BL 2016/17 #28 FC Bayern – Borussia Dortmund

Die letzten zehn Spiele (Historie):

Saison 2015/16
01.11.2015 FC Bayern – Borussia Dortmund 5:1 (2:1)

Saison 2014/15
01.11.2014 FC Bayern – Borussia Dortmund 2:1 (0:1)

Saison 2013/14
12.04.2014 FC Bayern – Borussia Dortmund 0:3 (0:1)

Saison 2012/13
01.12.2012 FC Bayern – Borussia Dortmund 1:1 (0:0)

Saison 2011/12
19.11.2011 FC Bayern – Borussia Dortmund 0:1 (0:0)

Saison 2010/11
26.02.2011 FC Bayern – Borussia Dortmund 1:3 (1:2)

Saison 2009/10
13.02.2010 FC Bayern – Borussia Dortmund 3:1 (1:1)

Saison 2008/09
08.02.2009 FC Bayern – Borussia Dortmund 3:1 (1:1)

Saison 2007/08
13.04.2008 FC Bayern – Borussia Dortmund 5:0 (4:0)

Saison 2006/07
11.08.2006 FC Bayern – Borussia Dortmund 2:0 (1:0)

Link zum Breitnigge-Kicktipp-Tippspiel.

Paule @ Social-Media: Twitter.

Klick zum Ende der Kommentarliste

113 Gedanken zu “BL 2016/17 #28 FC Bayern – Borussia Dortmund

  1. Da hatten die Dortmunder ein klares Ziel- lasst lahm Flanken- passiert eh nichts. Und der spielt flach 😉

  2. So langsam könnte Arjen aber mal einen Ball aufs Tor bringen… 😉

    • und vor allem könnte er jetzt mal langsam aufhören auf eigene Rechnung zu spielen. Solche Ballverluste sind tödlich, vor allem gegen Real. 3 Mann frei und er verdaddelt…

  3. Und Vidal bestätigt seine Form der letzten Spiele. Von wegen die großen spiele … na mal die CL abwarten …

    • von einer Aktion auf die Gesamtleistung zu schließen ist natürlich übertrieben. Die erste Viertelstunde war er gut. Die Aktion vor dem Tor war Mist…

      Außerdem ist das von einem „großen Spiel“ heute ungefähr 13 Punkte entfernt.

  4. Beste Anfangsphase gegen den BVB seit 6-7 Jahren. Durch so ein Zufallsding bzw. verunglückte Abwehraktion lassen wir uns den Rythmus nehmen. Nicht gut…

  5. Vidal spielt bestenfalls unglücklich. Auch wenn er die meisten ballaktionen hat. Wie gesagt- gegen real gilts.

    Robben ist mir zu sehr im Einzelmodus- hätte ein paar mal Abspielen sollen.

    Und Lewandowski wird wieder gezielt ( oder zumindest billigend in Kauf genommen) kaputt t gemacht. Sollte ihm was passieren-egal- der Kader ist ja komplett fitt… man darf gar nicht Hinschauen.

  6. So und jetzt klinkt sich Fritz langsam entscheidend ein. Bartra mit gelb zu bestrafen noch ok. Das Handspiel von Ginter nicht zu sehen…fragwürdig. Und Lewandowski gegen Sokratis ein Handspiel wegzupfeiffen… oje.

    Stattdessen Lewy nach dem ersten Einsatz direkt mit gelb bestraft, im Gegenzug Castro nicht. Müssige Diskussion, weil das sich wie ein roter Faden durch die letzten Jahre zieht. Dennoch muss man sie aufmachen. Wieder und wieder!

  7. Wie viele Tore schuldet uns der Arjen in dem Spiel jetzt eigentlich?

    Und ansonsten muss man echt nur zittern, dass wir ohne Verletzung durchkommen.

  8. So langsam wird es mal Zeit für den Videobeweis. Die Leistung des Schiedsrichters ist weit entfernt von Topspielniveau. Klares Handspiel nicht gesehen. Dortmund darf treten. Lewa bekommt alles abgepfiffen, wenn es nicht klar gelb für den Gegner ist. Schlimm.

    Der Start war bärenstark. Aber dann setzte kurz die Selbstzufriedenheit ein. Das wurde dann wieder besser. Aber Robben muss mehr die Mitspieler suchen. Er lässt einige Chancen liegen, weil er nicht abspielt. Dabei hat er sich neulich noch so geärgert, als er übersehen wurde. Das verstehe, wer will.

