Saison 2011/12: Neuzugang #05: Jerome Boateng

Dann also doch Boateng.

Am Ende ging alles ganz schnell. Unerwartet schnell. Noch Tage zuvor schien alles mehr als festgefahren. Unser Vorstandsvorsitzender kritisierte die Transfertaktik (nämlich keine – also kein Kontakt) der Engländer – und dann das?

Nundenn. Sei es wie es sei. Boateng ist ein Münchner. Und da ist es mir auch völlig egal, ob er nun 13, 17 oder 20 Mio. Euro gekostet hat – wir haben einen neuen Innenverteidiger gekauft! Wie lange haben wir auf diesen Satz gewartet?

Die Madigmacher mäkeln nun, dass dieser Boateng ja seit Jahren nicht mehr auf dieser Position gespielt hätte und sowieso nur verletzt gewesen sei.

Einerseits.

Aber was ist andererseits mit der Option, dass dieser Boateng in den letzten Vereinen einfach nur falsch eingesetzt wurde und jetzt in München diese Anfälligkeit ablegt? Was passierte denn mit Arjen – Glasknochen – Robben, als er endlich in die Hände von medizinischen Profis geriet (vor allem im Vergleich zu den „Ärzten“ in seinem nationalen Verband)?

Für mich sind derlei Sätze das reine Rufen im Walde. Es ist imho die Angst der Konkurrenz, dass die Bayern ENDLICH ernst machen. Ernst machen mit dem Ansatz Schwachstellen im Kader mit Qualität aufzufüllen und somit Stück für Stück die Langeweile erhöhen.

Schöne Vorstellung. Für Bayern-Fans.

Sein Steckbrief:

Geburtstag: 03.September 1988
Geburtsort: Berlin
Größe: 192 cm
Position: Abwehr – Defensiv-Allrounder
 
Vereine in der Jugend
Tennis Borussia Berlin
2002–2006 Hertha BSC
 
Vereine als Aktiver
2005–2007 Hertha BSC II 24 (1)
2007 Hertha BSC 10 (0)
2007–2010 Hamburger SV 75 (0)
2010–2011 Manchester City 16 (0)
2011- FC Bayern München
 

P.S. Wem der Glaube an Boateng fehlt, dem seien diese Zeilen ans Herz gelegt. Die haben mich über die zähen Verhandlungen gerettet.

Wie ein schwarzes Loch hatte der Innenverteidiger vom Hamburger SV nahezu jeden spanischen Angriff angezogen und aufgesaugt. Kein einziges Foul hatte er benötigt, um der hochgelobten spanischen Offensive ihren Schwung zu rauben, und keiner der Mitspieler aus der Startelf hatte eine bessere Quote in der Kategorie „gelungene Pässe“ als der Innenverteidiger aus Hamburg.

Noch Fragen?

Klick zum Ende der Kommentarliste

63 Gedanken zu „Saison 2011/12: Neuzugang #05: Jerome Boateng

  1. Ich freue mich über Boateng. Irgendwie hab ich so ein Gefühl, dass das passen könnte.
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich nicht ganz verstehe, warum man Alex nicht noch _zusätzlich_ holt. Man war mit Spieler und Verein einig, der Preis war vergleichsweise in Ordnung (~10 mio., oder?) und man hätte nochmal mehr Qualität in der IV. Naja, die werden schon wissen, was sie tun.

  2. Bin ja mal gespannt, wer neben ihm spielen wird. Ich denke er ist definitiv zu Saisonbeginn als IV gesetzt. Vielleicht hat Badstuber seine Schwächen jetzt mal abgelegt, man muss bedenken, dass er seine einzigen zwei Profijahre unter van Gaal hatte, der ja nicht wirklich für Defensivarbeit stand.

    Lahm —– Boateng —– Badstuber —– Rafinha

    ——————————Neuer—————————-

    Diese Abwehrreihe kann sich im Vergleich zu den letzten Jahren ja mal wirklich wieder sehen lassen. Könnte auch für Löw sehr interessant werden, wo er langsam wirklich die Qual der Wahl haben könnte, wenn Boateng/Badstuber groß aufspielen sollten. Einen Hummels müsste er dann auch noch unterkriegen, es sei denn Boateng spielt in der Nationalmannschaft auf rechts…

  3. Vor allem haben wir auch ausreichend Back-ups für den Fall der Fälle. Wäre Lahm zuletzt auf rechts mal ausgefallen, wäre es direkt zappenduster gewesen.

