspielen kann.

  16. @antikas:

    So blind KANN Klinsmann nicht sein, das ist doch absurd!

    Ich meine, daß so eine Wahnsinnsaktion ganz gut zu Lucio passt, hat er ja schon oft gezeigt. Das geht glasklar auf seine Kappe!!! Wenn er nicht mehr laufen kann, hat er hinten zu bleiben, zu signalisieren, daß er raus muss und auf die Auswechslung zu warten!

    Wenn er in der Halbzeit schon angeschlagen war, wird er außerdem wohl auch gefragt worden sein, ob es noch geht! Oder war er verletzt und JK hat in gegen seinen Willen nochmal auf den Platz geschickt? So viel kriminelle Energie würdest du ihm wahrscheinlich auch noch zutrauen 😉

  17. Ich saß Luftlinie 20 Meter entfernt und habe einen Riesenschreck gekriegt, als der Schiri gepfiffen hat. Gelb wegen Schwalbe war ebenso lächerlich wie Elfmeter. Insofern ist der Unterschied zwischen „Fehlentscheidung“ und „elfmeterreif“ klein aber fein
    Wenn er nur nicht so spektaulär gefalle wäre, der gute Obasi…Dafür haben es die drei Hoffe-Stürme 90 Minuten lang vorher da vorne versucht mit ebendiesen zum Elfer zu kommen.

    @Paule: ASS, tss. Du weißt doch selber, was die immer für ein Mist reden und zeigen 😉
    @Uli: Hätte der Ribery mal machen sollen… Und, Deine Prognose! Hut ab!!! 🙂
    @TheBIgEasy: Mag sein, wäre ja schön, wenn diese Saison mal auf irgendwas Verlass wäre 😀

  18. @Pistolero: Weiß ich. Aber nicht, wenn’s mir in den Kram passt… 😉

    Pssst. Und noch was – aber erzähl’s nicht weiter: Leuten wie Dir, würde ich den HSV-Titel sogar gönnen… 😉

  19. @lasse:
    Lucio war offensichlich zur Halbzeit schon angeschlagen. Mit Blick auf das Spiel am Mittwoch wäre es wohl schlauer gewesen Lucio zu schonen.
    Genau dafür hat Klinsmann doch Badstuber als Ersatz nominiert.
    Und wie an anderer Stelle schon mal geschrieben. Lucio ist immer übermotiviert. Da muss ein Trainer auch mal nen Spieler vor sich selbst beschützen.
    Und was war denn bei der WM? Da hat Klinsmann doch auch Ballack auf der Bank gelassen um ihn zu schonen, obwohl der versichert hat , er sei fit und könne spielen. War Ballack etwa kein Schlüsselspieler bei der Wm 2006?

    @ralla:
    Ich persönlich halte die Möglichkeiten von Klinsmann Blindheit ja für grenzenlos.
    Lucio ist ausgewechselt worden ,nachdem vanBommel signalisierte es hat keinen Zweck mehr.
    Und bei aller Liebe. Wenn vanBommel sieht das es keinen Zweck mehr hat, warum sieht das unser Trainer nicht?
    Lucio hätte nicht mit zum Eckball nach vorne laufen müssen , stimmt. Sein Fehler . Aber beim anderen Gegentor war Lucio auch zu spät und hat es nicht geschafft die Flanke zu verhindern. Also mindestens ein Gegentor geht damit auf die Kappe vom Trainer. Er war blind genug Lucio viel zu lange auf dem Platz zu lassen.

  20. In der Sportschau war auch ein Interview mit Klinsmann, indem er sagt er hätte in der Halbzeit Lucio und übrigens auch Lahm gefragt ob es noch gehe und sich darauf verlassen.

    Bei Lucio sollte man sich darauf ja nicht verlassen, wie schon mehrfach gesagt wurde. Bei Lahm hat mich das schon überrascht, wobei ich mich in der Liveübertragung schon gewundert habe. Da konnte man nämlich bei der Auswechslung von Lahm sehen wie Klinsmann den ganz schön angemault hat. Hat sich meiner Meinung nach beim dritten Tor auch nicht ganz optimal verhalten, aber das kann natürlich auch an der Verletzung liegen. Das meinte wohl auch Klinsmann und hat Lahm dann ganz schön rund gemacht. Sah zumindest so aus.

  21. Mir fehlt da auch hier irgendwie die Wertigkeit

    @antikas

    Wir reden hier vom absoluten Spitzenduell der Bundesliga mit Aussicht auf Platz 1. Da wechselst du doch in der Halbzeit nicht fröhlich den letzten Stamm-IV aus weil du an Mittwoch denkst.
    Da interessiert doch der Mittwoch nicht den Dreck unter den Fingernägeln und wenn ich als einzige Alternative noch einen ohne Bundesligaminuten gegen den besten Sturm der Liga draußen habe dann verlasse ich mich schon auf das Urteil eines Spielers über seinen eigenen Körper.
    Der muss doch wissen ob er noch laufen kann oder nicht.

    Und der Ottl stand schon beim Spielstand von 1:1 bereit und hätte gebracht werden können. Erst gabs vom Schiedsrichter die Möglichkeit nicht, dann war Lucio auch noch gewohnt trotzig und bat noch kurz zu warten.

    Da sind dir doch draußen die Hände gebunden in solchen Phasen.

    Ich hätte mir dann in dieser Situation – und das kann man Klinsmann ankreiden – gewünscht, dass kurzum auf 3er-Kette mit Lahm, Breno, Lell umgestellt wird und dafür ein offensiver Geist kommt der auch den VFL zum umdenken zwingt.
    Aber das kann ich jetzt theoretisch im nachhinein sagen ohne, dass ich da binnen Sekunden draußen stehen muss und eine Entscheidung mit enstprechender Tragweite treffen muss.

    Wenns nach mir ginge hätte ich auch Podolski nach 5 Minuten schon runtergeholt und gleich zu Fuß nach Köln gehen lassen weil der nicht mehr gebraucht wird und wir mit 10 Mann auch nicht schlechter dastehen, denn dann steht zumindest 1ner weniger im Weg.

  22. Aufgeräumt werden muß in diesem kader. Rücksichtslos. Die Transferliste braucht Futter!!!

    Holt nen anderen Trainer, von mir aus. Aber bitte schickt mind 5 Vollpfosten mit weg. Die zu finden ist sicher nicht schwer. Ich schlage vor: Boro, Oddo, Lell ottl (der spielt nächste saison eh nicht, wenn Tymo,MvB und Ze da sind)ottl von mir aus leihweise. der BlödelPrinz geht ja eh..

    antikas, welchen trainer hättest du gerne?

  23. @rantus:

    Wenn Ottl schon beim 1:1 bereitstand, warum ist er beim Stand von 2:1 nicht gebracht worden.? Bei dem Tor hat doch jeder Blinde gesehen, das Lucio das Tempo nicht mehr mitgehen kann.
    @vadder:
    Mourinho wär schon mein Wunschkandidat gewesen. Rantus sagte glaub ich mal das Benitez bei Liverpool unglücklich ist. Auch ein interessanter Mann.
    Und ich würd gern sehen wie Breitner sich so schlägt. Vielleicht den Rest dieser Saison? Nur mal um zu schaun obs klappt.

  24. Moruinho absolut. aber genauso wie benitez wohl unmöglich. beide wohl unabkömmlich.

    Breitner..oh weia…da bin ich mir gar nicht sicher…

  25. @vadder:
    Kanns schlimmer werden? Oder noch unkonstanter?
    Bin mir recht sicher das Breitner den Konkurrenzkampf und das Leistungsprinzip zurückbringen würde. Und bei einem Kader , der normalerweise die Bundesliga dominieren müsste, würde das vielleicht schon reichen um in die Erfolgsspur zurückzufinden.

  26. Das mit dem maoisten kann klappen, da kannst schon recht haben….aber ein (auf dem papier) guter kader alleine macht noch keinen sommer. Weg mit mind 5 mann. Neuaufbau. Ende aus. da bleib ich bei.

  27. Seh ich nicht unbedingt anders . Hätte aber vor dieser Saison passieren müssen.

  28. @antikas
    Alternativen heißt für mich „frei oder zumindest eventuell verfügbar“. Das sind Benitez und Mourinho derzeit und in absehbarer Zeit nicht. Letzterer ist ja auch wohl eher ein Witz, oder? M.E. ein arrogantes Großmaul, das für grottigen, unattraktiven Fußball steht. Ich weiß, er hat mit Porto die CL gewonnen. Das würde ich aber eher mit glücklichen Umständen denn mit seinem Können verbinden. Bei Chelsea und Inter gewann/gewinnt er dagegen – wiederum mit destruktivem unansehlichem Spiel – höchstens die nationale Meisterschaft. Dafür brauchen wir ihn aber nicht, weil wir das auch mit JK schaffen. 😉

    Und Breitner? Sorry, aber da verlängern wir bitte gleich und ad hoc mit JK um 5 Jahre. Er (Breitner) war wie bspw. Lothar oder Effe auch ein klasse Spieler, aber das war es dann auch schon.

  29. Mourinho hat mit 2 verschiedenen Vereinen innerhalb von 3 jahren jeweils das CL finale erreicht. Oder ? Vertu ich mich? Ich glaub aber wohl . Das würde uns doch auch ordentlich zu Gesicht stehen.
    Breitner polarisiert. Na und ? Passieren muss was . Mehr als versauen kann ers doch auch nicht.

  30. Benitez wird bei Pool bleiben, dass hat sich in der Saison mittlerweile eingerenkt, außer die Inhaber drehen doch noch durch und feuern ihn wenn er nicht Meister wird.
    Mourinho ist nicht bezahlbar und ehrlich gesagt brauch ich den auch nicht.
    Breitner bitte nicht. Dann holen wir gleich als Assistenztrainer den Lothar dazu. Nein Danke. Die hälfte der Bayernanhänger beschwert sich schon weil der als letzer Scout nochmal drüber schaut. Wie soll das erst aussehen wenn der Trainer ist. Ja um Gottes Willen.

    Mein Wunschkandidat Wenger wird bei Arsenal nicht weggehen und meinen zweiten Kandidaten Jol wird der HSV ums verrecken nicht gehen lassen.

    Aber das ist alles rein spekulativ. Denn ich bleibe dabei. Die Hauptschuld trägt bei mir die Mannschaft. Dass das nicht alleine am Trainer liegt hat die Saison vor 2 Jahren gezeigt. Dort kam auch Hitzfeld für Magath und die Rückrunde war nicht wirklich besser als die Vorrunde mit Magath. Wurde erst besser als frisches Blut in die Mannschaft kam.

  31. Na ja . Teurer als Klinsmann + seine Armada von Betreuern kann Mourinho wohl nicht werden. 🙂 Glaub aber auch das der Zug abgefahren ist.
    Das diese Mannschaft Fussball spielen kann , hat sie letztes Jahr gezeigt. Deshalb glaube ich nicht , das man ihr die Hauptschuld geben kann.
    Was hat sich geändert im Vergleich zum letzten Jahr? Da springt nunmal zuerst der Trainer ins Auge.

  32. Naja. Ungefähr das doppelte? Mourinho bekommt bei Inter ca. 11 Mio pro Jahr, Klinsmann bei Bayern ca. 5-6 und Trainer hat Mourinho schon fast immer mehr als Klinsmann jetzt bei Bayern.
    Also nochmal. Dieser Trainerstab ist normal bei Spitzenvereinen. Das ist keine Erfindung von Klinsmann.

    Und die Frage muss doch sein, was sich bei Magath verändert hat nach 2 Doubles? Nicht mal der Trainer und trotzdem lief es nicht mehr.

    Ich bin da bei van Bommel, der auch nach dem Spiel sagte, dass bei manchen die Einstellung nicht zu stimmen scheint. Und das ist für mich das Hauptproblem, denn dass sie es nach wie vor können zeigen sie ja immer mal wieder.

    Der Schritt von Klinsmann, sich nicht mehr vor die Mannschaft zu stellen ist wohl richtig, vielleicht aber etwas spät.

  33. na ja. ist ja schön das Klinsmann zumindest mal was versucht. Wenns klappt umso besser. Seh es aber genau wie du, vielleicht etwas spät.
    Dadurch wirkt es natürlich etwas panisch.

