Comeback-Wochen beim FC Bayern?

Man muss ja auch mal was Positives berichten, wenn es dazu Anlass gibt.

Offenbar kann Herr Ribéry sein Comeback im bayerischen Derby gegen die Clubberer geben.

Eigentlich wollte der 27-Jährige schon am vergangenen Samstag in Mönchengladbach wieder auf dem Platz stehen, wegen der Beerdigung seiner Tante musste er seine Rückkehr allerdings verschieben. Nächster Anlauf: Das Derby am Sonntag gegen Nürnberg. In der „Bild“ verspricht Ribery: „Gegen den Club will ich auf jeden Fall wieder spielen!“

Er will, ob er darf werden wir dann sehen. Herr van Gaal, übernehmen Sie.

Nicht mehr ganz so schlecht sieht es übrigens auch bei den Sportskameraden Breno, Contento und van Bommel aus. Wobei unserem Kapitän hier die größten Chancen eingeräumt werden. Ob auf dem Platz, der Bank oder nur im Kader.

We’ll see.

P.S. Habe ich Herrn Alaba vergessen? Naja, der war ja auch verletzt (und wurde vom Boulevard vor allem zum Durchzählen gebraucht) und hat sein Comeback ja schon in Gladbach gegeben…

P.P.S. Gar nicht reden wollen wir natürlich von den Problemen, all die Rückkehrer jetzt wieder so nach und nach zu integrieren…

Klick zum Ende der Kommentarliste

98 Gedanken zu „Comeback-Wochen beim FC Bayern?

  1. Ja, leider ist es viel zu früh zum jubeln. Bis Ribery wieder 90 Minuten spielt dürfte es 2011 werden, zumindest gemessen an van Gaals bisheriger Taktik.

    Ob aus Alaba und Breno tatsächlich Spieler mit Stammplatzqualität beim FCB werden muß man erst noch sehen. Ich hab da noch eher eine etwas kritische Haltung, wenngleich ich es beiden wünschen würde. Interessant wird vor allem auch zu beobachten ob man sich auf einen wie Breno verlässt oder sich im Winter doch endlich in der IV verstärkt.

  2. Wann weiß es halt nicht. Bisher haben mich Alaba und Breno nicht überzeugt. Aber van Gaal hatte sie ja noch nicht über einen längeren Zeitraum. Gesund.

  3. Von beiden sind wir ja von Beginn an immer mit Lobhuldigungen überschüttet worden. Beide konnten es ja bisher aus den unterschiedlichsten Gründen bisher noch nicht nachweisen.

    Bei Alaba bin ich persönlich da ein wenig zuversichtlicher als bei Breno. Auch wenn Breno noch zum Einsatz kommen sollte vor der Winterpause und gute Ansätze hätte, würde ich empfehlen dennoch für die Verteidigung Ersatz zu holen. Wer dann den Backup liefert kann man ja dann auch sehen.

  4. Ist ja schon mal erfreulich, dass immerhin die Auswechselbank wieder vollbesetzt ist. In den letzten Spielen waren ja meistens nur drei, vier Spieler drauf, davon zwei Amateure. Ob das dann auch gleich in taktische Alternativen mündet, werden wir sehen, aber auf ein Viertelstündchen Ribery (gegen bis dahin hoffentlich schon müde gespielte Glubberer) freue ich mich jetzt schon.

  5. Ich hab schon Hoffnung auf Alaba, allerdings eher im Mittelfeld, der Junge hat einfach Spielverständnis. Als Außenverteidiger ist er zu schwach in defensiven 1gegen1 Situationen. Aber auch Schweinsteiger spielte in jungen Jahren auf dieser Position einfach um Spielpraxis zu bekommen.
    Bei Breno sehe ich seine lange Verletzungszeit als problematischen Faktor, davor hat er ja nicht einmal eine ganze Rückrunde Bundesligaluft schnuppern dürfen. In der kurzen Zeit machte er sich zwar gut, jetzt muß er aber diese ganze Entwicklung noch einmal von vorne beginnen.

  6. Wünschen würde ich mir (wenn MvB spielt) ungefähr folgendes:

    Gomez

    Riber — Schwstgr. — Müller

    Alaba (Timo) — MvB

    Contento — Badstuber — Timo (Demichelis) — Lahm

    Butt

    Müller sollte auf jeden Fall wieder von Anfang an ran. Die Klammervariante halte ich für wahrscheinlicher.

  7. Was ein Comeback von van Bommel. Erstmal schön Tymo angepöbelt. Da fürchtet einer um seinen Stammplatz.

    Was hält man hier von Keisuke Honda? Angeblich ist er für 10 Mio. Euro zu haben. Und wenn auch die meisten Sorgen die Defensive bereitet, die Rückrunde muss man ohne Olic bestreiten. Und ob Robben und Ribéry die gesamte Zeit durchspielen können, ist zumindest fraglich.

    Mit Honda hätte man einen Linksfuß, der variabel einsetzbar ist: Eben als Ersatz für Robbéry, weil er auf beiden Flügeln spielen kann oder als Zehner hinter der Spitze.
    Oder aber ganz vorne, wo er mir bei der WM am besten gefallen hat. Er ist technisch stark, kann bestimmt Robben und Ribéry gut in Szene setzen oder Doppelpässe spielen und hat einen gewaltigen Schuss. Mit seiner Spezialität, den unberechenbaren Freistößen aus der Distanz, hätte Bayern eine Waffe, die es in den letzten Jahren überhaupt nicht gab. Dazu passt er wohl hervorragend ins System von van Gaal, der keinen klassischen Mittelstürmer gebrauchen kann.