    Jetzt kann zur Not Lahm auf rechts und für links haben wir die üblichen Verdächtigen. Heute war zu lesen, dass Vidal auch als Back-up für Rafinha eingeplant ist. Bin mal gespannt, ob sich da noch was tut.

    Ansonsten muss man sagen, allen Unkenrufen zum Trotz wurde dieses Jahr sehr gut und finanziell vertretbar eingekauft. Und sogar mit Konzept.

    Einen Alex noch zusätzlich zu holen hätte ja nur Sinn gemacht, wenn man Breno abgegeben hätte. Auch ihm muss man das van Gaalsche Defensivnichtkonzept zu Gute halten und ihm zumindest noch ein halbes Jahr unter JH zugestehen. Wobei die Hoffnung ja wirklich minimalst ausfällt, dass er sich noch berappelt, geschweige denn „weltklasse“ wird.

    Ob Boateng von Anfang an spielt, da bin ich mir noch nicht so sicher. Dem Vernehmen nach hat vBuyten eine gute Vorbereitung absolviert und dürfte bis zur vollkommenen Fitneß von JB auch gesetzt sein. Außerdem ist die Integration ja nicht zu unterschätzen, aber dafür hat man jetzt noch 2 (3) Wochen Zeit.

  4. Boateng wird sich sicherlich irgendwann seinen Stammplatz erobern. Aber ob das zu Beginn der Saison passieren wird ist doch fraglich. Ist bekannt, ob seine Verletzung ausgeheilt ist? Die Kaderplanungen werden jetzt abgeschlossen sein. Spätestens jetzt beginnt bei mir die Vorfreude auf die nächste Saison. Sehr erfreut war ich nach dem Freundschaftsspiel gegen …äh…Chemnitz (…oder war es Jena?). Sorry, ich habe nicht gut geschlafen! Dort haben wieder Alaba und Petersen auf sich aufmerksam gemacht. Und Usami ist auch schon da.

  5. Also ich finde auch, dass die Transferpolitik dieses Jahr (ja, ich weiß, letztes Jahr gabe es keine :-)) mich durchaus zufrieden stimmt. Könnte gut sein, dass der sog. „Lehrlinger“ Nerlinger jetzt endlich sein Meisterstück abgeliefert hat. Wir sollten von der Qualität und von der Quantität her eigentlich gut aufgestellt sein. Die Konkurrenz wird das Geschäft beleben und die Jupp´sche Rotation sicherlich auch dafür sorgen, dass auch „Bankdrücker“ regelmäßig ihre Einsatzzeiten bekommen und bei Stimmung bleiben.
    Einen Vidal soll es ja, so wie man liest, Richtung Italien verschlagen. Für mich kein Transfer, der dieses Jahr bzw. überhaupt notwendig wäre. Wenn der Chilene lieber in den ultramodernen Stadien jenseits der Alpen kicken will, aber bitteschön !

  6. @Südoberfranke
    Das mit Juve ist für mich typisches Medien-Gewäsch. Hat denn Vidal schonmal geäußert, dass er überhaupt woanders hin will, als zum FCB? Nur weil er mal von einer „Option“ gesprochen hat, heisst das für mich noch lange nicht, dass er da wirklich will. Und wenn Leverkusen an Juve verkaufen will, dann sollten sie auch mal den Spieler fragen. Aber dazu haben sie ja nach Chiles Ausscheiden in der CA jetzt Gelegenheit.

    Für mich ist es bemerkenswert, dass JH in dieser Angelegenheit überhaupt nicht locker lässt. Ich glaube sogar, dass der Transfer noch eingetütet wird. Wenn Vidal mal wieder vor Ort in Leverkusen ist, wird es evtl. ganz schnell gehen.

    Ab morgen ist übrigens Liga-Total-Cup. Also ein wenig anfüttern für den Beginn der Saison. Werde mir das Spiel (logisch) auf jeden Fall ansehen und hoffe, dass Neuer seine Blessur bis dahin auskuriert hat und von Beginn an im Tor steht.

  7. Was ist eigentlich an dem Gerücht dran, dass SC Internacional Breno für 4 Mios holen will?

    Dann könnte man doch noch Alex verpflichten, denn die Momentane IV genügt
    trotz JB nicht für höhere CL-Weihen. Aber ansonsten ein anständiger Kader.
    Guter Job von Nerlinger.

    Die Kadergröße ist optimal, da man mit ein bisschen Rotation alle ihre Spielzeit erhalten werden, was die Einsatzfreude der „Bankdrücker“ erhöhen wird.

    Wird echt Zeit, dass es wieder losgeht.