  34. @antikas
    Mourinho hat mit Porto den UEFA-Cup und die CL gewonnen oder soll ich besser sagen ermauert und erkontert. Mit Chelsea stand er nicht im CL-Finale. 2007/08, als Chelsea ins Finale kam, war bereits Grant dort verantwortlich und zwar schon seit dem 2. Spieltag der CL-Vorrunde. Als Mourinho die CL gewann, sind wir übrigens unter Hitzfeld im Achtelfinale rausgeflogen. Gegen Real, als Kahn (was ich ihm nicht vorwerfe) den Ball zum 1:1 in München durchrutschen ließ. Du erinnerst dich? Ich war damals im Stadion. Real ist dann im VF gegen den späteren Finalisten Monaco rausgeflogen. Hätten wir damals nicht gepatzt, hätte Mourinho die CL nicht 1x gewonnen. Sag ich jetzt mal. 😉

    Wenger, das wäre ein anderes Kaliber, okay. Der ist aber nicht zu haben. Genausowenig wie Benitez. Zu haben wäre Scolari. Aber bitte, da fahren wir mit JK wohl besser. Stevens? Okay, den mag ich beispielsweise und bei dem steht in der Regel auch die 0. Aber seine Philosophie von Fußball ist nicht die meine. Er und Hitzfeld sind sich da sehr ähnlich.

    JK werfe ich im Endeffekt nur zwei Dinge vor:

    1. Sein Satz, jeden Spieler jeden Tag etwas besser machen, war dumm, weil nicht realisierbar. Geht m.E. nur in der Jugend.

    2. Er hat sich zu sehr mit seinen Spielern verbrüdert, sich zu lange vor sie gestellt. Als Trainer des FCB musst du uneingeschränkte Autorität haben und auch sofort dagegen halten, wenn ein Rummenigge ungefragt Schmarrn (so nennen wir das hier, was der Franz mind. 1x im Monat von sich gibt) verzapft.

    Gewinnt er diese Autorität jetzt zurück, muss er für nächste Saison nicht um seinen Job fürchten. Allerdings muss er einen konkreten Fahrplan bzgl. System, Kader und Zielen einbringen und diesen auch durchsetzen. Wenn nicht, muss er gehen. Darüber reden wir dann nach dem 34. Spieltag bzw. dem 27.05. Basta.

  35. @thebigeasy:
    Wenn er jetzt noch die Kurve bekommt ist alles gut.
    Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Das Zwischenfazit das man ziehen müsste wäre fatal. Das einzige was seine Bilanz etwas aufhellt ist die CL. Ohne die würden wir jetzt schon über die ersten Spiele seines Nachfolgers reden und wie die gelaufen sind.
    Was ich ihm übrigens vorwerfe ist , das er den konkreten Fahrplan den du forderst , nicht längst schon gebracht hat. Ich kann mich nur wiederholen. Er ist nun nicht grad überraschend Trainer des FCB geworden.

  36. @antikas
    Es gibt im Moment sicher nichts zu beschönigen, auch wenn wir selbst in der Liga nicht so schlecht dastehen. Fakt ist – und da sind wir uns wohl einig -, dass wenn das Team, also Mannschaft und Trainerstab, das Ruder jetzt nicht endgültig rumreißt, die Saison gelaufen ist. Gelaufen heißt für mich bestenfalls Platz 3, wenn nicht sogar 4 oder 5.

    Meine Hoffnung ist, dass diese Klatsche und der Umgang mit der Mannschaft, der jetzt endlich Einzug halten muss, die Wende zum Besseren bewirken.

    In der CL werden wir viel, viel Glück brauchen, um gegen Barca zu bestehen. Machbar ist es meiner Meinung nach, wenn alles passt. Ein unglückliches oder knappes Ausscheiden gegen die Spanier wäre auch kein Beinbruch.

    In der Liga aber, da muss jetzt Flagge gezeigt werden. Eigenlich darf bis zum Hoffenheim-Spiel kein Punkt mehr abgegeben werden. Dann klappt das sogar noch mit dem Titel, weil auch die Konkurrenz noch viele Federn lassen wird.

  37. Championsleague seh ich auch nicht so schwarz. Gegen Barca ausscheiden wäre kein Schande.
    Hoffen wir das diese Klatsche was ändert. War nicht die erste. Und die anderen haben auch nichts geändert.
    Und selbst wenn die Mannschaft vom heutigen Tag an voll mitzieht, haben wir immer noch einen Trainer auf der Bank der nicht grade wechselfreudig ist , und auch nicht grade ein gutes Händchen hat bei der Mannschaftsaufstellung.
    Ich weiss das ich da vielleicht voreingenommen bin, aber für mich geht es nur noch um Schadensbegrenzung. Ich glaube nicht das dieser Trainer beim FCB eine Zukunft hat.

  38. Da hier ohnehin schon das Thema CL angeschnitten wird und ich um diese Zeit keinen Bock mehr auf einen eigenen Beitrag habe: Will der FC Bayern in Barcelona allen Ernstes so auflaufen, wie ich das heute abend im VT gelesen habe:

    Ribery neben Toni im Sturm, dafür Demichelis im Mittelfeld und Altintop(!) neben van Buyten in der IV??

    Zumindestens der Überraschungseffekt wäre uns zu Beginn sicher… 😉

  39. Hauptsache, der Faschingskasper spielt nicht …. 😉

    Der 1. April war doch schon !!

  40. @Paule

    Kann ich mir auf Anhieb jetzt nicht so vorstellen. Micho und van Buyten (sofern der kann und geistig wirklich da ist) müssen eigentlich die IV bilden. Wenn schon der wandelnde Verfall im Sturm nicht auflaufen soll könnte man Schweinsteiger in die Zentrale einbauen und Altintop, wenn der fit sein sollte, auf die RM stellen. Das würde zumindest das Mittelfeld kompakter machen.

    Der einzige Grund warum Micho im Mittelfeld auflaufen könnte wäre der, dass der mit Messi, den er ja kennen dürfte, eine Spezialaufgabe bekommt da der ja gerne etwas tiefer kommt. Ansonsten machts nicht soo viel Sinn, da Altintop jetzt auch kein überragender Sprinter ist und unsere Abwehr vom Speed her eh Schwierigkeiten gegen die schnellen Angreifer der Spanier haben dürfte.

  41. Messi hat gestern in nem Interview gesagt, das wenn Micho den 6er spielen soll , er im Spiel ja nicht so viel mit ihm zu tun haben wird.

  42. Wenn er Breno nihct spilen lässt, wäre das das nächste Armutszeugniss. Ein schlechts spiel, gleich weg. das geht ja gar nicht.

    Tor rensing
    IV: Van Buyten (Micho) Breno
    AV: Lahm, Oddo (wegen erfahrung)
    MF: MvB,Ze, Schweini(mehr erfahrung als sosa. alternativ Altintop),Micho (falls nicht in der verteidigung notwendig),
    MS: Toni
    Freigeist: Ribery

    Mehr geht nicht. Altintop könnte man als Joker in der Hinterhand halten.
    Borowski udn poldi evtl.
    Joker für den sturm? Thomas Müller. oder heben wir uns seinen geschichtsträchtigen auftritt lieber für münchen auf?? Wenn er diesen Puyol in die Rente schickt? Durch ein super dribbbling!

  43. So, Joshi ist ausm Koma erwacht! Berausche mich gerade an meinen Supereisbären und bild mir ein, der FCB2009 wäre genauso schön!

    Zur Aufstellung aus Paules VT: macht eigentlich Sinn. Jetzt wo der Flipper die Mannschaft öffentlich gerüffelt hat, hat er wieder alle Freiheiten, was Besonderes zu probieren. Und nen Freibrief, ein paar Versager auszusortieren oder pausieren zu lassen. Ich hätte nur gedacht, dass der Sosa zweite Spitze spielt.

  44. Mmh. Ist die Frage wie er kommen wird. Wahrscheinlich mehr über außen, etwas tiefer. Keine Ahnung wie man da spielen lassen will.
    Eigentlich müsstest hinten zu machen und dem Messi den Lahm auf die Füße stellen. Dann hätte der kleine Argentinier mal was zu tun, den Lahm würde ich durchaus zutrauen einen Messi aus dem Spiel zu nehmen.

    Dumm nur, dass da noch ein paar andere interessante Jungs um Henry oder Eto´o rumlaufen und sich auch tunlichst einer um Inesta kümmern sollte.
    Also nach hinten musst du wirklich voll da sein.

    Dann, wenn du es schaffst, dass du kompakt stehst, kannst du die Spanier auch etwas kommen lassen. Wenn du es schaffst ihnen den Speed aus dem Spiel zu nehmen, sie zum querspielen zwingst. Dann hast du auch dort eine Chance wenn du mal den Ball hast einen schnellen Konter zu fahren.

    Und da, das prognostizier ich gleich mal, kommt es auf Ribery an. Der dürfte mit Alves einen Gegenspieler haben der ganz gerne mal marschiert und es sollte dann bei so einem Spielverlauf auch Platz für schnelle Gegenangriffe und Konter sein. Da Ribery zu den absolut schnellsten der Truppe gehört wird das wohl auch hauptsächlich über seine Seite laufen müssen.

    Vermeiden sollte man gleich, dass man versucht da fröhlich mitzuspielen. Die Ordnung geht da vor. Wenn du Barca Platz lässt, dann zerlegen sie dich. Also, aggressiv in die Zweikämpfe, es muss da auch weh tun, die Ordnung halten, alles mit Bedacht und ohne Hast vortragen und den Spaniern die Lust nehmen.
    Also müssen wir morgen quasi alles machen was wir diese Saison nicht gebacken bekommen.

    Prost, Mahlzeit. Ich bin gespannt.

  45. @vadder: Ich fand Breno nicht mal schlecht. Sah vielleicht nicht ganz glücklich aus in der ein oder anderen Szene, aber der Gesamteindruck stimmte.
    Ausserdem ist der erst 19. Der darf schon nochmal patzen.

    Ich hab eigentlich irgendwie immer rausgelesen, das Barca nur anfällig ist , wenn man sie in die Defensive zwingt. Tief und defensiv stehen, und auf Konter hoffen/warten wäre dann doch das dümmste was wir morgen machen könnten, oder?

  46. Breno hat in der 1. Hz überragend gespielt. 74% gewonnen zweikämpfe. Hätte ich ihm nicht zugetraut. Der muß spilen. Sonst können wir ihn abschreiben. Der kommt dann nimmer hoch. Vertrauen tut not.Ich würde ihn reinnehmen. Auf van buyten sollte verlass sein. Und micho kann dann den 6 er machen. Oder micho und vB innenverteidigung…möchte jetzt nicht in JK haut stecken…

    Konter, das wäre ja eigentlich ein spiel für den Prinzen. Wenn er nur das könnte, was ihm viele andichten…

  47. @antikas

    Das wird über Bayern auch immer gesagt. Und was war das probateste Mittel in den letzten Jahren? Sicher stehen, Ordnung halten, Zweikämpfe annehmen, Nadelstiche setzen und die Truppe aus dem Konzept bringen.

    Wichtig ist, dass du Barca keinen Platz lässt. Wenn du das schaffst indem du so laufintensiv presst, dass du sie schon weit hinten zwingst quer zu spielen ist das umso besser.

    Aber du darfst nicht vergessen, dass die gerade nach vorne hervorragenden Akteure haben die 1:1 Situationen mit Technik und Speed lösen können. Da unsere Abwehr hier etwas schwerfällig ist wäre ein Pressing zu früh in meinen Augen tödlich.

    Breno fand ich im übrigen auch nicht so schlecht. Der hat in Hälfte 1 eine extrem starke Partie gespielt und bei den Gegentoren sahen mehr Leute schlecht aus, zumal das 2:1 in stark Abseits verdächtiger Position fiel.
    Also der könnte schon.

    Meine Zweifel sind lediglich etwas in der Erfahrung geschuldet. Mit Lucio daneben mach ich mir schon von der Sprache her etwas weniger sorgen. Mit van Buyten daneben hätte ich da eher kleinere bedenken.

    Vielleicht bringt er auch Breno als Staubsauger vor der Abwehr? Das Stellungsspiel dazu hätte er und schneller als Micho ist er auch.

    Nein. In JK´s Haut würde ich auch nicht stecken wollen. Schwer hier die richtige Konstellation zu finden.

    Unterm Strich wird’s auch etwas auf das Glück ankommen. Halten wir lange ein 0:0, schaffen es gefällig zu kontern, kommen hin und wieder zum Abschluss und bringen Barca ins laufen, bzw. haben vielleicht das Glück, dass mal einer rein geht, dann wird’s interessant.
    Hat Barca das Fortune, dass die gleich zu Beginn einen versenken dann kanns bitter werden.

    Wie schon die ganze Saison bei uns über. Möglich ist alles, einschätzbar nichts.