  8. Wie gerade auch schon im Podcast gesagt: Ich kümmere mich aktuell nicht wirklich um die Gerüchte. Da wird doch jeden Tag eine neue Sau durch’s Dorf getrieben…

    Wer sollte uns im Winter – zu nicht lächerlich überhöhten Preisen – wirklich weiterhelfen?

    Dann lieber schon die ganz großen Transfers im Sommer anleihern. Und auf ein Schnäppchen im Winter hoffen. Nach gründlicher Analyse dieser Hinrunde und der aktuelle Stati der Mannschaft.

  9. Zu Honda: Variabel ist immer gut. Aber wenn ich dan 10 mio höre und seine leistungdaten bei Transfermarkt.de lese… kommen erinnerungen an landon D. hoch. Und die waren nicht gerade postiv. Trotzdem fehlt mir so ein spielertyp, der wohl auch aufgrund seiner mentalität, auch mal ein paar spile auf der bank sitzt. dann hätte man mit altintop und ihm zwei back ups für robbery…aber 10 mio für die bank?? wie wäre es mit dem jungen schweizer shaq (basel)??? Habe honda noch nicht bewußt live gesehn, deshalb nur die schwammige aussage.

    Zu den durchsdorfgetriebenenschweinen: Inter mailand will demichelis, Breno soll nach seiner Genusung intensiv von chelsea beobachtet werden und wir haben interesse an kranjcar. Ist schon sommerloch?

    Zu den Transfers allgemein: Paule schreibt hier was von Top Transfers im sommer- das wird ja scheinbar zur tradition- ein jahr richtig kohle raushaushauen- dann ahben wir die beste manschaft aller zeiten um dann im nächsten jahr nichts zu tun- nichts zu reißen und dann im nächsten jahr wieder groß einkaufen?? Passt mir nicht so ganz. schritt für schritt sollte gearbeitet werden. Nicht ein großer, dann stehenbleiben, dann wieder ein großer….usw

    Zu Bommel: ja, der hat auch was gutzumachen, da darf man sich schon mal besonders reinhängen. Vielleicht hat genau dieser Bommel am samstag gefehlt. nicht spielerisch, aber als Leader. Für sonntag ist es aber wohl zu früh.

    Zu alaba: bitte macht mir aus dem keinen LAV. Udn keinen klassischen 6er. Der hat andere stärken. eigentlcih wäre das einer für den Flügel oder hinter den spitzen. Beweisen kann das keiner, das durfte er ja noch kaum spielen.

    Zu Breno: ich war und bin ein zweifler, was den jungen angeht. Beim Club war er wohl wirklich top (super kicker benotung übrigens) aber bei uns wirkte er immer brutal langsam. Im Kopf und in den beinen. Aber solange er nicht mal bei uns über 90 minuten spielt, enthalte ich mich bei der kritik.

    Am sontag werden es wohl die Gladbach Elf richten müssen. Und die werden es richten.

  10. Ich bleibe dabei, wir brauchen weder im Winter noch im Sommer einen Toptransfer. Diese Mannschaft hat genug Potential, das hat man letzte Saison gesehen und wird man bald wieder sehen. Immerhin fehlen seit Wochen unsere besten Spieler plus unser Capitano, wer würde glauben, dass die Ergebnisse da immer eingefahren werden können (die Leistungen sind in den letzten Wochen mMn absolut in Ordnung).

    Thema Außenverteidiger: Es gibt in ganz Europa zu wenige bezahlbare, gute linke AV. Dieses Problem haben nicht nur wir. Also warum es nicht mit jemanden aus der eigenen Jugend probieren, der die Vornamen eines GOTTES trägt?

    LvG wird diese Mannschaft, die wir haben, weiter entwickeln – vielleicht verbunden mit 1-2 „normalen“ Transfers im Sommer -, und wems nicht passt, kann sich ja die Zuckertruppe Real Madrid oder den BVB mit dem Weltklasse-LV Schmelzer anschauen. Ich sehen bei uns überhaupt keinen Grund für Aktionismus. Außer vielleicht, Schweinsteiger möglichst bald und intensiv in Richtung Vertragsverlängerung zu bewegen.

  11. wo genau liegt denn zum beispiel das potential der innenverteidigung?

    die antwort breno + badstuber lasse ich nicht zählen, da breno noch absolut keine klasse bewiesen hat und wie wir gesehen haben auch innenverteidiger nr. 3 und 4 gehobenes bundesliganiveau haben müssen.
    tymo ist da nur notnagel und die hoffnung, dass van buyten und demichelis an ihre jeweils besten jahre anknüpfen hat bisher keinerlei grundlage.

    innen sehe ich mittlerweile mehr handlungsbedarf als außen.

  12. @beniti
    D’accord, das wäre einer der beiden „normalen“ transfers im Sommer. Wobei sowohl Breno (wenn auch nur kurz beim Club) und Badstuber (in Los Wochos im Frühjahr) ihre Klasse dann doch schon nachgewiesen haben. Ob es aber zusammen dauerhaft klappt – quod erit demonstrandum.

    Ich lese hier nur sehr viel irgendwelche Namen – etwa Bale von den Spurs -, die A. nie in die Bundesliga wechseln und B. uns auch nicht verstärken würden. Lasst uns doch lieber eine Mannschaft wachsen sehen!