    • Das stimmt, der Ärger neulich war berechtigt, wenn auch nicht in der Ausprägung- Aber wenn es einer wissen müsste, dann er. Heute wieder 3-4 Aktionen, wo er den besser postierten Mitspieler nicht beachtet, gekrönt von dem Ballverlust der in einen Konter mündete. Das muss ihm jemand vor Mittwoch ganz schnell austreiben.

  9. Ja, er ist eigensinnig. Aber gegen die Bienchen macht er ihn halt irgendwann :))

  10. Dann macht er so ein Ding! Aber Lewa hat nicht mit ihm gejubelt. Wenn die beiden konsequent miteinander spielen würden…

  11. Im vierten Versuch dann immerhin. Möchte nicht erleben wenn der auch danaben geht. Gegen Real bekommt er keine 4 Versuche. Da muss es schon eher klappen, ob selbst oder als Vorlage muss dann jedem wurscht sein.

  12. Schade, dass Dortmund so viele Verletzte hat. Ich hätte gerne gegen das bestmögliche Dortmunder Team gspielt.

  13. Der Mann in blau scheint blau zu sein. Bestimmt zieht er noch gelb-rot gegen uns.

  14. @Bernhard Das Vergnügen haben wir dann im Pokal. Da wird das auch nicht so einfach wie heute…

  15. Gelb für Bürki…

    Soviel kann ich nicht essen wie ich kotzen möchte…

    Jetzt kann man nur beten dass sich Lewy nicht nachhaltig verletzt hat. Aber wenn er schon freiwillig raus will…omg

  16. Geiles Ergebnis!

    Aber der Schiedsrichter darf eigentlich nicht mehr erste Liga pfeifen nach den vielen krassen Fehlentscheidungen. Das darf auf dem Niveau nicht in der Menge passieren. Unverständlich.

  17. Schönes Spiel. Toller Sieg. Wenn der Schiedsrichter besser gepfiffen hätte, dann wäre es auch ein Spiel auf höchsten Bundesliganiveau gewesen. Aber der hat halt einen totalen Aussetzer gehabt.

    Hoffentlich ist nichts mit Lewandowski. Den dufte Bürki ja mal locker umtreten. Nach der Vorgeschichte im Spiel ja kein Wunder. Er wurde ja nicht mal im Ansatz vom Schiri geschützt.

  18. Ja das bleibt zu hoffen. Eine Verletzung käme zur absoluten Unzeit.

    Bei aller Eigensinn-Kritik an Robben muss man sagen, dass er in Überform ist, zur Zeit. Das Timing dahingehend ist perfekt.

    Überhaupt zeigt die Formkurve kontinuierlich nach oben und es scheint, dass es wirklich genau richtig gesteuert wurde. Gegen Real zählt darüberhinaus noch Erfahrung und Abgezocktheit. Aber das dürften wir im Grunde auch haben.

    Bleibt die Frage: 2 aus 3 (Martinez, Hummels, Boateng) und ob Lewy fit ist – sonst kommt Müller rein.

  19. Finde die Diskussion bzgl. Bürki ein wenig müßig.
    Sicher, rot wäre im Rahmen gewesen, aber dann haben wir wieder diese depperte Diskussion zur Dreifachbestrafung. Um ehrlich zu sein, habe ich vor dem Fernseher auch auf gelb gehofft.

  20. Solange es die Dreifachbestrafung gibt, muss sich ein Schiedsrichter daran halten. Und Bürki hatte nicht den Hauch einer Chance, noch an den Ball zu kommen. Dass die Regel blödsinnig ist, kann man ja so sehen. Aber deswegen kann man sich nicht darüber wegsetzen.

    • Hatte es nicht irgendwann am Anfang der Saison mal gehießen, die Dreifachbestrafung würde abgeschafft? Oder war das nur ein Plan? Jedenfalls: Wenn es sie noch gibt, dann kann ich mir keine klarere rote Karte vorstellen. Foul klar absichtlich und Lewa hätte den Ball ins leere Tor geschoben. Hoffen wir mal, dass die Schulterprellung ihn am Mittwoch nicht behindert.

      Zu Robben: Ja, in toller Form, aber heute konnte er einen trotzdem zur Weißglut treiben. Gegen Real muss alles passen.