  48. Mal was ganz Anderes:

    Butt
    Breno
    Demichelis – van Buyten
    van Bommel – Zé Roberto
    Schweinsteiger (Altintop) – Müller – Lahm – Ribéry
    Toni

  49. also ich hab geträumt das die bayern 8:2 hintenliegen und dann noch ein 10:10 schaffen, damit könnte ich dann auch leben… bin aber auf jeden fall gespannnt,denke das die mannshcaft nur ne chance hat, wenn alle voll mitziehen, jeder kämpft und rennt, daher würd ich auch altintop lieber als schweinsteiger spielen lassen, auch wenn ich jetzt schon vor seinen grausigen „Distanzschüssen“ zusammenzucke, auf jeden fall haben wir eine chance, nur der lukas, der darf nich spielen, mit seiner einstellung wäre er fatal für die mannschaft, außerdem verssemmelt der bei uns die bestenen dinger

  50. Also bezüglich des Barca-Spiels.

    Es gibt einen brutal starkten Artikel auf Spox dazu:
    http://www.spox.com/de/sport/f.....dnung.html

    Da wird mal Barca analysiert und der ist wirklich sauber geschrieben, wenngleich auch etwas einfach gedacht, denn ganz so banal ist es dann am Ende wohl doch nicht. Aber im Großen und Ganzen ist das durchaus so zu sehen wenn man Barca sieht.

    Ein paar Sachen die hier wirklich interessant werden könnten.

    1. Du bräuchtest einen Mann hinter der Spitze. Einen der den Raum nutzt der dort oft vorhanden ist. Mir fällt hier z.B. Sosa ein. Der hat das Auge, die Ballbehandlung und wenn er das Spiel auf die Reihe bekommen würde, würde vielleicht der Knoten vollumfänglich platzen. Können tut er es. Da bin ich mir sicher.

    2. Ribery auf rechts gegen Puyol. Mit dem Gedanken spielte ich mich auch schon des Öfteren. Alves lässt zwar auch oft genügend Platz, ist aber deutlich schneller und bissiger. Puyol dagegen hat zwar ein hervorragendes Stellungsspiel, ist aber vom Speed her nicht in der Lage einen Ribery zu halten.
    Lässt man hier jetzt z.B. Schweinsteiger auf „seine“ linke Seite hätte man zudem einen Mann der nach hinten auch die Außenverteidiger ausbremsen kann.

    3. Du musst das DM kompakt bringen. Xavi und Inesta werden hier macht rumwühlen und die müssen wirklich hart genommen werden. Hilft nix. van Bommel muss laufintensiv aber sehr defensiv arbeiten, Zé darf sich in keinem Falle zu weit nach vorne fallen lassen und muss brav hinten bleiben. Das wäre ungemein wichtig, damit die diese Kiste kompakt bekommen sollte man mit einem 5er Mittelfeld auflaufen und Schweinsteiger noch nach innen ziehen.

    4. Lahm gegen Messi. Das muss ein Duell sein und könnte ein Spielentscheidendes werden. Messi ist ein dribbler, Lahm in meinen Augen der beste Außenverteidiger der Welt.

    5. Die Abwehr darf sich im Zentrum nicht ziehen lassen. Eto´o ist kein Kopfballungeheuer und folglich muss Barca gezwungen werden in einen kompakten 16er zu spielen. Dann haben sie Probleme.

    Allerdings hier die aktuelle Hiobsbotschaft. Van Buyten ist wohl wieder nach Belgien gereist und nicht nach Spanien geflogen. Heißt, dass die IV wohl Breno und Micho sein werden ohne Alternativen. Das ist taktisch eine brutal heiße Kiste.

    Meine Güte. Ich freu mich auf morgen wie ein Schnitzel, egal wies ausgeht. 🙂

  51. also, van buyten ist nicht dabei. Brauchen wir uns um die Innenverteidigung keinen kopf zu machen. Micho und Breno. geht nicht anders. Badstuber sitzt auf der Bank…

    und schon wieder träumt der vadder:

    Ein junger mann muß spielen. (egal wer Breno, Müller oder badstuber). gegen barca, die Übermanschaft. Mitleidvolle moderator-kommentare. Die anspannung förmlich greifbar. Und dann spielt der junge das spiel seines lebens. Er packt die chance, die zB. ein Poldi zu oft liegen ließ. Mensch, das wärs. das ist fußball.

    Trotz allem wünsche ich dem van buyten, das er zuhause helfen kann. Fußball ist wichtig, aber nicht so wichtig wie seine Familie. Alles gute!!

  52. Na dann läufts wohl auf folgendes hinaus:

    Rensing
    Oddo Breno Micho Lahm
    van Bommel Ze
    Altintop Schweinsteiger
    Toni Ribery

    Wobei ich mir van Bommel als strengen Staubsauger (sagte man da nicht früher Vorstopper zu) wünsche und Ze als hoffentlich konditionsstarker Flitzer, der überall da rumwuselt, wo Not am Mann ist. Ich denke wichtig ist vor allem Barcas MF zu stören. Natürlich müssen Lahm und vor allem Oddo aufpassen, dass sie nicht überlaufen werden und die IV aushelfen muss (wie gegen WOB, als der fußkranke Lucio auf der Seite hinterherlaufen musste, weil der AV irgendwo sonst unterwegs war)

    Ansonsten denke ich, dass Altintop und Schweini das Barcator mit ein paar netten Fernschüssen eindecken sollten und ansonsten heißts auf Ribery und ggf noch sein Zusammenspiel mit Lahm und Ze hoffen. Und für Tonis Torriecher beten.

  53. Kann mal irgendjemand diesem senilen Suppenkasper einen Maulkorb verpassen?

    Echt super, einen Tag vor diesem Spiel so etwas in der Öffentlichkeit loszulassen. Damit begibt er sich endgültig auf das Niveau seines Lieblingsschülers Lothar herab und tiefer geht’s fast nimmer. Da kann man nur froh sein, dass ihn der Uli bald beerbt.

  54. Der nervt wirklich nur noch. Aber Klinsmann und er sind ja bekanntlich keine Freunde und entscheiden wird er wohl eh nix mehr. Das müsste er wohl nur wenns in dieser Saison noch zur Trennung von JK kommen würde.

    Ich kann das gebrabbel auch nicht mehr hören und bin wirklich heilfroh wenn UH seinen Posten übernimmt.

    Statt jetzt alle Augen auf Barca zu richten, sich klar zu werden, dass die Mannschaft keine Ausreden mehr hat, etc, schwächt er wieder den Trainer.
    Wirklich teils unfassbar.

    Zahlt die Bild jetzt so gut, dass er den FCB nicht mehr nötig hat?

  55. Na ja. Macht mal halblang. Er hat ja nur Rummenigge zitiert.
    Maier hat sich heute viel abfälliger über Klinsmann geäussert.
    Scheiss Zeitpunkt von beiden. Aber inhaltlich falsch?

  56. Es ist halt immer das Gleiche – einer von den dreien (UH, KHR, FB) muss immer einen rauslassen, leider. Wobei speziell der Kaiser nur noch Schmarrn verzapft, aber was willste auch gegen den Spontanreflex >> Mikro vor Nase = Schwätzen ohne Denken << machen, wenn du das schon Jahre so machst?

    Hoffe, dass die Truppe morgen eine ehrenvolle Darbietung liefert, sprich alles gibt, was in ihr steckt, dann wäre das Ergebnis beinahe zweitrangig. Alleine Poldi darf nicht spielen, denn wenn es um Einstellung geht, dann kann er nicht gemeint sein!

  57. „Hoffe, dass die Truppe morgen eine ehrenvolle Darbietung liefert, sprich alles gibt, was in ihr steckt, dann wäre das Ergebnis beinahe zweitrangig.“

    Genauso sehe ich das auch. Vom nackten Ergebnis her wirds für Bayern nichts zu gewinnen geben. Ich wäre schon froh und STOLZ, wenn ich sehen würde, dass jeder Spieler alles gibt und im Rahmen seiner Möglichkeiten das beste aus sich rausholt. Dann verlieren wir vielleicht 1:3, was keine Schande ist und können nachher sagen, wir hätten uns zumindest zeitweise auf Augenhöhe mit Barca befunden. Das könnte uns dann sogar Rückenwind für die Buli geben – auch wenn in Barcelona verloren wird.

  58. @antikas
    Ob inhaltlich richtig oder falsch ist da völlig wurscht. So was regelt man intern und nicht öffentlich. Noch dazu am Tag vor so einem Spiel. Ist halt eine Frage des Stils und den hat man oder man hat ihn eben nicht.

  59. Es wird nicht verloren. Das wunder von Barca muß erzwungen werden. Warum??

    1. In Barcelona dürfen wir auch mal Glück haben.

    2. JK hat in dieser saison echt scheiße an den Pfoten. Der muß endlich auch mal Glück haben. Wir haben soviele dumme Zufälle in dieser Runde (schiri entscheidungen etc). Nur die hälfte davon letzte saison, und wir hätten das double abschreiben können.

    3, die manschaft wird sich anders präsentieren. das muß sie. Nochmal so ne Blamage?? Dann sind erstmal sie die deppen der nation. Nicht JK. Da lass ich mir auch von keinem anderen was erzählen.

    wir alle stecken das meiste unsere freizeit in und um den FC bayern. Und Morgen werden wir auch mal dafür belohnt. Das werdet ihr sehn. Breno rechtfertigt die kohle, und Müller (wenn Jk Courage hat) schickt Poldi (und Puyol..aber das sagte ich bereits) in den vorruhestand!!!

    Wenn die manschaft morgen keine positive reaktion zeigt, dann kann selbst antikas nicht mehr auf den Trainer schimpfen. Dann kannst du die Truppe nämlich vergessen.

    Aber das passiert nicht. Wir schaffen das Wunder. Beckenbauer hin, Katze her…

    WIR Sind der FC BAYERN MÜNCHEN!!! von mir aus auch la bestia Negra…hauptsache ist, wir zeigen es morgen allen dummschwätzern und sensationsgeilen reportern!!!

    PS: seit wann fürchten wir uns eigentlich davor, nach Hoffenheim zu fahren???

  60. Nur mal so am Rande: Wenn Porto in Manchester bis kurz vor Schluss ein 1:1 halten kann, dann . . . denn schlechter als Porto sind wir nicht und besser als ManU ist Barca auch nicht . . .

    @vadder: Hoffe ich kann dich morgen gedanklich angrienen, dass sich meine Mundwinkel in meinen Ohrläppchen verfangen (Was die Punkte 1 und 2 angeht)!

  61. @vadder:
    Seh ich genau so wie du . Würde mich nur masslos ärgern, wenn die Mannschaft prinzipiell bereit ist eine Reaktion zu zeigen, aber gehandicapt wird durch personell schwer nachvollziehbare Trainerentscheidungen.

    Klinsmann kann morgen bei mir viel gut machen wenn er Courage zeigt. Aber glauben tu ich das erst, wenn ich das sehe.

  62. Die einzigen für mich nicht nachvollziehbaren Trainerentscheidungen wären morgen Poldi oder Ottl in der Startelf. Alles weitere wird man sehen.

    Laut Kicker:
    Rensing – Oddo, Breno, Demichelis, Lahm – Schweinsteiger, van Bommel, Ottl, Zé Roberto – Ribery, Toni

    Das mit Ottl muss ein Tippfehler des Kicker sein. ;-(

  63. Ottl als Sechser ginge für mich noch in Ordnung – 4-4-2 laut Kicker? Augenwischerei! Wenn diese Aufstellung spielt, haben wir kein 4-4-2, sondern ein 4-5-1. und da kann Ottl gerne als Sechser Nr. 2 1/2 van Bommel und Zé Roberto gegen Xavi und Iniesta zur Hand gehen. Ribéry kommt wie gewohnt über links und strahlt genug Gefahr aus, damit Dani Alves sich mit seinen Ausflügen entweder zurückhalten muss oder eine Lücke schafft… dann kann Zé Roberto auch gerne mal aufrücken, Lahm dürfte zur Genüge damit beschäftigt zu sein, Messi in die Manndeckung zu nehmen.

