Elftal gegen Selecao

Heute starten die Viertelfinalspiele bei dieser WM.

Die Holländer (jaha, Niederländer) gegen die Brasilianer. Eines dieser vorweggenommenen Endspiele.

Elftal gegen Selecao.

Für wen hier mein Herz schlägt ist völlig klar.

Bestimmt nicht für diese dauergrinsenden sogenannten Zauberfußballer vom Zuckerhut, die inzwischen europäischer spielen als die Europäer.

Nein.

Los Arjen, zeig‘ Kaka, Lucio und Co. wo der Hammer hängt!

Klick zum Ende der Kommentarliste

35 Gedanken zu „Elftal gegen Selecao

  1. Da bin ich ganz bei Scholl, der sagte was in die Richtung: Die Brasilianer sind überheblich, denken sie haben den Fußball erfunden und ausser Ihnen hättet keiner Spaß beim spielen, alle anderen können nix etc…
    GO Arjen!

  2. Auf eine Wiederholung des Endspieles von 74, also Arjen sorg für den ersten Schritt. 😉

  3. Ich bin auch für Holland. Nicht zuletzt, weil ich glaube, dass die den Deutschen im Finale vielleicht eher liegen, als Brasilien. Und wirklich überzeugend ist Brasilien bei dieser WM auch nicht mit seinem Sicherheitsfußball.

  4. Ahhhh, ich freu mich auch schon auf das Match. Nach D-E das zweite richtige Kracherspiel. Hoffe es hält die Erwartungen.

    Auch ich drücke den Holländern (die heißen einfach so!) die Daumen und würde mich diebisch freuen, wenn diese selbstverliebten Trantütenzuckerhutkicker heute Abend ausgeschieden wären und der Prototyp eines nachtragenden Fußballers nicht auch noch den 4. Titel einheimst.

    Unsere beiden Jungs werden das schon richten!

  5. Sagt mal, mir platzt gleich der Hals, wenn ich sehe wie die Brasilianer auf Robben sprichwörtlich herumtrampeln. Zurecht Rot gegen Melo nachdem vorher schon eine gelb-rote verweigert wurde. Ein Wahnsinn wie die von Anfang an draufgetreten haben. Und Dunga beschwert sich auch noch fortwährend. Das ist ein Armutszeugnis für die Südamerikaner und ich kann nur hoffen dass sie ausscheiden und Robben das Spiel überlebt…

  6. @Ribben:
    Geb ich dir Recht. Und deine Hoffnung hat sich auch erfuellt.
    Wobei van Bommel sicherlich auch ne gelbe Karte verdient gehabt haette, so wie er gerade gegen Ende hin das ein oder andere mal von hinten auf des Gegners Beine ging.
    Das Spiel kam mir insgesamt sehr koerperbetont und hektisch vor. Von beiden Seiten.

  7. so, und nu schreibt dem robben 200 mio. ablöse in den vertrag!

    irgendwann haben die brasilianer nen knick bekommen, ich hab nur keine ahnung warum. das spiel sah doch nach dem 1. tor aus wie ne klare sache.

    die holländer haben vorne echt nur robben und den blonden olic (kuyt), der eigentlich nur rennt und rennt und rennt. van persie und klaas-jan-ichstehgernemitballim16er huntelaar sind ja wohl kaum zu gebrauchen.

    da muss man mal anmerken, dass zur zeit des gomez-kaufs die international vergleichbaren alternativen benzema und huntelaar hießen. und wie weit sind die beiden seit dem gekommen? eben…

    hoffentlich können wirs den holländern gleichtun, egal wie!

  8. Vor allem diesem Wichtigtuer Prinz von van Persia hätte ich mal ordentlich die Meinung geigen wollen. In der ersten Hälfte hat er schon einen Freistoß von halb rechts in die 3. Etage getreten und dann schnappt er sich in der 2. HZ wieder rotzfrech die Kugel und zimmert den nochmal gefühlt übers Stadiondach anstatt er einfach mal den Arjen ran lässt. So ein Horst!

    Huntelaar genauso am Ende, als sie zu dritt vor Cesar standen und er so lange am Ball rumdoktort, bis ein Gegner bei Robben steht.

    Ich habe mich schon in HZ1 gefragt, warum die Robben immer so schlecht in Szene setzen und dann alleine lassen. Die Pässe von Snejder und van Bommel waren nicht gut und wenn Robben dann nach innen gezogen ist, war er alleine gegen 3-4 Brasilianer. Wo waren da die freien Holländer ???