    • Die „Dreifachbestrafung“ wurde abgeschwächt und zur Auslegungssache deklariert. Wenn der foulende Spieler zum Ball geht und dann foult, soll eine gelbe Karte ausreichen – Sinn ist vermutlich die klassische Notbremse (Trikotziehen von hinten u.ä.) weiterhin mit Rot zu bestrafen.

      Deswegen gibt es nun neue Diskussionen von „gelb beim Torhüter reicht“ über „gerade noch gelb“ bis hin zu „klar rot“.

      Der Ball war meilenweit weg als Bürki aus vollem Lauf Lewy umsemmelt, auch noch mit Verletzungsfolge. Insofern also für uns klar rot. Da aber schon kaum gelbe Karten für unsere Gegner verteilt werden, ist die gelbe hier zu erwarten gewesen (ja nicht zuviel geben gegen den Bayern-Gegner, sonst gibts Stress…)

  21. Haben die vom Kicker eigentlich gestern gesoffen?

    „Ribery schloss einen sehenswerten Angriff früh zum 1:0 ab (4.), Lewandowski traf nicht minder sehenswert direkt per Freistoß (10.). Die Borussia war neben der Spur, schaffte dann aber unverhofft den Ausgleich durch Guerreiro“

    Ausgleich. Aha. War ein sauberer Strahl, zählt aber meines Wissens nach trotzdem nur als ein Tor.

    „Nachdem Boateng gegen Aubameyang auf der Linie geklärt hatte, foulte Bürki im Gegenzug Lewandowski im Strafraum. Der Pole trat selbst an, verwandelte sich und überholte mit seinem nunmehr 26 Saisontreffer Aubameyang im Rennen um die kicker-Torjägerkanone.“

    In was hat er sich denn verwandelt? Hund, Katze, Maus?

  22. Beim Kicker ist das doch nur die konsequente Weiterentwicklung der letzten Jahre. Fachlich sind die doch sowieso immer schwächer geworden und punkten eigentlich nur noch damit, dass sie unendlich viele Tabellen aus diversen Ligen und Sportarten abdrucken. Aber im Zeitalter des Internets ist auch das keine große Leistung mehr. Auf der analytischen Ebene leisten die so gut wie nichts. Aktuelle exklusive Meldungen haben sie auch eher selten. Ein Fachmagazin sind sie bei Weitem nicht mehr. Nur billige Nachberichterstattung. Mit Journalismus hat das wenig zu tun. Und mit Fachwissen noch weniger. Und jetzt ist halt auch noch die sprachliche Qualität und die Qualitätssicherung durch Lektorat weg. Aber das offenbart letztlich nur, was für Typen dort arbeiten. Ich kaufe mir den Kicker meist immer noch einmal im Jahr, wenn ich auf eine längere Fahrt gehe und werde jedes Mal wieder maßlos enttäuscht.

  23. Mist das mit Hummels. Hoffe Boateng ist schon wieder soweit. Schau mer mal.

  24. Ich denke, die werden Pepe und Varane schlechter ersetzen können als wir den Mats. Ist zwar bitter für ihn, aber das Triple haben wir mit Jerome und Dante gewonnen 😉 Solang wir vorn alle an Bord haben, ist mir nicht bang.

  25. Lewa heute nur 15 Minuten Training. Hoffentlich nur eine Vorsichtsmaßnahme…

    • Und wenn. Denen würde der Ausfall von Benzema als MS… ach halt, die haben ja 3 MS im Kader…. ähem…

      Ohne Lewa und mit einem (angeschlagenen) Müller? Hmm. Das wird dann wohl doch nicht die gemähte Rasenfläche- von denen manch ein Bayern Fan und/oder Journalist aktuell faselt.

      • Selbst wenn er spielt, genügt doch ein „unabsichtlicher“ Rempler/Schlag, um die lädierte Schulter wieder in Alarmbereitschaft zu versetzen.

  26. Für die Gelbe an Ramos ist Müller allemal gut. Und irgendwie sagt mir mein Gefühl, dass er noch für viel mehr gut ist. Auf geht’s!

  27. Oh Mann ich könnte kotzen wegen des Ausfalls von Lewandowski. Da dachte man mal alle an Bord zu haben und dann fallen Hummels und Lewandowski aus. Und bei Neuer bin ich mal gespannt, ob der wieder bei 100% ist.