  64. ich war echt frohen mutes, bis, ja bis : blöd.online meldet grad

    BOROWSKI in der startelf….

    jetzt überlege ich morgen abend doch zu schwiegermutter zu fahren, um ihr beim kelleraufräumen zu helfen!
    wenn, ja wenn das wirklich stimmen sollte werde ich mich schon VOR der offiziellen CL-hymne besaufen.
    anders wird das nicht zu ertragen sein.
    wie will der gegen xavi, iniesta und toure auch nur ansatzweise mithalten …vom tempo meine ich?
    oddo gegen den alten henry-stutzen wird der nächste knackpunkt, aber das war ja zu erwarten.
    ansonsten, mann gegen mann gerechnet klingts okay.
    besonders unsere linke (lahm, ze, ribery) gegen die rechte der katalanen ( messi, toure, alves) !!! das wird der wahnsinn…ich freu mich sooo…ich glaub ich schlaf heut garnicht…
    hab ich erwähnt, das borowski spielen soll? achja, damit hatte ich eröffnet…
    schon iss die laune wieder schlecht.
    letzte hoffnung: er verletzt sich im abschlusstrainig; SPLISS oder blase am sack, oder so…
    in dem sinne ;o)

  65. Hm, die Sache mit Ottl hat der kicker auch so online stehen, aber interessanterweise sitzt auch ein Ottl auf der Reservebank. Also wenn wir zwei von der Sorte im Kader haben, könnte man doch bitte einen zumindest abtreten^^

  66. Der Kicker rät doch auch nur! Ganz ruhig! Gegen 19:30Uhr gibt’s die offizielle Aufstellung, setzt Euch halt bis dahin in nen Biergarten.

    Und: ist das Spiel wirklich so wichtig? War nicht WOB viel wichtiger? Ist das jetzt nicht so ne Art Ersatzdroge? Ist es nicht eine Ver***** von unserem Team, dass sie die Liga nicht ernst nehmen? Dass sie denken, Europa wäre ihre Bühne? Dass der „Trainer“ öffentlich sagt, dass man in Europa auf Augenhöhe ist, aber nicht dafür sorgt, dass man gegen WOB auf Augenhöhe ist?

    Und, als Letztes: wer immer hier und woanders nach mehr Macht für JK bei der Spielerverpflichtung ruft, dem seien die Namen TimBo und Landunter Donovan mit Macht an den Kopf geworfen!

  67. @Joshtree: grundsätzlich hast du recht. Man war mit Wolfsburg nicht auf augenhöhe, man war sogar besser. Mehr Torschüsse, mehr ballbesitz, mehr gewonnene Zweikämpfe. Und das auf des gegners Platz. Die frage, die ich nicht beantworten kann lautet: Warum verliert man dann noch 1: 5 ????

    TimBo kam ablösefrei, warum sollte man da nicht zuschlagen? Das er so ne knalltüte ist, hätte ich auch nicht gedacht. das mit dem Donovan…das war auf Klinsis amerikanische Muschpoke zurückzuführen. Aber was soll da auch anderes rauskommen, wenn man nur amis und irgendwelche mexikaner als Cotrainer hat? Das halte ich DEM Jürgen immer noch als seinen größten fehler vor.

    Das uns das team verarscht, das meine ich übrigens schon die ganze saison über. Anders ist das alles nicht zu erklären.

  68. @vadder:
    Weil die Wolfsburger uns davon gelaufen sind? Schneller, spritziger und insgesamt fitter, je länger das Spiel dauerte? Könnte das der Grund sein.? Und weil unser Trainer einen verletzten Innenverteidiger auf dem Platz gelassen hat , der an 2 Gegentoren beteiligt war?
    Verarscht uns das Team? Vielleicht.
    Aber wir haben einen Trainer der es nur schafft das Team für einen Wettbewerb zu motivieren. Ich bleibe dabei, wir brauchen einen Trainer der es schafft das die Mannschaft in 3 Wettbewerben ihre Leistung abruft. Wenn Klinsmann das nicht kann , aus welchen Gründen auch immer , muss er weg.

  69. Ich verstehe die Aufregung nicht – Bayern kann heute Abend nur gewinnen. Erstens rechnet doch ernsthaft niemand damit, dass der (deutsche) FCB in Camp Nou etwas reißt, zweitens hat man mit dem Viertelfinaleinzug das erklärte Ziel in der CL erreicht (und mit der Anzahl von Punkten und Toren das Soll sogar übererfüllt), drittens ist selbst in der Meisterschaft noch alles drin (noch!). Schaun‘ wir mal, ob Barca nervös wird – anders können wir angesichts der personellen Probleme da heute nichts reißen. Aber wer weiß… ich sehe es jedenfalls recht entspannt und freu mich auf das Spiel.

  70. also solange beide teams heute ihre normale cl-leistung bringen, denke ich, dass sich (abgesehen von brenos noch nicht erwiesener tauglichkeit auf cl-bühne) auf der rechten seite entscheidet, ob wir eine chance haben. denn links wird lahm gegen messi einigermaßen ordentlich spielen, ribery und alves werden sich neutralisieren, in der mitte natürlich klares plus für barca.
    bleibt unsere rechte seite. henry ist ein bisschen schwankend in den leistungen, d.h. wenn oddo/lell einen guten tag erwischen (ja, es wäre der erste in der saison, ich weiß), könnten sie diese seite in schach halten. damit wäre barcas spiel ausrechenbarer.
    und dann der wichtigste mann heute: schweinsteiger. links defensiv ist barca nun mal nicht so gut besetzt, d.h. wenn wir uns irgendwo ein kleines plus erarbeiten könnten, wäre es dort. gerade von flanken und standards verspreche ich mir dank barcas kopfballschwäche etwas. und vielleicht hat der basti ja heuer mal wieder einen südeuropäischen glanzabend. dann wäre nämlich statt dem nächsten fünfer-pack auch ein marcel witeczek-gedenksieg möglich…

  71. Vielleicht kann man bei Diercke noch schnell einen Atlas besorgen, bei dem Barcelona in Portugal liegt. So als Mittagsschläfchenlektüre für den Basti…

  72. so jetzt ist es passiert. bitte allgemein ruhe behalten und zurücklehnen. mein sohn hat soeben den dritten und vierten zahn bekommen. die ersten/letzten beiden gabs am vormittag des 14.03. spielergebniss an diesem tag war ein 0-3 in bochum. das ist doch mal ein omen….

  73. Ey, wir sind der FC Bayern, wir fangen jetzt bitte nicht an durchzudrehen und uns nen Strohhalm zu suchen, ja?

    Joshi schließt mit nem aus dem Kopf zitierten Mehmet-Zitat (muss nach dem Viertelfinale im UEFA-Cup gewesen sein): und jetzt kommt Barca! Geil! Das wäre ja eigentlich viel schöner als nen Endspiel!

    Den Rest der Geschichte kennt Ihr…

  74. Ok, es ist nur die B***, aber scheinbar steht Butt heute Abend im Tor. Ich weiß gerade noch gar nicht, was ich von dieser Maßnahme halten soll, wenn das denn stimmen sollte. Ich find’s irgendwie – komisch?

  75. @elmarinho
    Siehe Comment #49 zu diesem Blogbeitrag 😉

    Freut mich, dass die Jungs beim FCB so mancher Empfehlung hier folgen. Ich fände den Wechsel im Tor logisch, weil Butt mit seiner Erfahrung eine Notabwehr in so einem wichtigen Spiel besser dirigieren kann. Da hapert es m.E. bei Rensing noch.

    Andererseits: Ich glaub‘ nicht wirklich dran, dass Butt heute spielt. Wahrscheinlich halten die Jungs von der B*** dies hier für ein internes Bayernblog und haben nur abgeschrieben. Vom Intellekt her wäre ihnen das durchaus zuzutrauen. Oder hat Franz wieder geplaudert? 😉

  76. Ich würde es Klinsmann zutrauen. Rensing ist ja immerhin ungeschlagen in der CL. Da macht es doch nur Sinn ihn auszusortieren vor dem Knaller Spiel des Jahres.
    Wäre ja auch mal wieder ein absolut Klinsmanntypisches Signal für einen unserer jungen Spieler.
    Wenn das stimmt könnt ich kotzen.
    Wenn ich Rensing wäre würde ich meinen Berater gleich morgen früh auf Vereinssuche schicken.
    Und das mieseste an der Geschichte ist , sollte sie denn stimmen, das Hoeness wie ein Trottel dasteht. Der hatte immerhin öffentlich gesagt , das die Spiele gegen Barca die grosse Bewährungschance für Rensing seien.
    Diese Bewährungschance hätte der Bäcker ihm dann genommen.

  77. Habs grad mal in der B*** nachgelesen. Meine Herren haun die wieder auf die Kacke. Und wie immer: keine Quellenangabe, keine Verifizierung, jede Menge Spekulationen und der Artikel endet mit so einer halben Frage:

    Ein klares Zeichen, dass in der nächsten Saison ein neuer Torwart bei den Bayern im Kasten stehen wird…

    Das einzige mir bekannte Medium, dass ernsthaft die drei Punkte am Satzende als Stilmittel einsetzt…

    Eine Erklärung für Butt wäre allerdings noch, dass Klinsis Trainerstab nicht den Gegner, sondern in erster Linie den Schiri beobachtet hat in den letzten Spielen. Bei welchen Aktionen pfeift er, wann pfeift er nicht.

    Darauf aufbauend wurden dann unter der Assistenz von Toni und Oddo bei diversen Geheimtrainings vorallem Schwalbenvarianten einstudiert. Da brauchts halt nen sicheren Elfmeterschützen. 😉

  78. @antikas
    Wenn du so weiter machst, sag‘ ich bald Lothar zu dir. 😉

  79. @thebigeasy:
    Die Signalwirkung für Rensing wäre eine Katastrophe. Da stimmst du mir doch wohl zu.
    Und es ist mir auch zu billig, pauschal alles zu negieren , nur weil es in der Bildzeitung steht. In ein paar Stunden werden wir es wissen, aber mir schwant böses.

  80. @derfippo: Das aus dem letzten Absatz wäre vielleicht eure einzige Chance und würde ja auch zu Klinsi passen. 😉

    Ansonsten läufts nämlich imho so: Ihr zieht euch achtbar aus der Affäre, verliert aber durch individuelle Fehler in der Abwehr mit zwei Toren Unterschied, vielleicht auch nur mit einem. Im Rückspiel müsst ihr dann mehr nach vorne machen und verliert deshalb auch in München. Zur Lösung der ‚K-Frage‘ trägt das CL-Spiel deshalb nichts bei.

  81. Mal realistisch betrachtet: Welche Gründe könnte Klinsmann denn haben? Immer vorausgesetzt, dass Klinsi rationale Gründe hat, was antikas ihm ja abspricht 😉

  82. Auch bei kicker.de steht jetzt, dass Butt spielen wird. Angeblich fällt auch Lahm aus. Damit als Abwehrreihe: Oddo – Breno – Demichelis – Lell
    Lell, gegen Messi? Andererseits, wer sonst? Irgendwie traurig. Ich hoffe, dass sie mich heute abend überraschen.

  83. @ Nick:

    Die Befürchtung hatte ich auch schon. Gerade zum Thema individuelle Fehler in der Abwehr. Hab grad noch irgendwo gelesen, dass Lahm wahrscheinlich auch ausfällt. Ersatz wäre dann Lell? Gegen Messi?

    Ich glaub ich geh vonboedefeld helfen, den Keller seiner Schwiegermutter aufzuräumen 😉

    Nein, nein, das wird ein gutes Spiel werden und Barca wird uns gnadenlos unterschätzen. Mit ein bißchen Glück und der richtigen Einstellung geht da was heut abend! Ich freu mich jedenfalls schon wie Bolle!

    Vielleicht gelingt Klinsi ja endlich mal sein taktisches Meisterstück und er haut eine absolut überraschende und neue Aufstellung raus und das ganze in einem System, mit dem Barca absolut nicht rechnet. (siehe BigEasy #49)

  84. @derfippo
    Genau, ich bin für die Variante „Beckenbauer Reloaded“ mit Breno als Libero. 😉

    @antikas
    Hier findest du etwas, was dir gefallen könnte:
    http://www.fcbethlehem.ch/download/download.html
    Siehe „Telefonbeantworter* Sprüche“ bei Lothar M.
    Falls du das noch nicht kennst, der letzte Halbsatz der Ansage wird dir vermutlich gefallen.

    * Heißt in der Schweiz wohl nicht Anrufbeantworter.

    @die Jungs von der B***
    Scholli saß mit Trainingstasche im Flieger nach Barcelona heute Mittag. Macht‘ was daraus … Aber pssssst!

  85. Habt Ihr gerade mein hysterisches Lachen gehört?!

    Es steht fest:

    Lell gegen Messi!
    Daneben Breno, Demichelis, Oddo.
    Butt im Tor!

    Leute, Leute, ich glaube jetzt wird auch der letzte Optimist für heute abend schweigen und dem Debakel entgegensehen.

    Lell gegen Messi!

    Mein Verein tut mir leid – und soweit wars noch nie gekommen.

  86. Man, so langsam bekommt ihr echt noch nen Mitleidsbonus bei mir, wenn jetzt tatsächlich auch noch Euer bester Spieler ausfällt mit Lahm.