    Also es ist Gott sei dank nochmal gutgegangen, aber die Holländer haben sich schon echt dumm angestellt, muss man einfach mal sagen. Durch ein Zufallstor sind sie auf einmal wieder im Spiel, waren danach aber dann auch klar besser. Die Brasilianer hatten offenbar keinen Plan B. Und das hat sich heute endlich mal gerächt.

    Ob es mit einem Finale gegen Holland klappt bezweifle ich noch stark. Aber wenn wir wirklich die Gauchos nach Hause schicken, sollten auch die Spanier irgendwie machbar sein. Aber abwarten. Für uns gilts erst morgen…

  9. Oh, ooooh – an Dunga’s Stelle würde ich jetzt erstmal eine längere Fernreise, möglichst weit weg von Brasilien, starten…

    Unfassbar, die Brasilianer schienen in der ersten Halbzeit so sicher. Wieder kein Zauberfußball, aber die inzwischen schon gewohnte solide Hausmannkost, ohne dabei irgendwie gefährdet zu wirken.
    In der zweiten HZ waren sie sich dann aber offenbar zu sicher und haben die Holländer so wieder ins Spiel gebracht.
    Ich fand’s hochinteressant zu sehen, dass Brasilien offenbar kein Gegenmittel parat hatte, um aus dem plötzlichen Rückstand wieder zu kommen. Die spielten einfach nur ihren Stiefel weiter und wirkten am Ende ziemlich verzweifelt. Da waren die Holländer weit bissiger!

    Nur gut, dass der weltbeste Rechtsaußen da heil ‚rausgekommen ist!

    Noch können wir die Vision (Endspiel D:NL mit Siegtorschütze Müller) also weiter träumen, zumal die Holländer mit den Urus oder Ghana wohl einen schlagbaren Gegner bekommen…
    So recht glauben, kann ich das selbst nicht, aber man wird ja träumen dürfen… 😉

  10. Es war schon spannend zu sehen, wie kopflos Brasilien nach dem Rückstand agierte. Wie Robinho zB Robben beschimpft, nachdem dieser klar gefoult wurde. Und Huntelaar hatte anscheinend irgendwas geraucht. Wie man ne gefühlte Dreiviertelstunde völlig frei vor des Gegners Tor stehen kann, ohne den Ball dem einschussbereiten Mitspieler auf den Stiefel zu spielen, ist wirklich unverständlich.

    Unfassbar auch die Tragik bei Ghana-Uruguay gerade. Könnte doch noch eine tolle WM werden mit einem Endspiel NL-DE. Oder auch nicht, dann spielt halt Uru- gegen Paraguay.

  11. wie könnt ihr euch nur ein endspiel D-NL wünschen? mir ist alles lieber, wodurch wir diesem duell aus dem wege gehen könnten. froh bin ich nur darüber, dass robben das brasilienspiel heil überstanden hat. interessant, was das für eine kloppertruppe von schalker zuschnitt wird, wenn’s mal nicht läuft…

  12. Also Spanien-Holland wäre auch in Ordnung für mich. Aber Uruguay möchte ich nicht im Finale sehen, daher die Hoffnung auf die Niederlande.

  13. Diese aufgebrachten Brasilianer gestern! Jede Entscheidung des Schiedsrichters wurde sofort wütend, ach was wütend, ekstatisch und vollkommen überdreht aggressiv bebrüllt und ob himmelschreiender Ungerechtigkeiten wurden Hände hochgerissen, dass man davon ganze Windkraftwerke hätte betreiben können. Richtig ekelhaft. Richtig richtig ekelhaft.
    Kompliment an den Schiri, sowas von unaufgeregt wie der agiert hat. Und diese weise, väterliche Art, ist vielleicht etwas rassistisch, aber mir kam er immer ein bisschen vor wie ein Shaolin-Meister, der den… na gut, lassen wir das 🙂 Großen Respekt, wie er die rote Karte gesehn hat… man muss das ja mittlerweile schon fast dankend anerkennen, wenn eine Schiedsrichter mal auch was sieht.

    Also: Verspürte ich vor dem Spiel noch eine gewisse Indifferenz gegenüber dem späteren Sieger, so war meine Sympathie für Brasilien danach restlos aufgebraucht. Sollen sich doch mal hinstellen und Fußball spielen, was sie doch können, und nicht die ganze Zeit rummosern.