  8. @ hrumsch

    Tausche noch Badstuber mit Boateng und ich bin zufrieden. 😉

  9. Ich war und bin nach wie vor sehr skeptisch, ob uns Boateng dieses Jahr schon wirklich weiterhelfen wird. Die Gegenargumente (kaum Spielpraxis, sehr lange verletzt, wenig erfahren) wiegen die Proargumente (super Technik, grandiose Spieleröffnung, wuchtiger Körper) leider mehr als auf. Prinzipiell mag ich Boateng und seinen Style. Der Kauf ist durchaus begrüßenswert, aber hätte aus meiner Sicht perspektivisch abzielen sollen.

    Vielmehr hätte man zusätzlich noch einen gestandenen IV holen müssen von internationalen Format. Hiervon gibt es, trotz gegenteiliger Meinungen, genügend in Europa. Unser Scouting muss sich hier einmal gründlich hinterfragen lassen. Allerdings hätte man auch endlich die – prinzipiell begrüßenswerte – soziale Einstellung ein für alle mal über Bord schmeißen und Breno den Laufpass geben müssen.

    Auch wenn man für ihn momentan kaum Abnehmer findet, wäre das ein notwendiger Schnitt gewesen – eine sogenannte Win-Win-Situation.

    Fazit & Prognose: Mit nur einem Perspektiv-IV nachzubessern ist für unsere größte Baustelle also in meinen Augen zu kurz gesprungen und wir werden somit im Laufe der Saison merken, dass wir hier nach wie vor noch nicht am Ende der Kaderarchitektur (soeben neu gelernt:-) angekommen sind.

  10. @Flinsi: 100 % Zustimmung, ich kann auch nicht ganz verstehen, dass immer wieder behauptet wird es gibt keine guten IV aufm markt… man muss bei manchen vll auch mal besser hinsehen und scouten, einen alex hätte doch vor der sommerpause auch niemand aufm schirm gehabt, da wirds auch noch andere geben die interessant sein könnten

  11. Diese Zeilen ala Boateng als IV, schwarzes Loch gegen Spanien.. etc. pp. erinnern mich irgendwie an Roque Santa Cruz auf derm 10er-Position und (s)ein großartiges Spiel gegen den VfB Stuttgart in der Liga. Wie wir jetzt wissen: Er war nie wieder auch nur annähernd so gut.

    Die Erwartungen durch diese Zeilen werden übrigens auch nicht realistischer…

  12. Naja, wir werden ja sehen was kommt. Ich denke, dass die Verteidigung (+TW) stabiler sein wird, als letztes Jahr.
    Wem fällt außer mir noch ein Stein vom Herzen, wenn man die Jungs im neuesten Video Freistöße trainieren sieht? War ja die letzten Jahre auch katastrophal…

  13. @Yalcin: Du willst mich doch nur provozieren, damit ich in der nächsten Saison wieder häufiger in Deinem Podcast motze… :-p

    Davon abgesehen: Dieser Text war imho ein Ausriss. Boateng hat die gesamte EM auf der Position so stark gespielt, korrigier‘ mich bitte. Und ManCity ist ohnehin kein Maßstab. Also bliebe noch seine HSV-Zeit. Und dort hat er sich doch wohl erst für derlei Geldvernichter attraktiv gemacht. Ich habe auch noch Berichte vor Augen, die davon sprachen, dass Ribéry z.B. auch sehr froh ist, dass der Kollege jetzt mit ihm spielt und nicht mehr gegen ihn…

    @hrumsch: Welches Video? Wie? Wo? Link?!? Standards trainieren?!?! Alter, was geht denn bei uns plötzlich ab… 😉

  14. Ich bin auch ehr ein Boateng Skeptiker. Habe ihn bisher aber auch kaum beobachtet. Bei der WM hat er solide gespielt. Nicht mehr, nicht weniger.

    Ich denke das aktuell Holger/vB die nase vorn haben. Breno und Boateng sind doch eh noch im Aufbautraining, oder? Also stellt sich die IV eh von selbst auf. Tymo oder Gustl werden beim Jupp doch ehr keine Rolle in der Iv spielen, oder?

    Ich frage mich sowieso, ob der FCB wirklich in jedem Spiel eine 4rer Abwehrkette braucht. Nachdem viele Teams eh sehr defensiv stehn, könnte man da mit einem „richtigen“ 6 er (gustl/tymo/vidal) davor 2 8ern (schweinsteiger/kroos) und davor die geballte offensivreihe spielen.

  15. 1 Sechser und 2 Achter sind doch defensiver als das, was wir jetzt spielen. Oder habe ich etwas nicht verstanden? Willst du die Verteidigung komplett auflösen?

