Stairway to heaven

Oder so.

Für den FC Bayern bedeutet das immer noch die Tabellenspitze. Und die könnte am Wochenende näher kommen. Oder auch nicht. Aber gehen wir mal davon aus.

Die Münchner stehen auf Platz 7.

Am Samstag spielen parallel tatsächlich Platz 3 gegen 1, 2 gegen 4 und 6 gegen 5. Gab es sowas schon mal? Ich kann mich nicht erinnern. Mag aber daran liegen, dass die Bayern selten so viele Teams vor sich stehen haben…

Wie auch immer.

Einen Auswärtssieg in Köln vorausgesetzt, hätten die Bayern 8 Punkte auf dem Konto. Gäbe es in den obigen Partien jeweils einen Sieger, springt der FCB gleich mal auf Platz 4. Gewinnen die Bayern mit zwei oder mehr Toren Differenz und geht eins der Partien Remis aus, kommt nochmal jeweils ein Platz mehr hinzu. Gibt es nur Unentschieden, ist sogar die Tabellenführung drin.

Hach. Ich liebe Rechenspiele.

Ist das genug Motivation für das Spiel in Köln, Jungs?

Klick zum Ende der Kommentarliste

0 Gedanken zu „Stairway to heaven

  1. Wenn Bayern in Köln nicht gewinnt, dann weiß ich auch nicht….allein schon wegen daum…auch wenns cheinbar Gras über die fede gewachsen ist.

  2. Mensch, ganz schön Langeweile, wenn Du schon am vierten Spieltag mit den Rechenspielchen anfängst, oder?
    Mir geht’s da ganz anders. Vor dem 25. Spieltag (plusminus) sind mir die anderen Spiele ziemlich egal, da zählt nur das jeweilige Bayern-Spiel. 😀

  3. Ende