    Will ja nichts sagen, aber das ist jetzt das zweite Mal in 3 Jahren, das uns ein BVB-Torwart den Lewy vor einem wichtigen CL-Spiel außer Gefecht setzt. Gegen Barca ging es ja noch mit Maske, heute halt leider nicht mehr.

    • so ein Unsinn. Lewandowski hat sich mit seiner Schwalbe selbst verletzt. Er ist Bürki auf den Fuß getreten um abzuheben

  28. Ich habe bereits bei nem bekannten Abbitte geleistet

    Wenn er so weitermacht wie die erste halbe Stunde soll er von mir aus am Samstag alt Herren Fußball spielen.

    Thiago im beast mode

    Und real liegt Allgemein gerne auf dem Münchner rasen rum …

  29. Meine Güte. Ist man bei Real Madrid keinen Körperkontakt gewohnt? Da liegt ja andauernd jemand mit Schmerzen auf dem Boden.

  30. So wie Casemeiro gejammert hat musste man von mindestens einem halben Jahr Pause ausgehen. Aber geht ja doch schon wieder…

    Müller darf jetzt gerne mitspielen.

  31. Seid wann schießt Vidal??? Das Geschenk hätte man annehmen müssen.

    Das kann noch teuer werden.

  32. Klasse Hansen…

    Da macht er seine gute Leistung wieder ein Stück weit zu nichte

    Vidal hat ja schon überall wo er war die Elfer geschossen, kommt halt an Lewy nicht vorbei. Aber das vor allem Robben das so zulässt…

    Shit! Sounds irgendwie like Atleti letztes Jahr.

  33. Meine Güte Vidal. Auch wenn das kein 11m war, darf man den trotzdem machen. Und die Schwäche vom Punkt existiert weiter. Nur Lewa ist ein sicherer Schütze.

  34. Jupp- wenn wir ausscheiden, dann als Meister der Herzen 😉

    Tripple aus Meisterschaft, Pokal und fair Play Trophäe 😉

  35. Aber grundsätzlich kein gutes Spiel von uns. Hinten auch schon 2-3 mal Glück und nach vorne kaum Szenen.

    Real verteidigt wie erwartet sehr tief, Bale fast Verteidiger, und wir kommen nur mit 3, 4 Offensiven. Deswegen konsequent die besten Chancen wenn Vidal nachrückt.

    Allerdings würde ich ein 1:0 schon mitnehmen. Ein 2:0 aber auch.

  36. Auf so einem Niveau darfst du gegen Real keinen Elfer verschießen. Hatten wir alles schon mal.

  37. Ich sag ja: wie gegen Atletico…

    Aber wie kann man Ronaldo bitte so frei lassen? 3 Verteidiger stehen im Raum.

    Hoffentlich bewahren sie jetzt Ruhe und in der 90. macht noch einer den Olic. Oder den Gomez.

  38. Ich versteh’s nicht. Wie kann man so den Faden verlieren? An der mangelnden Routine kann’s nicht liegen. Natürlich fehlt Lewandowski, und das ist brutal ärgerlich. Kann aber keine Ausrede dafür sein, wie wir da hinten meistens stehen.

  39. Ich frag mich wo der Schwung von Samstag hin ist. Von Anfang an eine ganz andere Körpersprache. So wird es verdammt schwer.

    Und Real ist wirklich gut, muss man zugeben.

    Gelb-rot für Martinez. Gute Nacht fürs Rückspiel…
    Aber die erste gelbe war auch selten dämlich.

  40. Martínez dümmster Auftritt im Bayern Trikot. Dumm.

    Läuft wirklich alles gegen uns. allerdings keinen Raum für verschwörungstheorie.
    Hat man sich alles selber zuzuschreiben.

  41. Boah. Da stehen nur erfahrene Spieler auf dem Platz und es gibt haufenweise Naivität zu sehen. Nicht nur die gelb-rote Karte, sondern auch die Flanken von Lahm. Dazu die Schläfrigkeit beim Gegentor. Erfahrung ist auf dem Niveau eben doch nicht alles.

  42. Kann ja Kimmich IV spielen. Nä, das wird nix, Boateng läuft auch nicht mehr rund. Wird schwer hier das 1:1 zu halten, so wie es momentan aussieht.

  43. In einem möglichen Halbfinale wird Martinez zumindest nicht gesperrt fehlen.

  44. Ja, das mit der Sperre war clever von Martínez! Sauber !

    Da scheint es nen höheren Plan zu geben.