  16. Sorry, aber wenn´s hier mal nicht um Knaten geht, werde ich wohl missverstanden. =O)

    Ich sehe die 8 er mit mehr Offensiv- als Defensivpotenzial. Einfach um mehr spielstärke im Offensivbereich zu haben. Ich denke da ein bsichen an Barca, mit xavi und inesta. ich wage sogar zu behaupten, das es das war, was LvG im Sinn hatte, als er schweini und Kroos zentral spielen lassen hat. Also weg vom „Grätscher“ (tymo/Gustl) hin zur ballsicheren, offensiven defensivreihe- was für ein begriff. =O)

    Neuer
    Rafinha Boateng (van buyten/badstuber) Lahm

    6er (Tymo/ Gustl)
    Kroos Schweinsteiger

    Robben Müller Ribery

    Gomez

    Ich hatte das schön in reihe geordnet, aber das Programm lässt das nicht zu- was mach ich bloß falsch??

  17. @Paule:
    Das neueste FCB-Video auf Facebook…
    Und man will es kaum glauben, aber die treffen sogar und das nicht gerade lausig

  18. also ich würde mal noch abwarten, ob badstuber wirklich gesetzt ist. der braucht eine führungsfigur neben sich und das ist boateng sicher noch lange nicht.

  19. Boateng ist grundsätzlich ein guter Transfer, als Ergänzung.
    Der Heilsbringer zu einer stabilen Abwehr wird er kaum sein mit 22 Lenzen und kaum internationaler Erfahrung wird er in der CL nicht weiterhelfen.
    Und neben Boateng sollen Badstuber, van Buyten oder Breno spielen!
    Ein Blinder, ein langsamer Riese und ein Dicker – könnte man drüber lachen, wenn es nicht so traurig wäre. Fazit: ja, die Abwehr wurde gestärkt mit einem besseren Torwart, mit Rafinha und der damit verbundenen Außenverteidiger-Rochade. In der Innenverteidigung bleibt es unverständlicherweise viel zu dünn, was aber vermutlich in der BL niemand merken dürfte.
    Grundsätzlich hätte ich mir hier mehr erwartet und statt dem Rumgeeier mit Vidal sollte man das dafür offenbar vorhandene Budget weiter in die IV stecken, wird sich schon jemand finden, der Badstuber nimmt (irgendwann hat van Gaal ja vielleicht mal wieder einen Job).

  20. @Vadder:
    Muss der FCB jetzt schon im 1-4-1-2-3-1, sprich mit 12 Mann spielen um wieder Meister zu werden? 😉 Oder wie darf man deine Aufstellung verstehen?

  21. Dito, Conti.

    Ein zusätzlicher Mittelfeldspieler bedeutet nun mal, die Fantastic Four vorne zu sprengen. Oder man lässt Müller bzw. Ribéry mehr aus dem tiefen Mittelfeld kommen. Jupp will ja kompakt spielen lassen.

    Ich freu mich gleich auf den LIGA total! Cup. 20.30 Uhr spielen dann die Bayern und es kommt definitiv unser neuer Japaner zum Einsatz („Servus, nennen Sie mich Takashi“ ;-))

  22. @Conti, Schirmkino: Dann eben nochmal für alle zum Mitschreiben:

    1 Torwart= Neuer

    2 Außenverteidiger= lahm und rafinha

    1 Innenverteidiger = zB Boateng

    1 „6“ er defensiv = zB Gustl oder Tymo

    2 8er offensiver= Krros und schweinsteiger zB

    2 „Winger“= Robbery

    1 Wanderer zwischen den Welten= Müller

    1 Zentraler Stürmer = Gomez

    Ergibt (trotz volksschulweisheit und Bayern Brille) 11 Spieler. Incl. Torwart.

    in einer Reihe: 1-3-1-2-3-1

    untereinander:

    1
    3
    1
    2
    3
    1

    Das sagt der DfB dazu:

    „Die Partie wird von zwei Teams bestritten, von denen jedes höchstens elf Spieler aufweist; einer von ihnen ist der Torwart.“

    Also müßte mein Modell doch Regelkonform sein, oder?

    Was erhoffe ich mir davon? Nun, wozu 2 IV wenn die gegner sowieso höchstens Kontern? Da steht dann mind. 1 meist recht beschäftigungslos herum. Warum also nicht mit dem einen IV und dem 6er absichern, und dafür mehr spielstarke Anspielstationen im Mittelfeld haben?

    An und für sich nichts Neues- das konnte sogar schon der Bäcker. Und zwar nicht mal schlecht.