    Obwohl, es wäre jetzt die Chance für Lell zu zeigen, dass man ihn eigentlich total unterschätzt.

    Wenn nisch jetz, wann dann – oder so.

  87. Wenn wir Glück haben entdeckt der Lell aufeinmal den Jeremis in sich und der Messi traut sich den ganzen abend kaum über die Mittellinie.

    So abgedroschen das klingt, aber ich denke heute muss es über den Kampf gehen. Hoffentlich kriegt van Bommel nicht zu früh gelb!

  88. Jetzt drehen hier alle durch!

    Lahm und Micha Rensing werden fürs Wochenende geschont, bleibt mal ganz locker.

    Wahrscheinlich hat der Franck auch gleich noch Wade oder Rücken. Dann spielt TimBo!

  89. Das wird ne Comedy-Veranstaltung heute abend.

    Blöd, dass die Mannschaft so auf jeden Fall ne Ausrede hat („solche Ausfälle nicht zu kompensieren, blabla“). Lernen werden die aus dem Debakel so leider nichts.

  90. @ Joshtree

    Ich glaub du hast recht. Bier, Chips, Sofa, und dann genießen.

    Bei der personellen Situation wär sogar ne heftige Niederlage nix schlimmes, aber die wirds nicht geben! Ich bin gespannt.

  91. @Hirngabel: Lell zu unterschätzen ist eigentlich kaum möglich. 😉

    Aber ansonsten gehts mir wie dir: Wenn Lahm wirklich auch noch ausfällt, habe sogar ich beinahe Mitleid mit den Bayern…beinahe.

  92. Ohne Lahm, ohne Klose, ohne Lucio . . . wenn die verbleibenden heute wirklich etwas reißen, dann „Hut ab!“, vermutlich gibt’s aber derbe auf die Mütze, denn wer soll vorne Toni unterstützen (wenn nicht Klose?), wer soll den Ball spielerisch aus der Abwehr nach vorne spielen bzw. sich gegen einen Messi behaupten (wenn nicht Lahm?), wer soll dem Breno erklären was abgeht (wenn nicht Lucio?). Das sind meiner Meinung nach doch zu viele Lücken bzw. Problemzonen bzw. Einsatznotwendigkeiten für überforderte Spieler, als dass mein Glaube an ein gutes Ergebnis noch bestehen könnte.

    Ich lasse mich ja gerne von etwas anderem überzeugen, aber ich denke wir müssen heute abend tapfer sein, sehr tapfer.

    Warum Rensing nicht spielt, ist mir klar (ist nicht gut genug, bin ich aber schon die ganze Saison überzeugt von), allerdings ist der Zeitpunkt gleichbedeutend mit einem Rauswurf, denn dauerhaft auf die Bank wird sich MR nicht setzen und mit einem 37jährigen Torwart werden die Bayern auch nicht in die nächste Saison starten.
    Immerhin, kommt der Enke wohl doch und wir hätten damit wieder mal einen guten in der Kiste, der auch mal etwas schwierigere Bälle hält und nicht zu viele leichte Kisten kassiert. Wenn das denn so sein sollte, dann fange ich mich schon mal an auf dei nächste Saison zu freuen, kann ja nur besser werden . . .

  93. Mhh… das wird heute ganz bitter ausgehen… Wenn schon Wolfsburg die Mannschaft zerlegen kann, was wird dann erst Barca tun… die spielen ja ne ganz andre Klasse. Das mit Butt ist vielleicht n schlechtes Signal für Rensing, aber ich halte Butt für den besseren Torwart…

  94. Nach längerem Nachdenken (Chef ist schon ne Weile raus):

    Butt – ist okay, abgebrühter als MR (auch wenns menschlich ne Katastrophe ist)
    Wir haben zwei gute Verteidiger (Oddo und vor allem Micho) und nen Neuling – macht ne Dreierkette, oder?
    Keine Probleme im Mittelfeld, da müssen Ottl und IlCapitano defensiv ran, dann ham wir den Ze als Backup für Franck frei.
    Und vorne steht der schöne Luca. da der Schiri aus England kommt, gibt’s weniger abgepfiffene Stürmerfouls.
    Und der Hamit und der Bastian können dann mal zeigen, was sie wert sind!
    So schlimm sieht das gar nicht aus!

  95. @Joshtree: „So schlimm sieht das gar nicht aus!“ >> Noch nicht! 😉 . . .

  96. @Joshtree wg.
    „So schlimm sieht das gar nicht aus!“

    Eben. Alles andere als ein klarer Auswärtssieg wäre heute Abend eine faustdicke Überraschung.

  97. @elmarinho: prost, wird aber doch bestimmt nicht dein letztes heute oder?!
    also ich denke das wird ein düsterer abend, bei der auslosung hab ich spontan gedacht, in in ordnung, lieber barca als manu oder liverpool, aber jetzt seh ich kein licht am ende des tunnels. ich will die mannschaft garnicht schlecht reden, butt im tor find ich auch nich besonders schlimm, hab ihn jedoch nie für nen überragenden torwart gehalten, der holt keine unhaltbaren raus,dafür macht er vielleicht nicht so viele fehler wie rensing,… aber ohne lahm, das is jetzt wirklich scheiße
    wie dem auch sei, gleich pack ich auch mein erstes weizen aus und es wird nicht das letzte heute werden

  98. @TheBigEasy: eben! Das ist die richtige Einstellung!

    Habe gerade Geld auf nen Bayern-Sieg gesetzt! Und das ist mein Ernst! Aber sagt’s nicht meiner Frau!

  99. @Joshtree
    Weiß auch nicht, warum hier auf einmal alle so nervös sind. Sicher, Barca ist stark, sehr stark sogar, aber unsere Auftritte in der CL waren bisher auch nicht ohne. Außerdem fällt die Entscheidung eh erst im Rückspiel und da bin ich dabei.

  100. Good luck to Bayern Munich tonight.

    I hope you beat Barca!

    I am from South London and my team is Crystal Palace.

  101. ehrlich gesagt hatte ich schon mit einer klaren niederlage gerechnet. aber da dachte ich unter anderem, dass sich die abwehrprobleme auf lell/oddo rechts beschränken und van buyten und demichelis sich mittig zusammenreißen.
    lahm gegen messi hatte ich als ein interessantes duell auf augenhöhe erwartet.

    aber jetzt?!?

    haben breno und demichelis schon mal miteinander gespielt? 90 min? in einem pflichtspiel? und nun direkt gegen barca, na danke. außerdem geht breno mit dem ergebnis aus wolfsburg als gepäck ins spiel.
    dass lell und auch oddo höchstens an einem überragenden tag cl-nieveau haben, steht wohl außer frage. und wann hat der lell zuletzt links geglänzt?

    wenn man dann noch beachtet, dass mit klose der in der cl für bayern deutlich beste stürmer ausfällt und evtl. nur mit einer spitze angetreten wird (ob mit oder ohne poldi dürfte wohl nicht so den unterschied ausmachen, nach den leistungen…), dann wird es wohl schwierig, barca in der eigenen defensive zu beschäftigen.

    unterm strich steht damit die weltbeste offensive mit drei top stürmern gegen eine neu zusammengebastelte bayern-abwehr, bei der einem selbst in der bundesliga angst und bange werden kann.

    für heut abend bin ich auf ALLES gefasst. vom kanter-unentschieden zur bitterbösesten klatsche (dann weiß man evtl., wie sich die portugiesen nach der letzten runde gefühlt haben…)

    ich schließe mich meinen vorrednern an, dass es leider leider dann viel zu viele ausreden gibt!

  102. Also wenn das was die Medien schreiben wirklich stimmen sollte dann lass ich das Bier im Kühlschrank und geh gleich zu Hochprozentigem über. Das werde ich dann brauchen, ne ganze Schachtel Zigaretten auf 90 Minuten inklusive.

    Lahms Ausfall wäre für mich der wirkliche Supergau. Irgendwo hoffe ich ja immer noch, dass das nur „Verwirrung“ und „Geplänkel“ ist. Lell gegen Messi? Da haben wir nur ne Chance wenn der den in der ersten Minute vom Platz tritt. Ansonsten ist das wohl so wie wenn man mit nem VW Golf versucht gegen einen Ferrari ein Rennen zu fahren. Da hast auch nur ne Chance wennst gleich am Start nen Totalschaden verursachst.

    Dazu Rensing auf die Bank? Wie bitte? Warum denn jetzt? So schlecht war der die letzten Spiele jetzt auch nicht und da hätte es irgendwie passendere Abende gegeben.
    Oder denkt sich JK, dass wenn eh schon die Abwehr komplett neu ist ein neuer Torwart irgendwie optisch besser passt? Butt ist ein guter, aber ich stufe den jetzt nicht unter Weltklasse ein und Erfahrung ist gut und schön, doch Reflexe sollten bei Barca auch von Nöten sein und da halte ich Rensing für wesentlich besser.

    Ich sehs schon kommen. Ich seh heute noch wirklich Ottl, Podolski & TimBo auch noch. Dazu Lell, Breno, Butt, etc.
    Haben wir irgendein Hinspiel diesmal auch 5:0 gewonnen oder hab ich was verpasst?
    Mit den Helden konnten wir nicht mal gegen H96 gewinnen….

    Sollte der Fall der Fälle eintreten und Rensing auf der Bank sitzen ist das nicht nur menschlich armselig sondern auch sein Ende bei Bayern. Denn dann geht er am Ende der Saison. Außerdem schaufelt sich JK so sein Grab. Lass Butt nur 1x etwas „schlecht“ aussehen. Dann kann der Flipper quasi gleich hinterher gehen. Mut ist schön und gut, aber mit Bedacht. In der Bundesliga trauen wir uns gegen den KSC und Co keine Änderungen machen, in der CL dagegen gegen Barca schon.
    Das ist mal Selbstvertrauen was irgendwo am Rande von Selbstmordgelüsten angesiedelt ist.

    Also ich hoffe immer noch auf eine Menge Enten und dass jetzt dann Lahm und Rensing zumindest drinnen stehen und lachen.
    Bis dato? Ich stell lieber mal den Jägermeister für Hälfte 1 kalt und den Vodka für Hälfte 1.

    Sollte die Kiste heute Abend gut gehen dann müssen die mir morgen noch die Arme wieder runternehmen weil ich nur jubelnd und singend durch die Straßen laufe (Restalkohol All Inclusive).
    Und mit „gut gehen“ meine ich noch eine Niederlage mit nur einem Tor Unterschied.

  103. Also wenn ich von meinem arbeitgeber so brüskiert werden würde wie rensing, dann würde ich kündigen und mich auf eine einsame insel zurückziehen. und mit lahms ausfall haben sich meine obigen spekulationen bzgl. chancen wohl erübrigt. habs nicht so mit schnaps, also darauf ein paar altbier.

  104. Na ja, ich finde zwar, dass Rensing das Zeug zu einem erstklassigen Keeper hat, aber zefix, er ist ein ProFFi (wie Hitzfeld sagen würde) und muss da durch.

    Keiner von uns kennt die Hintergründe dieser Entscheidung und weiß, ob nicht irgendein plausibler Grund dahinter steckt.

    Butt hat die Erfahrung und Fähigkeit, eine verunsicherte Abwehr zu stabilisieren. Hoffentlich. Das wäre zumindest eine Erklärung für mich. Jetzt uns allen viel Spaß. Hoffen wir auf ein Match, dass uns alle Chancen offen lässt. Kämpfen, Bayern kämpfen! Prost.

  105. Bei so vielen Schwarzmalern streu ich mal ein bißchen Zweckoptimismus.

    Ich gehe davon aus, dass sich jeder einzelne Bayern förmlich den A**** aufreißen wird und seinem Gegenspieler schon auf den Füßen steht, bevor der noch den Ball hat.

    Außerdem hat der Fußballgott sich diese Saison schon soviel aufgespart, dass die Bayern endlich wieder mal dran wären.

    Ich tippe auf ein zu unrecht wegen Abseits abgepfiffenes Tor von Barca, dazu 3 mal Pfosten und Latte, bis dann irgendwann das 1:0 für Barca fällt. Letztendlich gewinnen wir aberdurch nen zweifelhaften Elfer und so ein Last-Minute-Toni-Tor wie gegen Hheim.

    Edit 9. Minute:
    Naja, hätt ja sein können…

  106. Okay – also doch das nächste Debakel…

    Bitte wechsel den Lahm ein – der ist immer noch mit nur einer Wade besser als Lell!!

  107. also wenn ich nicht ohnehin schon rauchen würde, hätte ich es in den letzten 49 minuten angefangen.