  45. Bis auf Vidal fightet auch keiner wirklich bis zum letzten. Ribery überhaupt kein Faktor, Robben gut verteidigt, Müller nicht auf dem Platz, Thiago ohne Zugriff und hinten immer irgendwie wacklig.

    Weiß nicht wie das auswärts erst werden soll.

    Ich korrigiere: Müller doch auf dem Platz. Leider nur im Abseits…

  46. Ballgewinn in eigenen 16er, und alle bleiben stehen, als hätte man ihnen Gewichte drangeschnallt. ???

  47. Und Müller kann MS? Ja, genau.

    Real hat jede Position mind. Doppelt besetzt.
    Das nur mal nebenbei.
    Mittlerweile Wäre das 1:1 das höchste der Gefühle.

    Peinlich und blamabel. Sorry. Da sollen sie 10:0 gegen Augsburg gewinnen- das juckt keine Sau. Heute gilts.

  48. Boah ist das jetzt schlecht. Um Himmels willen.

    Zur HZ hätte es noch 2:0 stehen können…

    Weiß nicht wo binnen 4 Tagen so eine Schwankung herkommt.

  49. Man muss aber auch sagen, dass viel innerhalb weniger Tage zamkommen is:
    Lewy und Hummels verletzt, Platzverweis, Boateng angeschlagen.

  50. Finster. Mehr fällt mir momentan dazu nicht ein. Komplett die Struktur weg. Der Umbruch wird schmerzlich.

    • Auf dem Niveau werden aber auch Rudy und Süle nicht weiterhelfen können, stattdessen blockieren sie dann nur Kaderplätze. Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr finde ich diese Transfers kompletten Schwachsinn.

      • Stimmt. Sanches muss man auch als Fehlkauf sehen. Verstehe die Kaderplanung auch nicht.

  51. Das kann nicht alles am Fehlen von Lewy und Hummels hängen. Vor allem dass wir uns nach dem 1:1 so herspielen lassen. Da stimmt ja gar nix mehr. Das Offensivspiel war aber von Anfang an mau, mittlerweile ist es ein Offenbarungseid. Wenn Robben da allein was versuchen muss tut das fast weh.

    Jetzt Robben 2x hintereinander den Ball dem Gegner in den Fu8. Was zum Geier ist da nur los?

  52. Dafür gibt’s keine Ausrede. Die schwächste HZ seid Jahren.

    Ist ja nicht so, das real sooo übermächtig wäre. Wir machen es einfach zu leicht.

    Und real wechselt einfach mal den 60-70
    Mio Mann James ein. Für 7 Minuten. Die könnten auch den Torwart wechseln – wäre Wurscht.

    Der Umbruch wird evtl schmerzhaft- aber die Altstars so zu sehn tut mir mehr weh.

  53. Wir haben nicht mal geschafft- Ramos überhaupt nur in Verlegenheit zu bringen. Von wegen gelbe Karte.

    In Madrid Kontern die uns einfach aus und gut.

  54. Naja, man hat es halt versäumt, auf die etablierten Spieler Druck aufzubauen. Auf der einen oder anderen Position wäre ein hochwertiger Ersatz vielleicht mal eine Idee gewesen. Aber diese Konsequenz hat man immer nur bei den Stürmern gezeigt. Heute sieht man halt, dass das zumindest vereinzelt auch bei anderen Spielern eine sinnvolle Option gewesen wäre anstatt darauf zu hoffen, dass die alten Herren es in den großen Spielen schon noch richten werden. Nur waren weder Robben noch Ribery noch Lahm noch Alonso ein wichtiger Faktor im Spiel. Und wenn man es probiert hat (Sanches, Götze), da hat man keine unmittelbare Verstärkung bekommen.

    Jetzt muss der Sommer zeigen, was Reschke wirklich kann.

  55. Zum Glück kams nicht noch dicker.

    Durchwachsene Leistung in HZ1, desolate Vorstellung in HZ2. Unfassbar wie man sich so aufgeben kann. Aber auch die ganze Ausrichtung hat nicht gepasst. Wieder ein versemmeltes CL-Jahr.

    Wenn der Umbruch kommt, dann bitte richtig. Costa kann man bitte nach China vergolden und bei Coman bin ich mir auch nicht mehr sicher. Der ist mir irgenwie zu seelenlos. Es muss in der Offensive verdammt viel passieren und auch in der Zentrale. Gerade in der Form von heute wird es wieder etliche Jahre dauern bis zum nächsten CL-Titel.