  13. @ Il bavarese:
    Breno hat seine Klasse nachgewiesen? Er hat bei Nürnberg ein paar gute Spiele gemacht. Bei einer Mannschaft, die ein ganz anderes und viel defensiveres Spielsystem hat. Das war´s. Was wir brauchen, sind zweikampfstarke und dabei sehr schnelle Verteidiger. Dadurch, dass wir das Spiel meist machen, besteht immer die Gefahr, ausgekontert zu werden. Dafür brauchen wir geeignete IVs. Badstuber ist dafür der richtige Mann. Aber Breno? Bei Nürnberg stand die Verteidigung immer recht tief. Deswegen nehme ich seine Leistungen nicht für bare Münze. Er muss sich bei uns beweisen. Das steht nach fast drei Jahren (!) noch aus.

  14. @ antikas:
    Naja, Badstuber hat zumindest schon in einigen Spielen (vor allem CL) bewiesen, dass er den Körper geschickt zwischen sich und den Gegenspieler stellen kann. Und die Stürme laufen ihm nicht reihenweise davon wie es bei van Buyten passiert.

  15. @koo:Der ist ja auch 10 Jahre (?) jünger als vanBuyten. Da kann wann wohl erwarten,das er schneller ist als der alte Belgier.
    Aber im Vergleich mit “ seinesgleichen“ kackt Badstuber glaub ich ziemlich ab.
    Das gleicht er aber mit seinem unglaublichen Stellungsspiel wieder aus.

  16. Bale würde vielleicht nie in die Bundesliga wechseln, aber er würde JEDE Bundesligamannschaft verstärken.
    HEUTE MÜSSTS ABER AUCH OHNE IHN REICHEN!
    shift taste klemmt, aber ich meins auch so

  17. Halbzeit. Halten wir fest: Sehr konzentrieter Auftritt unserer Truppe. Hinten nur 1x Schieber durchgelassen (Micho) aber dann geklärt. Vielleicht den ein oder anderen Zweikampf im Mittelfeld zuviel verloren aber ansonsten keine Kritik. wenngleich natürlich das Ergebnis schon 1-2 Tore höher hätte ausfallen können aber ich bin ganz froh, dass so die Spannung erhalten bleibt.

    Bitte jetzt kein 10-Minuten-Schlaf und dann sollte es werden.

  18. Wie stünde es wohl, wenn wir zwei Außen im Mittelfeld hätten, die etwas mehr mit dem Ball anfangen können als Altintop und Kroos? Mein Gott, was fehlen Rib und Rob.

    Altintop erlaubt sich wieder Fehler in Reihe. Fast jeder Zweikampf geht verloren, Pässe (unbedrängt) ins Nirvana. Kroos zieht zuviel in die Mitte.

    Jetzt nur nicht wieder einschlafen, Jungs!

  19. Dann hoffen wir mal,dass Breno sich dem obligatorischen 10 Minuten Schlaf nach der Halbzeit entziehen kann.
    Man,man,man…dieser Wechseln wird Micho sicherlich übel aufstoßen

  20. Aber dieser Wechsel leuchtet auch mir nicht ein. So schlecht war Demichelis nicht. Und nach Verletzung sah es auch nicht aus… Dafür darf Altintop weiter rumgurken.

  21. Eventuell waren es ja dann auch bei entsprechender Leistung von Breno die letzten Minuten im Bayerntrikot von Demichelis

  22. Die zehn Minuten haben wieder begonnen…und van Buyten ist mal wieder voll dabei…

  23. Und wieder unsere übliche Schwächephase nach der Pause…

    Hoffentlich kriegen wir das bald mal in den Griff!

  24. Das fühlt sich schon jetzt wie zehn Minuten an. Und warum meckert Altintop? Merkt der gar nichts mehr?
    JAAA, Elfmeter!

  25. Oo…
    Kein Tiefschlaf aber immerhin ein power-napping.
    Ottl muß raus, der ist ein Sicherheitsrisiko – aber Altintop geht.
    Van Buyten ist jedenfalls nicht spritziger geworden.

    ELFER für uns, Oh Gott….

    Der (Ersatz-)Capitano….

    Gut!

  26. Wieso gibts bei so vorsätzlicher Körperverletzung keine Rote Karte für Schäfer? 👿

  27. Was macht Van Buyten eigentlich? Der ist im Spielaufbau unglaublich – nur Fehlpässe

  28. Oh Mann, nervt mich der Ottl. So ein larifari-Gespiele.

    Der Spielaufbau von van Buyten ist heute noch katastrophaler als sonst. Welchen Mitspieler will er da eigentlich immer anspielen. Ich habe allein in den letzten Minuten 3 kreuzgefährliche Fehlpässe gesehen. Schlimm!

    Ich nehme an, dass noch van Bommel und Ribéry für Kroos und ottl kommen. aber vermutlich nur 15 Minuten.

    Pranjic gefällt mir heute richtig gut und Tymo kann man reinen Gewissens eigentlich nicht mehr aus der Mannschaft nehmen.

  29. Van Buyten sollte das mit dem spieleröffnenden Pass in Zukunft doch lieber lassen. Ein klarer Fehlpass nach dem anderen….

    Edit: Ribben hats auch grad schon erwähnt. Naja, ist ja auch nicht zu übersehen, vor allem wenn das nicht nur einmal im Spiel passiert.

    @Ribben: ich denke nicht, dass beide kommen. Wir haben doch schon 2mal gewechselt (Breno und Müller).

  30. @ Ribben:
    Die Auswechslung von Altintop war für mich schon richtig. Sehe es aber auch so, dass Ottl zum Problemfall wird, wenn der Gegner mal etwas mehr drückt.