  14. Zum Glück ist Robben heil aus der Sache rausgekommen und unverletzt. Da ist schon mal vorgemerkt Inter als Truppe die Sache zurückzuzahlen.

  15. ich hab mir nicht so viel sorgen um arjen gemacht, meistens flog er gestern nämlich aufgrund des luftzugs vorbeitretender brasilianer. auch sonst nicht so ein tolles spiel von ihm. hatte kaum schwung bei seinen haken nach innen, der eckballtrick war auch eher schwach und einige konter in der zweiten hälfte wurden auch von robben verkackt,
    aber die rote war wohl schon in ordnung. und der frust der brasilianer – die so überlegen angefangen haben dass eine hohe führung nach hz 1 verdient gewesen wäre – war sogar ohne 3d tv greifbar.

  16. @Bernhard wg „Diese aufgebrachten Brasilianer gestern! Jede Entscheidung des Schiedsrichters wurde sofort wütend, ach was wütend, ekstatisch und vollkommen überdreht aggressiv bebrüllt und ob himmelschreiender Ungerechtigkeiten wurden Hände hochgerissen, dass man davon ganze Windkraftwerke hätte betreiben können. Richtig ekelhaft. Richtig richtig ekelhaft.“

    Da bin ich heute mal auf die Gauchos gespannt. Ich denke das kann man dann nochmal genauso posten, allerdings um den Trainer erweitert…

  17. Lisa said

    „Unfassbar auch die Tragik bei Ghana-Uruguay gerade. Könnte doch noch eine tolle WM werden mit einem Endspiel NL-DE. Oder auch nicht, dann spielt halt Uru- gegen Paraguay.“

    Unfassbar? Der letzte Freistoß gegen Uruguay war meiner Ansicht nach unberechtigt, ein möglicher Elfer für Uruguay wurde verweigert und Suarze ist nicht nur ein brillanter Knipser, sondern auch ein toller Torwart mit Ambitionen fürs uruguaysche Volleyballnationalteam.

    Im Ernst: Uruguay hat tolle Spiele abgeliefert. Gegen Frankreich gab es eine überragende Abwehrschlacht gegen die Franzosen, Südafrika wurde nach Hause geschickt und Mexiko, die bis dato auch sehr guten Kombinationsfußball gezeigt haben (dem deutschen bisweilen nicht unähnlich) ebenfalls besiegt. Das muss man erst mal nachmachen. Wenn sie jetzt (bis dato noch unbesiegt) im Halbfinale stehen, geht das völlig in Ordnung. Man kann darüber streiten, ob Forlan und Suarez bisweilen zu eigensinnig sind, aber sie sind nun mal die herausragenden Stürmer bei Uruguay (und wie gerne würde ich Valdez gegen Suarez oder Forlan eintauschen). Zudem spielt Uruguay temporeich, die Spieler bewegen sich gut und man hat das Gefühl, da steht eine Truppe auf dem Platz, die zusammenhält. Insofern Gratulation.

    Zu den Buntschuhkickern aus Brasilien. Wer in der ersten Halbzeit schon Hacke-Spitze spielt, anstatt sich aufs Toreschießen zu konzentrieren, hat es nicht anders verdient und scheidet halt aus.
    Nach wie vor bleibt aber mein Weltmeistertipp bestehen: Spanien.

    In dem Sinne & gleich geht´s los..

    Alexander

  18. vielleicht das jahrhundertspiel und hier ist strom- & tv-ausfall.
    jetzt muss der ruckelstream bei zdf tun.

    ich hab bis jetzt JEDES einzelne spiel aufgenommen.

    2:0 ich geh kaputt….

  19. rethy:
    „wie wäre diese wm MIT ballack gelaufen“

    meine antwort:

    KEIN
    BISSCHEN
    BESSER

  20. beniti: habevor Glück geweint. Das war der beste Sieg den ich je von einer Deutschen manschaft gesehen habe. Ruhig, spielstark, technisch versiert. wow

    Klose- was hat der die letzte saison über gemacht?? nur auf das Turnier vorbereitet?

    Vorschlag an Nerlinger: neuer vertrag für den mann mit der 7 im deutschen spiel, ablöse 90 mio euro.

  21. wenn wir ablösesummen nach wm2010-leistung definieren und ronaldo 94 und messi 250 wert sind, dann kannste bei der nr.7 gerne noch ne 2 oder 3 voranstellen.

    aber ich komme trotz taumel echt nicht aus dem kotzen heraus. jedes einzelne spiel aufgenommen und da immer noch kein signal da ist, erwische ich nicht mal den nachbericht zur aufnahme und mein wm studio mit 3 m leinwand im keller war auch wenig wert.