  56. @ Ribben: hast wohl recht. Und zur Abwechslung hätte ich Alonso nicht raus
    – sondern Müller oder Ribéry – für Kimmich- und hinten dicht machen. Robben vorne als kongerspieler. Und Schäden begrenzen. Das hatte ich mir zumindest von Carlo erhofft.

  57. Tja, schade – bis heute konnte man sich einreden, dass die alten Männer noch mal einen ganz großen Ritt zeigen. Dass der Umbruch schwer wird, ist ohnehin schon lange klar. Wir bräuchten mal wieder ein paar richtige Transfertreffer, so vom Kaliber Ribery, Robben, Thiago.

    Außerdem glaube ich, dass wir den Preis dafür bezahlen, dass wir in der Liga nicht mehr richtig gefordert werden. Die Dominanz ist einfach zu groß, und bei den Crunch-Spielen fehlt dann leider ein bisschen was. Ist auch nur eine Feststellung – was sollen wir denn machen? Absichtlich schlechter werden?

    Jedenfalls hatte ich mit sowas nicht gerechnet. Klar kann man ausscheiden, aber so eine Vorstellung ist schon echt zum Kotzen. Die gelb-rote Karte war auch Pech, aber der Ärger war ja schon vorher losgegangen. Enttäuschend.

  58. Traurig zu sehen wie die Mannschaft nach dem 1:1 abschenkt und sich auf den Rücken legt. Bin sprachlos.

  59. Wo war denn gelb rot Pech?? Warum will der Martínez denn durch die halbe Madrid Mannschaft dribbeln? Martínez ist nicht gut im Spielaufbau. Und die haben dem immer den Ball gelassen. Und dann das einsteigen. Das war dumm. Nicht pech. Was hat ihn denn da geritten?

  60. 2te Halbzeit war harter Tobak.
    Kein Selbstvertrauen und zu wenig Biss.
    Man darf skeptisch sein ob wir in Madrid Gegentorlos bleiben.

    Die Liste der Spieler die uns nicht weiterbringen werden im Kader ist derzeit größer als ein realistischer Plan für Verstärkungen.
    Was dieses Spiel zeigt ist meines Erachtens
    Das wir ein zu großes Gefälle zwischen 1-11 und 12-17 haben für unseren Anspruch.

    @ribben
    Volle Zustimmung zum Punkt Costa und Coman.

  61. Alle Bayern wissen durch die letzten Jahre, was passiert, wenn man zu einem falschen Zeitpunkt gegen eine Top-Mannschaft einen Elfer verschenkt. Man war nicht mehr von sich überzeugt. Nach Martínez gelbrote Karte hat man sich gefügt. Das war eigentlich das Schlimmste.

  62. Mit Glück nur ein Tor hinten bei der zweiten Halbzeit. Zwei Dinger gehen auch auswärts.
    Schießen wir in Madrid mal die besseren Elfmeter …

  63. Das Ding ist gegessen.
    Klar sagt jetzt jeder im o-Ton dass man in Madrid noch mal alles versuchen werde, aber spätestens wenn die das erste Tor machen ist die Luft raus aus dem Bayern Souffle.

    Man wird vermutlich zum 4. Mal in Folge gegen einen spanischen Club ausscheiden, hoffentlich löst das dann endlich den nötigen Umbruch aus. Eine zweite #9 wäre ja schon was, der Hunter will ja angeblich weg und könnte sich vielleicht für eine Pizarro Rolle bei uns begeistern.

  64. Hui, bin ich bedient. Samstag noch so Gala und heute mal eben Super-GAU. Wobei, dank Neuer und Real war’s ja nur ein GAU. Die Ausgangssituation ist massiver Mist, aber ausgeschieden sind wir trotzdem noch nicht. Die Chancen sind halt runter auf <5%. Für ein Tor sind wir da schon gut, aber gewinnen?

    Liefen aber schon wirklich eine Reihe von Sachen schief:

    – Hummels verletzt.
    Alle so, na und? Nix na und – der war in Gala-Form und eingespielt. Im Gegensatz zu Boateng, der heute auf dem Zahnfleisch ging.