  31. sehr früh der 3.Wechsel – was wenn sich jemand noch verletzen sollte – find man hätte noch ein paar Minuten warten können

  32. Franck ist wieder da, und was für ein Einstand. Und hat in den letzten Wochen doch etwas gefehlt.

  33. Wir können froh sein das nun auch bald Badstuber wieder spielen kann und dann auch ein van Buyten auf die Bank kann in den letzten Spielen bis zur Winterpause.

    Gleiches gilt dann ja auch für Ottl.

  34. @AdoniBesek
    Du bist mir zuvor gekommen. Jetzt wissen wir was Ribery die letzten 8 Wochen geübt hat. Ecken!!!!

  35. Ah hoppla, den Breno hatte ich total unterschlagen. Stimmt ja, deswegen ist der Kapitän auf der Bank auch not amused.

    Schade, dass das erste Ding von Müller nach Flanke Ribéry nicht gleich rein ist. Die Arena wäre geplatzt.

    Aber passt jetzt auch so, dürfte nichts mehr anbrennen. Sehr schön. Auch wenn man eine ganze Woche und ein ganzes Wochenende darauf warten musste.

    Was ist eigentlich mit Badstuber? Müsste der nicht längst schonwieder fit sein? Man kann nur hoffen, dass es in Kürze soweit ist. Van Buyten geht aktuell gar nicht. Die Spieleröffnung spottet jeder Beschreibung und im 1 gegen 1 kommt ein quirliger Jugendspieler ohne Probleme vorbei.

  36. @ Ribben:
    Badstuber hat eine Schambeinentzündung. Da MUSS unbedingt auskuriert werden, sonst droht sogar Sportinvalidität, wenn man zu früh wieder mit Sport anfängt. Das kann also noch dauern, weil man auch nicht viel machen kann, außer Abwarten und Medikamente nehmen. Wenn es dumm läuft, dann fehlt er noch einige Wochen (bis zur Rückrunde?), aber wenn es gut läuft, ist er in den nächsten ein bis zwei Wochen wieder dabei.

  37. na ja, ok heute lässt es sich mal verkraften. Und bitte lasst Gomez in den nächsten Spielen in der Mannschaft und nicht Klose reinbringen.

  38. @koo
    ist klar. Nur die Prognosen standen doch deutlich günstiger….

    Ribéry wenigstens scheint wieder richtig fit zu sein.

    So, das wars. Wunderbar. 3-4 Tore zuniedrig aber wenn Schieber das 1:1 macht…egal. Solide Leistung, Tymo und Pranjich beste Bayern!

  39. Ein paar Dinge, die anzumerken sind:
    1) Ich geb euch jetzt mal mein Insiderwissen preis: Ribery war niemals verletzt. Er wollte nur mal ein paar Wochen in Ruhe Ecken und hohe Bälle trainieren.
    2) Pranjic toll.
    3) Warum darf Lahm Elfmeter schießen?
    4) Warum darf Gomez Elfmeter schießen?
    5) Wenn Müller geistig nicht fit ist, spielt er trotzdem um Längen besser als Altintop.
    6) Die Laufwege von Müller sind spitze und unerreicht in der Bundesliga. Der ist immer da, wo er hin muss.
    7) Immer weiter.

    EDIT: Oh, das mit den Ecken hat schon einer verraten. Son‘ Mist. Daraus lern ich: Erst lesen, dann brabbeln.

  40. So,dann wage ich mich nochmal an eine Einzelkritik:

    Butt: war da, wenn er gebraucht wurde und es ist zu null. Was will man mehr?
    Lahm: ansprechende Leistung und hat gezeigt wie man einen Elfer verwandelt
    Van Buyten: ich fand er war der schwächste Mann auf dem Platz – im Spielaufbau erschreckend schwach (so viele Fehlpässe); der Stolperer kurz vor Schluß war symptomatisch
    Micho: solide
    Breno: Defensiv gut – im Spielaufbau sehr gute Ansätze, wenn man seine Pässe mit denen von VB vergleicht: eine reine Wonne
    Pranjic: ganz hervorragendes Spiel – so nicht aus der Mannschaft weg zu denken
    Ottl: hab nicht viel von ihm gesehen – einz, zwei Fehlpässe,sonst wohl ok
    Tymoschtschuk: habe ihn nicht so stark gesehen wie Ribben; immer wieder leichtsinnigkeitsfehler bei den leichtesteb Pässen
    Altintop: zu schwach
    Müller: deutlich mehr Schwung als Altintop – schade,dass er das Tor nicht gemacht hat
    Kroos: eine recht ansprechende Leistung
    Ribery: einfach schön zu sehen,wie viel Schwung er doch reinbringt
    Gomez: super Spiel – zwei Tore gemacht, einen Elfer rausgeholt (den verschossenen verschweig ich mal lieber…kann passieren,sollte es aber nicht)

  41. @zyniker:
    zu 3) und 4): Sie sind wohl die nächsten auf der“ Liste“ gewesen. Gomez ist jetzt wieder letzter, gleich hinter Schweinsteiger…

  42. @ Zyniker
    Gomez schießt Elfmeter,damit er Torschützenkönig wird…
    zu Punkt 5) gebe ich dir hundertprozentig recht

  43. Noch ein ganz klasse Punkt den wir noch nicht so deutlich hervorgestellt haben, wir haben zu Null gespielt TROTZ Demichelis und van Buyten. Das hat auch schon was für sich.