  108. Zum Glück war die letzte Stunde nur ein Albtraum. Spiel geht doch gleich erst los, oder? WTF…

  109. Ich muss mich leider immer wieder wiederholen:
    Der Trainer ist die größte Lusche der Welt. Was bringt die Einwechslung von Butt denn?
    Der Kader ist zu dünn – wer ist dafür verantwortlich?
    Taktisches Konzept – wer sorgt dafür, dass es wieder nicht erkennbar ist?
    Einstellung – wer hat das Team verhunzt?
    Umstellungen und Einwechslungen, die keiner versteht – wer ordnet sie an?
    Bin am Samstag das erste Mal in meinem Leben im Stadion bei einem Heimspiel dabei und werde nur eines rufen: Klinsmann raus!!!
    Wer es jetzt noch nicht erkannt hat, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Klinsmann raus!!!
    Klinsmann raus!!!
    Klinsmann raus!!!

  110. biiiiitttte bring noch den borowski…dann ist der tag total im arrrrr****…
    lachhaft !
    denkt an meinen tip vom letzten samstag:
    klinsi wird nach dem spiel gegen bielefeld entlassen!
    das spiel heute iss ja eh nur beiwerk, allerdings wird sich uli so etwas nicht lang gefallen lassen…

  111. Letztendlich dürfte der Rense dem Klinsi wohl noch fast dankbar sein…

    Mein Abend ist auf jeden Fall gerettet: Auf Eurosport kommt Curling!

  112. Bitte endlich die Amateure einwechseln. Schlimmer geht’s nimmer! Gerland macht den Interim bis zum Saisonende und dann übernimmt Olli in Multifunktion.

  113. HILFE!!!

    auch wenns als grundlage eines postings etwas dünn ist, aber mir fehlen eigentlich die worte.

    das überraschende ist, dass ich mich nicht über die leistung an sich ärgere. nein, ich habe das gefühl, die KÖNNEN es einfach nicht besser. und sowas habe ich in meinen jahren als fussballfan (mal abgesehen von den spielen der kreisklasse) noch nie gedacht.

    also für mich muss er jetzt sosa und poldi bringen, alleine um offensiv irgendetwas zu tun. die abwehr ist dahin und eine unterstützung durch das mittelfeld habe ich nicht wirklich ausmachen können. lieber mit offensive aus der kabine kommen und vielleicht mal ein paar torchancen haben.

    …ein 8:1 is immer noch besser als ein 7:0!

    und das mit rensing ist einfach nur komplett unnötig. die erfahrung von butt ändert ja mal gerade garnix daran, dass die qualität der abwehr gerade einmal bundesliga-mittelmaß darstellt. und damit in barcelona anzutreten… naja, sieht ja jeder gerade selbst…

    ich geh noch ein bißchen weinen

  114. Nun mal Ruhe bewahren. Die erste Hälfte war ein Desaster, aber noch bleiben 45 Minuten zur Schadensbegrenzung. Vermutlich mussten wir uns nur erst einmal an die Atmosphäre gewöhnen.

    Und jetzt im Ernst: Verdammt noch ‚mal: Steht auf, wenn ihr Bayern seid!

  115. @beniti wg.
    „also für mich muss er jetzt sosa und poldi bringen“

    Poldi? Sorry, aber hast du schon zu viel getrunken? Ich finde, dass ein Ex-Kölner (Lell) vollkommen reicht. 😉

  116. was bin ich jetzt auf ein interview mit uli gespannt…
    und wie wird wohl erst die bankettrede vom kalle???

    wenn magath noch trainer wär – es gäb diese nacht straftraining!

  117. Jeder der morgen Zeit hat zum Flughafen oder zur Säbener zu gelangen möge dies bitte tun.
    Vielen Dank

  118. das war, ungelogen, das schlimmste spiel das ich mir jemals von meinem fcb anschauen durfte!
    wir hatten viel müll (06.03.2001 lyon), grad auch diese saison (2:5 bremen z.b.) aber so dermassen vorgeführt worden sind wir noch nie!
    und ich freue mich schon auf das schön-gerede der schwaben-tucke…
    das phrasen-schwein wird prall gefüllt sein nachher („…jetzt haben wir 100% konzentration für die buli…“)

    das letzte mal war ich so hilflos als meine katze überfahren wurde
    …da war ich 4…

    EDIT: KALLE ich liebe dich…er macht mir mit seinem interview grad etwas hoffnung…
    „eine nacht drüber schlafen und dann rational entscheiden…“ ich hab schon den sekt kaltgestellt.
    der bäcker weg, lell, oddo, timbo und die prinzenrolle zu den amateuren. damit wäre die saison gerettet…nicht wirklich, aber mir gings dann besser ;o)

  119. @beniti: genau richtig. sie können es einfach nicht besser. dass man gegen barca mit der not-abwehr so hoffnungslos unterlegen ist – nun gut. richtig frustrierend ist aber, dass wir überhaupt kein eigenes spiel zeigen konnten. eine halbe ribery-chance, eine ze-roberto-chance. das wars. 35 prozent ballbesitz. ich hoffe, mvb zieht seine vertragsverlängerung zurück. dass mit ihm kein offensiv-spiel aufzuziehen ist, hat er wohl eindrücklich bewiesen.
    hätte mir jemand das spiel ohne einblendung der team-namen gezeigt, ich hätte durchaus erkannt, dass die rot-blauen barca sind, aber die weißen hätte ich für den fc malaga gehalten.

  120. @ DrKnie:
    Wenn Magath noch Trainer wäre, wäre er es in der Nacht nicht mehr. Aber Klinsmann hat offensichtlich eine Nichtkündigungsklausel im Vertrag. Eine Saison, in der alles den Bach runter geht, hat außer Klinsmann bisher allen Trainern den Kopf gekostet. Ich erinnere an Rehagel, der gehen musste, obwohl in der Meisterschaft noch alles möglich war und am Ende auch der UEFA-Cup gewonnen wurde. Aber Uli Hoeness möchte wohl unbedingt beweisen, dass die Verpflichtung eines unerfahrenen Neuling als Vereinstrainer kein Fehler war.

  121. „Wir müssen ihnen wehtun“… so Klinsmann in der Nachbetrachtung. Hat vBommel ja mal wieder gegen Messi vorgeführt. Was für´n Arsch – der vBommel natürlich. Den Sack müsst ihr loswerden, der wird in diesem Leben kein Sympathieträger mehr. Könnt ihr Scholl nicht klonen lassen? Mit dem habe ich euch so manche Meisterschaft gegönnt.
    Ansonsten war Barca gnädig und Bayern kann sich auf die BL konzentrieren. Wenn sie die noch gewinnen, wär´s wahrscheinlich ein Meistertitel, auf den niemand in Bayern wirklich stolz wäre. Kein Meistertitel = das würde Klinsmann wohl endgültig zum Abschuß freigeben (wenn er nicht vorher schon gegangen wird). Könnte mir von daher vorstellen, dass viele Klinsmannfeinde auf diese Meisterschaft gerne verzichten würden…

    Mein Beileid.

    Alexander

  122. der stuttgarter bäckerlehrling hat sich meiner meinung nach gerade um kopf und kragen geredet (premiere interview).
    diese aussagen in verbindung mit denen von Rummenigge – das kann nur zu einer tranerentlassung führen.
    sicherlich nicht morgen und auch nicht übermorgen….aber sie kommt…

    andererseits möchte ich bernd stromberg zitieren…
    „was wir jetzt brauchen ist ein richtiges comeback. so wie jesus damals. schwupps und nach 3 tagen war er wieder da“.
    und in 3 tagen ist frankfurt….

  123. @dr.knie:super nachgehakt vom moderator, oder? geiles interview.
    besonders die letzte frage, nachdem klinsi sich rausreden wollte

    klinsi:“…ich hab immer gesagt es ist ein jahr des umbruchs, das dauert nunmal ein jahr…“ (ich flippte auf dem sofa aus, welcher umbruch?)
    premiere mod: „ähm? welcher umbruch? sie haben eine intakte mannschaft übernommen ohne grosse veränderungen?…“
    klinsi:“…naja, der michael rensing…“
    habt ihr den blick vom beckenbauer gesehen???? soooo geil…
    ich hab bauchschmerzen vor lachen.

  124. Auch wenn am Wochenende Ostern ist, woher soll ein Comeback kommen? Die Mannschaft ist total verunsichert. Lass Frankfurt nur einmal gefährlich vor das Tor kommen, dann bricht das fragile Gebilde sofort wieder zusammen. Es bleibt nur eine radikale Maßnahme, die das Ruder wieder rumreißt.

  125. Das war ein Offenbarungseid, der nicht nur mit der fehlenden Klasse von Spielern wie Oddo, Lell, Altintop oder Schweinsteiger zu erklären ist. Als FC Bayern verliert man einfach nicht nacheinander 1:5 in Wolfsburg und 0:4 (gefühlt 0:8) in Barcelona, Punkt. So etwas ist nicht zuletzt eine Frage der Einstellung. Die Branche hat ihre Gesetze, schon deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass Klinsmann über die Saison hinaus Trainer bleibt. Aber das Schlimmste ist: Die Baustelle ist fast unüberschaubar. Trainerfrage, Managerfrage und jede Menge Spielerfragen (darunter eine Torwartfrage). Die nächsten Jahre könnten verdammt mager werden. Ich bin restlos bedient.

  126. @vonboedefeld: wirklich klasse interview….

    a) klinsi hatte auf ein eingreifen vom kaiser gehofft – fehlanzeige
    b) klinsi meinte vorher man wäre wie der hase vor der schlange gewesen… – im interview war er der hase-und die schlange hat ihn zumindest schon am schwänzchen erwischt!
    c) ich bin konsterniert und ertrage das alles gerade nur per galgenhumor…

  127. Tja, jetzt fällt Klinsmanns Fassade endgültig zusammen. Keine Erklärungen, keine Analysen, sondern immer nur die gleichen Phrasen – tschüß „Trainer“.
    Uli, Du musst diesen Verein nun retten und die Reißleine ziehen.

  128. Habe mir das Spiel hier in einem chirringuito mit Real-Fans angeschaut… Abgesehen von der Klasse, die Barcelona (schon die ganze Saison) bewies, musste ich den erbosten Jungs verklickern, dass Bayern keineswegs absichtlich eine B-Elf stellte. (In Spanien hoffen Real-/Barca-Fans jeweils auf den „Untergang“ der verfeindeten Mannschaft – sogar im Europapokal/Championsleague) Die schämten sich quasi im nachhinein noch, dass Real einst gegen „diese“ Bayern verloren…

    Ob Klinsmann das „überlebt“ kann man schwer sagen, ich hatte jedoch während der Partie immer auch überlegt, wen er denn überhaupt noch bringen könnte… Da wurde es aber ganz schnell dunkel – es ist ein wirklich dünner Kader (rein qualitativ).

    Und ich habe das erste mal ein komplettes Spiel von Lell gesehen:
    Mein Beileid an die Bayern-Anhänger!

    Ein MvB beschwert sich, dass er nur einen Einjahresvertrag angeboten bekommt? Chapeau! Zeugt von ungesundem Selbstvertrauen…

    Nichtsdestotrotz glaube ich eben wegen den letzten beiden Ergebnissen an Eure Meisterschaft. Wenn die Spieler aus diesen Partien nichts gelernt haben, dann wess ich auch nicht. Nicht immer nur dem Schwaben die Schuld geben.
    Aufge- bzw. Ergeben auf dem Platz haben sich immerhin die Spieler…

    Viel Glück gegen die Hühnerzüchter!

  129. Warum hat der Kasper zur Halbzeit nicht umgestellt? Warum nicht 3x gewechselt? Warum so Scheiss Defensiv spielen lassen?
    Wenn sie ihn jetzt nicht rausschmeissen , machen sie sich unglaubwürdig.
    Und was zum Teufel hat der völlig unnötige Torwartwechsel Stunden vor dem Spiel gebracht? Ausser das Michael Rensing einen Tritt in die Eier bekommen hat? Nicht nur das die jungen Talente aus der 2.Reihe keine Chance bekommen. Jetzt müssen die falschen unter seinem blinden Aktionismus leiden.

  130. Pingback: Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter.

  131. @Liza
    Ich habe leider auch nur 1 1/2 Chancen während des ganzen Spiels gezählt. Aber van Bommel? Hey, er war der einzige heute, der annähernd so gefightet hat, wie ich mir das vorstelle. Na gut, nicht ganz, Zé Roberto war auch sehr engagiert und Butt hat das 6:0 und das 7:0 verhindert. Das 5:0 hat uns der Schiedsrichter bereits in der ersten Hälfte noch erspart, als er den Elfer für Barca nicht gab, der in meinen Augen einer war.