    – Lewy verletzt.
    Das geht in der Gewichtsklasse und mit einem (angeschlagenen) Müller in IST-Form halt nicht gut. Es ist auch nicht wirklich nachvollziehbar, dass ein FC Bayern keinen zweiten gelernten Mittelstürmer im Kader hat. Klar bekommst Du vielleicht keine Gnate für die Bank. Aber halt einen Senior, einen Nachwuchsmann oder wen auch immer.

    – Elfer verballert
    Tja, wenn's drauf ankommt, muss der Elfer rein. Siehe München gg. Chelsea. Siehe München gegen Athletico. Siehe München heute. Lewy hätte ihn gemacht. Wobei mit Lewy hätte es ganz anders ausgesehen.

    – Gelb-Rot für Martinez
    Die erste Gelbe selten blöd geholt, die Zweite zwar hart, aber trotzdem vertretbar. Und dazu noch eine Gelb-Rote mit richtig schön Konsequenzen. Kein Martinez im Rückspiel. Nur noch 2 IV im Kader, davon einer noch verletzt und einer nicht wieder im Rhythmus. Aua!

    – Keine Gelbe für Real
    Wunschtraum war ein Sieg ohne Gegentor und wahlweise Ramos oder Modric, am besten beide gesperrt. Schon klar, dass Beide ohne Gelbe auskamen.

    Neben allen Sachen, die einfach nicht für uns gelaufen sind, muss man aber auch festhalten:
    – Nur Neuer, Robben und Vidal in Normal- bzw. CL-Form.
    – Lahm OK, aber nicht mehr. Boateng unsicher. Martinez neben der Spur. Alaba fahrig. Alonso kein Faktor. Thiago zu verdaddelt. Ribery ohne Esprit. Und Müller leider fast schon tragisch.
    – Erschreckend waren für mich Costa und Coman nach der Einwechslung. Da kam gar nichts. Costa halt wie immer überhastet aber zumindest mit Einsatz. Der Coman dagegen ist ja nur über's Feld geschlurft.

    Fazit für den FCB – aber auch die superstarke BuLi. International geht der Trend doch wieder Richtung kleinere Brötchen, wie es scheint. Und ein 4:1 gegen den stark ersatzgeschwächten BuLi-Vierten, der ohnehin in einer Übergangssaison steckt, taugt nicht wirklich als Blaupause für ein Spiel gegen die aktuelle Nummer 1 aus Spanien. Sieht nach Arbeit für den Sommer aus.

    • Stimme dir mit dem meisten zu, aber Robben gefiel mir heute gar nicht. Wenig gute Aktionen und in Hz 2 dazu noch Fehlpässe und ständig am meckern.

      Bei Costa bin ich mir nicht sicher, aber immer wenn ich ihn spielen sehe agiert er oft hastig und planlos. Er wird dieses Jahr 27, da ist jetzt auch nicht mehr mit großen Quantensprüngen zu rechnen.

      Coman spielt so als würde er gerne nach der Leihe zurück nach Italien, da sehe ich seit 1 Jahr keine Entwicklung.

      Müller zwar heute mit einer undankbaren Aufgabe, aber unabhängig davon frag ich mich wo er künftig spielen soll. Auf der 9 und in der Mitte haben wir bessere Spieler, am ehesten sehe ich ihn noch auf dem Flügel. Oder wir Schulen ihn zum RV um, rennen kann er ja.

    • Schon richtig. Aber ich bin skeptisch, dass die Gute den „Stern des Südens“ trällern wird.

  65. Fühlt sich an wie das Ende einer Ära… Coman würde ich noch ein Jahr geben,Herr Costa hat sich heute für einen Job beim FC Bayern nachhaltig disqualifiziert.

  66. Irgendwie fühle ich mich gerade sehr bestätigt im Gefühl, dass die Kaderplanung der letzten Zeit in vielem schief gegangen ist.

    Krass übrigens die Hirnlos-Aktion von Vidal kurz vor Schluss, die zum Abseitstor führte. Wie kann man da so kopflos reingehen? Das wäre fast das endgültige Aus gewesen.