  44. @AdoniBesek
    zu Gomez: bitte streich „super Spiel“. Das wars bei weitem nicht. Außer den Toren fast keine gute Aktion, aber brauchts ja auch nicht, wenn man 2 Buden macht, ganz klar.

    zu Tymo: Viele Fehlpässe habe ich nicht gesehen. Seine Stärke liegt ganz klar im defensiven Zweikampf. Auch wenn er mal grätscht, ist er oft schneller wieder zur Stelle als irgendein anderer. Macht auch immer nach vorne mit und hat ein super Stellungsspiel.

    im Gegensatz dazu: Ottl! Der hat für mich gefühlt nicht einen einzigen Zweikampf bestritten in den letzten 5 Spielen. Läuft eigentlich nur neben- oder hinterher. Heute auch mit einigen Fehlern nach hinten, als er den Ball nicht schnell genug abspielt oder wegdrischt.

    Kroos war heute besser. Noch nicht ganz das was er kann aber schon mit steigender Tendenz.

    Müller ist wenn er von der Bank kommt eine absolute Waffe. Was der wegrennt und wie ist sensationell. Gepaart mit den Pässen von Ribéry war das heute eine Prise Zucker in unserem Spiel.

    Ich bin froh, dass Gomez den Elfer nicht gemacht hat, den 3er-Packs drücken bei ihm oft auf das Leistungsvermögen der Folgewochen. So bleibt er dran.

    Und was ich schon vorher wusste: Lass Gomez 34 Spiele spielen und er spielt immer, immer!, um die Torjägerkanone mit. Das muss jetzt wirklich jeder erkannt haben,

  45. @ bayernandreas

    Kommt daher, dass der Gegner erschreckend schwach war.

    Micho statt van Buyten zur Halbzeit rauszunehmen, ist schon ein starkes Stück von van Gaal. Van Buyten war unterirdisch und hätte uns zwei, drei Gegentore bescheren können, wenn Nürnberg konsequenter gewesen wäre.

  46. @ Schirmkino

    auch gegen andere schwach agierende Gegner haben wir dann dennoch unsere Gegentore gefangen.

    Wobei nächste Woche dürften wir da ja gegen Vizekusen dann vor einer anderen Aufgabe stehen.

  47. Bei aller Freude über Ribery: es stand (1.) zuhause (2.) 2:0 gegen (3.) Nürnberg, der Gegner hatte (4.) schon 70 Minuten in den Beinen, während unsere in Summe (5.) bis dahin schon einen guten Tag erwischt hatten. Mal sehen, wie die Leistung von Ribery aussieht, wenn von diesen fünf Gegebenheiten einige nicht vorliegen.

  48. Schöner Sieg! Aber das mit van Buyten geht auf keine Kuhhaut mehr. Das kann man sich nicht mehr länger anschauen. Hoffentlich vertraut van Gaal bald auf das IV-Duo Breno-Badstuber. Schlechter kann es mir Sicherheit nicht werden. Nur gut, dass das heute nur ein Wermutstropfen ist.

  49. Was heute aufgefallen ist, war das Tempo, das von Anfang an drin war. Da wollten alle, und da konnten auch fast alle (außer Ottl und Altintop, van Buyten wurde erst in der 2. Hälfte schlecht). Ärgerlich waren die fünf Minuten in der 2. Halbzeit, als wir mal wieder etwas schläfrig wurden. Aber wie viel Zug die Mannschaft heute insgesamt hatte, lässt für die Zukunft hoffen. Dann kam mit Müller und Ribery noch mehr Tempo rein – das war schon klasse. Für die Zukunft wünsche ich mir wieder van Bommel statt Ottl auf der 6, und ansonsten die Mannschaft, die zum Schluss auf dem Platz stand (gut, in der IV muss man noch einmal schauen).

    Irgendwie kann ich mich nicht des Eindrucks erwehren, dass die Pause (also mal kein Spiel unter der Woche) der Mannschaft gut getan hat. Vielleicht sagt ja noch der eine oder andere Nationalmannschaftsspieler für Mittwoch ab, damit der Akku noch weiter geladen wird.

    Lobend erwähnen muss man noch Pranjic. Da kann man mal sehen, was ein funktionierender Flügel ausmacht. Wenn der MF-Spieler auf außen und der AV aufs Tempo drücken, dann wird es einfach unangenehm für den Gegner. Und Pranjic wächst in seine Rolle hinein. Jetzt kommt Ribery auf dem Flügel zurück, das könnte uns noch Spaß machen. Auf rechts muss man mal schauen, ob Lahm und Müller wieder besser in Fahrt kommen. Aber insgesamt war es seit langer Zeit mal wieder ein Spiel, das vom Gesamteindruck her wirklich sehr gut war.

  50. @ schirmkino – micho war angeschlagen, der hat schon mitte hz 1 seltsame stretchübungen in der eigenen hälfte gemacht. sonst hätte van gaal ihn nie rausgenommen. die berechtigte frage bleibt: wann macht er das endlich mit van buyten? breno/badstuber oder micho/badstuber können’s nicht schimmer machen.

    gerade im bayr. fernsehen hab ich mich sehr amüsiert. sportsfreund othmer hat eine ebenbürtige nürnberger mannschaft in hz 2 gesehen. aha…dann war ich wohl beim falschen match. 5:1 wäre absolut realistisch gewesen. und diese torausbeute ärgert mich sehr. unser torverhältnis ist mau; wer weiß, ob wir ein gutes am ende nicht nötig brauchen werden?

