Support your local team – 2011

Die älteren Breitnigge-Leser kennen das. Ganz zu schweigen von meinen Lesern der ersten „Stunden“.

Und da wir erstens Sommerpause haben, ich zweitens ab Samstag mehr oder weniger offline bin und drittens die letzte Umfrage (inkl. vielleicht veränderter Blog-Leserschaft) schon wieder über zwei Jahre her ist, starte ich einen neuen, dritten Versuch hier mal die Entfernung zur eigenen Fußballliebe in Relation zu setzen.

Ich bin gespannt.

Mein aktuelles Angebot: 548 km (1 km näher – hat sich unsere Straße in den letzten zwei Jahren verschoben?).

P.S. Hintergründe bitte in den alten Berichten nachlesen.

Klick zum Ende der Kommentarliste

57 Gedanken zu „Support your local team – 2011

  1. Dann habe ich doch mal das Internet bemüht. Also laut Google Maps sind es zum Vereinsgelände von mir aus 8,9km und zur Arena 19,7km.

  2. bis zur allianz arena sinds für mich (laut google) genau 454 km…
    auch wenn der Effzeh näher wäre liegt er mir doch ganz und gar nicht am herzen und von meinem illustren heimatverein (paderborn…) werde ich ebenfalls eher abgestoßen als angezogen

  3. Für mich gilt immer noch das gleiche wie in Kommentar 8 des ersten oben verlinkten Artkels.
    Bloß aus dem Noch-Zweit-/Bald-Drittligist ist mittlerweile ein Noch-Dritt-/(hoffentlich)Bald-Zweitligist geworden. 😉

  4. Luftlinie: 315 km
    Strecke mit Auto: 400 km
    Strecke zu Fuß: 372 km (3 Tage 5 Stunden sagt google maps, was es nicht alles gibt)

    also zur Allianz Arena

  5. CE – Säbener Str (laut Google): über die A7 699km und über die A9 658km. So schauts aus…

  6. 799 KM bis an die Säbener Straße, AA 784 KM laut Google Maps…leider wieder 150 KM mehr als letztes Jahr 🙁

  7. 6700 m bis zur Säbener Straße und radelfreundliche 10800 m bis zum nächsten Heimspiel.

  8. Bis Dezember 2010 waren es:
    Säbener Straße ~ 552,4km
    Arena ~ 508,5km
    Seit Dezember 2010 sind es:
    Säbener Straße ~ 7,6km
    Arena ~ 14,5km

    Zum Zweitverein sind es 1502,5km – nicht wirklich local support. Außerdem ist ne Menge kaltes Nordseewasser dazwischen.

  9. 599 Km bis zur Arena, deshalb Auswärtsspielegucker. Das Pokalspiel hätte nicht besser gelost werden können!!

  10. Bei mir (quelle Google Maps)sinds bis zum Wohnzimmer:

    A3 und A9 316 km

    Trotzdem wähle ich immer die 2t Strecke:
    A9 318 km

    Es bleibt alles beim Alten.

  11. 273 km zur Arena hart südlich.

    Durch mittlerweile perfekte AB-Anbindung mit Bleifuß in 2 Stunden zu meistern.

  12. 597km zur Säbener Straße, 582km zur Allianz Arena.

    Schön, dass die Hertha wieder erste Liga spielt. Mitte März darf ich wieder mit dem FCB frieren.

  13. Google Maps sagt: 799 km bis zur Säbener, 784 km zur Arena.

    Zu weit für ’ne Dauerkarte…..

  14. Heimspiel!

    Zur Säbener Strasse – laut Google Maps: 3,2 KM.
    Zum Stadion sinds 13,4 KM.
    Und trotzdem keine Dauerkarte.

  15. @ralla: Hört sich nach Raum AB an. 😉

    Dieses Jahr bei mir immer noch die 222km bis zum Lieblingsparkplatz in Stadionnähe, näher wird’s in absehbarer Zukunft auch nicht, eher wieder weiter.

  16. zur Säbener Str. Luftlinie ca.900 Meter.
    Zu Fuß 12 Minuten, Radl 5…

  17. @bimberbube

    Genau. 😉

    Der HSV ist angeblich an Shaqiri dran.
    Das wäre doch auch einer für uns gewesen, ähnlich wie Hazard.
    Wieviel Kohle haben wir denn noch auf dem Konto?

  18. schäm mich fast, es darzutun: zur säbener 15 km, zur arena 17 mit’m radl. da lohnt sich die jahreskarte. immerhin hat sich die radentfernung im vgl. zum oly schon verdoppelt 🙂

  19. 771 km bis zur Allianz-Arena, 780 km bis zur Säbener.
    Es waren früher mal 20 km zum Olympiastadion.
    Kann immer nur auf Heimatbesuch versuchen, an Karten zu kommen …

  20. moinsen,
    für mich sinds 740km bis zur säbener…
    ein fakt, der mich seit meiner frühesten kindheit nervt, aber mich nichtmal ansatzweise dazu veranlasst hat, die nord-teams zu supporten 😉

  21. Aus dem Ruhrpott in die Allianz Arena, mit dem Auto: 617km

    Bis zur Säbener packen wir noch mal ein paar drauf und landen bei 632km.