  67. Schief gegangen würde ich nicht sagen, es war halt nicht genug. Kimmich und Coman haben doch letztes Jahr überzeugt, spielen halt nun nicht mehr. Costa war vor allem im 1. Halbjahr herausragend, hat dann offensichtlich Flausen in den Kopf bekommen. Die alten Herren haben ja wenn sie gut drauf waren auch noch überzeugt. Man vergleiche nur die Form der beiden mit dem Dortmund-Spiel – unabhängig von der Stärke des Gegners. Gegen Dortmund hatte Robben bestimmt 10 Abschlüsse, gestern mehr Bälle zum Gegner gespielt als zum Mitspieler…

    Wie dem auch sei, es muss was passieren im Sommer, wenn man international wieder eine Rolle spielen will. Und leider ist auch Ancelotti nicht der Richtige für den Umbruch. Also was tun? Noch eine Abschiedssaison für die restlichen Rentner? Oder wirklich einiges an frischem Blut und dann brauchts aber einen neuen Trainer. Das Gesamtkonzept, dass uns Carlo die CL holt wird nicht aufgehen. Wenn etwas schief gegangen ist, dann der Plan, den man verfolgt hat.

  68. Wieso wird das nicht aufgehen?
    Weil es vielleicht nicht in seinem ersten Jahr klappt?
    Sollen wir ihn nicht lieber mal ne Runde in Ruhe arbeiten lassen, bevor wir den kompletten Umbruch, inkl. Trainer fordern?
    Und wer soll es denn machen?

    • Bei dem was personell ansteht kann das aus meiner Sicht die nächsten 1-2 Jahre nicht funktionieren. Ich habe auch nicht explizit einen neuen Trainer gefordert. Aber es ist davon abhängig, was man will.

      Lahm und Alonso hören jetzt auf. Dafür sind Kimmich und Sanches eingeplant. Gerade im ZMF wird das – bei aller Kritik an Alonso – schwierig. Da würde ich es in Anbetracht von den kommenden 4 IVs eher mit Martinez versuchen.

      Bei Robbery läuft der Tank auf Reserve. Gerade in den vermeintlich großen Spielen wird ihr Einfluss nicht mehr. Auf Costa und Coman kann man nur bedingt bauen, im Grunde muss man da und auf der MS-Position tätig werden. So sehr wie das Spiel auf unsere dominanten Aussen die letzten Jahre zugeschnitten war, bedeutet auch das für mich schon einen Umbruch.

      Bei Ancelotti glaube ich einfach nicht, dass er gerade junge Spieler fußballerisch weiterbringt. Er vermittelt eine Wohlfühlatmosphäre, bei der ggf. gute Leistungen entstehen. Rein individual- und mannschaftstaktisch ist das nicht mehr europäische Spitze.

      Ich habe keine Ahnung, wer es sonst machen soll wenn ich ehrlich bin. Ich will mich auch nur von der Illusion verabschieden, dass wir international in nächster Zeit noch mal an die 2010-2013er Jahre herankommen werden.

  69. Seh ich etwas anders, gerade taktisch.
    Costa hat gestern keinen Weg nach hinten gemacht. (Knie? )
    Boateng hat sich fast die ganze letzte halbe Stunde nur gedehnt.
    Hummels und Lewandowski haben brutal gefehlt.
    Da war viel Künstlerpech bei, welches sich einfach dem Einflussbereich des Trainers entzieht.
    Jetzt kann man wieder nach einem 30-Mann-Kader, gespickt mit Weltstars von 1-30 brüllen, aber das wäre doch auch weder Garantie, noch wirklich klug.

  70. Ein frühes Tor für uns in Madrid und es ist alles drin. Mehr sog i ned.

  71. Ein frühes Tor und einen geschenkten Elfer hatten wir gestern schon. Mehr sog i a net.

  72. Dass Boa jetzt auch noch verletzt ist heisst: den haben wir schon im Spiel gegen Real verloren. Da fliegt einem innerhalb von 72 Stunden mal die gesamte IV um die Ohren: Hummels raus, Martínez mit gelb rot runter und Boa lief da auch schon nicht mehr rund. Das erklärt auch diese Lähmung ab der 50 Minute besser, die die Mannachaft da befallen hatte.

    Ich verweise da nur auf Arsenal – als deren IV und Abwehrchef sich verletzte, bzw. nach gelbrot runter musste, brach Arsenal zusammen. Ich erkenne da durchaus Parallelen zu unserem Spiel gegen Real.

    Und vorne fehlte ein Backup für Levy. Müller bringt das da vorne nicht.

  73. Für das Rückspiel könnte uns jetzt auch wieder Pep trainieren. Bei der Personalsituation hilft nur noch blinde Offensive. Vielleicht gewinnen wir ja 9:8 dort…

  74. Ende

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.