    Als ehem. Eisenfuß (Knate) liegt mir aber nichts ferner, als die Abwehr komplett aufzulösen. Aber zb gegen Köln zuhause sollten 3 mann aber genügen.

  23. Irgendwie ist schon wieder Murmeltiertag…ein Schuß auf unser Tor, wir liegen hinten…na ja, ist nur ein Test…

  24. Besser jetzt als in 2 Wochen. Ansonsten sieht es doch nicht so schlecht aus. Außer, dass die Feinabstimmung ab 20m vorm Tor noch fehlt und Robben mit den Armen wedelt.

    Das wird!

  25. Bei uns stimmt in der Abwehr NICHTS…Lahm hat wohl keinen Bock (bleibt vor dem 0:2 einfach mal stehen…), vBuyten ist leider immer noch vBuyten…ein Glück, daß das heute ein Feierabendkick ist…

    Nee, so macht das keinen Spaß…

    Vielleicht sollten wir doch noch Alex holen, einfach so…

  26. Wenn ich unsere „Frühform“ mit der von Dortmund vergleiche, komme ich ins Grübeln. Schweinsteiger und Müller machen mir wirklich Sorgen. Hoffentlich werden meine Sorgen in der zweiten Halbzeit direkt wieder verstreut.

  27. Und Badstuber? Träumt dort weiter, wo er letzte saison eingeschlafen ist. Schweinsteiger darf gerne auch mal wieder etwas in Form kommen. Oder müssen wir damit mal wieder warten, bis Vertragsgespräche anstehn? Müller macht auch nicht gearde werbung in eigener sache….

    @q: Der BvB wirkjlich bärenstark. Aber die hatten wahrscheinlich auch mehr urlaub oder was sonst immer für Ausreden herhalten müssen.

    aber noch will ich nicht verzweifeln…

  28. Kann mir bitte mal einer sagen, dass die gerade aus einem Konditionstrainingslager kommen? Danke… 😮

  29. …und Müller kann immernoch nicht den Ball annhemen…

    Aber bleibt doch ruhig, Jungs. Wie oft haben wir uns zu früh gefreut, weil wir schon den „ersten Titel der Saison“ eingefahren haben.

    Der HSV macht das, was uns wieder die ganze Saison erwartet: Hinten rein stellen und dann kontern. Das man natürlich mit 2 Chancen 2 Tore macht ist leider wirklich wie gehabt.

    Aber ich sehe das ganz entspannt. Neuer wollte seinen ersten Patzer gleich hinter sich haben, Lahm muss sich auf rechts erst wieder einpendeln und Rafinha und Boateng fehlen ja noch. Edit: Und Gomez mimt auch schon wieder den Chancentod….
    Warum sollte sich jetzt schon viel verändert haben. Auch Don Jupp schafft das nicht durch „Handauflegen“. Das dauert seine Zeit.

  30. Bei uns geht heute Abend aber auch gar nichts…und wir spielen mit einer aufreizenden Lässigkeit, die mich nervt…mit so einem Lari-Fari-Gekicke werden wir Probleme bekommen…

  31. Scheiß auf Liga.Total.Cup/Pokal (wie auch immer). Perfektes Spiel zum Erwartungen justieren und Realitätssinn schärfen. Lieber jetzt wachgerüttelt, als in der CL-Quali!

  32. Das Spiel ist echt mal zum Közen!!
    Ich fordere Weitschussverbot für Ribery, das geht ja gar nicht.

  33. ich sehs wie ande, dennoch sollte man, wie schon an anderer stelle angeführt, über einen zweiten IV nachdenken denke ich, nicht nur wegen heute, der holger und VanB sind für mich nicht gut genug…

  34. Nee…Ecken und Freistösse sind auch immer noch ein Alptraum…nee nee Herrschaften…so wird das wieder ganz schnell Theater geben…also, bitte aufwachen aus dem Tiefschlaf und die Arbeit aufnehmen…danke!

  35. Heutige Erkenntnis: Heynckes ist der Verlierer des Tages!

    Gomez und Gustavo, die beide in einem das Spieltempo Ballacks, die Beweglichkeit Badstubers und die Passgenauigkeit van Buytens vereinen, dürfen die volle Zeit durchspielen.

    Auch eine Franziska Ribery zeigt wieder Wahnsinns Egotrips ohne jeglichen Erfolg. Wenn das das Resultat des wieder Einzug haltenden Humors innerhalb der Mannschaft ist, dann will ich van Gaal wieder zurück. Das ist ja nicht anzusehen. Rennt in den Gegner rein, und nochmal, und nochmal, und nochmal, ud nochmal, und nochmal, und nochmal, und nochmal, und nochmal, und nochmal.