  22. Wenn Schweini nicht zum besten Spieler des Turniers gewählt wird, weiss ich es nicht. Man müsste über „weltklasse“ eine neu Kategorie erfinden, in der man ihn dann einstuft. Der beste 6er aller Zeiten !!!!

    Ok, nicht durchdrehen. Auch wenns schwer fällt nach dem besten WM-Spiel, das ich erleben durfte.

    Ich sag nur ein Wort:

    Unglaublich, WAHNSINN !!!!

  23. was ich so genial finde ist die zweigleisigkeit der leistung von schweinsteiger, lahm und müller (unsere holländer übrigens auch). die sind nicht wie messi, rooney oder ronaldo bei der wm völlig ggü. der saison abgefallen und sind gleichzeitig vize-cl-sieger, also keine nationalmannschaftseintagsfliegen, von denen es ja unzählige gibt (gell poldi?).

    also unbestreitbare weltklasse. PUNKT!

    hoffentlich kommen die gut in die saison, nach dem trubel und der belastung…

  24. Hut ab auch vor Löw.. Klasse Leistung bisher auch vom trainer.

    Wenn Bayern jetzt die nächste saison an die Leistungen der letzten anknüpfen kann, sollte man LvG ein denkmal in München aufbauen..an der leistungsexplosion der N11 ist er nicht ganz unschuldig.

  25. Die Säulen der deutschen Nationalmannschaft sind ganz klar (überraschenderweise) Friedrich, (logischerweise) Schweinsteiger und (auch logischerweise) Müller.

    ABER: @ribben:
    Ich würde nicht so weit gehen, Schweinsteiger zum unbestreitbar besten Spieler der WM zu küren.
    Da gibts nämlich scharfe Konkurrenz rechts diagonal vor ihm: Müller!
    Im Liegen den Ball noch derart in den Raum zu spielen ist, nein, zwar nicht weltklasse, aber viel mehr!
    Überhaupt:
    Wo man auch hinschaut, die Bayernprofis dominieren die WM.

    So, und jetzt schau ich mir das Auslaufen der Spanier an.

  26. @zyniker
    da magst du nicht unrecht haben. Was ein Luxusproblem 😉
    Ich denke das Müller den Pokal für den besten Nachwuchsspieler bekommen wird (7 Scorer-Punkte !!!) und sehe somit Schweini als Spieler des Turniers (bisher)

    Wüsste aber nicht, wer an die beiden noch heranreichen sollte.

    Man muss sich mal uf der Zunge zergehen lassen, wen wir alles ausgeschaltet haben: Rooney, Lampard, Tevez, Higguain, MESSI…..(heute ohne Stich).

    Mir fehlen die Worte, echt. Mit einer knappen Niederlage gegen die (neben uns) beste Mannschaft bisher wäre ich wirklich zufrieden gewesen. In Anbetracht des Durchschnittsalters unserer Jungs.Und jetzt sowas… 🙂

  27. und jetzt tut sich die spanische Elf schwer wie …….

    Es läuft wohl auf das von Robben gewünscht Finale hinaus.

    Schade nur das Müller am Mittwoch gesperrt ist. Traumhaft was die Jungs unseres Teams bei dieser WM abliefern.

  28. La Bestia negra!!! Ich kann es immer noch nicht fassen! War Messi eigentlich dabei?
    Vor allen Dingen hat ein deutsches Team eine argentinische Mannschaft, die den unbestritten genialsten aktuellen Ballkünstler in ihren Reihen hat (auch wenn ihn heute niemand gesehen hat, ist und bleibt der kleine Lionel ein ganz Großer!), nicht niedergekämpft, sondern ausgespielt!!!
    Habe ich zuletzt 1990 so gesehen! Und da weiss man ja, was dabei ‚rausgekommen ist…

    Aber ganz egal was jetzt noch passiert – diese junge Truppe hat sich einen Namen gemacht! DANKE!!!