    Aber ich bin auch nie im Stadion, von daher… 😉

  22. Seit kurzem mit dem Auto laut google maps:

    623km zur AA, 638 zur Säbener

    Lange Zeit zuvor:

    121km zur AA, 136km zur Säbener

  23. @all: Danke schon einmal für Euer umfangreiches Feedback. Ich bin begeistert. 😉

    P.S. Gerne auch noch mehr Nicht-Bayern-Fans!

  24. Eigentlich in 4,5 Std. machbare 529 km.

    Jedoch eigenen aktiven Nachwuchs in 3 verschiedenen Altersklassen und deren Spielplan geht vor. Den ältesten Jahrgang trainiere ich auch noch selbst.

  25. @anna:
    30 km bis zum weserstadion…wollen wir tauschen?!?

    @paule:
    viel spass ! 😉

  26. Erkenntnis des Tages: Ich dachte schon mit meinen knapp 600km sei ich eine bedauernswerte Ausnahme. Wie schön doch Irren sein kann, wenn man dabei erkennt, dass man nicht alleine leidet. 🙂

  27. ich dachte, es seien mehr: 496 km bis zu Herzog-deMeuron’s Masterpiece von einem Stadion.
    …mit der U-Bahn =)

  28. für einen ureinwohner der münchner schotterebene bestätigt sich eben die theoretische uralt-weisheit: wir haben fans in ganz deutschland – wie kein anderer club. wir sind der verein für deutschland!

    fuhr vor jahren mal direkt nach einem bayernspiel sofort rauf nach bonn und war erstaunt, dass der ICE voller bayernfans war. und in bonn stiegen bei weitem nicht die letzten aus. kriegt man ja sonst nicht mit, wenn man nach dem match in seinen münchner vorort heimradelt…kompliment an euch alle – fürs herkommen und vor allem fürs die-rote-fahne-hochhalten in einer bestimmt manchmals sehr feindlichen umgebung!

  29. Nun, bei mir sind es zur Zeit
    8745km (Austin, Texas zur Allianz Arena.,)…

    Was nun auch bedeutet, dass ich leider noch nie in der Arena war. 🙁

    Aber dankenswerterweise fuehle ich mich meinem Verein durch dieses Blog und die Kommentare sehr gut verbunden. Danke dafuer!!

    Sorry uebrigens fuer die schwierig zu lesenden Umlaute. Ich hab ne amerikanische Tastatur und die hat leider keine. Werde in Zukunft das ipad zum kommentieren benutzen, da kann ich einfacher umschalten.

  30. @rotweiss
    Das bedeutet doch nur, das wir „Erfolgsfans“ sind. 😉

  31. @Texas
    ist doch kein Problem mit den Umlauten.

    Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie mittlerweile die Welt vernetzt ist.
    Wie verfolgst Du denn die Spiele da drüben?
    Einen Besuch in der AA würde ich dir dennoch wärmstens ans Herz legen. 😉

  32. 784 km zur AA, bisher 2x dort gewesen. Ist halt immer ein Riesenaufwand, weil man auch vor Ort übernachten muss. Und an Karten kommt man ja auch als Vereinsmitglied sehr schlecht. Da muss halt das Sky-Abo als Ersatzbefriedigung dienen…

  33. Im Moment sind es 8780 km nach Muenchen. Ich bin zZ. in Shanghai, werde aber bald wieder nach Norddeutschland ziehen.

  34. 7 km zur Säbener Straße
    11 km zur Arena

    Aufgewachsen ca. 58 km von der Säbener Straße und 55 km vom Olympiastadion (damalige Spielstätte).

  35. 797km zum Stadion, zweimal dagewesen 🙂
    kann koo nur beipflichten, riesenaufwand! aber was tut man nicht alles….

  36. Reutlingen-Allianz Arena 206 km; Reutlingen-Säbener Str. 215 km (hätte wetten können, daß es andersrum sein müßte, d.h. kürzer zur Säbener Str…).

    Bei mir trifft Erfolgsfan durchaus zu: Nach diesem Spieltag war ich Bayern-Fan…

    1979/1980 21. Spieltag: Sa 09.02.1980 15:30 Bayern München – Borussia M’gladbach 3:1 (2:1).

    Mein Vater, seines Zeichens Gladbach-Fan, ärgert sich heute noch…

    Support your local team: Nachdem ich mittlerweile schon über zwei Jahre in Reutlingen wohne, werde ich es hoffentlich mal zum SSV schaffen… Alle spannenden Spiele diese Saison haben private und berufliche Verpflichtungen vereitelt…

  37. Pingback: Support your local team – 2011 – die Auswertung - Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter.

  38. Ende

Kommentare sind geschlossen.