    Und warum lässt unser Trainer Kroos nicht die Standards von links treten??? Dass er die beste Schusstechnik ALLER Bundesligaspieler hat, konnte man heute doch wieder sehen.

    Jetzt fehlt nur noch, dass Dortmund den HSV morgen abfertigt. Würde mich nicht wundern.

    Saisonvorfreude? Fehlanzeige!!!!

    @Vermieter: Der Fehler beim zweiten Gegentreffer war Gustavos! Beim ersten waren auch nicht die IVs schuld.

    @ande: Das ist genau das, was ich schon vor einer Woche an dieser Stelle sagte. Da wurde mir noch Pessimismus vorgeworfen. Aber wenn Optimisten Realisten bewerten, kommt eben so etwas dabei heraus…

    @Ribben: Dumm nur, dass so 95% unserer Gegner in der Buli spielen werden, und die CL-Quali-Gegner vielleicht auch.

  36. Nicht schlecht, so ein neuer Torwart….. Sorry, aber der musste jetzt sein. Auch Heilsbringer sind und bleiben menschlich und fehlerhaft.

    Fazit : Es gibt noch viel, viel Arbeit für Trainer und Mannschaft. Es hat auch eine wenig Kraft gefehlt, oder ?

  37. @Südoberfranke: Das ist jetzt aber keine Anspielung auf unseren vorigen TW sondern ernst gemeint, oder? Will nur sicher gehen…

  38. @zyniker: Ich weiß ja nicht, was du in meinen Kommentar reingedeutet hast, aber du hast definitiv zu viel zwischen den Zeilen gelesen. Ich bin FROH, dass dieses Spiel so gelaufen ist (Zitat „Perfektes Spiel“ – ein wachrüttler zum richtigen Zeitpunkt, aber beim besten Willen kein Maßstab und Leistungstest, angesichts dem wir die kommende Saison fürchten müssen) und gehe NICHT davon aus, dass wir die CL Quali versemmeln und „uns in den entscheidenden Spielen kaputtrotieren“ (Zyniker 2011), wie du es in deinem Post vor einer Woche befürchtet hast, was ich damals überzogen fand und heute (immer noch) überzogen finde.
    Aber wenn ich das schon wieder lese „Heynckes ist der Verlierer des Tages“, dann kann ich nur sagen: jedem seine Meinung.

  39. Was ist denn hier los? Das war ein 2×30 Minuten Spiel, das keinerlei negative Auswirkung auf die wichtige Saison haben wird. Höchstens den positiven! Wachrüttel-Effekt. Dass hier jetzt schon Jupp und Co. kritisiert werden, halte ich für total überzogen. Das zweite Gegentor war natürlich wie ein deja-vue aus der letzten Saison, aber lieber jetzt als am ersten Spieltag gegen Gladbach.

  40. @ande: Ich bin ja generell auch froh, dass es eine Niederlage und damit ein „Wachrüttler“ geworden ist. Aber eben nur, weil es etwas wach zu rütteln gibt. Muss es jedes Mal soweit kommen, dass wir überhaupt wachgerüttelt werden müssen? Ich empfinde die abgelaufene Saison eigentlich als genügend „Wachrüttler“ um mein ganzes Leben auf Kaffee verzichten zu können.

    Meiner Meinung nach hätte Heynckes reagieren können. Vielleicht sogar müssen, gerade WEIL es ein reines Prestigeduell ohne Wert war. Da kann man doch mal den einen oder anderen Spieler bringen, der sich bewähren kann. Denn gerade das würde den „Stammspielern“ von heute doch zeigen: Hoppla, da ist ja noch einer, der meinen Platz einnehmen möchte.

    Deshalb: Ja, Heynckes ist -meinetwegen: meiner Meinung nach- der Verlierer des Tages, weil er mehr aus diesem Testspiel hätte machen können.

  41. @all: So. Alle wieder beruhigt? Sollen wir doch noch weitermachen, oder lieber die Saison absagen?!

    Im Ernst: Vorbereitung, Leute! So was passiert. Pflichtspiele zählen. Nach Pokal- und CL-Quali-Aus können wir immer noch loslegen…

  42. @hrumsch, @paule
    Danke!
    Kann mich dunkel erinnern, dass ich mir vor 1/2 Jahr immer wieder ein gewisses Überdramatisieren vorwerfen lassen musste. Und das war nach teilw. haarsträubenden Niederlagen in der Punktrunde.