  51. Unglaublich die Steigerung von Pranjic in den vergangenen Wochen. Meines Erachtens war er der beste Mann auf dem Platz. Unglaublicher Drang nach vorne. Die Probleme auf der linken Seite haben sich damit erst mal erledigt. Aber mal sehen, was passiert, wenn sie mal defensiv gefordert werden, aber das werden wir ja am nächsten Samstag sehen, wenn es gegen Sidney Sam geht.
    Ansonsten bis auf die ersten zehn Minuten in der 2. Halbzeit eine gute Leistung. Jetzt kommt es zu einem absoluten Schlüsselspiel. Wenn sie in Leverkusen gewinnen, ist alles möglich, wenn sie verlieren, könnte schon der 2. Platz futsch sein bei dann zehn Punkten Rückstand auf Bayer.

  52. @rotweiss: Richtig, Torverhältnis ist mau – noch. Was mir am Aufwärtstrend der letzten Wochen am meisten gefällt, ist, dass regelmäßig wieder Tore fallen: in 6 der letzten 8 Spiele 3 oder 4 Tore geschossen. Dazu kommen noch einige ungenutzte Chancen. Wenn dazu die Defensive halbwegs sicher steht (wobei eine eigene Führung natürlich deutlich hilft), sieht das doch schon wieder recht ordentlich aus.
    Die beiden nächsten Spiele gegen Leverkusen und Frankfurt sind jetzt natürlich die große Chance, gegen (aktuell) direkte Konkurrenten Big Points einzufahren. Allerdings kann es genauso gut wieder nach hinten losgehen, so sicher bin ich mir dann doch noch nicht – aber schon deutlich optimistischer als noch vor einigen Wochen.

  53. moin,
    super, fast alles schon geschrieben 😉
    da fasse ich mich kurz:
    pranjic — extra lob!
    vanbuyten — erschreckend!
    wo ist der alte daniel geblieben?

    dazu frag ich mich warum wir ottl noch immer mit durchziehen?!?
    der hat keinen zweikampf bestreiten müssen weil er einfach überrannt wird!
    selbst seine alibi-grätschen kamen meist zu spät.

    ergo: schweinsteiger + tymo als 6er, kroos auf die 10, ribery auf links, ottl raus!

    ansonsten wars ein super wochenende für uns.
    haben sich alle schön die punkte geteilt, platz 2 nur noch 5 punkte weg!
    ABERRRR: nutzt alles nix, wenn wir samstag nicht die pillendreher besiegen!

    endlich mal wieder ein gutgelaunter wochenanfang …danke jungs 🙂

  54. Wir sind doch alle hochgerfreut in die neue Woche gestartet. Klar wird es nach jetziger Sicht nicht einfach gegen Bayer Vizekusen, aber wer von Euch kann sich an ein schwieriges Spiel in Leverkusen erinnern?? Meist sahen wir doch sehr gut aus bei denen. 🙂

  55. @Fußballfreund
    Finde es ist nicht angebracht, Ribérys Leistung zu relativieren oder man könnte auch sagen schlechtzuquatschen.
    Ich denke, wir sind alle froh, dass er wieder dabei ist. Und so dynamisch und effektiv wie gestern habe ich ihn auch vorher nicht so oft gesehen. Und er hat mindestens 3 oder 4 Pässe gespielt, die waren zum Zungeschnalzen. Das können auch die von Dir aufgeführten Gründe (die sicher nicht ganz unrichtig sind) nicht relativieren.

    Ich freue mich jedenfalls über eine entspannte Woche und schon hetzt auf das Samstag-Abend-Spiel.

    @bayernandreas
    gefühlt hast Du recht. Werde mal die Statistik prüfen….

  56. @bayernandreas: Spontan fällt mir da ein Pokalspiel vorletzte Saison ein. In der Liga sah’s die letzten Jahre allerdings ganz gut aus. Lässt bloß leider keine Extrapolation zu, z. B. hatten wir bis vor kurzem auch noch nie zuhause gegen Mainz verloren…

    Edit: Wer’s genau wissen möchte: http://www.fussballdaten.de/ve.....everkusen/

  57. @paule: Kann es sein, dass ein Kommentar schon bei EINEM Link im Text (also nicht MEHR als ein Link) von Dir freigeschaltet werden muss? Ist das nicht ein bisschen arg restriktiv?

  58. Habe gerade mal – trotz all der schlechten damit verbundenen Erfahrungen – geglaskugelt: Bis zur Winterpause wäre Rang 2 mit 5 Punkten Rückstand auf Dortmund durchaus drin. WENN wir bis dahin alles gewinnen freilich. Was bei drei schweren Auswärtsspielen in Lev, Schalke und Stuttgart nicht gerade wahrscheinlich ist.

  59. @ vonboedefeld:

    Ich hab die Befürchtung, dass für vG an van Bommel kaum ein Weg vorbei gehen wird, so dass also entweder Tymo oder Kroos auf die Bank müssten. Schade wärs aktuell für beide, wobei Kroos dann schon der ist, auf den man in der aktuellen Verfassung eher verzichten könnte.

    Klasse fand ich wie das Zusammenspiel von Ribery und Pranjic funktioniert hat. Wenn sich das weiter festigt, dürften wir da noch viel Spaß dran haben.

  60. stimmt…der kapitän spielt immer 😉
    aber das team von gestern hat mir gefallen (ausnahme ottl)
    wenn man dann bedenkt das wir müller und ribery noch auf der bank hatten macht das lust auf mehr.
    so langsam sind alternativen vorhanden, weil die spieler die vorher bankdrücker waren ins team „gewachsen“ sind.

    witz des tages: klaus allofs redet von „aufwärtstrend“ weil die bremer zu null gespielt haben! das nenn ich mal humor 😉
    selbst die lokale presse macht sich darüber lustig,,,

    EDIT: es wird (mal wieder) bosingwa als (winter)neuzugang gehandelt?
    ist glaub ich für chelsea in der cl nicht gemeldet gewesen, oder?