    In Hälfte 1 sind wir vorgeführt worden, ohne Wenn und Aber. Interessant fand ich trotzdem so einiges.

    Lell, okay, man kann nicht erwarten, dass er einen Messi ausschaltet, kein Thema. Aber als gelernte Defensivkraft fast immer 5 bis 10 m vom weltbesten Fußballer entfernt zu stehen, kann ich nur mit grenzenloser Selbstüberschätzung erklären. Oder war das schon debil?

    Oddo? Ciao Massimo. Wer jetzt immer noch glaubt, dass wir für die rechte Außenbahn nicht zwei neue Spieler von höherem Niveau brauchen, der glaubt auch an den Osterhasen.

    Micho, Breno? Mann, mann, mann in Hälfte 1. In der zweiten Halbzeit beide etwas besser, aber immer noch mehr Schatten als Licht.

    Schweinsteiger? Wenn er so weitermacht, wird er wie Poldi enden. Altintop? Meines Erachtens auch völlig indisponiert. Zé und van Bommel? Siehe oben.

    Ribéry? Ohne Lahm und gegen diesen Gegner wirkungslos.

    Luca? Was soll er da schon allein ausrichten?

    Hab ich wen vergessen? Ach ja, Ottl. Muss ich Abbitte leisten. Hat sich im Vergleich zu Wolfsburg erheblich gesteigert und nicht unerheblich zur Schadensbegrenzung in der zweiten Hälfte beigetragen.

    Sosa? War zu kurz im Spiel.

    Bin schon gespannt, wie Paule das Spiel analysiert. Lass‘ uns nicht zu lange warten, bitte.

    Positives? Ich habe erst vor kurzem ein 7:1 in der Allianz Arena erlebt. Bin am Dienstag wieder da und würde mich auf eine Wiederholung freuen. Als Heimsieg versteht sich. Das muss man ja nach dem heutigen Abend fast dazu sagen. Freu‘ mich trotzdem schon. Denn „unsere“ Erfolgsfans werden ja jetzt wohl zuhause bleiben. Ein gutes Omen.

  132. also erstmal, das war kein 4:0, das war viiiiiel höher, meine herren sowas aber auch, die außerverteidiger haben innenverteidiger gespielt und wahrscheinlich ne posiive zweikampfbilanz, weil, sie haben einfach keine bestritten, mittelfeld?, ich hatte noch altintop gefordert, oh man, wie ich irrte, schweisteiger war nich mal der schlimmste, aber ich sehe mich einmal mehr bestätigt, warum will man mvb nen neuen vertrag geben, er spielt einfach nur schlecht, er hat nie ein gutes spiel… hab leider klinsmann im interview nich gehört, die dauernde werbung hat mich zu sehr entnervt, ansonsten naja ich hab getrunken also geht mir das ganze nicht mehr ganz so nahe, freue mich auf eine treffende analyse (freue???)
    ach ja, das ein spieler sich anscheinend gegen bayern extra die gelbe karte abholt um nächste partie zu fehlen tut wirklich weh

  133. Schon witzig, wie hier gerade einige (vor allem nicht unbedingt Dauerkommentierer) dem Boulevard auf dem Leim gehen. Ich kann das leider nicht ganz so sehen, tut mir leid…

  134. Super Beiträge hier, wirklich.
    Den Ehrenpreis verleihe ich
    @ Alex F. für das Statement:
    „Die nächsten Jahre könnten verdammt mager werden“
    Und – hast du dein Ribery-Trikot schon auf ebay gestellt ?

  135. Tja. Wie muss man gegen Barca spielen? Die Räume eng machen, das Mittelfeld nicht spielen lassen, eng am Mann stehen, sofort bei Ballannahme stören.
    Note 6, setzen, Danke schön.

    Gewogen und für zu leicht befunden könnte man auch sagen.

    Sollte heute nicht Bayern spielen? Ich sah nur Barcelona gegen eine Kreisauswahl…..
    Nichts für Ungut. Sowas lamarschiges muss man in der CL-Geschichte erstmal suchen.
    Ok. Verletzungen hin, Verletzungen her. Alles gut und schön. Aber verdammte Scheiße. Haben die viereckige Füße oder sind die jetzt auch zu blöd um zu laufen?? Man wird ja wohl erwarten können, dass ich zumindest vom Biss her dagegenhalte. Aber was machen die werten Herren von uns? Sicherheitsabstand, Standfußball, auf den Rücken gelegt und den Bauch preis gegeben. Super. Respekt. Hätte man halt 11 Leute von den 6.000 armen Seelen gefragt die da mitgefahren sind. Die hätten zumindest bis an die Grenzen ihrer Kondition gekämpft.

    Also heute wurden die „Grenzen“ aufgezeigt ist mir noch zu wenig. Heute zeigte sich, dass Teile der Mannschaft nicht mal Ahnung hat was für einen Sport sie betreiben und der Rest noch nicht mal Charakter besitzt. Wunderbar.
    Ich dachte die Saison vor 2 Jahren könnte ich aus dem Gedächtnis verbannen. Nein. Jetzt kommt wieder so ein Prügel.

    Sollte Lell, was er eigentlich müsste, immer noch in Barcelona im Kreis gehen weil im Messi so einen Knoten in seine schiefen Haxen gespielt hat, dass der eigentlich zum auswuchten müsste, lasst ihn bitte dort weiter im Kreis gehen. Mit etwas Glück findet der nicht mehr heim und wir brauchen nicht mal das Geld für die Verschrottung zahlen.

    Ebenso Oddo. Spielt um einen Vertrag. Ich lach mich schlapp. Lasst den auch in Barcelona. Soll er zukünftig irgendwo ne Pizzeria eröffne. Unten lassen sollte bei dem einfach fallen. Einfach schnell gehen und 1x die Richtung wechseln dann kennt er sich eh schon nicht mehr aus und kommt auch nicht mehr nach.

    Ach du meine Güte. Zé Roberto, van Bommel, Ribery, Schweinsteiger. Ja was war das denn? Nicht viel würde man sagen, tendiert zu gar nix bis ins minus.

    Altintop die arme Sau muss dann hier sein Comeback feiern. Na bravo. Gespielt hat er als wäre er noch verletzt aber dem armen Teufel kann man da nicht mal nen Vorwurf machen.

    Ausgemistet gehört. Von oben bis unten, von vorne bis hinten, von links bis rechts.

    Was hab ich Glück, dass ich Karten fürs Rückspiel habe. Darf ich zumindest mit Barca eine Mannschaft sehen die Fußball spielt. Schade, dass es nicht mehr spannend wird, denn dazu hätten diese Vollpfosten heute wenigsten nur mit 2 Toren Unterschied verlieren dürfen.

    Ich bin bedient.

    Klinsmann raus? Von mir aus. Aber dann bitte gleich. Sollte irgendjemand dann auf die Idee kommen, dass man gleich direkt ein paar Spieler hinterher wirft. Schmeißt sie weit und schmeißt sie fest.

    Taktisch war das heute, ich hoffe mal, dass war so nicht angedacht, dass man gegen Barca den Raum (!!) deckt, mindestens so schlecht wie die Flanken von Oddo.

    Für den Rest der Saison darf sich dann von mir aus der Henke versuchen, von mir aus, darf der Gerland ran, am liebsten holt man mir gleich den Augenthaler.
    Und der Müller darf sich schon mal einspielen sowie 2-3 andere aus den Amateuren auch. Vielleicht finden sich ja dort Leute die noch bereit sind für die Farben und ihr Trikot wenigstens noch zu kämpfen.

    Schade, dass ich morgen arbeiten muss. Ich hätte echt Lust zum Flughafen zu fahren und diese Versager gebührend zu begrüßen.

  136. @K1974
    Danke, für diesen Kommentar. Es tut gut zu wissen, dass man nicht allein ist.

  137. die frage ist was der vorstand macht bzw. vorhat.
    denn das alle sauer sind wegen dieser hinrichtung, ist logisch.
    die grösste frage ist, ob uli seinen eigenen fehler graderückt: klinsi!
    traut er sich indirekt zuzugeben das es wohl falsch war ihn zu holen?
    ich denke schon; der uli wird sich nicht in seinem letzten jahr noch nachsagen lassen wollen, er wäre zu eitel seinen trainer auch wieder zu entlassen.
    bin echt gespannt…
    aber: die nächsten beiden bundesligaspiele sind verdammmmmt wichtig!
    frankfurt und bielefeld ! da müssen 6 punkte und normalerweise +6 tore her.
    denn das sind die spiele die man gewinnen MUSS.
    bin gespannt was so hinter den kulissen passiert die nächsten tage.
    nach aussen hin wird sicherlich heile welt gespielt, hintenrum glüht allerdings der telefondraht…jede wette…

  138. Weil man eine Trainerentlassung fordert ist man sofort dem Boulevard auf dem Leim gegangen? Was rechtfertigt denn noch den Verbleib von Klinsmann?
    Ich fasse mal kurz die Entwicklung der letzten Monate zusammen: Klinsmann übernimmt eine Mannschaft, die Titel gewonnen hat, defensiv sehr stabil ist, zwar nicht attraktiven Offensivfussball spielt, aber einen gefestigten Eindruck macht. Dann kommt er, verspricht schöneren Fußball, und heraus kommt: Nix, außer reichlich Gegentore, etliche Niederlagen und eine Mannschaft, die kein fußballerisches Konzept hat. Wer mir eines aufzeigen kann, das in dieser Saison schon einmal über mehr als drei Spiele erkennbar war, darf das gerne einmal versuchen zu erläutern.
    Tja, und dann die Interviews, die jedwede Analysefähigkeit des Trainers vermissen lassen. Das alles deutet darauf hin, dass er nicht so recht weiß, wie er mit UNSEREM FCB umgehen soll. Ich erwarte nicht jede Saison Titel, aber ich erwarte, dass ein Trainer ein Konzept hat und Wege weiß, dieses umzusetzen. Und das fehlt.

  139. Warum wird Alex F. denn jetzt in die Erfolgsfan – Ecke gestellt? Mal unabhängig von der Partie heute befinden wir uns in eine Phase des Umbruchs. Wir suchen einen neuen Manager, wir brauchen den ein oder anderen neuen Spieler. Wenn man jetzt ein schlechtes Händchen hat, bei den zu treffenden Entscheidungen, können die nächsten Jahre mager werden. Das ist doch ne völlig objektive und auch völlig realistische Einschätzung unserer Situation.

  140. @Rantus
    Van Bommel und Zé habe ich auch anders gesehen als du, siehe oben. Aber egal. Das mit dem Rückspiel sehe ich auch anders. Für ein 4:0 zuhause gegen diesen Gegner muss zwar fast ein Wunder geschehen, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Okay, klingt wenig realistisch, geb‘ ich ja zu, aber: You never know. 😉 Ich werd‘ auf jeden Fall im Stadion anfeuern, was das Zeug hält.

    Was den Trainer betrifft? Die Frage stellt sich für mich nach wie vor erst nach der Saison. Jetzt bringt das gar nichts, meiner Meinung nach. Und wenn, dann bitte nicht den Henke. Die Höchststrafe für einige Charaktere kann nur Gerland lauten.

    Abgesehen davon: Hey, Barca war wirklich eine Klasse für sich. Das ist schon allerehrenwert. Muss man neidlos anerkennen.

  141. @Paule

    🙂 Muss ja nicht immer zu 100% sein. Aber ich hätte mir zumindest etwas Kampf und Biss gewünscht und das war von Beginn an nicht vorhanden. Als Henry die erste große Chance vergab dachte ich noch, dass das ein Hallo-Wach wird. Wurde es aber nicht. Es wurde das gleiche Geplänkel auf niedrigem Niveau.

    Taktisch war die Aufteilung heute eine mittlere Katastrophe und wenn da keiner bereit ist die letzten 5 Meter zu gehen dann wird das auch nix mehr. Aber gar nix mehr.
    Schau mal Puyol. Der grätscht mit letzten Einsatz ein mögliches 4:1 weg. Soviel Einsatz hätte ich mir heute eigentlich auch von unseren Jungs gewünscht, wenn sie schon als krasser Außenseiter in die Partie gehen.
    Jede Mannschaft, wir erleben das Woche für Woche, fährt gegen uns als Außenseiter 130%. Wenns dann immer noch nicht reicht kann man zumindest erhobenen Kopfes vom Platz gehen. Aber das heute? Das waren nicht mal 80%.
    Und sowas schmerzt, vor allem wenn man bedenkt, dass man erst am Samstag mit 5:1 abgewatscht wurde.

    Nach vorne wurde gar nichts getragen, Kein wirklich vorgetragener Angriff.