    Also kommt, der Trainingsweltmeister hat noch nie was gerissen. Lieber so als in einer euphorisierenden Frühform. Die Mannschaft ist aktuell bei 50-60%. In 2-3 Wochen müssen sie da sein. Jetzt schon wieder alles und jeden in Frage zu stellen ist doch Käse.

    So, bin mal gespannt, wieviel Heynckes heute rotieren lässt. Ich tippe mal, das Peterson, Alaba, Usami, Boateng, Tymo, Kroos, Olic und Pranjic auflaufen werden. Würde mich nicht wundern, wenn die dann vergleichsweise ein wenig glücklicher agieren.

    Die Geschichte mit dem Bomber ist in der Tat besorgniserregend. Hoffen wir mal das Beste.

  43. @ zyniker : Schönes Wortspiel, gell ?

    @ paule : Natürlich weitermachen !!! Aber der richtige Dämpfer. Es wird schwerer werden als man denkt. Die Umstellung vom Spielstil LvG auf JH ist noch nicht so richtig angekommen. Das ist aber nun kein Wunder nach knapp 3 Wochen Vorbereitung.
    Und das mit dem Gerd ist wirklich beunruhigend. Wer einmal die Ehre und das Vergnügen hatte mit ihm zu sprechen, weiß welch bescheidener und großartiger Mensch unser ehemaliger Torjäger ist. Ois Guade, Gerd !!

  44. Ja, „wir tun alle gut daran“ (in memoriam KHR), die Dinge nach einem 60 Minuten Testspiel nicht gleich zu überdramatisieren! Selbst, wenn die nächsten Testspiele ebenfalls unbefriedigend verlaufen sollten, darf man nicht für die ganze Saison hoch rechnen – auch, wenn man sich da immer wieder selber zurück pfeifen muss.

    Dennoch dürfte klar sein, dass uns wendige, trickreiche Stürmer wie Son (der spielt nicht mehr lange beim HSV!) unseren IVs Knoten in die Beine spielen werden. Damit müssen wir leben, da auch Boateng – von Breno will ich gar nicht erst anfangen – hier einen deutlichen Malus zu verbuchen hat. Aber, wenn wir dann einmal im Mittelfeld fit und eingespielt sind, sollte das auch nicht mehr so extrem ins Gewicht fallen.

  45. Das Spiel von gestern abhaken und „Gerd“ die Daumen drücken, das alles wieder klar ist und er die vergessenen Stunden ausblenden kann.

  46. erstmal: hoffe dem Gerd geht es gut, und das war ein eimaliger Aussetzer.
    Zum Spiel gestern verweise ich auf diese Analyse
    http://spielverlagerung.de/201.....cup-tag-1/
    Das hört sich schon gar nicht mehr so schlimm an. Es gibt einiges zu tun, aber nicht alles war schlecht. Spart Euch doch diese Boulevard-Reflexe, gleich alles supidupi oder total besch*** zu finden…

  47. Zum Thema Gerd Müller gibt es unterschiedliche Versionen. Der Verein mildert die Boulevard-Gerüchte etwas ab.

    http://www.abendzeitung-muench.....9417d.html

    „Gerd Müller ist vom Hotel aus ein wenig Spazieren gegangen und hat sich dann im Ort verlaufen. Er war aber nur ein paar Stunden unterwegs. Das Problem war, dass die Mannschaft zuvor das Hotel gewechselt hatte“, erklärte Bayerns Mediendirektor Markus Hörwick am Rande des Liga-Total-Cup-Spiels der Bayern gegen den HSV in Mainz. Als Müller schließlich nicht zu einem vereinbarten Treffen mit Coach Andries Jonker erschien und auch sonst nicht erreichbar gewesen sei (Müller besitzt kein Handy), hätten die Verantwortlichen ihn suchen lassen.

    Was Müller so lange in der ihm völlig fremden Stadt gemacht habe und wie lange er genau verschwunden gewesen sei, dazu wollte Hörwick keinen Kommentar abgeben. Es habe sich aber eher „um ein paar Stunden“ gehandelt. „Gerd Müller hat das Hotel um die Mittagszeit rum verlassen und war am späten Nachmittag wieder da. Es geht ihm gut. Alles prima“, sagte Hörwick.

  48. Ich zitiere mich ja selten gern, aber an dieser Stelle habe ich scheinbar direkt ins Schwarze getroffen (war aber auch nicht allzu schwer):

    Ich tippe mal, das Peterson, Alaba, Usami, Boateng, Tymo, Kroos, Olic und Pranjic auflaufen werden.