  61. Hmmm, Bosingwa…. Klar, einen Back-up brauchen wir für rechts, aber ob das bis 2016 eine Perspektive für ihn ist? Offensichtlich ist Nerlinger aber vor Ort gewesen, also gut möglich, dass was dran ist.

    Die Startelf von gestern sollte nach meinem Geschmack nur sehr vorsichtig verändert werden, da sie in der Formation wirklich eingespielt ist. Aber Ottl muss raus, der hilft uns wirklich nicht mit seinem zweikampflosen Spiel und seinen kreuzgefährlichen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung.

    Dafür also van Bommel rein, dürfte ab Samstag klar sein, denke ich. Ribéry wird sicher weiter behutsam rangeführt. Sollte sich dann gegen Leverkusen mit Kroos abwechseln, jeder eine HZ.

    Oder aber van Bommel muss noch warten, Schweini auf die 6 und Kroos auf die 10. Dann könnte Franck von Beginn an ran, solange es halt reicht. Allerdings hat vG wohl Gefallen an Schweini als 10er gefunden.

    Ach ja, Müller für Altintop dürfte nach dem Motzki-Anfall vom Hamit beschlossene Sache sein.

    Ansonsten ist wohl die größte Frage, wer neben Breno in der IV spielt, solange Badstuber ausfällt. Auch wenn es komisch klingt, wenn Micho fit ist, sehe ich ihn aktuell wieder meilenweit vor vB. Gut möglich, dass ihn die Vaterschaft ein paar Körner kostet. Ich weiß, wovon ich spreche.

    Gell, @paule 😉

  62. bosingwa? backup??? öööhm…nöööö?
    lahm auf links, bosingwa auf rechts wird das planspiel sein.
    wobei mir pranjic auf links mittlerweile echt gefällt!
    abzuwarten ob die leistung ein ausrutscher nach oben war, oder ob er sich wirklich stabilisiert hat.

    vbommel sehe ich auch im team am samstag.
    denke für ottl.
    ribery wird sicherlich maximal die 2.hälfte bekommen.

    warum ist mitcho zur halbzeit raus, obwohl vgaal ihn nach dem spiel ausdrücklich gelobt hat?
    (ich hab erst ab 30.minute zugesehen)

  63. Ich hoffe, Nerlinger hat sich in London Zhirkov angeschaut und nicht Bosingwa. Zhirkov hat sich schon mal zu einem Wechsel geäußert, weil er nicht glücklich ist.
    Pranjic macht aber einen klasse Job auf seiner Seite. Auch mit Ribéry zusammen sah das gut aus.

    Das Problem van Bommel kann nur gelöst werden, indem man Ottl rausnimmt. Schweinsteiger kann erst mal weiter auf der 10 spielen. Altintop wird bald durch Müller ersetzt.

    Micho musste raus, weil er angeschlagen war.

  64. @vonboedefeld

    wie rotweiss schon sagte, der hat schon recht früh deutlich gemacht, dass ihn wohl irgendetwas zwickt.

  65. Bosingwa hoffe ich auch nicht wirklich, denn den schaut man sich ja inzwischen seit fast zwei Jahren immer wieder an. Also scheint es wohl besser zu sein ihn nicht unbedingt zu holen.

    Zhirkov würde mir da auch wesentlich besser gefallen, wobei am Ende wird es dann bestimmt Mr. X

  66. Zum Leistungsanstieg von Pranjic lässt sich doch wohl eine Parallel zu Gomez ziehen – wenn ich mal über ein paar Spiele die Chance bekomme und nicht befürchten muss gleich wieder auf dei Bank verbannt zu werden, wenn mal eine etwas schwächere Partie dabei ist (wie bei Gomez eben auch mangels Alternativen), dann geht man doch ganz anders in ein Spiel. Das sich außerdem ein Zusammenspiel, ein Abklären der Laufwege etc. im Spiel deutlich besser verinnerlichen lässt als auf der Bank oder auch im Training ist wohl ebenfalls klar. Nee, ich denke der Pranjic zeigt jetzt das, was er kann und im Zusammenspiel mit sowohl Kroos als auch Ribery ist das schon nett anzusehen und macht Lust auf mehr.

    So, jetzt wollen wir mal hoffen, dass sich über die Woche bei den tollen LS keiner verletzt und am nächsten Samstag die Attacke auf Platz 2 zur direkten CL-Quali nicht nur geblasen sondern auch durchgeführt wird. Fröhliches Halali.

  67. Einen Backup für Lahm bräuchten wir wohl auf jeden Fall, allerdings denke ich auch, dass hier ein Bosingwa nicht unbedingt der richtige ist, denn in der letzten Saison und den ersten 11 Spieler dieser, hätte der Backup wohl nahezu ausschließlich auf der Bank gesessen und dafür ist ein Bosingwa zu teuer und wird sich dafür wohl auch nicht hergeben. Ich denke mal, dass vG für den Fall einer Lahm-Pause mit der Jugend plant (Knasmüllner oder Jüllich oder so) alternativ vielleicht noch Altintop.