    Und. Das muss man leider festhalten. Barca schaltete in Hälfte 2 zurück. Sonst hätte ich ein 0:0 in Hälfte 2 auch nicht mehr auf den Zettel gehabt.

    Es muss was passieren. Es ist ok wenns mal nicht läuft, wenn man mal kein Glück hat, etc.
    Aber es ist nicht ok wenn ich nicht willens bin zu rennen, zu grätschen und zu kämpfen. Da hörts dann bei mir auf.

    Ach ja.
    Und bitte bitte fahrt nicht mehr nach Dubai zum „besten Trainingslager“ überhaupt. Das mag 2-3 Euro bringen, doch jedesmal ist die Rückrunde dann eine Katastrophe.

  142. @ K1974: Ich besitze kein Ribéry-Trikot, sondern eines von Lizarazu. Schade, dass der nicht zehn Jahre jünger ist, kann ich nur sagen. Und wenn ich lese, was der hier zurecht so hoch geschätzt Rantus geschrieben hat, finde ich meine Befürchtung, es könnten ziemlich magere Jahre bevorstehen, nicht so falsch. (Defätistisch war die Bemerkung ohnehin nicht gemeint.) Seine Forderung nach einem „Ausmisten“ besagt ja nichts anderes, als dass es ziemliche Baustellen gibt. Und die müssen erst mal geschlossen werden. Vielleicht ist genau das aber das einzig Positive am heutigen Abend: dass nämlich diese Baustellen schonungslos sichtbar gemacht wurden.

  143. @Rantus: Eben. Wäre eh langweilig. Wenn wir immer zu 100% einer Meinung wären.

    @all: Für alle die, die das im Klinsmann-raus-Wahn noch nicht bemerkt haben: Mein Senf ist da… 😉

    Ich geh‘ jetzt ins Bett. Macht keine Aussagen hier, die euch morgen leid tun… 😉

  144. @antikas
    Bring‘ hier mal bitte nichts durcheinander, lieber antikas. Sofern ich noch richtig lesen kann, habe ich den Begriff „Erfolgsfans“ hier in den letzten Kommentaren als einziger verwendet, damit aber nicht Alex F. (dessen Meinung ich dennoch NICHT teile) gemeint, sondern die Leute, die jetzt gerade auf Viagogo ihre Karten für das Rückspiel verscheuern. Und sie tuen gut daran. Denn dass sind die „Fans“, die wir nicht brauchen.

  145. @ antikas
    Ich sags mal so:
    Das war heute ein CL-Spiel im Viertelfinale. Gegen Barcelona, die -glaube ich –
    24 von 28 Ligaspielen gewonnen haben.
    Der FCB ist heute nicht in die Regionalliga abgestiegen.
    Ich denke, der FCB hat immer noch sehr gute Chancen, auch in der nächsten Saison in der CL zu spielen.
    „Magere Jahre“ sehe ich überhaupt nicht.

  146. @thebigeasy: Du warst auch nicht gemeint.
    @K1974: Nicht böse gemeint . Aber zu sagen , egal welche Entscheidungen getroffen werden, wir bleiben die Nummer 1 halte ich für arrogant.
    Wir stehen vor grossen Entscheidungen. Und wie das so ist im Leben. Triffst du die falschen Entscheidungen , bist du gefickt. Schalke und Bremen dachten vor der Saison glaub ich auch nicht, das sie so abloosen werden. Du siehst, das geht schneller als man denkt.
    Ich glaub auch , das die Wahrscheinlichkeit eher gegen „Magere Jahre“ spricht. Aber dafür müssen auch die richtigen Weichen gestellt werden, und zwar mit Bedacht. Der Erfolg des FCB ist ganz sicher kein Selbstläufer .

  147. Und was zum Teufel hat der völlig unnötige Torwartwechsel Stunden vor dem Spiel gebracht? Ausser das Michael Rensing einen Tritt in die Eier bekommen hat?
    antikas

    Butt hat dafür einen Tritt in die Fresse bekommen. Und jetzt du.

  148. Worauf gründet sich denn der Optimismus, wenn ich fragen darf? (Auch wenn ich nicht zu den „Dauerkommentierern“ gehöre und also weniger gehört werde.) Vielleicht hätte ich präzisieren sollen, was ich mit „magere Jahre“ meine. Der FC Bayern tritt nun mal – zum Glück und zu Recht – mit dem Anspruch an, zur europäischen Spitze zu gehören. Dass er das derzeit aber nicht ist, ist heute Abend noch wesentlich deutlicher geworden als beim 1:4 in Mailand und dem 2:4 in Chelsea (und wir wollen auch das 0:4 in St. Petersburg nicht vergessen, selbst wenn es „nur“ im Uefa-Pokal war). Gemessen daran war das Desaster vorhin sogar noch einmal ein Rückschritt. Und das ist deprimierend. Ich bin seit dem Herbst 1980 Bayern-Fan, gehe regelmäßig ins Stadion (und zwar auch in schlechteren Zeiten) und habe nach den verlorenen Endspielen im Landesmeisterpokal (Aston Villa 1982, FC Porto 1987) bzw. in der Champions League (ManU 1999) Rotz und Wasser geheult. Im Moment aber geht die Chance, dass ich auch nur in die Verlegenheit komme, mir wegen eines vergeigten Finales die Augen auszuweinen, beschleunigt gegen null.

    Und als ob die Baustellen in der Mannschaft nicht schon groß und zahlreich genug wären, gibt es auch eine in der Klubführung. Und die wiegt aus meiner Sicht noch tonnenschwerer. Kann sich jemand die Bayern-Bank ohne Uli Hoeneß vorstellen? Und einen, sagen wir, TV-Kommentator, der die Worte „Bayern-Manager“ ausspricht, aber plötzlich einen anderen Namen folgen lässt als den, den man kennt und schätzt? Ich nicht. Und andere auch nicht, deshalb gestaltet sich die Nachfolgersuche ja auch so schwierig. Ich weiß ja nicht, ob er wirklich alle Voraussetzungen erfüllt, aber der Name Oliver Kahn würde mir da schon gefallen. Das ist einer, der den FC Bayern förmlich gelebt hat wie nur wenige andere. Ein respekteinflößender Name. Und wenn er tatsächlich das Zeug hat, aber nicht mit dem derzeitigen Trainer zusammenarbeiten kann (aus sehr nachvollziehbaren Gründen, wie ich finde), dann fände ich die Suche nach einem Coach, der mit Kahn harmoniert, in jeder Hinsicht zielführend.

    Zu Klinsmann vielleicht noch so viel: Er hat es sich durch eine Vielzahl falscher Bauchentscheidungen schwerer als nötig gemacht. Dass Lahm nicht mal Vizekapitän geworden ist, war falsch. Van Bommel auf die Bank zu setzen ebenfalls. Und der Torwartwechsel heute Abend war das Sahnehäubchen. In einer Situation, in der es ohnehin schon brodelt, ohne Not seine Nummer eins zu demontieren, kommt mir reichlich bizarr vor. Nichts gegen den guten Jörg Butt, der vielleicht sogar der bessere Keeper ist, aber Rense im Spiel des Jahres nicht aufgestellt zu haben, ist de facto ein Misstrauensvotum gegen den Stammtorhüter. Und das auch noch zum falschesten Zeitpunkt (so schlecht war er in den letzten Spielen nicht). Leider hat Klinsmann damit seinen Kritikern mehrmals unnötiges Futter gegeben, und da fällt der Unterschied zu Ottmar Hitzfeld doch unangenehm auf. Womöglich merkt Rummenigge erst jetzt, was er an seinem berechenbaren Mathematiker hatte.

  149. Rebecca Carrington meinte ja mal, dass man in den USA mit drei Wörtern auskommt. Ich meine, dass man das nach Belieben auf das CL-Viertelfinalhinspiel anwenden kann.
    Die Rede ist von „Oh my God!“

    Klose, Lucio und Lahm – drei Stützen der Mannschaft ausgefallen, mit van Buyten die erste Alternative in der Abwehr und damit die letzte Chance auf ein 3-5-2 oder gar ein 3-4-3. Shit happens, selbst in Bestbesetzung wäre Barca keine Laufkundschaft und ein Ausscheiden halbwegs eingeplant gewesen. Selbst das 4:0 ärgert mich nur bedingt… vielmehr die Tatsache, dass es gut und gerne doppelt so hoch hätte ausfallen müssen.
    Hätte ich die Bayern in der eigenen Hälfte zu Wolfsburg nicht gesehen, dann wäre mir das wohl koreanisch vorgekommen. 9 Gegentore in 2 Spielen. Oder anders ausgedrückt: 8 Gegentore ohne eigenen Treffer innerhalb von 90 aufeinanderfolgenden Spielminuten.
    Die Innenverteidigung nicht eingespielt, mit Lahm der einzige Aussenverteidiger verletzt. Die beiden von unserem kölsche Jong als Aussenverteidiger verkleideten Clowns Lell und Oddo sind – und das ist das Schlimme – nicht mal richtig aufgefallen. Schalke hatte letztes Jahr besser gegen die Katalanen (wenngleich diese auch noch nicht das System Guardiola gespielt haben) ausgesehen.

    Die Europapokalabende neigen sich dem Ende zu. Sollen ruhig einige ihre Karten auf viagogo verhökern – ich bin nach wie vor dankbarer Abnehmer… rot bis in den Tod 😉

    Keine Ausreden mehr in der Liga. Ich bin nicht der Meinung, dass unser FCB ein Meisterschafts-Abo hat, aber Platz 2 ist jetzt ohne Doppel/Dreifachbelastung ein Muss. Mit DEM Kader muss man trotz „Lululu“ Poooldi, TimBo und Lell die direkte Quali für die CL schaffen…

    3 Punkte gegen Frankfurt müssen ohne Wenn und Aber her und meinetwegen darf Klinsmann unseren VIPs am Karsamstag gerne einen Service der exklusiveren Art anbieten: ein Meet and Greet auf der Tribüne mit den Versagern der letzten beiden Pflichtspiele. Für jeden Geschmack wird etwas geboten; masochistischen Naturen wird die Prügel-Truppe Freude bereiten. Lell und Podolski kümmern sich persönlich um ihr Wohlbefinden.
    Für die Vegetarier und die Verfechter der Fastenzeit stehen Borowski und Ottl bereit: nicht Fisch noch Fleisch.
    Während Max Grün auf dem Spielfeld steht, sorgen die armen Teufel Butt und Rensing für die Erfrischungen: die (Bar-)Keeper sind darin geübt, hinter sich zu greifen.
    Alle Erlöse unterstützen die Spieler bei der Suche nach neuen Vereinen und den Verein bei der Suche nach neuen Spielern und weeeeeeehe es kommt jetzt jemand mit den Stehplatzpreisen daher… die Karten sind billiger als die Mojitos in der Lounge

    Ich habe fertig. Aber so richtig.

  150. @ faulerbeamter:

    Danke, jetzt gehts mir wieder besser 😉

    Selbst ich, als Zwecksoptimist und zum Schönreden Neigender, war reichlich bedient. Das wir da spielerisch nicht mithalten konnten war klar. Da spielte eine der schlechtesten, unsichersten Bayernmannschaften aller Zeiten, gegen eine der besten Mannschaften Europas und damit wohl auch der Welt.

    Aber ich mein, kämpfen hätte man doch können.

    Und selbst wenn van Bommel ein limitiertes fußballerisches Können hat und selbst wenn die Aktion gegen den armen Messi asozial war. Man hatte das Gefühl, dass er der einzige ist, der sich wehren wollte. Dem es nicht gefiel sich vorführen, ja fast schon abschlachten zu lassen. Das war wirklich bitter.

    Und selbst wenn ich inzwischen auch nicht mehr wirklich an eine lange Karriere von JK beim FCB glaube, der hat den Jungs sicher nicht verboten sich zu wehren.

    Ich denke wirklich auch, dass hier dringend ausgemistet werden muss!

  151. Nein, ich werde meine Karte fürs Rückspiel nicht anbieten, da geht man jetzt durch, auch wenn der Glaube fehlt, dass die Jungs im Rückspiel noch irgendwas reißen.
    Habe vorher gesagt ich kann mit jedem Ergebnis leben, solange ich sehe, dass die auf dem Feld alles geben, was sie haben. Da habe ich nichts von gesehen. Peinlich, peinlich, peinlich.

    Da liegt so viel im Argen. Da muss komplett neu aufgebaut werden, scheißegal, wenn es zwei, drei Jahre dauert, aber eine Flickschusterei, die das Ganze für ein Jährchen übertüncht, die bringt auch nix.

  152. Ende