  49. ich finds gut, dass heynckes mal die 2te reihe ranlässt, hatte auch schon ein paar gute ansätze das ganze, aber wenn man sieht wie das 1:0 für mainz wieder fällt… da kann man sich nicht beschweren wenn wir durch den ersten schuß in rückstand geraten, bei solchen defensivpazern…

  50. gar nicht schlecht unser spiel, kroos gefällt ganz gut, auch olic wieder mit seinem unermüdlichen einsatz zu sehen ist einfach schön

  51. und unsere Abwehrexperten sind ein ums andere mal vollkommen überfordert, die besten defensivaktionen scheinen im mom von Olic zu kommen…

  52. kaum zu glauben, so erleben wir doch noch das Elfmeterschießen. Oh ha.

  53. mäßige gesamtleistungen, wundersturm ohne stiche, iv aus tymo und gustl, während pranjic auf der 6 spielt…
    ich dachte sowas müsste man in der nach-lvg-ära nicht mehr erleben.

    testspiel hin oder her, die saisonvorfreude ist gedämpft!

    mir gehts übrigens unheimlich auf den sack, wie küpper die elfmetertreffer der mainzer durch die blume neuer ankreiden will.

  54. Die Abwehr bleibt die Achillesverse. Aber mit Tymo UND Gustl als IV dürften wir künftig nicht mehr konfrontiert werden.

    Ansonsten gab es schon Positives: Kroos, Rafinha, Alaba (hat körperlich gut zugelegt), Usami (wenn man bedenkt, dass er erst ein paar Tage da ist, der kann schon was), Petersen (nicht sein Spiel aber hat gute Anlagen), Olic (gut, dass er wieder fit ist).

    Ja, bewerten wir es als das, was es ist: eine bessere Trainingseinheit. Der zweite Anzug jedenfalls ist wesentlich besser bestückt, als letzte Saison und das ist schonmal gut. Keiner hat sich verletzt. Mehr interessiert mich aktuell nicht so wirklich.

  55. Als Fazit von den Spielen gestern und heute kann man wohl am besten sagen, wir haben endlich wieder brauchbare Ersatzspieler. Diese sind dann endlich auch mal in der Lage einem schwächelnden Stammspieler Druck zu machen. Olic, Kroos, Alaba, Petersen mal schaun, Pranjic verbessert.

  56. 2 Sachen noch:

    1. Ich bin dankbar über die Berichterstattung von Sat1. Und zwar deswegen, weil ich Sky-Abonnent bin. Bei allem Jammern über Reif und Co., dass ist eine ganz andere Liga. Bei Sat1 werden im laufenden Spielbetrieb minutenlang Spieler und Trainer des Finales eingeblendet. Beim Zuschauen!!! ???

    2. Dortmund wird schon jetzt wieder zum neuen Meister gehypt. Was bin ich froh, wenn das mal einen gewissen Dämpfer bekommt. Da kann der BVB nur bedingt was dazu, aber auch das breite Methylan-Grinsen kann ich aktuell nicht mehr sehen. Bleibt zu hoffen, dass sich das in Kürze ändern wird…

  57. Jetzt geht der Blödsinn mit Gustavo & Tymo als IV einfach weiter? Ich bin fassungslos!

  58. Du weisst schon, dass Boateng und Breno noch nicht fit sind und Badstuber und van Buyten schwerlich 120 Minuten in 2 Tagen während der Vorbereitung spielen können?

  59. Das ganze Gerede um Trainingsspiel kann ich nicht nachvollziehen. Auch die Ausrede, dass wir noch mitten im Training sind, wirkt suspekt, wenn man bedenkt, dass der HSV und Mainz -o welch Wunder- auch in der Vorbereitung stecken und uns trotzdem mehr als alles abverlangen.

    Trotzdem fand ich speziell die Leistung von Kroos, Alaba, Rafinha und Contento ganz ansprechend. Nur bei Badstuber und Gustavo habe ich langsam das Gefühl, dass sie mehr Risiken bergen als ihnen vorbeugen. Und Tymo hinten? Sicherlich nichts für die Zukunft, heute ließ es sich aber nicht anders machen (siehe Ribben @60).

    EDIT: Ich vergaß Olic. Man, bin ich froh, dass er zurück ist. So viel Biss hatte das Team letzte Saison maximal, wenn man alle Spieler zusammen nimmt.

  60. Na dann schaut doch jetzt das Spiel BVB-HSV… die pfeifen auch alle aus dem letzten Loch, von Hurra-Fußball ist da nicht viel zu sehen. Also immer ganz ruhig bleiben. Wer eher fertig ist, ist am Ende der Saison auch eher fertig, aber in einem anderen Sinne.

  61. Ende

Kommentare sind geschlossen.