    Für links haben wir neben dem Herrn Pranjic dessen Leistung man erstmal vorsichtig abwartend bewerten sollte, ja auch immernoch den eigentlich allgemein als sehr talentiert angesehenen Diego Armando. Wenn dem jetzt zwei Mann vor die Nase gesetzt werden, produzieren wir uns womöglich den nächsten Hummels.

    Ich denke eigentlich auch, dass zumindest aktuell der größte Bedarf in der IV besteht, denn an eine erneute Top-Saison von van Buyten oder Micho glaubt wohl so recht keiner mehr. Tymo hat seine Sache zwar nicht so schlecht gemacht, ist mir für einen IV aber eigtl auch ein bißchen zu klein. Hier bräuchte es meiner Meinung nach einen erfahrenen Mann, neben dem sich Breno und Badstuber abwechselnd weiter ihre Praxis und Sicherheit holen können.

  68. Lt. kicker war Nerlinger tatsächlich und ausschließlich wegen Bosingwa vor Ort, weil vG keine Option für Lahm hat und diese Position als einzige Vakanz ausgemacht hat. Also nix mit LAV, was ich richtig finde, da man hier Contento und Pranjic hat.
    Allerdings wäre mir auf rechts ein van der Wiel dann doch lieber. Nur, der will vermutlich immer spielen…

  69. Pranjic muss man auch als Backup fürs defensive Mittelfeld einplanen, das ist langfristig seine Position, auf der er auch schon gute Spiele gemacht hat (CL im letzten Jahr bspsw.) Also hat Contento gute Chancen, hinten links zu Einsätzen zu kommen. Auch wenn es einen Braafheid-Ersatz aus England geben wird.

    Zwecks Lahm-Backup: Neben Hummels wird bestimmt auch Celozzi nicht „Nein“ sagen, wenn man ihm ein Angebot unterbreitet, zum FCB zurückzugehen.

    Achja, van Gaals Meisterrechnung, die er letztes Jahr vorgestellt hat, lautet: 2 Punkte pro Spiel. Wären zur Winterpause 34 Punkte. Die sind theoretisch noch möglich.

  70. Celozzi?? Ideale Lösung. Als back up. Sein Vertrag läuft auch nicht mehr ewig beim VfB.

    Hummels schon für nächste Saison??

    Zum Spiel:

    – Lahm hat die Vertragsverlängerung sichtlich gut getan.
    – Gomez ist doch ein Torjäger?? habe damit überhaupt kein Problem. Weiter so.
    – Kroos ist mir ein Rätsel: 2- 3 Pässe der kategorie galaktisch. Und den nächsten Pass spielt er so schlecht, das er sogar bei 1860 auf der bank versauern würde. Und wo ist seine Stärke im Abschluß? Gebe trotzdem meine Hoffnung nicht auf, das mit Kroos zentral endlich die Anspielstation für die Doppelpässe mit Robbery im Team steht.
    – Van Buyten völlig von der Rolle. grauenhaft. Ich verordne die Richtige Aufbaukur: 2- 3 Spiele mit der 2ten beim tiger. Würde ihm nicht schaden.
    – Breno: Souveräner Auftritt. So habe ich ihn bei uns noch nie gesehn. Evtl. ist er doch ein mega Talent.
    -Pranjic: Dumme gelbe Karte- Ansonsten in starker Form die letzte Zeit. Er hat wohl seine Offensiv zurückhaltung abgelegt. Hat ja auch lange genug gedauert.
    – Müller MUß mind. 1 Tor machen. Aber auch seine Formkurve steigt an.
    – Ribery: auch wenn noch nicht alles Gold war, man sieht einfach den Klassenunterschied wenn so ein Spieler halbwegs fitt und motiviert mitmischt. Bei allem Respekt vor der manschaft oder den Ersatzleuten bzw. dem spielsystem- wenn Der franzose zum Dribbling ansetzt, das fetzt einfach. Das ist Fußball. Ich freue mich auf ihn.
    – Zu Ottl: Leider nur unterer Durchschnitt. Trotzdem hat er Zukunft in München- als Kapitän bei Herrman in der 2ten manschaft. Für die Ambitionen die wir haben, reicht er nicht aus.

    Zu leverkusen: wie so oft in den letzten jahren ist dieses Spiel enorm wichtig. Und wie so oft werden wir gewinnen. hartes stück arbeit, áber Tschakka wir schaffen das!!!

  71. Ja, meinetwegen gewinnen wir. Aber wo waren die genialen Dribblings von Ribery? Habe ich irgendwie nicht so wahrgenommen.
    Das atemberaubende waren doch eher seine Punktgenauen hohen(!) Zuspiele.
    Sobald der einmal anzieht, rennt der sich doch gnadenlos fest, die Aktion mit dem Fast-Tor von Müller ausgenommen.

  72. @zyniker:
    also ich finde froonk hat für seinen ersten auftritt nach 8 (!) wochen pause auf links gut alarm gemacht.
    für ne halbe stunde kann man ihn momentan sicherlich auch in leverkusen bringen.

    soweit ich mich erinnere hat er noch 2 weitere hochwertige chancen vorbereitet und das tor durch gomez.
    stichwort gomez: hab ich richtig gelesen?
    11 tore in 7 spielen?
    ebenso pranjic: 5 vorlagen in 3 spielen?
    uiii…geht doch 😉

  73. @zyniker: hatte ich ja gesagt, das war noch nicht alles perfekt. Aber das bisschen, was er gezeigt hat, war gefährlicher als der fitte altintop….

  74. Pingback: Nach dem Bayern-Derby gehts den Bayern besser als vorher - Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter.

  75. Ende

Kommentare sind geschlossen.