  29. „Ich denke das Müller den Pokal für den besten Nachwuchsspieler bekommen wird (7 Scorer-Punkte !!!) und sehe somit Schweini als Spieler des Turniers (bisher)“

    Sollte Villa auch noch Deutschland abschießen, wird sich Schweinsteiger hinter ihm anstellen müssen. Nichtsdestotrotz Weltklasseleistung von Schweinsteiger. Wobei ich mich frage, wer alles euch den nun wegkaufen möchte…

    Und ohne die Leistung der DNM schmälern zu wollen, aber Argentinien war einfach schwach; zuviele Abspielfehler, kein guter Spielaufbau und langsames Umschalten von Abwehr auf Angriff. Gegen die Holländer in der jetzigen Verfassung gäbe es aus meiner Sicht kein Sieg in dieser Höhe. UND: Ich möchte gerne noch erleben, ob die DNM auch einen Rückstand drehen kann. Gegen die Serben ist das nämlich nicht gelungen…. (auch wenn die DNM da immer noch gut nach vorne spielte).

  30. also spanien ist mittlerweile mein anti-team nr.1.

    nicht nur, dass sie so deutlich unter ihren möglichkeiten spielen, sie sind auch extremst vom glück geküsst. neben den fehlentscheidungen, die ich schon aufgezählt habe, kamen gestern 2,5 dazu:

    1. das tor von valdez wurde zu unrecht aberkannt
    2. beim verschossenen elfer paraguays lief die halbe spanische mannschaft zu früh in den 16er, wurde aber nicht wiederholt
    3. den elfer an villa hätte längst nicht jeder gepfiffen

    sind ja fast italienische verhältnisse.

    wir sinds dem fussball schuldig, die im halbfinale rauszuschmeißen!
    aber dann werden sie sicher auf einmal wieder an die em-leistung anknüpfen…

  31. …allerdings hätte man nach dem verschossenen Elfer der Spanier nochmal Elfer geben müssen.

    Aber den Vergleich mit Italien habe ich auch schon gezogen…

    Am meisten ärgert mich aber immernoch, dass die Ohrfeige von Villa nicht nachträglich noch zu einer Sperre führte. Der dürfte NIEEEE an der Spitze der Torjägerliste stehen!

    Ich kann nur hoffen, dass sich das rächt und uns die Revange für 2008 gelingt.

    In jedem Fall ist mir Spanien lieber als Paraguay. Da darf man kein Prozent nachlassen und ich denke die Jungs wissen das.

    Man stelle sich mal wirklich ein Endspiel Deutschland-Holland vor mit. Da dürfte der FCB wohl die meisten der Spieler stellen 🙂

  32. Ribben schrieb:

    „Am meisten ärgert mich aber immernoch, dass die Ohrfeige von Villa nicht nachträglich noch zu einer Sperre führte. Der dürfte NIEEEE an der Spitze der Torjägerliste stehen!“

    Naja… wir wären wieder beim Thema Videobeweis, der seit Jahren eh nicht konsequent eingesetzt wird. Bei (angeblichen) Tätlichkeiten etc. wird er benutzt und nachträglich entschieden, aber bei ganz entscheidenden Momenten (Tor oder nicht Tor) will man weiterhin auf ihn verzichten (ob die FIFA/der DFB da wirklich mal umschwenkt, will ich erst einmal sehen.) Wenn man mit dem nicht gegebenen Tor der Engländer zum 2-2 leben kann, sollte man auch akzeptieren, dass nicht jede Tätlichkeit, Ohrfeige, Beleidgung vom Schiri geahndet wird.

    „Ich kann nur hoffen, dass sich das rächt und uns die Revange für 2008 gelingt.“

    So denken die Holländer wahrscheinlich auch bezüglich 1974…

    „In jedem Fall ist mir Spanien lieber als Paraguay. Da darf man kein Prozent nachlassen und ich denke die Jungs wissen das.“

    Das Spiel ist mir auch lieber, zumal ich Spanien als Weltmeister getippt habe und mir das jede Menge Punkte in der Tippgemeinschaft einbringen würde…;)

    „Man stelle sich mal wirklich ein Endspiel Deutschland-Holland vor mit. Da dürfte der FCB wohl die meisten der Spieler stellen 🙂 “

    Da kann sich der FC Bayern jetzt schon ein super Zeugnis ausstellen, egal wie weit seine Spieler mit ihren Mannschaften noch kommen. Meine Anerkennung.

  33. Einfach irre, diese Wochen!

    Dank LvG explodieren Müller und Schweini bei der WM. Wenn so weitergeht, spielen wir mit 7 Weltmeistern (Butt, Lahm, Schweini, Kroos, Klose, Müller, Badstuber) und 2 Vizeweltmeistern die kommende Saison. HAMMER! Eine Mannschaft, die so fast zwangsläufig CL-Favorit ist. Oder?

  34. Ende

Kommentare sind geschlossen.